Kunden diskutieren > Haustier Diskussionsforum

verfilzte Perserkatzen Haare?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.06.2013 10:48:35 GMT+02:00
Hallo,
wisst ihr was ich für ein Rasierer nehmen soll für meine perser katze sie ist immer verfilzt besonders im Herbst weil sie frei gänger ist.
Weil hatte mir schon welche bestellt aber die tugen echt nichts kommen durch die verfilzung iicht richtig durch.
Zum schluss hatte ich dann ein haar/bodytrimmer für Männer der ist richtig gut aber zu klein und zu langsamm bis ich da mal fertig bin sind gut 4std. rum.
Also frage nochmal weiß jemand ein guten Rasierer für verfilzte Perserkatzen Haare?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2013 14:35:44 GMT+02:00
beautyfulcats meint:
Hallo,
das Problem ist, dass die Scherköpfe der grösseren Maschinen zu grob sind. Die kommen mit dem Filz nicht klar. Entweder du brauchst eine Maschine bei der du extra feine Scherköpfe drauf machen kannst, oder du nimmst eine kleine Maschine.
Mit einer Kombination von Moser Arco und Wella Contura habe ich persönlich gute Erfahrungen gemacht.
Oder du investierst in einen guten Kamm und eine geeignete Bürste und es wird gar nicht so schlimm.
Liebe Grüße
Heike

Veröffentlicht am 18.07.2013 13:41:26 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 18.07.2013 13:41:31 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 21.07.2013 23:52:28 GMT+02:00
brunhilde meint:
Hallo,
Um Katzen zu Scheren brauchst du so wie Heike gesagt hat, einen feinen Scherkopf, ganz kurz geht am besten, z. B.1,5 mm. Gut finde ich z.b. Andis ( Maschine und Scherkopf).
Aber:
Das ist ganz schön gefährlich, Katzen zu scheren, weil die Haut so elastisch ist und leicht in den Scherkopf reinrutscht, man braucht schon ziemlich Übung. Also wirklich besser gut kämmen u. bürsten, oder einen Profi ranlassen...bevor es ein Blutbad gibt!

Veröffentlicht am 22.07.2013 17:09:06 GMT+02:00
Vielen Dank für euren Beitrag

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.02.2014 07:07:53 GMT+01:00
Rena Held meint:
Hi,
hatte mir eine Moser - Wahl Max 45 gekauft, die mit einem 3mm Scherkopf bestückt ist....absolut ungeeignet, da - wie Brunhilde schreibt - der Scherkopf zu lang ist. Also , besser 1 mm oder 1,5 mm.
Am besten ist nach wie vor die Aesculap, wobei dieses Teil nur in geübte Hände, wie z.B. Tierarzt gehört. Sedieren (Kurznarkose ) und scheren - anderfalls, Blutbad :(
Rena

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.03.2014 13:00:39 GMT+01:00
Furminator
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Haustier Diskussionsforum (56 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  7
Erster Beitrag:  19.06.2013
Jüngster Beitrag:  18.03.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen