Kunden diskutieren > hard n heavy Diskussionsforum

Edle Tropfen


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 41 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.05.2013 02:07:15 GMT+02:00
muffy666 meint:
Der Metaller und sein Bier sind bestimmt untrennbar. Wie sieht es bei Euch sowohl mit der bevorzugten Biermarke, aber auch mit Spirituosen aus. Dabei rede ich nicht von Karlsquell und Pennypacker, sondern von Zeug, was wahlweise teuer ist und / oder nicht in jedem Supermarkt zu finden ist.

Beim Thema Bier führt gegenwärtig Tegernseer vor Agustiner und Becks (lame - aber sehr gut).

Im Bereich "Hartgas" entdeckte ich gerade das Wunderland der Single Malts. Aktuelle Faves: Ardbeg Uigeadail, Laphroaig 18, Lagavulin 16, Highlang Park 21, Glenfarclas 40.

Hat jemand noch Tipps und / oder Lust am Fachsimpeln über Whisky?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.05.2013 09:59:18 GMT+02:00
Mein Lieblingsbier ist Wittinger 1429, das kommt bei mir hier aus der Region. Achtung, bitte keinesfalls mit Wittinger Premium (dem Standard-Pils) verwechseln, das ist nämlich gar nicht mal so gut. Bei Whisky bin ich nicht besonders anspruchsvoll. Ich trinke gerne mal einen Scotch, da gibt es schon guten in der Preisklasse um die 15 Euro. Zum Mischen mit Cola tut es so gut wie jeder Bourbon. Favorisierte Marken habe ich da jedoch nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.05.2013 10:43:26 GMT+02:00
BierBorsti meint:
ich trink alles, wo kein red bull drinne ist oder annährend mit zu tun hat

Veröffentlicht am 03.05.2013 07:54:46 GMT+02:00
UHU666 meint:
Beim Bier habe ich 3 Favoriten : das gute tschechische "Krusovice" (vom Fass besonders lecker), das "Kräusen" von der Faust-Brauerei in Miltenberg (gibt's hier in Berlin leider nicht) und mein berliner Standardbier "Rotkehlchen" von Bürgerbräu.
Beim Whiskey ist es wie Doc schon geschrieben hat, zum mixen reicht auch der Einfache.
Ansonsten auch gerne mal was Gesundes, ein Obstler - wahlweise pur oder auch gemixt.

Veröffentlicht am 03.05.2013 08:48:03 GMT+02:00
kwichybo meint:
Leckeres WEIHERER RAUCHBIER von der Brauerei Kundmüller. Wahlweise auch das feine ZIRNDORFER KELLERBIER...hat hier in Mittelfranken ungefähr das Standing, das ASTRA in Hamburg hat. ;-)
Darüber hinaus habe ich neuerdings den METAXA für mich entdeckt. Quasi als Wachablösung für "Ouzo on Ice"...Hauptsache griechisch!

Veröffentlicht am 03.05.2013 09:45:57 GMT+02:00
muffy666 meint:
Hmm, nach nem geilen Bar-b-q ist Ouzo genau das Richtige. In Frrrange gibts ja sowieso super viele lokale Brauerein. Da würde ich mich gerne mal von Kneipe zu Kneipe süffeln.

Und ja, es gibt guten Whisky ab 15 EUR - PRO GLAS! :-)

Veröffentlicht am 04.05.2013 12:44:21 GMT+02:00
kwichybo meint:
In Nürnberg muss man sich gar nicht unbedingt "von Kneipe zu Kneipe süffeln"...auch wenn's zweifelsohne verlockend klingt.
Zu diesem Zweck wurde hier vor Ort das legendäre LANDBIERPARADIES eröffnet, in dem zu nur unbekannte Biere von regionalen Brauereien (Ober-Unter-Mittelfranken) kaufen kannst. Wenn du da ne COLA bestellst, dann bist du die ärmste Sau...die gibt's nämlich in dem Laden nicht. Whisky übrigens auch nicht - Gott sei Dank! ;-)

Veröffentlicht am 04.05.2013 14:09:13 GMT+02:00
muffy666 meint:
Wow. Das klingt in der Tat sehr verlockend.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.05.2013 13:13:33 GMT+02:00
ASGARD , die Asgard Brauerei befindet sich in einem stillgelegtem Bahnhof in Schleswig an der Schlei. Dort werden verschiedene Brauarten angeboten. Wenn du mal dort in der Nähe bist, solltest du dort unbedingt mal reinschneien und dich verköstigen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.05.2013 14:33:43 GMT+02:00
Zwergenfan meint:
Oh, ich bin im Moment in Husum. Da sollte ich mal hin. Kann auch in Husum das Brauhaus mit seinem süffigen spritzigen Bier empfehlen. Ansonsten ist meine Hausmarke das Freiberger Bier sowie das polnische Lech. Bei Whisky bin ich ein Freund der torfigen Varianten. Hat auch den Vorteil, das ich kaum teilen muss, da in meinem Freundeskreis nur dem lieblichen Whisky zugesprochen wird.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.05.2013 14:44:44 GMT+02:00
muffy666 meint:
Haha, das kenne ich. Die meisten schauen sehr angewiedert, wenn auch nur die leichteste Wolke aus dem Glas kommt. Auf der anderen Seite: man riecht es sehr deutlich, wenn ein Ardbeg oder Laphroaig offen im Zimmer steht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.05.2013 22:16:56 GMT+02:00
BierBorsti meint:
jetzt bringen iron maiden ihr eigenes bier heraus
kapitalismus pur !

Veröffentlicht am 08.05.2013 22:37:23 GMT+02:00
Necron meint:
Wie wärs mit Motörhead Wein oder Vodka? :)

Motörhead Shiraz 0,75(AUS)
Lemmy Kilmisters Motörhead Autralien Rosé Rose Biker Wein 12,0%
Motörhead - Vodka - 0,7 Liter

Mein Tipp:

Chivas Regal 12 Jahre Blended Scotch Whisky - Whiskey 40% 1,0l

Nur unverdünnt! ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.05.2013 00:49:38 GMT+02:00
muffy666 meint:
Chivas ist sicherlich der Mercedes unter den Supermarkt Whiskys - aber immer noch der Dacia unter den Single Malts. Daher: öde. Sorry.

Veröffentlicht am 10.05.2013 11:30:14 GMT+02:00
Ich tingeltangel gern auf Mittelaltermärkte, dort trinke ich am liebsten "Odins Trunk", ein süffiges Honigbier!

Veröffentlicht am 11.05.2013 13:28:04 GMT+02:00
Eigentlich kann man jedes gutschmeckende Gesöff geniessen, der Anlass muss halt passen. Zu der Musik von Al di Meola versinke ich gerne mit Kopfhörer in einem Sessel und schütte einen Hennessy Cognac in mich hinein, als BVB-Fan muss ich bei jedem Fussballspiel vor der Glotze natürlich Wicküler Pils trinken, bei Metal oder deftigerem Rock (z. b. SROM) darf's auch mal ein Köstritzer oder ein Guinness sein. Bei Whiskey habe ich mich auf Bowmore eingeschworen, der schmeckt am besten zu der Musik von Opeth oder Psycroptic, bei tanzbarem Soul und Funk lasse ich mich aber manchmal auch zu einem flachbrüstigen Hugo hinreissen. Jetzt gucke ich mir erst mal das Spitzenspiel der 3. Liga an (Bielefeld - Wolfsburg) und da begnüge ich mich mit einem Hellen vom Bayreuther Brauhaus (die fränkische Biervielfalt ist sowie sehr variabel). Ach ja, bei Serien wie "Game Of Thrones" - freue mich auf die dritte Staffel - trinke ich am liebsten einen guten Shiraz aus Australien. Greetings.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2013 13:44:07 GMT+02:00
Gryphos meint:
Terabit

Mittelaltermärkte.....?? Ich auch und das schon seit Jahren :-))
Das Mittelalter war/ist eine Zeit die mich schon seit je her, fasziniert...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2013 17:35:44 GMT+02:00
Hallo THE REAL DR. MUSIC,

Zu "Game Of Thrones" trinke ich mir gern einen Apfel-Met aus Schottland.
Natürlich aus einem Trinkhorn! Neee, das ist kein Witz!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2013 17:40:31 GMT+02:00
Hallo Music Man,

Ich interessiere mich für die Wikinger, man sieht mich auch nie ohne einen Thorshammer am Hals; ein originalgetreues Replik aus Schonen ( Schweden).
Meine Mutter hatte sich einen Bornholmhammer (Dänemark) auf den Arm tätowieren lassen plus meinen Namen in Runen!

Tera

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.05.2013 15:47:58 GMT+02:00
Gryphos meint:
Hi Terabit,

Ja, auch die Wikinger-Zeit, aber das gesamte Mittelalter zählt zu meinen absoluten Interessengebieten :-)

Veröffentlicht am 13.05.2013 09:43:16 GMT+02:00
Ich hatte letztens aufm Mittelaltermarkt ein tolles Kirschbier getrunken, es war nicht süß aber ein bisschen sauer; sehr erfrischend. Ein Bier aus Belgien, aber mir ist der Name entfallen!

Veröffentlicht am 13.05.2013 12:10:32 GMT+02:00
muffy666 meint:
Woher kommt eigentlich das weit verbreitete Interesse von Metal-Fans und Goths am Mittelalter / Wikingerzeit? Wenn schon Vergangenheit, dann ganz klar 60s / 70s aber nicht weiter! :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2013 14:00:17 GMT+02:00
muffy666,

gute Frage. Weil so einige Metalbands sich mit dem Mittelalter befassen!

Zwar wird von vielen dieser Bands das Mittelalter oder die Wikingerzeit romantisiert doch hatte es mich zum Beispiel dazu gebracht, mir Sachbücher zu diesen Themen zu lesen.

Mein erstes Wikingerbuch war von der WAS IST WAS-Reihe.

Gothiks interessieren sich nicht zwangsläufig für Satanismus, aber wohl für Vampire, Werwölfe, Gargoyles usw., dafür eignet sich das Mittelalter ja bestens, da die Kirche ja ein großes Anliegen hatte, unsere Vorfahren vor solchen Geschöpfen der Nacht zu warnen (mit Erfolg).

Hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen Antwort geben?!

Tera

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2013 14:28:29 GMT+02:00
muffy666 meint:
Ja, vielen Dank.

Veröffentlicht am 13.05.2013 20:45:34 GMT+02:00
Passt jetzt zwar nicht so ganz zu den vorherigen Beiträgen, da kann ich auch nicht wirklich mitreden, bei mir gibts eigentlich zu jedem Anlass Bier, deswegen auch ein paar Empfehlungen, sollte es hier irgendwen mal ins wunderschöne Oberfranken verschlagen:
Birkacher Rotes des Brauerei Eller - das mit Abstand beste Bier dieses Planeten ;).
Klostersud - Weißenoher Klosterbrauerei - ebenfalls ein feines Gebräu.
Oder, falls es doch mal ganz klassisch nach Bamberg gehen sollte, entweder das Zwergla von der Brauerei Fässla, trotz 6,0% ein ziemlich süffiges Bier und mein persönliches Lieblingsbier aus Bamberg, oder mehr oder weniger ein Geheimtipp: Greifenklau Lager (oder wahlweise auch das Zwickl, sollte es denn zur Zeit überhaupt gebraut werden), gibts halt leider meines Wissens NUR im Gasthaus selbst.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in hard n heavy Diskussionsforum (420 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  14
Beiträge insgesamt:  41
Erster Beitrag:  01.05.2013
Jüngster Beitrag:  02.06.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen