Kunden diskutieren > hard n heavy Diskussionsforum

Neues Metal Mag "It´s Coming".


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-24 von 24 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.07.2014 11:11:29 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 17.08.2014 10:53:25 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 25.07.2014 18:28:51 GMT+02:00
Bernd Moegele meint:
ganz ehrlich...nö! Gibt schon genügend!

Veröffentlicht am 28.07.2014 08:38:53 GMT+02:00
Alex Panz meint:
Viel!
Nachdem das ROCK HARD immer schlechter wird, freu ich mich auf's DEAF FOREVER!
Abo ist bereits abgeschickt.
Was ich sonst noch erwarte? Kein Metalcore, weniger Retro-Okkult-Rock, keine Berichte über Freiwild, Onkelz, etc, sondern dass, was früher einmal das Roc Hard ausgemacht hat.
Ich kann's jedenfalls kaum erwarten, da ich def. auch weiterhin auf ein Printzine bestehe und momentan sowohl das THAT's METAL und auch das SNAKEPIT leider noch zu ungregelmässig rauskommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.07.2014 09:34:53 GMT+02:00
muffy666 meint:
Hmm. Ganz ehrlich: diesen Optimismus teile ich nicht, da unter Götz als Chefredakteur in den gesamten 90ern immer wieder Titelstories und Sonderhefte über BO rauskamen. Und ich denke, dass auch er einer der größeren Befürworter ist. Was den Retro / Okkult Schnickschnak angeht: dito. Wer war denn der unerträglich größte Devils Blood Fan?

Außerdem featured das aktuelle Rock Hard auch keinen / nicht mehr Metalcore als vorher. Was mich zunehmend langweilt ist, dass die Damen und Herren trotz aktuellen VÖs immer wieder und immer tiefer in der Klamottenkiste kramen und das Heft zu gefühlt 50% aus Achäologie besteht.

Wie auch immer: das was das RH vor allem Online / auf Facebook abzieht geht gar nicht mehr und ist wirklich nur schlecht von Blabbermouth und Co. abgeschrieben.

Veröffentlicht am 28.07.2014 12:01:47 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.07.2014 02:55:30 GMT+02:00
BierBorsti meint:
Rock Hard hab ich seit dem Abgang vom Götz nicht mehr gekauft
hatte jetzt auch kein Abo
mal sehn was das wird

NWOBHM wäre geil und KIT Krams, sowie Thrash und Speed alter Schule

Veröffentlicht am 29.07.2014 08:26:54 GMT+02:00
Alex Panz meint:
Ich hatte mich bzgl. THE DEVILS BLOOD ausführlich mir Götz und Wolf unterhalten und kann jetzt deren Euphorie, bzw. Support verstehen, auch wenn ich den absolut nicht teile. Man würde es wohl unter der Definition "Herzblut" ablegen. Ist ja auch ok; mir hat das ganze Gedöns jedenfalls nicht zugesagt. Gleiches gilt auch momentan für BLUES PILS.
Egal, ich hab grosse Erwartungen (ok, Erwartungen ist falsch, ich freu mich einfach) in das Mag, vor Allem wenn man sieht, wer Alles mitschreibt. Klar gab es auch viel Mist unter Götz, aber das hat er auch eingesehen. Von daher wird das neue Heft, von meiner Sicht aus, eine Bereicherung für Alle KIT, HOA, Swordbrothers, etc -Gänger.

Was mich am aktuellen RH stört, die Intis sind strunzlangweilig geworden, viele Bands gehören meiner Meinung nach nicht ins RH und von den Leserbriefen sind 50% Statements aus dem Forum. Nicht EINER zum Weggang der Redakteure; somit macht man sichs sehr einfach. Stratmann und Rensen sind mittlerweile ausserdem soweit von der Metalszene entfernt, wie TDB von Guter Musik! Ich geb dem Mag noch 2-3 Jahre, dann wirds das RH nur noch online geben!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.07.2014 09:35:18 GMT+02:00
muffy666 meint:
Hm. Ok, dann bin ich auch gespannt! :-) Ja, das Heft wirkt vor allem kostenbewusst gestaltet. 2-3 Jahre sind da fast zu lange. Es ist aber schon traurig, wie sich das entwickelt. Gegenwärtig gibt es deutlich bessere Online Mags von Fans, die das "nur so nebenbei" machen, als RH Print und Online zusammen. Von dem Gehate auf der FB Seite mal ganz zu schweigen.

Veröffentlicht am 06.08.2014 21:43:59 GMT+02:00
Old McMetal meint:
Ich habe das Mag mit dem etwas unpassenden Titel auf puren Verdacht hin abonniert. Deaf forever? Ist ja blöd, wenn mit Taubheit geschlagen dann kann das mit dem Metal auch gleich vergessen werden. Wenn der Titel unterstellt, gegenüber nicht metallischen Strömungen taub zu sein, hoffe ich das Kühnemund und Co. das auch ehrlich praktizieren. Ich bin gespannt!

Veröffentlicht am 07.08.2014 08:31:56 GMT+02:00
Alex Panz meint:
Sollte heute oder morgen im Briefkasten liegen.
Nun ja, der Titel ist ja eine Homage an MOTÖRHEAD, von daher ist das schon ok.

Veröffentlicht am 07.08.2014 16:35:13 GMT+02:00
Old McMetal meint:
Zwischen Hauptgericht und Salat waschen habe ich einen erstem Eindruckk vom Deaf Forever bekommen. Ein erstes Fazit? Die erste Ausgabe ist immer die schwerste, weil gewisse Mechanismen noch nicht so greifen wie gewünscht. Nur wird im vorliegenden Fall so dermaßen auf Nummer Sicher gegangen, dass ich kaum einen Unterschied zum Rock Hard oder der Bild Zeitung des Metal feststellen kann. OK, ein paar kommerzielle Zugpferde braucht jedes Magazin. Aber zum x-ten Mal Unisonic, die vollkommen überbewerteten Blues Pills oder Judas Priest? Ein bisschen Mut zum Risiko hätte nicht geschadet! Wenige Lichtblicke in diese Richtung,. Stallion oder Ion Vein, viel Uniformität! es wird schwer sich dauerhaft zu etablieren. Das langjährige Weggefährten vom Rudelführer Kühnemund unter den Mitarbeitern zu finden sind, war anzunehmen, aber richtig frische unverbrauchte Schreiber, die es zu Hauf gibt und nur entdeckt werden müssen, wären vielleicht der richtige Weg gewesen.

Veröffentlicht am 08.08.2014 10:06:59 GMT+02:00
BierBorsti meint:
Hab schon erste Bilder gesehen
scheint wirklich vielversprechend zu sein
King Diamond aufm Cover
und ein Judas Priest special - nicht von den Onkelz !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.08.2014 15:45:16 GMT+02:00
muffy666 meint:
"... die vollkommen überbewerteten Blues Pills..."

Danke, endlich mal jemand, der das ähnlich sieht.

Veröffentlicht am 08.08.2014 16:05:33 GMT+02:00
Old McMetal meint:
@Muffy
nicht nur die, so ziemlich die ganze Retro-Brut. Aber ok, Deaf Forever braucht Kaufanreize und wie heißt es so schön treffend?Jeden Tag steht ein neuer dummer auf!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.08.2014 16:27:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.08.2014 18:53:59 GMT+02:00
Ach schau mal an, der Beute-Schotte ist aus seinem Keller rausgekrochen. Junge Junge, solche intolerannten Sprüche kannst du dir sonstwohin stecken.
"Retro-Brut"...ich glaube es ja nicht...
>> Der ach so offene und tolerante Metal-Fan...das ich nicht lache..!! <<
Geh am besten wieder in deine Kellerkatakomben, CDs (Die sowieso kein Schweix hört) sortieren, damit die toleranten Musik-Fans dich nicht mehr lesen müssen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.08.2014 16:28:51 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 08.08.2014 17:11:37 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 15.08.2014 19:31:02 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.08.2014 19:31:14 GMT+02:00
BierBorsti meint:
DeaF forever ist wirklich gelungen
heute gekauft, kleiner Einblick gemacht ( vor allem das Judas Priest Special), wirklich gelungen
Metal Hammer und Rock Hard können wirklich einpacken

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.08.2014 09:40:05 GMT+02:00
muffy666 meint:
Habe das Deaf Forever übers WE durchgearbeitet und muss sagen: das ist ab sofort mein Mag Nummer 1. Ich war etwas zurückhaltend, aber da steht einfach mehr drin, was mich interessiert.

Veröffentlicht am 18.08.2014 16:56:03 GMT+02:00
Old McMetal meint:
That`s it!That`s Metal! Ein paar Quotenbringer müssen sein, deswegen gehen die Berichte über Blues Pills und Unisonic in Ordnung.

Veröffentlicht am 19.08.2014 11:09:27 GMT+02:00
Chili Szabo meint:
Wo bekommt man denn das Mag? Nur in Dortmund oder auf Bestellung?

Ich habs bei uns an keinem Kiosk gefunden....

Schei* Landleben... :o((

Habt ihr vllt. ne Adresse, wo ich das bestellen kann?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.08.2014 11:23:01 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.08.2014 11:23:26 GMT+02:00
BierBorsti meint:
nee guck am Bahnhof Kiosk, da hab ich es (zumindest bei mir in mannheim) noch massenweise gesehn
bei dir am bhf sollte ja hoffentlich einer sein, ansonsten nächster ort

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.08.2014 13:50:20 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.08.2014 13:51:22 GMT+02:00
muffy666 meint:
Hi, bestellen = Abo. Einzelhefte gibt es m.E. noch nicht. Kann mich irren. Neben Bahnhofkiosk könnte es auch bei größeren Supermärkten a la HIT, REAL oder Globus (da habe ich es her) rumliegen. Bei Tante Erna eher schwierig, aber da gabs auch keinen Rock Hard. Größere Autobahn Tanken könnten das auch haben, da ist aber idR die Fernfahrer-Abteilung größer.

EDIT: Ich schau mal im Heft nach, ob es die Mgl. gibt, auch einzelene Hefte zu bestellen.

Veröffentlicht am 19.08.2014 17:31:04 GMT+02:00
Old McMetal meint:
Unser Dorf Rewe hat ein Exemplar, dass wohl genauso wie wie die letzte Ausgabe vom Metal Hammer als unverkäuflich remittiert wird. Abo Bestellungen an
neues-metalmag@aboteam.de

Veröffentlicht am 19.08.2014 19:10:21 GMT+02:00
muffy666 meint:
Hi, habe im Heft keinen Hinweis auf die Moeglichkeit, Einzelhefte zu bestellen. Vielleicht ist das in der Startphase noch ein zu hoher Aufwand. Content first, wa? ;-)

Veröffentlicht am 19.08.2014 20:50:00 GMT+02:00
Chili Szabo meint:
Danke.

Hat sich erledigt. Gab's doch. Musste nur in einem echten Zeitschriftenladen suchen... ;o))
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in hard n heavy Diskussionsforum (422 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  8
Beiträge insgesamt:  24
Erster Beitrag:  25.07.2014
Jüngster Beitrag:  19.08.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen