Kunden diskutieren > hard n heavy Diskussionsforum

Geht ihr mit euren Kids ( wenn ihr denn welche habt ) auf Konzerte ?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-15 von 15 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.02.2010 20:40:38 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.03.2010 09:55:25 GMT+01:00
metalhead meint:
Ich war mit meiner Tochter bei Avril Lavine und mit meinem Sohn bei Nickelback in Köln.

Veröffentlicht am 01.03.2010 09:52:03 GMT+01:00
Ich habe keine Kinder und wurde als Kind auch nie auf ein Konzert mitgenommen. Aber vor ein paar Jahren habe ich meine Mutter zufällig auf einem Konzert der Speed-Folk-Band Fiddler's Green getroffen; das war ganz witzig, und sie ist musikalisch auch ziemlich aufgeschlossen.

Veröffentlicht am 01.03.2010 15:49:07 GMT+01:00
Metalgod meint:
Sollten sie in unsere Nähe kommen ... gehe ich mit meinem großen Sohnemann zu KISS !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2010 17:32:56 GMT+01:00
metalhead meint:
Mein Vater hat mich (uns) früher so mit 14, 15,16 eigentlich zu jedem Konzert was in Köln lief gefahren. Wenn nicht hin dann aber zurück. Er ist nie mit reingekommen, war aber oft früher zum Abholen wieder da, um von draußen was mit zu bekommen.

Veröffentlicht am 01.03.2010 19:46:39 GMT+01:00
sisobea meint:
Mein ältester Sohn (20) geht inizwischen allein auf Konzerte, kann aber gut vorkommen, daß wir uns zufällig treffen, oder auch absichtlich. Ich habe ihn aber früher auch mitgenommen. Zunächst eher zu open air Konzerten (bessere Luft, oft nicht so laut, bessere Möglichkeiten sich mal zurückzuziehen oder hinzusetzen). Mit meinem jüngsten Sohn (14) halte ich es genauso. Das Wichtigste ist, zu sehen, daß den jungen Leuten das Gehör nicht zerdeppert wird.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.03.2010 15:16:03 GMT+01:00
Lizzie Bennet meint:
Hallo Sisobea , deine Einstellung finde ich klasse . Habe selbst keine Kinder , finde es aber toll wenn die lieben kleinen mit dürfen . Meine Mutter ist ja der meinung das alle tetowierten Musiker auch Drogen nehmen (sie ist über 60 ,sie darf Vorurteile haben) Nach langem betteln habe ich sie mit zu einem Metallica-Konzert genommen . Sie fand die Vorgruppe "putzig" , das waren übriegens Slipknot ! Seid dem wissen mein Bruder u ich das wir doch nicht Adoptiert wurden . Eltern u Kinder zusammen auf einem Konzert ? Warum nicht . Für das junge Gemüse gibt es Ohrenstöpsel u die alten nehmen die Batterien aus den Hörgeräten .

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.03.2010 23:30:03 GMT+01:00
TakeoSan meint:
Bei mir ist es wohl eher andersrum :D ich schlepp meinen Vater immer mit ^^ als ich angefangen hab Metal zu hören hats ihn auch gepackt und jetzt gehen wir oft schonmal zusammen auf Konzerte :3

Veröffentlicht am 17.03.2010 07:41:50 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.03.2010 07:42:26 GMT+01:00
Ostbahn meint:
Ich habe meine Tochter (13) zu Green Day mitgenommen. das ist der einzige gemeinsame musikalische Nenner. zu Kiss würde ich sie auch mitnehmen.

Veröffentlicht am 24.03.2010 17:22:23 GMT+01:00
sisobea meint:
@ Lizzie Bennet: Wenn Eltern mit ihren Kindern mitgehen, so wie deine Mutter, ist das doch großartig. Das ist doch viel seltener, als andersrum. Eigentlich ist es doch normal, das Eltern ihren Kindern das nahe bringen wollen, was sie selbst für gut halten und woran sie Freude haben. Daß das bei mir jetzt gerade Musik ist, die ich rein offiziell statistisch gar nicht hören darf, weil viel zu alt und falsches Geschlecht, macht die Sache zwar auffälliger, daß ich aber dann musikgeschmacklich mit meinen Kindern eine große Schnittmenge habe nicht wirklich ungewöhnlich. Wenn ich mir auf meiner last.fm Seite meine "Nachbarn" ansehe, könnten die fast alle meine Kinder sein.
Wenn ich mit meinen Kindern in ein klassisches Konzert gehe, fällt das natürlich weit weniger auf.

Veröffentlicht am 24.03.2010 23:18:12 GMT+01:00
M. Geb meint:
Hallo, ich habe meine Tochter schon öfters zu den Toten Hosen mitgenommen. Als sie noch kleiner war hat sie auf meinen Schultern abgerockt, das war für mich so genial das ich vor Freude Tränen in den Augen hatte. Heute ist sie 14 und hört Billy Talent, Offspring, Green Day u.ä. Es macht mir riesig Spaß mit Ihr zusammen Musik zu hören ...

Veröffentlicht am 25.08.2013 19:56:11 GMT+02:00
metalfreak meint:
Klar! Mittlerweile sind die aber mit 32 u. 28 schon so "alt", dass sie alleine gehen können ;-)
Aber von U2 über Backstreet Boys, Spice Girls, Guns'n Roses, Prodigy, Korn, Limp Bizkit, Tote Hosen, Green Day bis Slipknot haben wir eine ganze Menge Konzerte mit ihnen besucht ;-)
Viele davon (Backstreet Boys, Spice Girls, Kelly Family (huch), Tic Tac Toe....) einfach nur weil die Kids das sehen wollten.....
Heuer war ich mit meinem Sohn und seiner Freundin am Novarock und habe mich über Biffy Clyro, Deichkind, 30stm, Kings of Leon und vor allem über Korn mit ihnen gefreut!

Veröffentlicht am 26.08.2013 10:26:22 GMT+02:00
Ich bin mittlerweile 32, und da ich immer noch nicht die Absicht habe, Kinder in die Welt zu setzen (den Gedanken finde ich regelrecht abstoßend, auch wenn das vielleicht ein wenig krass klingt), wird das vermutlich auch so bleiben. Na ja, dann bleibt es halt bei Freunden, die mit zu den Konzerten kommen.

Veröffentlicht am 26.08.2013 14:12:32 GMT+02:00
UHU666 meint:
Hallo, mein Sohn (jetzt 24) kommt oft zu den Konzerten mit (Maiden, Priest, Sabbath, Gamma Ray, Metallica, Wacken u.s.w.), nur Töchting (jetzt 21) ist da leider nicht hin zu bekommen, hält es eher mit Rap und HipHop kennt aber auch zwangsläufig alle meine Favoriten und kann diese zu größten Teil auch mitsingen - immerhin wenigstens etwas:-))

Veröffentlicht am 24.09.2013 13:31:56 GMT+02:00
muffy666 meint:
Ich habe (noch) keine und würde natürlich aus elterlicher Pflicht mitkommen, wenn ich auch bezweifele, dass die Kids den gleichen Musikgeschmack haben werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.09.2013 20:13:11 GMT+02:00
Unser Sohn ist 11. Er war mit uns schon auf Knorkator, Stratovarius, Amarante. Am 26. Oktober geht er mit auf Powerwolf, Battlebeast, Wisdom und Majestic. 2014 nehmen wir ihn mit aufs W:O:A
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  12
Beiträge insgesamt:  15
Erster Beitrag:  28.02.2010
Jüngster Beitrag:  25.09.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen