Kunden diskutieren > hard n heavy Diskussionsforum

Metalhighlights 2012


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 38 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.10.2012 17:55:26 GMT+02:00
muffy666 meint:
Eines der auf dem Papier stärksten Jahres geht zu Ende. Es gibt kaum eine "große" Band, die dieses Jahr kein Album herausgebracht hat.

Was sind Eure Highlights und Enttäuschungen?

TOP

DOWN - Down IV
Enslaved - RIITIIR
Wolfbrigade
Ufomammut Opus Alter
Caliban - I am Nemesis
As I Lay Dying - Awakening
Napalm Death
Kill Devil Hill

NEUTRAL
Soulfly - Enslaved
Cannibal Corpse - habe sogar den Namen vergessen... meeep
Katatonia

ENTTÄUSCHUNG

Ulver - Childhoods End
Testament
Hellyeah
Kreator
Dead can Dance

Ich gehe mal davon aus, dass die kommenden Alben von Cradle of Filth, My Dying Bride, GY!BE und vor allem Neurosis das Jahr noch würdevoll ausklingen lassen.

Veröffentlicht am 21.10.2012 18:34:51 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.10.2012 18:35:21 GMT+02:00
Metalizer meint:
Hallo!?!? Es ist noch nicht mal November!
Wolltest unbedingt der erste sein oder was? :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2012 19:31:05 GMT+02:00
BierBorsti meint:
Overkill - the electric age

Veröffentlicht am 21.10.2012 20:02:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.10.2012 21:50:55 GMT+02:00
muffy666
Ein ähnlicher Thread von mir, vor kurzem eingestellt, hat keine Resonanz gehabt, warum auch immer. Eventuell, ist es wirklich noch zu früh für so einen Thread. Es kann ja auch noch einige überraschende Neuerscheinungen geben, wer weiß...!!
Denke mal, so Anfang/Mitte Dezember wäre wohl doch eine naheliegendere Zeit dafür, aber gut, jeder wie er mag.

Veröffentlicht am 22.10.2012 13:59:40 GMT+02:00
muffy666 meint:
Naja, ging weniger darum "der erste" zu sein (lächerlich btw!), sondern eher darum, dass jedenfalls aus meiner Perspektive ab November nix mehr kommt.

Whaatever. Vielleicht hat mich der Umstand, dass bereits seit ca. 8 Wochen Nikoläuse und Lebkuchen im Laden rumstehen glauben machen, dass es hart auf Weihnachten zugehen müsste. Aber es sind ja noch 2 Monate... O_O

Veröffentlicht am 22.10.2012 19:10:47 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.10.2012 19:11:40 GMT+02:00
Gorjia "Lenfant sauvage" - na sowas, amazon kann kein Apostroph. Also "L enfant sauvage"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.10.2012 20:49:37 GMT+02:00
Herbert
Ja, gutes Album, habe ich auch bei mir stehen :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.10.2012 20:52:21 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.10.2012 21:14:24 GMT+02:00
muffy666
No Problem. Du sorgst wenigstens für neue Threads. Viele, die nur am mosern sind, haben dagegen kaum oder gar keine neuen Threads gepostet. Meckern ist einfach, besser machen eher nicht. So, jetzt habe ich dir aber genug den Rücken gestärkt... ;-)
Bei deinen "Enttäuschungen" finde ich die neue Kreator und die Dead Can Dance, gut bis sehr gut. Ansonsten, weitestgehende Zustimmung (Bis auf "Caliban" und "As I Lay Dying", beide Bands sind nicht soooo mein Ding)

Veröffentlicht am 29.10.2012 10:42:05 GMT+01:00
Serpent Sermon (Ltd.Edition) von Marduk

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.10.2012 08:35:00 GMT+01:00
So jetz geb ich mal meinen Senf dazu ^^:

Top:
Sylosis - Monolith
Cannibal Corpse - Torture
The Sorrow - Misery Escape
Kreator - Phantom Antichrist
Dying Fetus - Reign Supreme
The Faceless - Autotheism

Flop:
Nile - At The Gate of Sethu

Veröffentlicht am 31.10.2012 11:22:25 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 02.11.2012 22:04:47 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 02.11.2012 10:00:21 GMT+01:00
herthaner77 meint:
Asphyx - Deathhammer
Marduk - Serpent Sermon
Eluveitie - Helvetios
Grave - Endless Procession of Souls

Flops fallen mir jetzt auf anhieb keine ein...

Veröffentlicht am 02.11.2012 10:21:03 GMT+01:00
muffy666 meint:
Stimmt, Asphyx hatte ich vergessen. Geile CD. Und ja, die Nile ist nicht so solle. Irgendwas ist mit dem Sound gewaltig schief gelaufen. Auf den letzten Drücker kommt mit der aktuellen Sword noch ein echtes Highlight rein!

Ansonsten war für mich 2012 auch das Jahr, in dem ich - spät, sehr spät - Thin Lizzy für mich entdeckt habe. Und Eye Hate God.

Veröffentlicht am 02.11.2012 10:30:45 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.11.2012 10:31:28 GMT+01:00
Okay, lediglich auf Metal bezogen sieht das bei mir so aus:

TOP

Tourniquet - Antiseptic Bloobath
As I Lay Dying - Awakened
Kreator - Phantom Antichrist
Napalm Death - Utilitarian
Orden Ogan - To The End

FLOP

Wintersun - Time I (hatte nach der langen Zeit mehr erwartet)

Veröffentlicht am 02.11.2012 21:49:45 GMT+01:00
ShadesOfArt meint:
DAS Metal-Highlight is bei mir sicherlich "Shades Of Art" von Trail of Murder. Urban breed (ex-Tad Morose, ex-Bloodbound) ist der Sänger der Band, vielleicht ein bisschen bekannt. Selten eine CD gehört, die mich gleich auf Anhieb so umgehauen hat. Melodischer Power Metal, aber nicht á la Hammerfall etc, eher á la Morgana Lefay oder eben Tad Morose...

Veröffentlicht am 08.11.2012 21:05:09 GMT+01:00
A. Blume meint:
Meine derzeitige TOP 5:

Meshuggah - Koloss
Khonsu - Anomalia
Gorod - A Perfect Absolution
Ihsahn - Eremita
HeXeN - Being and Nothingness

Paradox (Thrash) bringen noch ein neues Album im Dezember raus, das auf der Jahresbestenliste ganz weit oben rangieren dürfte - nach den bisherigen Samples zu urteilen. Außerdem haben die jetzt Christian Münzner.

Veröffentlicht am 09.11.2012 16:35:39 GMT+01:00
Metalizer meint:
Ok, dann ich jetzt auch mal :)

1. Devin Townsend - Epicloud
2. Xandria - Neverworlds End
3. Anathema - Weather Systhems
4. (auch wenn es kein Metal ist) Amy MacDonald - Life in a beautiful Light
5. The Darkness - Hot Cakes

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.11.2012 09:46:38 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.11.2012 09:47:25 GMT+01:00
Anathema ist ja nun auch nicht (mehr) wirklich Metal; dennoch ein gutes Album. The Darkness sind auch eine Rock- und keine Metalband. Na ja, Haarspalterei. :)

Veröffentlicht am 12.11.2012 10:00:39 GMT+01:00
Metalizer meint:
Naja für manche sind auch Sabaton kein Metal^^
Hab da aber sowieso ein bissel meine eigenen Definitionen ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.11.2012 12:30:21 GMT+01:00
BierBorsti meint:
das ist sehr richtig !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.11.2012 15:17:56 GMT+01:00
kwichybo meint:
Mensch Muffy, jetzt irritierst du mich aber. Hattest du die neue KREATOR-Scheibe nicht kürzlich (an anderer Stelle) als "Referenz-Album" bezeichnet? Jetzt mittlerweile eine "Enttäuschung" ? Bitte Erklärung - jetzt und sofort!

Meine Favoriten 2012 - in fast beliebiger Reihenfolge:

DAVE MATTHEWS BAND - "Away from the world"
KREATOR - "Phantom antichrist"
VINDICATOR - "United we fall"
JAYA THE CAT - "The international sound of hedonism"
NAGLFAR - "Tèras"
DESERTED FEAR - "My empire"
REVEL IN FLESH - "Deathevocation"
VENENUM - "Venenum"
BILLY TALENT - "Dead silence" (hört, hört!)
BLACK SHAPE OF NEXUS - "Negative black"
KATATONIA - "Dead end kings"
GRAVEYARD - "Lights out"
...to be continued!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.11.2012 22:48:37 GMT+01:00
BierBorsti meint:
Infernö Interceptörs

räduiger thrashmetal im stile von midnight und blizzard

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.11.2012 14:06:15 GMT+01:00
muffy666 meint:
Nach ein paar weiteren Runden fand ich die Scheibe auf einmal unglaublich cheesy. Ich kann sie mir nicht mehr anhören. (0.0)

Update:

GY!BE & Neurosis - Hammer

Cradle und MDB - OK

Irgendwie bringen es MDB für mich nicht mehr. Die Platte ist zwar objektiv die beste seit "Words of Darkness" aber diese latente Weinerlichkeit... nee, wenn depro dann stilecht mit Crowbar, Neurosis, Black Shape oder EHG...

Veröffentlicht am 21.11.2012 16:32:03 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.11.2012 16:14:29 GMT+01:00
sisobea meint:
So, jetzt hab ich das Musikjahr auch so in etwa sortiert.
Meine Highlights soweit, ohne Rangfolge:

Amenra - Mass V
Serpentine Path - Serpentine Path
This Gift Is A Curse - I, Guilt Bearer
Horseback - Halfblood
Ishmael - Hell Is Empty And All The Devils Are Here
Old Man Gloom - NO
Witchcraft - Legend
Hooded Menace - Effegies Of Evil
Bell Witch - Longing
Samothrace - Reverence In Stone
Wight - Through The Woods Into Deep Water
Wolves Carry My Name - Amongst Ruins Ans Ashes
Buioingola - Demo 2012
Ahab - The Giant
Ufomammut - Oro (beide)
Witchcraft - Legend
B.SON - Negative Black
Dopelord - Magick Rites

ich hätte nicht gedacht, daß es so viele werden :D

Veröffentlicht am 24.11.2012 10:14:44 GMT+01:00
Patrick Frank meint:
Mein Highlight dieses Jahr ist auf jeden Fall Ex Deo - Caligvla, die Jungs haben ihr erstes Album noch übertroffen. Genialer Epic Roman Metal!
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in hard n heavy Diskussionsforum (423 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  19
Beiträge insgesamt:  38
Erster Beitrag:  21.10.2012
Jüngster Beitrag:  02.01.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen