Kunden diskutieren > hard n heavy Diskussionsforum

Beste Deathcore Bands


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-19 von 19 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.10.2009 13:11:30 GMT+02:00
Welche Deathcore Bands sind eurer Meinung am besten ??

Veröffentlicht am 16.10.2009 13:49:34 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 30.11.2009 12:45:50 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.10.2009 21:28:03 GMT+02:00
WERECOURIER meint:
;-( hast du dich nur unglücklich ausgedrückt oder

MUSSTEST DU ERST WIKIPEDIA BEFRAGEN, WELCHE "DEATHCORE"-BANDS DIR AM BESTEN GEFALLEN? "brüll!"

All Shall Perish geht auf jeden gut ab

- Subterfuge Carver (wenn schon die CD so heisst, na DANN!!!)

- Suicide Silence

- Whitechapel

- We Butter the Bread With Butter (ACHTUNG: Comedydeathcore für Freunde von A.C. und "Acustic Blackmetal" ;-) )

um mal nur einige zu nennen ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.10.2009 12:44:53 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 30.11.2009 12:45:42 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 17.10.2009 21:29:11 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 21.10.2011 22:57:16 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 22.11.2009 19:50:51 GMT+01:00
Snufkin meint:
Beste kann ich schlecht sagen, mir gefallen aber vor allem:

All Shall Perish
Carnifex
Ghost of a Fallen Age
Job For A Cowboy
The Red Chord
State of East London
Suicide Silence
We Are the End

Veröffentlicht am 22.11.2009 19:50:54 GMT+01:00
Snufkin meint:
Beste kann ich schlecht sagen, mir gefallen aber vor allem:

All Shall Perish
Carnifex
Ghost of a Fallen Age
Job For A Cowboy
The Red Chord
State of East London
Suicide Silence
We Are the End

Veröffentlicht am 23.11.2009 01:19:59 GMT+01:00
Demonblood meint:
deathcore is bis auf wenige ausnahmen eigentlich überflüssig, da wenig kreativ und repititiv.
aber trotzdem gut sind:
all shall perish (mit abstand die beste band des generes, da verdammt kreativ (teils progressiv), vielseitig und ausgezeichnete musiker)
job for a cowboy (nicht ganz so kreativ, aber ausgezeichnete musiker, vor allem nicht so breakdown fixiert und jetzt auch mit weniger bree)
we butter the bread with butter (einfach komisch :P, musik und kreativität er mittelmaß)
knights of the abyss (musikalisch auch eher durchschnitt, aber manche texte sind wegen der aufgesetzte brutalität urkomisch, z.B. dragon pie)

wenn man sie dazu zählen will:
the black dahlia murder (eher melodiös, aber auch talentiere musiker und haben eine angenehm morbide atmosphäre und nehmen sich selbst nicht allzu ernst)

aber in der szene gilt wohl suicide silence als die "beste" band. aber ich kann mit denen überhaupt nix anfangen, aber man sollte sie wohl mal erwähnen. die sind halt einfach nur auf brutalität reduziert, keine melodie, viel geschwindigkeit, brutale lyrics. es wirkt in meinen augen alles etwas aufgesetzt, aber ich will nich metal polizei spielen. hab ja schließlich auch ein paar leichen im keller in den augen manch anderer.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.11.2009 13:33:33 GMT+01:00
WERECOURIER meint:
Tja ja, dass mit den Schubladen is' echt so'ne Sache und meistens ja eh Erfindungen der "bösen" Musikindustrie, die damit die überwiegend jüngere Hörerschaft abzocken (wollen)!

NuMetal - Deathcore - Emo/Screamo usw. usf. ; entweder ist/sind die Musik/Musiker gut oder eben nicht - natürlich auch immer Geschmackssache.
Die guten Bands werden sich durchsetzen und ihre "Fesseln" abwerfen (können).

[in Crust I trust]

Veröffentlicht am 27.11.2009 10:49:53 GMT+01:00
Deathcore klingt mir zu sehr nach Einheitsbrei. Es ist nahezu unmöglich, die ganzen Bands auseinanderzuhalten. Nur die von vielen hier gelobten All Shall Perish schaffen es meiner Meinung nach, etwas Eigenständigkeit mitzubringen und auch gute Musik zu machen.

Veröffentlicht am 10.12.2009 10:56:01 GMT+01:00
theInfernal meint:
the faceless wurden noch nicht genannt, wenn man die zu dem genre zählen darf
sind halt eher progressive death

Veröffentlicht am 15.12.2009 18:25:27 GMT+01:00
De-M-oN meint:
Winds Of Plague - Decimate The Weak (album)
Winds Of Plague - The Great Stone War (album)
-> Symphonic Deathcore

Absolut mein favorit^^
Jedes Lied enthält brutale parts, aber auch teils sehr melodische :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2010 18:31:25 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 21.10.2011 22:57:01 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 29.12.2010 13:04:54 GMT+01:00
despised icon!!
carnifex!
martyr defiled
war from a harlots mouth
molotov solution
suffokate
king conquer
and hell followed with
as blood runs black
her demise my rise
i declare war
oceano
thy art is murder
misericordiam
with blood comes cleansing
postmortem promises
burning the masses
salt the wound
rose funeral
from a second story window

Veröffentlicht am 01.02.2011 21:53:28 GMT+01:00
Nils Kinzig meint:
ich hab noch ein paar, die aber vielleicht für manche schon nicht mehr zum deatchcore genre gehören könnten:

the tony danza tap dance extra veganza
knights of the abyss
und noch eine band von der ich am freitag erst gehört hab.
smurf gets slaughtered

ich freue mich, dass der deathcore so schnell so populär geworden ist und überall neue bands entstehen,
die es wert sind gehört zu werden.

Veröffentlicht am 01.02.2011 22:21:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.02.2011 18:28:16 GMT+01:00
Worldeater meint:
The Tony Danza Tapdance Extravaganza sind ehe Grindcore, Hardcore, Noisecore so etwas in der Richtung.
Da wären noch einige gute deutsche Deathcorebands zu erwähnen:
Toxin To Salvation
Cherished
Slam Coke
Aliens Eat My Girlfriend
Ichor
Kalypso

Weitere:
Shadow Of The Colossus
The Haunting Of Leica
Burn My Heart At Sunset
Before The Devil Knows You Are Dead
Well Behaved Women
Full Blown Chaos
Insain
Eat A Helicopter
Dance Now Bitch
Sirens & Sailors
Earth From Above
I Built The Cross
Take To The Skies
Suffokate
Heal These Wounds
Figure Of Discontent
Blind Witness (Album: Nightmare On Providence Street)

Veröffentlicht am 04.02.2011 13:46:06 GMT+01:00
A. Komma meint:
Auf jeden Fall Bring Me The Horizon und As Blood Runs Black und Heaven Shall Burn

Veröffentlicht am 13.02.2011 03:37:39 GMT+01:00
Rhisdur meint:
All Shall Perish mit Abstand die besten des Genres.
Danach folgen meiner Meinung nach Despised Icon. Live eine absolute Wucht - leider nicht mehr existent.
Das wars dann aber auch schon. Leider versinken viele Bands des Genres auf Grund der großen Fülle an Gruppen im Mittelmaß.

Veröffentlicht am 10.12.2011 21:24:08 GMT+01:00
Ray meint:
Veil of Maya!
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in hard n heavy Diskussionsforum (414 Diskussionen)

ARRAY(0xac025ef4)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  15
Beiträge insgesamt:  19
Erster Beitrag:  16.10.2009
Jüngster Beitrag:  10.12.2011

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen