Kunden diskutieren > hard n heavy Diskussionsforum

Jahresrückblick 2013


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
26-37 von 37 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 10.12.2013 15:23:42 GMT+01:00
muffy666 meint:
Ist Beginning die mit dem Ei?

Was mir bei der Jahresendabrechnung noch entfallen war: die jeweils aktuellen Scheiben von Russian Circles und Pelican.

Wie ich finde, sehr gelungene Post... Alben.

Veröffentlicht am 10.12.2013 15:41:35 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.12.2013 15:44:47 GMT+01:00
Alex Panz meint:
Mag jemand Techno-Thrash?
Wenn ja, unbedingt das folgende album antesten:
Being and Nothingness
Kurz zur Erläuterung; Techno steht hier für Technical und nicht Bum-Bum ;-)

Für Leute, die es gern mal kauzig mögen:
Blue Flame Cavalry

Ansonsten kann ich nur jedem empfehlen, mein persönliches Jahreshighlight anzutesten. Für mich ist das Album ein Ritterschlag und enthält den Besten Metal der letzten Jahre:
The White Goddess

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2013 16:48:38 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 28.02.2014 17:29:03 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2013 16:52:17 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 28.02.2014 17:29:21 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 19.12.2013 10:41:11 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 28.02.2014 17:29:29 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 21.12.2013 22:24:30 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 05.02.2014 22:05:03 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 06.01.2014 14:17:23 GMT+01:00
Alex Panz meint:
Sodele, hier meine finalen Höhepunkte 2013!
Die Ersten 3 Alben sind fest, da ändert sich nix.
Die Anderen sind alphabetisch geordnet, weil ich es einfach nicht übers Herz bringe, die nach Nummern zu sortieren; Alles Hammeralben:

1. ATLANTEAN KODEX - The White Goddess
2. ARTIZAN ...- Ancestral Energy
3. MEMENTO WALTZ - Division By Zero

ARGUS - Beyond The Martyrs
ATTACKER - Giants Of Canaan
AVATARIUM - Avatarium
BÖLZER - Aura EP
CYNTHESIS - ReEvolution
DAMNATIONS DAY - Invisible, The Dead
DARK ARENA - Ode To The Ancients
FUNERAL CIRCLE - Funeral Circle
GATEKEEPER - Prophecy & Judgement EP
HAMFERD - Evst
MASTERS OF DISGUISE - Back With A Vengeance
MAYFAIR - Schlage, Mein Herz Schlage
MOUNTAIN THRONE - Stormcoven
NEURONSPOILER - Emergence
RAVENSIRE - We March Forward
REALMBUILDER - Blue Flame Cavalry
SATANS HOST - Virgin Sails
SULPHUR AEON - Swallowed By The Ocean's Tide
TERMINUS - Into Exile EP
WARLORD - The Holy Empire

Bonus:
BLAZON STONE - Return To Port Royal

Veröffentlicht am 06.01.2014 14:30:07 GMT+01:00
muffy666 meint:
Was Deine Nummer 3 angeht: Memento Mori und Psychotic Waltz wären mir lieber gewesen! :-))

Stichwort: ich hatte ja das Vergnügen die Jungs im März 2011 (?!) mit Symphony X und Nevermore zu sehen. Hat jemand ne Idee, ob da noch ein Album kommt, was angekündigt war? Nicht, dass sie den Weg von Faith No More gehen...

Veröffentlicht am 06.01.2014 15:39:06 GMT+01:00
A. Blume meint:
Es gibt ein neues WARLORD Album? Na so was!

@muffy
Wenn Du Psychotic Waltz meinst, laut deren Facebook-Updates arbeiten die intensiv an einem neuen Output. Ein neues Memento Mori-Album fänd ich aber auch nicht schlecht.
Antwort auf den Eintrag von A. Blume:
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
 

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2014 15:47:10 GMT+01:00
muffy666 meint:
Ja, die meinte ich. Das sind ja gute News! Ich Affe hatte es damals (ich meine 1996 oder 1997) bei ihrer Bleeding Tour (die vorerst Letzte) vorgezogen, in eine Kneipe zu gehen, statt mir eines ihrer berüchtigen 2 Stunden Konzerte reinzuziehen...

Veröffentlicht am 05.02.2014 22:15:30 GMT+01:00
Frederick meint:
Meine Highlights des Jahres waren:

Battle Beast - Battle Beast
Gloryhammer - Tales from the Kingdom of Fife
Stratovarius - Nemesis
Magica - Center of the great Unknown
Helloween - Straight from Hell
Avantasia - The Mystery of Time

Und etwas moderner;

Billy Talent - Dead Silence
Killswitch Engage - Disarm the Decent

Veröffentlicht am 22.02.2014 22:12:20 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.02.2014 13:56:06 GMT+01:00
Etheriel meint:
2013 war ein sehr gutes Jahr, hier mal Alben die hängen blieben(Gute Vier und Fünf Sterne Platten).
Nicht nur Metal und nach den ersten fünf ohne Rangordnung:

1. Corrections House - Last City Zero(doomiger Industrial Metal)
2. Oathbraker - Eros/Anteros(Black-Metal-Hardcore-Hybrid)
3. Obscure Sphinx - Void Mother(Symphonischer Post-Metal)
4. Deafheaven - Sunbather(Post-Black-Metal)
5. Nadja/Vampillia - The Primitive World(Drone Doom/Shoegaze+Postrock)

---
DOOM/POST-METAL/SLUDGE
Mouth of the Architect - Dawning
Beastwars - Blood Becomes Fire
Primitive Man - Scorn
Cult of Luna - Vertikal
Black Sabbath - 13
Howl - Bloodlines
Wolfserpent - Perigaea Antahkarana
Dark Buddha Rising - Dakhmandal
Nightslug - D.F.
Buioingola - Dopo l'Apnea
Obelyskkh - Hymn To Pan
Eibon - II

POSTROCK
Year Of No Light - Tocsin
Russian Circles - Memorial
Pelican - Forever Becoming
Mogwai- Les Revenants

FRICKELSCHRAMMELCORE
the Dillinger Escape Plan - One of us is the Killer
Secret Chiefs 3 - Book of Souls:Folio a

ALTERNATIVE/INDIE
Nick Cave - Push the Sky Away
Chelsa Wolfe - Pain is Beauty
New Model Army - Between Dog and Wolf
My Bloody Valentine - mbv
True Widow - Circumambulation
Nine Inch Nails - Hesitation Marks
East of the Wall - Redaction Artifacts
Tomahawk - Oddfellows

PUNK/HARDCORE
Jello Biafra and the Guantanamo School of Medicine - White People and the Damage Done
Toxoplasma - Köter
Modern Life Is War - Fever Hunting
Touche Amore - Is Survived By
Defeater - Letters Home

POP/HIPHOP
Maxim - Staub
Eminem - Marshal Mathers 2
David Bowie - The Next Day
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  37
Erster Beitrag:  01.12.2013
Jüngster Beitrag:  22.02.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen