Google-Mail: Besser Windows Phone 7 oder Android?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-24 von 24 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.03.2011 15:40:33 GMT+02:00
amazon meint:
Hallo,

ich möchte mir das Samsung Omnia 7 I8700 Smartphone kaufen, welches Windows Phone 7 als Betriebssystem nutzt.
Nun bin ich Technik-Laie, weshalb ich hierzu noch einige Fragen hätte (Bitte verlacht mich nicht: Laie, wie gesagt!):

1. Benötige ich einen Windows-Live-Account, um das Samsung Omnia 7 I8700 adäquat nutzen zu können?

2. Ich habe sämtliche E-Mail-Adressen bei Googlemail gebündelt. Ist Android als das Google-Betriebssystem dem Windows Phone 7-System in dieser Hinsicht - also der E-Mail-Nutzung - sehr deutlich überlegen? Welches Betriebssystem ist mir also mehr anzuraten, Android oder Windows Phone 7?
Als Alternative zum Samsung Omnia 7 I8700 hätte ich noch das HTC Desire Z im Angebot.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Veröffentlicht am 27.03.2011 16:02:24 GMT+02:00
René meint:
Ich rate dir zu Android! Mehr Möglichkeiten und es ist ein Google Betriebssystem das inzwischen sehr gut ist! Aber du musst wissen das Desire Z wiegt einiges...~180g.... aber ansonsten sehr schönes Gerät!

Veröffentlicht am 27.03.2011 16:28:10 GMT+02:00
Blstryker meint:
Wenn man ein Google-Mail Konto auf einem Windows phone 7 Gerät einrichtet, dann synchronisiert er den Kalender, die Kontakte und die Emails. Also von daher spricht nichts gegen ein WP 7 Smartphone :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2011 18:32:53 GMT+02:00
Ich habe mit beiden mobilen Betriebssystemen (WP7 und Android) Erfahrung. Ich persönlich bevorzuge das Android OS, da es einfach mehr Funktionalität bietet. Der Android App Marketplace ist auch viel viel größer als der WP7 App Market. GMail steht für beide BS zur Verfügung. Ich verwende sehr viele Google Services und Google Chrome, daher integriert sich mein Android Smartphone sehr schön in mein vorhandenes Ökosystem.

Veröffentlicht am 28.03.2011 09:57:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.03.2011 10:00:02 GMT+02:00
My meint:
Die Erfahrung meiner Frau mit ihrem Androiden zeigen, dass ein Android OS eher weniger was für Laien ist. Sie hat es innerhalb kürzester Zeit, durch die Installtion von Apps und durch Veränderungen in der Einstellung, geschafft, dass System völlig zu verlangsamen. Zuletzt hat der Akku auch nur noch wenige Stunden gehalten. Ich konnte das zwar immer wieder gradebiegen aber das ständige Wiederholen "Schatz, dass macht man so, die App muss nicht die ganze Zeit laufen, von der Einstellung lässt du bitte die Finger" nervt dann auch auf Dauer. Da gabs vorher mit ihrem alten Iphone 2G keine Probleme und jetzt ist mit ihrem WP7 auch wieder Ruhe! Mit der Bedienung und mit dem Konzept ist Sie übrigens auch sehr zufrieden und ich bin zufrieden, dass Sie mich nun in Ruhe lässt.

Zum Thema mehr Funktionalität: Qualität steht m.E. über Quanität. Das was es anbietet muss halt laufen und das ohne großartigen administrativen Aufwand und das scheint bei WP7 zu passen.

Veröffentlicht am 28.03.2011 20:01:12 GMT+02:00
amazon meint:
Danke für eure Beiträge!
Ich werde nun aber wohl doch auf das bereits totgesagte Symbian^3 umsteigen, da es - wie ich nach einiger Recherche erfahren habe - schlichtweg am wenigsten kontrollierenden Charakters ist. Nachdem ich bereits Vorbehalte gegenüber sozialen Netzwerken wie Facebook habe, da ich der Sache aufgrund datenschutzrechtlichen und sicherheitstechnischen Aspekten nicht traue, möchte ich mich auch bei meinem Smartphone weitestgehend der Kontrolle des jeweiligen Herstellers/Betriebssystem entziehen. Daher steige ich definitiv auf Nokia und Symbian^3 um, da es - im Vergleich zu WP7, Android und iPhone OS - m.E. schlichtweg die geringste Kontrolle auf den Nutzer ausübt.
Ich habe einfach keine Lust darauf, mir einen Windows-Live-Account einrichten zu müssen oder sämtliche Musik/Videos nur über Zune oder iTunes synchronisieren zu können. Und dass Google sich in datenschutzrechtlicher Grauzone bewegt, ist schon seit langem ein offenes Geheimnis.
Aus diesem Grund werde ich auch mein Gmail-Konto auflösen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich hole mir trotz der schlechten Zukunftsprognosen für Symbian^3 ein E7 oder N8. Trotz allem vielen Dank für eure Unterstützung!

Veröffentlicht am 28.03.2011 20:11:58 GMT+02:00
Am Ende ist es eh deine Entscheidung aber du solltest vielleicht grundsätzlich deine Meinung und dein Verhalten zu Unternehmen wie Google, Microsoft oder Facebook überdenken. Natürlich muss man nicht all seine Daten bei Facebook preisgeben, doch einfach blockieren und verstecken hat langfristig wenig Sinn, da man heutzutage einfach auf viele Funktionen angewiesen ist. GMX verwendet genau so personenbezogene Daten und fragt dich sogar regelmäßig nach deinen Interessen um Werbung darzustellen. GMX ist halt (verglichen mit Google) ein "kleines" Unternehmen und ist eben in den Medien nicht so präsent.

Mit gesunden Hausverstand an die Sache rangehen und alles wird gut. :)
Mit Spaß mit deinem Symbian *gg*

Veröffentlicht am 29.03.2011 00:59:32 GMT+02:00
Patrick Buehl meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.03.2011 15:37:16 GMT+02:00
amazon meint:
Bitte sparen Sie sich Ihre Polemik, denn die hilft hier niemandem weiter.

Nein, definitiv gab es nie einen Fall, in dem Google gegen die Interessen des Kunden gehandelt hat, und den wird es sicher auch nie geben... :) Bitte gehen Sie doch nicht so naiv durch diese Welt! Im Übrigen können Sie gerne weiter Gmail und Facebook frönen, doch deswegen brauche ich das doch noch lange nicht zu tun.

Veröffentlicht am 29.03.2011 16:05:26 GMT+02:00
parkbankrowdy meint:
Auch ich bin der Meinung, dass eine gesunde Vorsicht in dieser Hinsicht nicht schaden kann. Ich meide daher Facebook. Allerdings nicht Google, denn die Daten, die man bei gMail oder Android preisgibt, sind die gleichen, die man bei jedem Benutzen der Suchmaschine im Internet preisgibt. Und auf eine so ausgereifte und hilfreiche Software möchte ich nicht verzichten.
Letztendlich muss jeder selbst entscheiden wieviel er preis gibt. Und wenn man schon etwas preisgibt, dann wenigstens nicht umsonst ^^.
Allerdings dürfen sie nicht glauben, dass ihre Daten bei Nokia sicher wären. Auch Nokia besitzt, wie Google oder Apple, Fernsteuerungsfunktionen für ihr Smartphone OS...

Veröffentlicht am 29.03.2011 16:50:39 GMT+02:00
amazon meint:
Ganz meine Meinung, parkbankrowdy!
Eine (wenn auch begrenztere) Alternative zu Google wäre ixquick, das m.E. etwas "diskreter" ist.
Ich glaube auch nicht, dass meine Daten bei Nokia sicher sind. Doch denke ich, dass aus mehreren Übeln das Geringste zu wählen ist.
Eine wirkliche Ideallösung bzgl. eines Smartphones oder dessen Betriebssystem in diesem Punkt gibt es definitiv nicht.

Veröffentlicht am 29.03.2011 21:55:30 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 22.01.2012 17:52:18 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 30.03.2011 01:32:16 GMT+02:00
Patrick Buehl meint:
Es geht mir hier darum, dass es vollkommen egal ist, welchen freemail-anbieter man nutzt. Wenn du das wirklich richtig anpacken willst: Eigene Domain mit mailserver usw.
Zudem stehen deine chancen mit einem android noch am besten, ein datenphantom zu sein, denn es gibt custom-roms, darunter sicher auch welche, die nicht zwingend oder aus prinzip nicht zu google funken.
Zudem darf man nicht vergessen: android ist opensource und gerade diese art der software untersteht strengster überwachung der community (die ja letztendlich wieder user sind), wird sie ja von dieser mit entwickelt. So gibt es zum Beispiel den google chrome browser auch ohne nach hause telefonieren. er nennt sich dann chromium.
Solange ein unternehmen sich selbst oder aufgrund von lizenzrecht verpflichtet den Quellcode zu veröffentlichen, solange bin ich mir ziemlich sicher, dass die Software vollkommen in ordnung ist.

Veröffentlicht am 02.04.2011 09:21:47 GMT+02:00
parkbankrowdy meint:
Hier vllt noch mal ein interessanter Link zum Thema Datenschutz bei Facebook, Apple und Co (BigBrotherAwards):
http://tinyurl.com/BigBrotherAwards

Veröffentlicht am 03.04.2011 19:44:23 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 21.05.2012 20:36:40 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2012 04:19:25 GMT+01:00
Ich habe 3 Mail Adressen : 1 A1, 1 T-Mobile funktionen auf Android super nur mit M-Gmail bin ich schwer unzufrieden. Zeigt nicht alles an, erst wenn man herumdrückt, wenn so wie ein Laie ist. Bei beiden anderen 1 Knopfdruck. Monic

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2012 04:29:10 GMT+01:00
DANKE!!!!!!
ICH BIN GENAUSO WIE DEINE FRAU, mein HTC WILDFIRE-ANDROID, wird auch immer langsamer ich lösche und lösche nur, außerdem ist dauernd der Speicher voll. Windwos bietet zwar nicht so viele Apps aber der Syc mit dem Laptop soll leichter sein. Habe auch schon einige Apps zum Beenden DER DAUERND LAUFENDEN APPS HERLUNTERGELADEN UND AKKU!!!!!!!!!!!!!!!! AU WEH ; MONIC
ICH HABE NÄMLICH NOKIA (HAT AUCH AKKUSCHWÄCHE) LUMIA800 IM AUGE MIT W7.5 Mango. Was ist Mango? Bitte Hilfe

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2012 04:32:43 GMT+01:00
ja habe ich auch gelesen bei w7 bist du ein gläserner Mensch. monic, LÖSCHE MEIN FACBOOKKONTO; DANKE FÜR DEN BEITRAG ABER SYBIAN KENNE ICH GAR NICHT: MONIC!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2012 04:37:07 GMT+01:00
Ich habe schon geschrieben Datenschutz-gläserner Mensch. Also nicht vorhanden. Oder man lebt wirklich in der Höhle, schon die Anmeldung in der Wohnung und Du bekommst die Rechnung von der Kirche! DATENSCHUTZ HA HA.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2012 04:43:15 GMT+01:00
EINZIGE MÖGLICHKEIT AUF GOOGLE UND SMARTPHONE ZU VERZICHTEN! Ich wills nicht, bin aber mit meinen Daten vorsichtig.Monic

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2012 04:49:00 GMT+01:00
was habs alle gegen google, verwendet den doch täglich und jetzt "raunzen" dann lasst es bleiben, gibt auch andere, sind die BESSER IM DATENSCHUTZ?????????????????? MONIC KREATIV

Veröffentlicht am 26.03.2012 13:47:25 GMT+02:00
21stDaddeath meint:
@Monika Schneider:
1.Glaubst du dass das was bringt wennst solche Sachen in der Diskussion postest?
2.wieso postest du dauernd MONIC?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2012 18:54:30 GMT+02:00
1., Ich antworte so wie ich es für MICH richtig halte. Dazu stehe ich.

2., Monic, ja weil mir der Name besser gefällt als Monika und alle meine Freunde mich Monic nennen.

so all Fragen beantwortet?

Veröffentlicht am 20.04.2012 14:35:56 GMT+02:00
ottmarius meint:
es ist nich gerade hilfreich jeden satz in einem eigenen posting zu verpacken. das ist einfach meine meinung.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in handy und telekommunikation Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  12
Beiträge insgesamt:  24
Erster Beitrag:  27.03.2011
Jüngster Beitrag:  20.04.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen