Kunden diskutieren > hörbücher Diskussionsforum

die besten audible Hörbücher?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 25 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.07.2012 17:38:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.07.2012 17:39:33 GMT+02:00
acg meint:
Ich bin immer auf der Suche nach wirklich guten audible Hörbüchern für die ich mein nächstes audible Guthaben einlösen kann.
Vielleicht geht es andern auch so.

Einige meiner Lieblingstitel bisher waren :
Blutrote Küsse (Night Huntress 1) http://www.audible.de/pd/B004UZOMCI

City of Bones (Unabridged) http://www.audible.de/pd/B004V09UHY

Blutschwestern (Vampire Academy 1) ff. http://www.audible.de/pd/B004UZKL6Y ,

Zur Zeit heure ich : The Golden Lily: Bloodlines, Book 2 http://www.audible.de/pd/B00895EFW2 - bin begeistert

Was hört ihr zur Zeit? Was waren bisher eure audible Lieblingstitel?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.07.2012 10:08:12 GMT+02:00
H. meint:
Hallo,
meine Lieblingstitel waren bisher:
Die Tribute von Panem
Menschenjagd
Micro
Starters
Lost World
Der Wald
Blutportale
Als nächstes warte ich auf die Erscheinung von "Todesmarsch" und den dritten Teil "Die Tribute von Panem 3"

Veröffentlicht am 20.07.2012 19:56:12 GMT+02:00
acg meint:
@ M.C Vielen Dank für deine Antwort. :-) Ich werde mir deine Lieblingstitel gleich mal anschaun, vlt ist ja auch etwas für mich dabei.

Veröffentlicht am 04.08.2012 08:32:37 GMT+02:00
FotoKnipser meint:
Hallo,
meine derzeitigen Lieblingsbücher sind:
(als Erinnerung an meine Jugendzeit): Die Perry Rhodan Silberbände
das Mammutwerk Von Stephen King: The Stand: Das letzte Gefecht
vom gleichen Autor: Der Anschlag
von Gregory David Roberts: Shantaram

Veröffentlicht am 05.08.2012 15:43:12 GMT+02:00
Bine E. meint:
Ich weiß nicht, ob das Ihren Geschmack trifft, aber ich war sehr begeistert von folgendem Hörbuch bei Audible:

Nora Roberts - The Witness
http://www.audible.de/pd/B007OXY5HU
Tolle Sprecherin (auch wenn die männlichen Dialoge etwas gewöhnungsbedürftig umgesetzt sind und auch die Story selber fand ich sehr gut.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einem ähnlich tollen Nachfolger, leider bisher vergebens.

Veröffentlicht am 05.08.2012 17:33:43 GMT+02:00
Uli meint:
Manche Bücher sind prädestiniert für eine Hörbuchfassung.
Dazu gehört der E-mail-Roman "Gut gegen Nordwind" von Glattauer.

Veröffentlicht am 06.08.2012 12:53:08 GMT+02:00
acg meint:
@ all :Vielen Dank für das Teilen eurer Lieblingshörbücher :-)

Nora Roberts - The Witness klingt sehr interessant und könnte etwas für mich sein.

"Gut gegen Norwind" und auch die Fortsetzung "Alle sieben Wellen" habe ich schon vor längerem gehört und finde sie ganz hervorrangend. :-)

Veröffentlicht am 07.08.2012 13:41:53 GMT+02:00
Tedesca meint:
acg, hörst Du auch Krimis? Falls ja, dann kann ich Dir nur die SPQR-Reihe von John Maddox Roberts ans Herz legen, die wird von Erich Räuker SO gut gelesen, dass man garnicht aufhören kann. Der wertet die Bücher, die an sich schon gut sind, noch einmal auf, weil der den Figuren einen unverwechselbaren Tonfall gibt und so auch zur Charaktergestaltung beiträgt.

Ausserdem liebe ich die Bücher von Dan Simmons, die von Detlef Bierstedt gelesen werden, allen voran "Drood" und "Terror", aber das muss man halt mögen. Geschrieben sind sie einmalig gut, gelesen auch, Bierstedt gehört zu meinen absoluten Lieblingen, und mit dem gibt's jede Menge exklusive Audible-HBs.

Der letzte Follett in der ungekürzten Version war auch grandios, "Sturz der Titanen", kann ich nur empfehlen.

Hörst du auch auf Englisch? Da wüsste ich nämlich auch noch ein paar gute.

Liebe Grüße,
tedesca

Veröffentlicht am 07.08.2012 21:49:14 GMT+02:00
acg meint:
hi tedesca,

Bierstedt ist auch eine meiner Lieblingssprecherinnen :-)

Krimis höre ich nicht.

Ich höre auf Englisch, jedoch kommt es da bei mir sehr auf den Sprecher an. Manche verstehe ich hervorragend, andere nur sehr schwer. Ich bin nicht besonders gut im Dialekte zuordnen, aber ich glaube, wenn der Dialekt aus den Südstaaten kommt, dann verstehe ich es nicht so gut.
Zum Beispiel verstehe ich die verstorbene Kate Flemming/Anna Fiels nicht so gut. Sie hat viele SEP-Romane vertont. Die neue Sprecherin der SEP-Romane Julia Gibson verstehe ich wesentlich besser.

Immer gerne her mit deinen Vorschlägen, es gibt ja immer Hörproben mit denen ich probieren kann, ob ich den Sprecher verstehe oder nicht.

Liebe Grüße,

acg

Veröffentlicht am 09.08.2012 16:25:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.08.2012 16:27:24 GMT+02:00
witchlett meint:
Hallo,

ich höre sehr viele Hörbücher, da ich ziemlich viel mit dem Auto unterwegs bin und um mir die Zeit ein wenig zu "versüßen". Von Horror über Thriller über Fantasy über Humor ist alles dabei.

Mein absoluter Lieblingsvorleser ist David Nathan - daher habe ich meine letzen drei Hörbücher verschlungen. Das waren "Der Anschlag", "Arena" und "In einer kleinen Stand" von Stephen King.
"The Stand - Das letzte Gefecht" ist schon gekauft.

Im Moment höre ich die "Chroniken der Unterwelt", mal was aus dem Fantasy Genre.

Danach werde ich mich an "Ausgefressen" heranwagen, Sprecher Chrisoph Maria Herbst, eine Klasse für sich und immer hörenswert.

Aber auf Platz 1 meiner Hörbuch Charts steht die "Pendergast-Reihe"!
Wer Thriller mit einem Hauch vom Mystic mag, ist bei Douglas Preston und Lincoln Child gut aufgehoben. Leider werden die 10 Bände, die bis jetzt erschienen sind, von verschiedenen Synchronsprechern - Detlef Bierstedt, Thomas Piper und David Colacci gelesen.

Gruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.08.2012 11:21:24 GMT+02:00
Tedesca meint:
acg, auf Englisch gibt es eine sehr gute Version von den "Hunger Games", aber ich weiß ja nicht, ob Du Jugendfantasy hörst. Falls ja, dann kann ich auch noch die Septimus-Heap-Reihe empfehlen und Bartimäus, wird beides auch sehr gut und leicht verständlich gelesen. In Dialekten liest ja sowieso kaum jemand, maximal kriegt einmal ein Charakter einen Slang verpasst, aber der Großteil wird immer in 1A US oder Brit Englisch gesprochen, da muss man sich nur ein bissl reinhören.

Ich mag ja Jayne Entwhistle total gern, aber die ist halt gewöhnungsbedürftig. Sie liest u.a. "Alice in Wonderland" und die Flavia-de Luce-Reihe, aber das ist halt wieder eine Krimiserie. Da ich hauptsächlich Krimis höre, fällt es mir im Moment schwer, etwas anderes zu empfehlen, aber vielleicht fällt mir ja noch was ein.

LG
tedesca

Veröffentlicht am 10.08.2012 12:18:59 GMT+02:00
H. meint:
Hallo,
also Ausgefressen hab ich schon gehört. Ist superlustig. Hat mir gut gefallen. Was ich auch gehört habe (bin nunmal Hundefan) war Bernie und Chet. Gelesen wird es von der Synchronstimme von "Magnum". Ist auch total lustig.
Was mir auch gut gefallen hat war "Oneiros - Tödlicher Fluch" gelesen von Simon Jäger. Am Anfang dachte ich na hoffentlich ist das was, aber je mehr ich gehört habe, desto spannender wurde es. "Riptide" fand ich auch nicht schlecht. Ach es gibt so viele schöne.
Viele Grüße

Veröffentlicht am 14.08.2012 11:38:46 GMT+02:00
Ganz toll und total unbekannt: Eleanor Rigby
und
Luna und Martje

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.02.2013 12:19:33 GMT+01:00
Nicole Blank meint:
Hallo,

ich höre auch sehr viele Bücher in englisch. Probier's mal mit "Bared to you". Fand ich ziemlich gut :)

Veröffentlicht am 19.02.2013 22:19:15 GMT+01:00
Ich höre auch relativ viele Hörbücher, meistens im Auto.
Gerade aufgehört: Nur Dein Leben von Peter James, Hammer kann ich nur sagen und diesmal habe ich sogar beim putzen und in der Badewanne gehört.

Auch Super um hören : Hummeldumm ! !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.02.2013 02:23:13 GMT+01:00
Matti meint:
Aktuell höre ich "Argus"
davor
"Totengleich" . . .
jetzt brauche ich erst einmal wieder was seichtes
wie z.B.
"Trostpflaster" oder "Frauen rächen besser"
beides sehr nett , lustig und kurzweilig

bevor ich mit "Final Cut" weiter mache !!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.05.2013 22:29:14 GMT+02:00
Barbara meint:
Höre auch gerade die "Pendergast-Reihe" mal komplett und in der richtigen Reihenfolge. Habe alle schon mal gehört, aber in Zufalls-Reihenfolge, weil anhand der Titel nicht erkennbar, dass es sich um einen Teil der Pendergast-Reihe handelt. Jetzt werden mir einige Zusammenhänge erstmalig klar.
Pendergast ist aber nicht mein einziger Favorit. Für mich auch absolute Highlights:
1. Follett: Jahrhundertsaga, soweit schon erschienen, sprich: "Sturz der Titanen" und "Winter der Welt".
2. Follett: Säulen der Erde; Tore der Welt
3. Gregory David Roberts: Shantaram, ein tolles Buch, allerdings nur mit viel "Zeit am Stück" wegen vieler fremdartiger,schwierig zu merkender Namen; sonst blickt man irgendwann nicht mehr durch.
4. auch immer zu empfehlen: Jeffrey Deaver - Die Lincoln Rhyme-Serie, vor allem in Lesung durch Dietmar Wunder, einfach "wunder"bar.
Hoffe, dass für den Einen oder Anderen etwas dabei ist ...;-). Viel Spaß beim Hören ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.05.2013 23:59:18 GMT+02:00
M.R meint:
Hallo acg,
du scheinst ja sehr auf Vampire abzufahren :-) Da kann ich dir *Das Ritual der gleißenden Dämonen* von Stefan Balzter empfehlen.
http://www.audible.de/pd/B00CY9YIZI
Ist gerade ganz neu erschienen. Eingelesen wird es von Uve Teschner, der wirklich ein genialer Sprecher ist.
Falls dus etwas härter magst, dann natürlich alles von Stephen King, Richard Laymon und Jack Ketchum. James Patterson mit der Alex Cross-Reihe ist auch sehr gut. Das sind aber Thriller.
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen
LG

Veröffentlicht am 09.06.2013 13:50:32 GMT+02:00
Josef Vosse meint:
Hallo,
wenn Sie etwas Witziges erwerben möchten, lege ich Ihnen die ungekürzte Version von >Tohuwabohu< ans Herz. Etwas Witzigeres habe ich noch nicht gehört. Dieses HB gibt es ungekürzt bei Audible. Ich hoffe, es werden noch weitere Bücher von Tom Sharpe als Hörbücher veröffentlicht. >Puppenmord< und >Ein dicker Hund< sind auch sehr gut.

Viel Spaß beim Testen
J. V.

Veröffentlicht am 03.07.2013 19:36:21 GMT+02:00
sobi_tine meint:
Hallo ...

die schwarzen Juwelen von Anne Bishop fand ich klasse.

Gruß ... Sobi

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.07.2013 18:32:16 GMT+02:00
H. meint:
Hallo
Der Aufbruch - Partials 1 ist wirklich gut. Wer Dystopie mag, kann hier unbedenklich zugreifen. Mir hats gut gefallen.
'Viele Grüße

Veröffentlicht am 23.08.2013 18:38:24 GMT+02:00
Praeriehase meint:
Hi.
Der siebte Tod
Der Anschlag
In einer kleinen Stadt
Es

Veröffentlicht am 13.09.2013 16:54:09 GMT+02:00
Bettina Sch. meint:
Mir persönlich hat 1Q84 sehr gut gefallen. Es dauerte ein bißchen, bis ich in die Geschichte eingetaucht bin, dann ließ sie mich aber nicht mehr los. Ein bißchen bittersüß und ich warte auf einen dritten Teil, der vielleicht noch kommt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.10.2013 03:49:19 GMT+02:00
Andreas Luo meint:
oh ... ich bin bei 1Q84 irgendwann stecken geblieben ...
aber vielleicht pack's ich ja irgendwann auch wieder :)

Veröffentlicht am 25.10.2013 12:01:29 GMT+02:00
Tedesca meint:
Bettina, ich hoffe auch sehr, dass da noch was kommt, weil der Schluss war ja mehr als unbefriedigend, dabei hat mir das Buch sonst so gut gefallen, auch als Hörbuch.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in hörbücher Diskussionsforum (228 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  18
Beiträge insgesamt:  25
Erster Beitrag:  18.07.2012
Jüngster Beitrag:  25.10.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen