Kunden diskutieren > hörbücher Diskussionsforum

philips gogear von audible


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-13 von 13 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.01.2013 10:37:27 GMT+01:00
frl.buch meint:
Hallo!

Ich überlege, ob ich wieder einmal ein audible-Abo beginne. Mich würde die aktuell angebotene 3-Monats-Variante mit dem MP3-Player von Philips ( Philips GoGear) interessieren.

Habt Ihr als offensichtlich sehr fleißige Hörbuch-Konsumenten mit dem Gerät Erfahrungen? Ich habe bereits einen MP3-Player, aber der ist oll und schlecht bedienbar, weil ohne Display.

Die Rezensionen habe ich bereits gelesen. Trotzdem interessiert mich Eure Meinung.

Erzählt doch mal, ja?

Danke und schönen Sonntag!

Veröffentlicht am 27.01.2013 17:22:10 GMT+01:00
sinmara meint:
Ja, ich habe mir so ein Abo mit einem GoGear zugelegt. Ich bin nicht unzufrieden, allerdings ist der Akku ziemlich schnell leer. Ich hab wenig Erfahrung mit mp3 Playern, daher kann ich nicht sagen, ob das schlimm ist oder so. Aber: von der Bedienung her find ich das Teil ganz in Ordnung, ein Vollpfosten wie ich kann damit recht gut umgehen. :-)
Es passt auch einiges drauf, mit 1 GB Speicher läuft schon mal Ken Follet neben drei anderen Hörbüchern auch noch.

Ich könnte es dir empfehlen.
Sonnige Grüße aus Augsburg!

Veröffentlicht am 28.01.2013 14:30:33 GMT+01:00
Uwe Stehle meint:
wer lange laufzeit möchte kommt an sony nwz serie nicht vorbei > 40stunden und einfaches drag+drop verfahren wie am pc dateisystem

Veröffentlicht am 28.01.2013 17:48:52 GMT+01:00
Buchdoktor meint:
@ Uwe
Wie unterstützt dein Sony das audible-Format? Sony wird von audible nicht als kompatibel aufgeführt.

@ frl buch
Zum Einstieg fand ich den Go Gear nicht schlecht. Er hat aber auch Nachteile. Der Player regiert so langsam, dass ich ihn schon öfter versehentlich ausgeschaltet habe, weil ich meinte, er reagiert nicht. Das Display ist sehr klein und schaltet sich bei langen Buchtiteln ab, ehe die Bandzählung lesbar war. Wenn ich mich noch einmal entscheiden müsste, würde ich mir aus der Liste der kompatiblen Modelle ein anderes aussuchen und in Rezensionen speziell auf die Beurteilung der Handhabung achten.

Veröffentlicht am 29.01.2013 08:07:04 GMT+01:00
frl.buch meint:
Danke schon einmal so weit für Eure Beurteilungen! Das klingt für mich so, als wenn ich den Player als gratis "Giveaway" mitnehmen werde, aber wohl nicht auf Dauer ohne einen weiteren Player auskommen werde. Mal sehen...Ich bin auch nicht jemand, der ständig Hörbücher konsumiert. Grundsätzlich bin ich doch eher eine Leserin...

Danke und wenn es nur weitere Anmerkungen gibt, nur her damit!
;-)

Veröffentlicht am 29.01.2013 12:50:28 GMT+01:00
Amazon-Kunde meint:
@Buchdoktor Kann diese Frage beantworten: Sony NWZ hat Android, und deswegen kann die Audibe-App den Play Store heruntergeladen werden; die Audiobooks können dann, über WLAN direkt auf den Player geladen werden.

Veröffentlicht am 03.02.2013 12:37:12 GMT+01:00
ICH HABE MIR DEN GO GEAR MITGENOMMEN UND DANN VERKAUFT !
Nein, das Gerät ist nicht wirklich gut :-(
Ideal ist wirklich ein android smartphone oder player , oder besser noch ein Iphone oder I pos.
Das funktioniert bestens, mit bluetooth sogar im Auto :-) die Audible app ist auch recht gut , von daher kann ich eine solche Lösung nur empfehlen.

Veröffentlicht am 04.02.2013 12:45:24 GMT+01:00
lolarennt meint:
Ich verwende den GoGear-Player schon seit Jahr und Tag. Klar gibt es bessere Player, aber im Grunde genügt er. Die Hörqualität ist sehr gut, die Bandanzeige ist nicht immer auf einen Blick zu erkennen, aber dann tippt man halt noch einmal drauf (und eventuell ein drittes Mal, wenn der Titel sehr lang ist). Mit dem Akku hab ich keine Probleme, er hält ungefähr 14 bis 15 Stunden Spielzeit durch, also ein Hörbuch, bzw. ein bis zwei Teile eines "gesplitteten" Hörbuchs gehen sich locker aus. Und die Festplatte bietet ausreichend Speicherplatz. Ich bräuchte kein Zweitgerät! Und das Abo kann ich wirklich weiterempfehlen!

Veröffentlicht am 04.02.2013 12:53:51 GMT+01:00
frl.buch meint:
Oh, das hört sich doch toll an, lola - ich habe mich nämlich mittlerweile für das Abo und den Player entschieden...Und fast hätte ich es schon wieder bereut. Mal schauen, heute abend hole ich das Paket von der Post!

Veröffentlicht am 04.02.2013 15:22:46 GMT+01:00
lolarennt meint:
frl.buch, du wirst es bestimmt nicht bereuen! Ich habe mein Abo jetzt seit mehr als zwei Jahren und weiß gar nicht mehr, wie ich es ohne Hörbücher früher ausgehalten hab! Bei jeder Autofahrt, beim Bügeln, beim Putzen, manchmal sogar beim Kochen - das Hörbuch versöhnt mich mit ungeliebten Tätigkeiten! :-)
Und viele Bücher gewinnen durch einen ausgezeichneten Sprecher noch!

Veröffentlicht am 04.02.2013 16:41:48 GMT+01:00
Tedesca meint:
Ich hab mein Abo auch schon so lang und möchte es nicht mehr missen. Die Auswahl ist gigantisch, und jetzt kriegen auch sinnlose Tätigkeiten wie bügeln eine ganz neue Dimension - oft putz ich noch irgendein Teil, das garnicht dran wäre, weil es gerade so spannend ist... :-) Und Auto fahre ich jetzt völlig relaxed, weil jeder Stau eine Chance für mehr Buch ist!

Veröffentlicht am 24.03.2014 11:25:37 GMT+01:00
Tamarix meint:
Ich habe das Abo und am Anfang habe ich auch das "Menü" mit dem MP3-Player genommen. Und ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden damit bin. Es gibt sicher bessere von Klang und Qualität, aber mir genügt es. Und wenn man wirklich besseren Sound braucht, kann man auch mit Kopfhörern schon eine Menge machen, denke ich.
Mir wird gelegentlich der Speicherplatz knapp. Sonst finde ich die Menüführung aber ganz okay und mit dem Akku bin ich auch zufrieden. Bisher hat er mir noch nicht schlapp gemacht, wenn ich mal länger am Stück gehört habe.
Wenn ich dann Tagelang nichts damit mache, reicht es auch noch für 2 Stunden für den Weg zur Arbeit und zurück.
Mit meinem Android-Smartphone-Player habe ich mich noch gar nicht auseinandergesetzt, weil mir der GoGear vollauf genügt

Veröffentlicht am 24.03.2014 14:20:10 GMT+01:00
Tedesca meint:
Das Um und Auf sind eh die Kopfhörer. Ich hab unlängst meinen guten auf der Straße ausgestreut und musste vorübergehend auf den günstigen Ersatz vom Hofer umsteigen, den ich für Notfälle immer dabei habe, das war nicht auszuhalten. Ich bin bei Hörbüchern nicht so empfindlich wie bei Musik, aber DAS war wirklich eine Quälerei.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  9
Beiträge insgesamt:  13
Erster Beitrag:  27.01.2013
Jüngster Beitrag:  24.03.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen