Kunden diskutieren > hörbücher Diskussionsforum

Lustige Hörbücher


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
26-50 von 117 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.03.2009 17:19:10 GMT+01:00
Ellse meint:
Hallo Reminka,

gekauft hab ichs, hören muss ich, oder eher darf ich noch :)
Vom Neger Wumbaba gibt es auch 2 CDs, ich fand beide sehr lustig ...ist manchmal etwas peinlich wenn man im Auto sitzt, lauthals lachen muss und die anderen Autofahrer gucken so irritiert ;)
Ich wünsch Dir viel Kraft weiterhin und es ist schön zu lesen dass diese vielen tollen Tipps hier nicht nur mir neue lustige Bücher eröffnen, sondern Dir auch etwas Ablenkung schenken :).
Viele Grüsse

Veröffentlicht am 20.03.2009 12:00:31 GMT+01:00
Ellse meint:
So, "Es ist genull nau Uhr" habe ich jetzt gehört und kann die Empfehlungen nur bestätigen und weitergeben :) - wirklich richtig richtig lustig :)

Hat noch jemand weitere Vorschläge für lustige Hörbücher :)?

Ansonsten interessiere ich mich auch für "Schicksalsberichte" wie z.B. "Sklavin" von Mende Nazer ...aber auch für historische Romane, teilweise nach realem Vorbild, z.B. fand ich "Die Sultanin" von Colin Falconer sehr interessant ... hat da noch jemand gute Erfahrungen weiterzugeben? :)

Vielen Dank schon einmal an alle Tipp-Geber :)

Veröffentlicht am 12.04.2009 21:13:54 GMT+02:00
Sandra Kaiser meint:
Hi
Habe mir Macho Man als Hörbuch gekauft und innerhalb kurzer Zeit verschlungen, Klasse!!
Gruß Sandra

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.04.2009 16:22:39 GMT+02:00
Ellse meint:
Hallo Sandra - Danke für den Tipp, klingt gut :) werde ich mir zulegen müssen :)

Veröffentlicht am 15.04.2009 18:19:55 GMT+02:00
Heike G. meint:
Hört euch mal Macho Man von Moritz Netenjakob an - das ist zum Niederknien lustig und dabei besonders am Ende auch noch romantisch, aber so, dass auch mein Freund es toll fand ...

Veröffentlicht am 06.05.2009 16:33:49 GMT+02:00
Ellse meint:
Hallo :),

ich habe gerade "Schmitz Katze" von Ralf Schmitz gehört - auch durchaus witzig, wenn auch nicht so richtig zum laut loslachen, aber nett und für Katzenbesitzer sicher umso interessanter :).

Hat sonst noch jemand lustige Erfahrungen gemacht :)?

Viele Grüsse
Ellse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.05.2009 19:08:21 GMT+02:00
Ein Ehrlicher meint:
"Macho Man" von Moritz Netenjakob

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2009 23:59:10 GMT+02:00
mampfhuch meint:
hallole,
also eines meiner liebsten hörbücher ist "boese tagebücher" von und mit mirja boes.
ich habe lauthals lachen müssen.beim hören wird einem einiges mehr oder weniger bekannt vorkommen für das man heute noch eine röte ins gesicht bekommt.
kann es nur weiterempfehlen!!! es lohnt sich!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.05.2009 14:22:45 GMT+02:00
Ellse meint:
Klasse, danke für den Tipp, das hört sich richtig gut an :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.05.2009 18:54:38 GMT+02:00
Phil Hartmann meint:
Ich würde mal "Toskana für Arme" ausprobieren. Ist totwitzig, vor allem wenn man sich vorstellt, das vieles in dem Buch tatsächlich passiert ist...
Viel Spaß!
Phil

Veröffentlicht am 10.05.2009 12:22:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.05.2009 12:23:05 GMT+02:00
R. Doms meint:
Walter Moers "Die Stadt der träumendes Bücher.
Gelesen von Dirk Bach.

Hier wird die komplette Buchbranche auf sehr lustige Weise einmal unter die Lupe genommen.
Als der Pate des jungen Dichters Hildegunst von Mythenmetz stirbt, hinterläßt er seinem Schützling nur wenig mehr als ein Manuskript. Dieses aber ist so makellos, daß Mythenmetz sich gezwungen sieht, dem Geheimnis seiner Herkunft nachzugehen. Die Spur führt nach Buchhaim, der "Stadt der träumenden Bücher". Als der Held sie betritt, ist es, als würde er die Tür zu einer gigantischen Buchhandlung aufreißen. Er riecht den Anflug von Säure, der an den Duft von Zitronenbäumen erinnert, das anregende Aroma von altem Leder und das scharfe, intelligente Parfüm von Druckerschwärze. Einmal in den Klauen dieser buchverrückten Stadt, wird Mythenmetz immer tiefer hineingesogen in ihre labyrinthische Welt, in der Lesen noch eine wirkliche Gefahr ist, in der rücksichtslose Bücherjäger nach bibliophilen Schätzen gieren, Buchlinge ihren Schabernack treiben und der mysteriöse Schattenkönig herrscht.

Ich habe mich köstlich amüsiert.
Kann ich nur empfehlen.

LG
Renate

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.05.2009 14:27:11 GMT+02:00
Innuendo meint:
Ich würde ja die "Alfon Reportage" empfehlen, gibts aber leider noch
nicht als Hörbuch :-(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2009 12:49:16 GMT+02:00
Liebe Sabine habe ich auch- es ist doch sehr lustig/ Selbst mein mann, der zufällig zuhörte, fand es gut- und das heißt was! Gru? Kerstin

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2009 12:50:28 GMT+02:00
Und neuerdings gibt es auch noch Rumpelstilzchen- alle sehr empfehlenswert- auch meine Töchter leiben diese CD's.

Gruß Kerstin

Veröffentlicht am 13.05.2009 10:28:02 GMT+02:00
Ellse meint:
Hallo Phil,
danke für den Tipp - das wird glaub ich meine nächste Bestellung :).

Die "Boesen Tagebücher" höre ich gerade - ganz nett und einiges tatsächlich recht bekannt ;).
Da ich dieses Hörbuch gekauft habe könnte ich es tauschen gegen Macho Man wenn jemand Interesse hat :).

Hallo Kerstin,

Liebe Sabine kenne ich schon, hat mir auch gut gefallen, wenns auch eher nicht so wirklich witzig ist, oder? Was meinst Du mit Rumpelstilzchen?

Viele Grüße
Ellse

Veröffentlicht am 17.05.2009 01:32:53 GMT+02:00
Daniel Abram meint:
Bernhad Hoecker - Geocacing oder so heißt das jedenfalls gehts darum um geochachen und wenn man sich ein wenig auskennt und technik versiert ist kann man gut lachen!

Veröffentlicht am 21.05.2009 08:24:08 GMT+02:00
Hallo!

Ich kann 'Skulduggery Pleasant' empfehlen (habe die beiden bisher erschienenen Hörbücher durch). Ich musste schon bei den Büchern lachen, doch Rainer Strecker bringt den Humor so hervorragend rüber, dass ich wirklich oft laut lachen muss - und manchmal auch komisch angeschaut werde deswegen :-)

Falls Interesse besteht: Auf www.leser-welt.de kann seit gestern die Rezension zum ersten Skulduggery Pleasant-Teil gelesen werden *zwinker*

Liebe Grüße
Jana

Veröffentlicht am 07.07.2009 15:58:17 GMT+02:00
Ellse meint:
Hallo :)

vielen Dank noch einmal für die vielen Tipps - die Bücher von Kerstin Gier (gelesen von Mirja Boes) haben mir viel Spass gemacht, ebenso wie die bösen Tagebücher von Mirja Boes selbst :).
Den Macho Man hör ich gerade und das gefällt mir auch ... Skulduggery Pleasant kommt als nächstes und die Toskana für Arme muss ich glaub ich auch noch haben :).
Super dass ich durch die Diskussion hier so viele tolle Sachen kennenlernen konnte :)

Ellse

Veröffentlicht am 18.08.2009 18:18:42 GMT+02:00
Hörerin meint:
Also ich könnte für Lacher im Auto definitiv noch Oliver Uschmann empfehlen: 1. Teil:Voll beschäftigt, 2.Teil: Wandelgermanen und der 3. Teil : Murp! Hartmut und ich verzetteln sich! Zum Wegschreien!
Weiter hab ich noch gerne gehört: Martin Suter : Die dunkle Seite des Mondes (The Dark Side of the Moon) und Der perfekte Freund.
Jan Weiler, ja, der ist auch ganz witzig, wenn auch nicht ganz so gut wie Oliver Uschmann, dann aber bitte MS Romantik.
Viele Grüße von der auch viel im Auto hörenden Hörerin!

Veröffentlicht am 19.08.2009 09:21:20 GMT+02:00
Ralf Mauk meint:
Also ich kann dir "Weiblich,Ledig, Untot" von Mary Janice Davidson empfehlen oder der Klassiker "Seitensprünge" von Ben Elton gelesen von Dirk Bach und Hela von Sinnen

Veröffentlicht am 25.08.2009 10:58:37 GMT+02:00
Ellse meint:
Prima, vielen Dank "Hörerin" - "Hartmut und ich" hab ich gelesen, fand ich gut; "Wandelgermanen" hat mir nicht gefallen, ich werde die restlichen Uschmanns jetzt aber mal ausprobieren, vielleicht sind die ja wieder wie das Erste der Bücher :). Danke auch für die anderen Tipps, ist alles bestellt ;).
Vielen Dank auch "Ralf Mauk", die Tipps klingen gut, werde ich mir besorgen :)

Ellse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.09.2009 16:55:45 GMT+02:00
Fam.H. aus B. meint:
Stimmt genau!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.10.2009 03:11:17 GMT+02:00
Astrid Bayer meint:
Hallo,

Kerstin Gier - Die Müttermafia, Die Patin und Gegensätze ziehen sich aus außerdem Für jede Lösung ein Problem!!
Viel Spaß

Veröffentlicht am 03.10.2009 14:59:34 GMT+02:00
Heike Moshe meint:
Lustiges Hörbuch? Da empfehle ich "Ab die Post" von Terry Pratchett, witzige Story und wirklich guter Sprecher. Für Scheibenwelt-Neulinge aber nur bedingt zu empfehlen.

Veröffentlicht am 04.10.2009 11:19:48 GMT+02:00
TimpeTe meint:
Es kommt immer darauf an, welches Genre man bevorzugt. Mir hat Rumpelstilzchen schlägt zurück gut gefallen. Das gehört in den Bereich Märchen und macht wirklich Spaß, weil's nicht so platt ist wie die vielen Märchenparodien, die den Markt überschwämmen. Ein echter Geheimtipp.

Darüber hinaus empfehle ich Herr Lehmann in der Hörspielfassung von Sven Stricker! Großartig!
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in hörbücher Diskussionsforum (224 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  89
Beiträge insgesamt:  117
Erster Beitrag:  11.09.2008
Jüngster Beitrag:  26.12.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 18 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen