Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kunden diskutieren > Geschenk Diskussionsforum

Konfirmation- Was schenke ich 14j. Patenkind?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-24 von 24 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.03.2010 19:52:45 GMT+01:00
Familie S. meint:
Ich benötige Hilfe bei der Suche nach einem Geschenk zur Konfirmation meines 14 jährigen Paten"kindes"!
Geld, cooles Handy, CDs oder Gamekonsolen/Spiele finde ich eigentlich unangebracht zu diesem Anlass, bzw gibt es zu anderen Gelegenheiten schon reichlich!
Es sollte schon einen gewissen persönlichen, christlichen und bleibenden Wert bedeuten!
Hat jemand eine zündende Idee?!
Vielen Dank für Tipps und Diskussionsbeiträge

Veröffentlicht am 08.03.2010 23:34:21 GMT+01:00
Rotter meint:
wie wäre es denn mit etwas ganz persöhnlichem wie ein tages oder wochenendtripp mit ihnen als paten?
zb köllner dom oder einer alten kirche in der nähe verbunden mit einem essen nettem gespräch für jemandem da zu sein sich einen schönen tag machen zuhören das ist etwas besonderes lg viel erfolg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.03.2010 08:52:11 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.03.2010 08:54:48 GMT+01:00
Artemis meint:
Hallo,

FALLS ihr Patenkind ein Mädchen ist - wie wäre es denn mit Schmuck? Einer Kette mit Kreuzanhänger? Das ist nachwievor in Mode, wäre etwas, was den Wert behält und hat definitiv einen christlichen Bezug. Wer kein Kruzifix mag, kann auch ein anderes Symbol nehmen (Fisch, Taube, o.ä.). Als Verpackung dann noch "Die Bibel nach Biff" ; ) - fertig.

Veröffentlicht am 09.03.2010 13:05:04 GMT+01:00
Rosi meint:
Ich habe meinem Patenkind die Volxbibel geschenkt und er liest gern drin rum, weil es in der heutigen Jugendsprache geschrieben wurde und ein gemixte CD von diversen Interpreten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.03.2010 13:31:52 GMT+01:00
Lovelybooks meint:
Ich würde auch eine Kette mit z.B. Sternzeichenanhänger empfehlen. Schön wäre auch eine individuelle Gravur, dem Geburtsdatum, den Initialien des Patenkindes. Eine bleibende schöne Erinnerung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.03.2010 17:33:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.03.2010 17:33:42 GMT+01:00
was hältst du von "Connected to God" ? ein passendes kleines geschenk zur konfi
viele grüse
zauberbär

Veröffentlicht am 17.03.2010 01:09:09 GMT+01:00
MarCousCus meint:
Meinem jüngeren Bruder ist sein Patenonkel immer sehr präsent gewesen, indem er ihn bei seiner Kleidung für besondere Anlässe beraten und unterstützt hat. Auch gemeinsame Kinogänge, oder Ausflüge haben sie verabredet.
Du könntest Deinen Paten ja auf die Vorstellungen, bzw. Wünsche für seine Konfirmationsgarderobe ansprechen und vorab einen gemeinsamen Bummel mit Entspannungskäffchen vereinbaren.
Über die Preisvorstellung und Beteiligung an den Teilen kann man bestimmt gut mit den Eltern sprechen.

Am Konfirmationstage ist eine Kleinigkeit dann noch mal schön.
Es gibt z.B. in evangelischen Buchhandlungen Sprüche oder Bilder für den Kühlschranktüren oder in EC-Kartenformat. Vielleicht auch ein Kerzenhalter im Geschmacke des Konfirmanden für die Konfirmationskerze (gibts doch immer noch, oder?).
Ein Buch mit einer bewegenden Geschichte ist doch auch was tolles.
Es gibt auch Münzen, die einerseits ein Motiv haben und auf der anderen Seite graviert werden können. Ich denke, daß der www.weltbild.de -Anbieter unter Religion & Glaube Anregungen hat.
Des weiteren könntest Du im Gespräch über Euren Glauben ein von ihm bevorzugtes Gebet, Vers oder Spruch in Erfahrung bringen und dies dann kreativ nutzen. Z.B. für einen Brief von Dir, oder um es dann irgendwo hinein zu gravieren, drucken oder schreiben (Münze, Kerze, Holztafel, Ledereinband für sein Lieblingsbuch, Poster, großes Foto).

Andererseits fällt mir ein, daß ich zu meiner Firmung die Spiegelreflexkamera meiner Mutter und ein Mikrofon vom Vater "geerbt" habe und sie mir zu besonderen Werten wurden. (Nach den Vorlieben/Hobbys zu schauen kann auch verbinden).

Viel Inspiration und Lust aufs Schenken wünsche ich Dir.

Veröffentlicht am 17.03.2010 16:14:58 GMT+01:00
Silently meint:
Für ein Mädchen kann ein "moderner" Kreuzanhänger eine gute Idee sein( sofern Oma dies nicht schon besorgt hat). Etwas mit Initialen oder ein Sternzeichenanhänger sind einfach nur kitschig. Bitte bedenken sie, dass man mit 14 kein Interesse mehr an solchen Dingen hat. Je nach der finanziellen Situation der Familie kann Geld wirklich eine bessere Alternative sein. Ich weiss das von mir selbst, da ich vor ein paar Jahren unbedingt einen neuen Laptop wollte und 700 Euro kann man sich nicht einfach so aus dem Ärmel schütteln. Ebenso ist mit 14 auch die Zeit wo man sein Zimmer gerne neu Einrichten würde aber einen Ikea-Gutschein zu verschenken ist einfach nur plump. Am besten sie Fragen die Eltern ob sie wissen ob ihr Kind auf eine größere Anschaffung spart oder das Kind selbst in welche Richtung das Geschenk gehen darf (Eltern sind nicht immer auf dem neuesten Stand). Für ein Mädchen oder jungen kann auch ein Parfüm(-Gutschein) eine gute Idee sein. Schmuck oder Technikartikel kommen auch immer gut an, ich selbst finde es bis heute gut, das mich meine Tanten immer in die Stadt einluden, so dass ich mir selbst etwas aussuchen konnte. Das macht Spass und man verbringt Zeit miteinander. Das Geschenk wird dann aber trotzdem erst bei der Konfirmation überreicht. Was übrigens gar nicht geht sind Haushaltswarenartikel für den eigenen Hausstand wie Handtücher, Geschirr, etc. Und bitte auch nichts was im weitesten Sinne mit Religion zu tun also keine christlichen Bücher, Sprüche etc. So etwas braucht man nicht!!!! Wenn ein Jugendlicher sich tatsächlich freiwillig für diese Literatur interssiert kann er sich die auch selbst kaufen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2010 23:40:00 GMT+01:00
Careen Knauf meint:
Wir waren mit unserem Patenkind ein WE auf der Lahn Kanu fahren, inkl.Zelten!
Das war echt cool!!

Veröffentlicht am 23.03.2010 18:21:46 GMT+01:00
Daggi meint:
die idee mit dem kreuzanhänger an einer kette ist echt gut
das würde ich auch schenken
dann vielleicht zusätzlich noch irgnetwas anderes z.B. eine CD

Veröffentlicht am 26.03.2010 17:09:43 GMT+01:00
El_Hadschi meint:
Also ich habe mir damals in dem Alter Geld gewünscht. Etwas persönliches ist ja sehr schön, aber ein bisschen Geld dazu sollte sein. Glauben Sie mir in dem alter wünscht man sich auch Geld.

Veröffentlicht am 30.03.2010 18:43:04 GMT+02:00
Pimmi_1982 meint:
Also...Da ich durch meinen Beruf als Buchhändlerin etwas mehr mit dem Thema zu tun habe und es in unserer Buchhandlung auch chrisitl. Literatur und Geschenke gibt empfehle ich folgendes:

Wenn es mit dem Thema Glauben zu tun hat und ein Buch-Geschenk sein soll: "Theos Reise". Es geht um Religion und wird in einer Art Roman geschrieben. Ein tolles Buch, das bei uns ein Klassiker ist.

Weiterhin natürlich alles was der Jugendbuchmarkt hergibt. Liebesgeschichten wie "Biss..." und Vampire sind immer angesagt. Der Fantasy-Bereich hat sich sehr auf junge Mädchen ausgerichtet und bietet eine große Bandbreite an.

Wenn es ein Schmuckstück sein soll, empfehle ich immer gerne die Anhänger aus Maria Laach. Sie sind zeitlos schön und passen zu jedem Anlass.

LG.

Veröffentlicht am 02.04.2010 00:35:41 GMT+02:00
HaG-Test.de meint:
Hallo, ich finde zu einer Konfirmation sollte man etwas langlebiges schenken, wie z.B. Eine Uhr, einen guten Geldbeutel oder ähnliches. Ich es wird etwas passendes gefunden ;)

Veröffentlicht am 09.04.2010 21:15:22 GMT+02:00
Meike Hintze meint:
Hallo,
ich habe der Cousine meines Mannes zu ihrer Konfirmation eine schönen schwarzen Lederrucksack geschenkt und sie hat sich riesig gefreut! Ansonsten finde ich Gutscheine von H&M oder Media-Markt auch angebracht. Hat mein Cousin von mir bekommen. War auch okay für ihn!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2010 22:42:17 GMT+02:00
Bernstein meint:
Für ein Mädel:
PandoraArmband mit einem christlichen Symbol, kann dann bei jedem Anlass passend ergänzt werden.

Eine Buchbinderei aufsuchen, die Bibel/ das Gesangsbuch mit einem schönen Einband personalisieren lassen.

Uhr wurde schon gepostet, tolle Idee, sicher auch mit Gravur möglich.

Edelstahlschmuck, z.B von zen, beim Schmuckladen des Vetrauens kann man das auch mit gravur bestellen.
( Auch für Jungs cool: Edelstahlring mit Lederinlay)

Viel Spaß dabei

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2010 17:13:19 GMT+02:00
ganz einfach einen gutschein schenken vom H&M oder C&A ist das beste

Veröffentlicht am 21.04.2010 21:52:34 GMT+02:00
G. T. meint:
Meine Kinder haben diese schon hinter sich und z.B. ein iPod in der Lieblingsfarbe mit iTunes Gutschein und Gravur mit dem Namen kommen immer gut an. Meine hat dieses gefreut.

Veröffentlicht am 23.04.2010 15:14:38 GMT+02:00
R. Ferl meint:
schau mal auf vivat.de! Unmengen an Ideen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.04.2010 10:22:27 GMT+02:00
gummibär621 meint:
Ja, da kann ich nur zustimmen. Mit 14 hat wünscht man sich Geld, vielleicht mit einem guten Buch, oder ein Tag in einem Freizeitpark

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.04.2010 13:39:34 GMT+02:00
Tedesca meint:
Für ein Mädel Schmuck von Thomas Sabo - da gibt's auch tolle Kreuze, die im Moment total in sind.

Für einen Burschen ein Downloadguthaben bei seinem Lieblingsprovider, ev. einen coolen iPod dazu.

Uhr tragen heute die wenigstens Teenager, weil sie eh alle ein Handy haben, und sonst wollen sie am liebsten Geld oder ev. noch einen gemeinsamen Tag/ Wochenende. Dann sollte man aber wirklich das wählen, das der Teenager will, und nicht, was man selbst als pädagogisch wertvoll betrachtet.

Liebe Grüße
tedesca

Veröffentlicht am 06.05.2010 02:21:45 GMT+02:00
Was bei meinem Neffen 13 Jahre damals gut angekommen ist, war ein Gutschein für ein Schnuppertauchen bei einer ortsansässigen Tauchschule. Er war total begeistert und hat später in einem Sommerurlaub weiter Freude daran gehabt. Vielleicht ist das noch eine alternative Idee.

Veröffentlicht am 12.05.2010 20:39:16 GMT+02:00
Habe schon ein Abo für 8 Eintritte in einen Freizeitpark in der Nähe verschenkt- kam super an- man kann auch das 1. Mal als Patenfamilie mitgehen- aber ich glaub die Jugendlichen gehen da eher mit Freunden hin...
Aber was halt wirklich am meisten zählt ist Geld- so doof man das als SCHenkender auch findet- am Ende vergleichen die Kids doch- wer hat wieviel bekommen uund meine Nichten und Neffen haben sich alle ein Laptop davon gekauft- man kanns ja verbinden Geld und Buch oder CD oder Abo...

Veröffentlicht am 18.05.2010 11:13:16 GMT+02:00
A. Neubauer meint:
Das kommmt bei mädels super an!!! http://www.geburtstags-geschenke.cc/topmodel

Veröffentlicht am 02.10.2010 19:37:33 GMT+02:00
Besser kann es nicht passen:

Liebe ist Gewühle: Spaßige Anekdoten aus der Schule

... da gibt es viel zu lachen (-;
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Geschenk Diskussionsforum (233 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  24
Beiträge insgesamt:  24
Erster Beitrag:  07.03.2010
Jüngster Beitrag:  02.10.2010

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen