Kunden diskutieren > games Diskussionsforum

Suche Rollenspiel - wenig kämpfen mehr verändern


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 31 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.10.2012 09:26:42 GMT+01:00
Claudia meint:
Hallo :-)
ich mag Rollenspiele total gern aber ich hasse die hunderte von Höhlen in denen ich tausende von Gegnern schlachten muss. Ich mag lieber das Abenteuer, die Gespräche und Entscheidungen, die den Lauf der Dinge verändern... Es können schon Kämpfe vorkommen, aber eher wenige und leichte.. Kann mir wer was empfehlen? :-) (Pc , Ps3, Ps2 )
Lg, Claudia

Veröffentlicht am 31.10.2012 11:30:37 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.10.2012 11:33:25 GMT+01:00
Mogmeier meint:
Hmm, mit deinen Gewichtungen gibt es recht wenig auf dem Markt.

Was ich als ganz angenehm zu spielen fand, waren die alten Final Fantasy Teile. Der beste Einstieg ist Final Fantasy X. Es hat das fairste Kampfsystem der ganzen Reihe. Es ist rundenbasiert und man gibt seiner Gruppe Befehle, statt auf die Tasten für Direkteingaben zu hämmern. Man hat für jeden Zug so viel Zeit, wie man will. Dadurch kommt keine Hektik auf. Der Schwierigkeitsgrad ist sehr gut gewichtet und man muss vielleicht nur noch bei zwei oder drei Bosskämpfen ein wenig vorher trainieren (mit Ausnahme der Spezialgegner, die aber in der Story nicht vorkommen). Allgemein gibt es zwar recht viele Zufallskämpfe, jedoch sind die Gegner oft schnell besiegt. Die Dialoge und Story sind gut gelungen, wenn man ein paar Schnitzer übersieht (so nervt die Hauptfigur manchmal ganz schön). Ein Nachteil ist, dass es keine wirklichen Dialogoptionen gibt. Die Story ist komplett vorgegeben und linear (auch mit linearen Laufwegen), was aber nicht immer verkehrt sein muss.

Auch zu empfehlen ist die Tales-Reihe. Für deine Plattformen kommt leider nur Tales of Graces F - Day One Edition in Frage. Es ist der erste Teil, der für die PS3 bisher erschienen ist. Deswegen kann ich zu diesem Teil der Reihe nicht viel sagen, da ich keine PS3 habe. Die Spiele der Tales-Reihe sind aber immer großartig gewesen und ich bezweifle, dass es schlechter ist als die Vorgänger. Es ist wie Final Fantasy japanisch (sogar noch mehr) und storybezogen. Allerdings kann man hier ebenfalls die Story nicht beeinflussen. Das Kampfsystem ist actiongeladen, aber wirkt auf dem ersten Blick rundenbasiert. Die Angriffe erfolgen jedoch aktiv durch eine Eingabetaste für normale Angriffe und einer zweiten Taste (kombiniert mit den Analogsticks), mit der man Spezialangriffe machen kann.

Westlicher als Final Fantasy und Tales of ist The Witcher 2: Assassins of Kings - Premium Edition (uncut). In einer mittelalterlichen Welt ist der Hexer Geralt in eine Verschwörung verwickelt, bei der die Könige der aneinandergrenzenden Reiche ermordet werden. Die Thematik ist dementsprechend erwachsen. Wie auch die Wortwahl. Man hat recht viele Entscheidungsmöglichkeiten in den vielen Dialogen. So kann man sich zwei unterschiedlichen Fraktionen anschließen, wodurch sich viele Teile der Geschichte vollständig verändern. Der große Nachteil für dich ist, dass es recht viele Kämpfe gibt und der Schwierigkeitsgrad nicht ohne ist. Das Kampfsystem ist dennoch simpel und erfolgt keine große Einarbeitung.

Dann gibt es noch Dragon Age: Origins - Ultimate Edition und Dragon Age II (uncut) für PS3, PC und Xbox 360. Beide spielen in einer westlichen mittelalterlichen Welt. Der erste Teil geht eher in die Richtung älterer Rollenspiele (wie Baldur's Gate). Du kannst den Hauptcharakter komplett selber gestalten. Zur Auswahl stehen Menschen, Zwerge und Elfen. Dann kannst du die Klasse bestimmen (Krieger, Magier, Schurke), was nicht nur die Anfangsstory bestimmt, sondern auch recht viele Momente in der späteren Story. Es gibt extrem viele Dialogoptionen. Der Hauptcharakter kann Liebesbeziehungen mit seinen Mitstreitern eingehen. Durch die Antworten wird beeinflusst, wie sehr dich deine Begleiter mögen. Es gibt viele verschiedene Enden, die zum wiederspielen einladen. Gekämpft wird auch, hält sich aber im Rahmen. Es gibt schlimmeres.

Bei Dragon Age II ist der Charakter recht vorgegeben. Man kann nur bestimmen, ob der Hauptcharakter Hawke (ein Mensch) männlich oder weiblich ist und die Klasse (siehe oben) bestimmen. Das Kampfsystem ist im Groben dem Vorgänger nachempfunden, ist aber ein wenig flüssiger geworden. Die großen Nachteile des Spiels: der vorgegebene Charakter und das massive Dungeon-recycling. Es gibt nur wenige Außenareale und der größte Teil des Spiels spielt sich in dem Stadtstaat Kirkwall ab.

Veröffentlicht am 31.10.2012 11:33:28 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.10.2012 11:34:56 GMT+01:00
Welche RPGs hast du schon , bzw was ist dein Lieblingsrpg?

eventuell wäre Dragon Age b.z.w. Dragon Age 2 was für dich.

"The Witcher 1+2" die Kämpfe sind sehr schwierig aber die Welt ist "veränderbar"

Veröffentlicht am 31.10.2012 19:09:27 GMT+01:00
Claudia meint:
Hallo :D
Wow , danke, LSC, das muss ich mir wohl mal erst in Ruhe durchlesen.
Final Fantasy ist eher nicht so meins. Ich will meine Charaktere aussuchen nach Rasse, Klasse etc etc
Ich will ehrlich sein, ich hab bis jetzt kaum ein RPG durchgespielt weil mich die ganzen Höhlen und Monsterscharen genervt haben und ich nimma spielen wollt.

Gothic2 hab ich gespielt aba nur weils einfach war (hab gecheatet - vierteilt mich bitte nicht) und Drakensang hab ich bald durch, aber da gehn mir die Höhlen auch schon aufn Keks.
Dragen Age Origins hättma sogar daheim, das hab ich vor einiger Zeit mal kurz angespielt, weiß aber nimma wie ichs fand...
The Witcher kenn ich garnicht....

Danke schon mal, vielleicht fällt noch wem was ein...? :)
LG

Veröffentlicht am 31.10.2012 19:31:25 GMT+01:00
Verdammt fast vergessen:
The Elder Scroll: SKYRIM !!!

Du kannst den Schwierigkeitsgrad einstellen (einfach ist WIRKLICH einfach) Außerdem leveln die Gegner nicht mit. Das heißt ab einem bestimmten Level hast du nicht mal mehr auf den höheren Schwierigkeitsgarden Probleme.
Du verbringst auch mehr Zeit mit Gesprächen und "Nebenbei-Dinge" wie Schmieden und ect., als mit Kämpfe. Höhlen gibt es ein paar aber die kann man meist links-liegen-lassen

Veröffentlicht am 31.10.2012 19:46:02 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 02.11.2012 13:52:16 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 31.10.2012 20:18:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.10.2012 20:49:30 GMT+01:00
Mogmeier meint:
Bei Dragon Age darfst du dich nicht abschrecken lassen. Am Anfang gibt es eine größere Schlacht im "Der Herr der Ringe"-Stil. Ähnlich verhält es sich mit dem Finale. Dazwischen ist es aber deutlich ruhiger. Es geht da sehr häufig mehr um das Miteinander.

B.Martin hat mit Skyrim recht. Es lohnt sich. Dir empfehle ich aber die PC-Version, falls dein Rechner das packt. Die wird leider wesentlich besser supportet als die PS3-Version. Man ist da schon in recht vielen Höhlen unterwegs, aber im Gegensatz zu vielen anderen Spielen sind diese sehr gut und abwechslungsreich gestaltet und sehen nicht wie im Vorgänger Oblivion alle mehr oder weniger gleich aus. Die Hauptstory ist aber auch hier komplett vorgegeben. Jedoch hat man an einigen wenigen Stellen Entscheidungsfreiheit. Z. B. bei der Erweiterung "Dawnguard" (bisher nur auf XBox 360 und PC erschienen) kann man sich entscheiden, ob man sich einem Vampirclan anschließt oder ein Vampirjäger wird. Ansonsten gibt es eine Fülle von Quests, die dich locker 150 Stunden beschäftigen können.

Du kannst in Skyrim aus verschiedenen Rassen wählen: Kaiserliche, Nord, Rothwardonen (Menschenrassen), Hochelfen, Waldelfen, Dunkelelfen, Orks, Argonier (Echsenwesen) und Khajiit (Katzenwesen). Dein Charakter entwickelt sich so, wie du möchtest. Im Groben gibt es die Klassen Krieger, Magier und Assassinen/Diebe. Jedoch verschwimmen sie alle und du kannst von jedem Typ dir das zum lernen raussuchen, was du willst (z. B. kannst du ein Schwertmagier in schwerer Rüstung oder ein Assassine mit Magieunterstützung werden. Es ist alles offen).

Veröffentlicht am 01.11.2012 11:58:14 GMT+01:00
Claudia meint:
Also bis jetzt klingts toll, vor allem weil wir auch Skyrim daheim haben :D Da müsst ich nicht mal was Neues kaufen :) Haben wir beides für die PS3, i hab leider nur a Notebook, das packt die größeren glaub ich nimma.
LG

Veröffentlicht am 01.11.2012 15:27:36 GMT+01:00
Viper764 meint:
Also ich verstehe Deine Frage grundsätzlich - aber bist Du dann nicht eher im Point&Click Adventure daheim? Wobei man zugeben muß das thematisch gesehen in dem Bereich wo sich "Rollenspiele" (also inkl. Kampf) normal abspielen die Auswahl dünn ist. Umgekehrt müsste man sehen/festhalten - wenn man schon "ab und zu" einen Kampf mag, wo wäre der Sinn wenn es endlos easy wäre (also sozusagen mehr oder weniger gar keine Herausforderung) - verstehst Du was ich meine? Die spielerische "Befriedung" stellt sich ja eher mal dann ein wenn man den Effekt hat etwas bewältigt zu haben (sei es ein Rätsel, ein Kampf - was auch immer).

In der Richtung empfehlenswert wäre "Satinavs Ketten" wobei ich explizit anmerken möchte das hier ein Steam-Account notwendig ist, wie die zahlreichen Diskussionen hier zeigen kann man das mögen, muß man aber sicher nicht. Skyrim ist auf "Einfach" sicher eine gute Wahl, wenn Du das ohnehin schon hast.

Veröffentlicht am 01.11.2012 15:40:38 GMT+01:00
Sushi meint:
Skyrim ist super, aber du kannst dich bei der PS3 Version auf manche Frustmomente wegen Bugs einstellen. Ich habe es selber erst vor einem Monat gespielt und habe des öfteren ne Krise gekriegt, da der Speicherstand nicht mehr funktionierte, die PS3 mehrfach komplett abgestürzt ist usw. Ich war auch nicht der einzige bei dem es passierte. Das war ärgerlich. Allerdings ist es ansonsten echt ein superspiel, welches auf Leicht wirklich leicht ist. Und soviele Kämpfe gibt es nicht, im vergleich anderen RPGs.
Allerdings muss ich sagen das dass Kämpfen schon dazu gehört, genauso wie das Erkunden von Höhlen.
Was ich dir noch empfehlen kann, ist allerdings kein RRP, Heavy Rain. Das Spielt ist ein interaktiver Psychothriller und spielt sich alles ein wenig anders. IM Playstation Store kannst du dir kostenlos eine Demo laden. Aber es gibt viel Gespräche, Untersuchungen usw. Schau es dir mal an.

LG

Veröffentlicht am 01.11.2012 15:44:01 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.11.2012 15:46:21 GMT+01:00
Viper764 meint:
Ja Heavy Rain ist klasse. Musst/solltest Du am Anfang ein wenig experimentieren mit dem Schwierigkeitsgrad, mitunter ist da ein wenig Fingerakrobatik gefragt mit den Symboltasten, wenn Du damit gut firm bist ist das kein Problem, wenn nicht so, dann am einfachsten Schwierigkeitsgrad spielen.

Veröffentlicht am 01.11.2012 15:53:57 GMT+01:00
Vielleicht solltest du dir mal die "Harves Moon" Spiele anschauen. Da kannst du jede Menge verändern und musst gar nicht kämpfen. Ideal zum entspannen.

Veröffentlicht am 02.11.2012 14:36:24 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.11.2012 14:48:11 GMT+01:00
Topsykretts meint:
Hm, empfehlen würde ich so auf Anhieb mal:

Star Ocean (gibts Teile für PS2,PS3 und PSP) - schönes SciFi RPG, die nette (teils arg von Star Trek geklaute Story) kommt durch steils stundenlange Gespräche/Zwischensequenzen voran, allerdings auch recht viele Dungeons

Deus Ex Human Revolution - zwar im Prinzip ein zwitter aus RPG und First Person Shooter aber liegt der Reiz hierbei in meinen Augen an den Gesprächsoptionen mit denen sich ganze Quests und der Spielverlauf unterschiedlich entwickelt (erschiesse ich den Geisselnehmer oder versuche ich ihn zu überzeugen die Geissel freizulassen, da er als Veteran gelinkt wurde ? Gelingt mir dass wird er mir in Zukunft informationen für die Hauptquest zu spielen etc) Ausserdem liegt der Schwerpunkt (zumindest bei bei meiner Spielweise) hier nicht im Gegner über den Haufen schiessen, sondern möglichst unbemerkt vorbei zu schleichen, oder sie per Taser ausser gefecht zu setzen (im übrigen - betäubte Gegner bringen mehr exp wie getötete)

Fallout 3 - geniales Endzeit Rollenspiel ... aber die 18er Freigabe ist gerechtfertigt, da stellenweise ziemlich brutal aber auch sehr sarkastisch und zynisch (zumindest in der englischen Version)

Catherine - kein Rollenspiel, klassisches geschicklichkeitsspiel ... im späteren Spielverlauf teils bockschwer. Allerdings entwickeln die Frage/Antwortspielchen im Adventure Part die Story in mehrere unterschiedliche Enden

Ni No Kuni - erscheint im Jan 2013 ... was ich bisher gesehen hab, siehts sehr interessant aus

Monkey Island 1&2 im Pack - klassiker des Adventure Genres in neuer Optik und voll vertont

Für den Fall das du eine PSP / Vista haben solltest - Corpse Party - mehr oder weniger eine art Visual Novel, mit ein paar einfachen Rätseln, jeder Menge Text (mit jap. Sprachausgabe im übrigen) und komplett ohne Kämpfe. Die Grafik erinnert an die alten SNES RPGs trotzdem ist der Titel überraschend gruselig - für ca 10¤ im PSNetwork zu haben.
Nur für Happy End Liebhaber und Minderjährige ist der Titel ungeeignet ;-)

Veröffentlicht am 02.11.2012 16:09:44 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.11.2012 16:10:30 GMT+01:00
Claudia meint:
Hallo :) Nochmals danke für die vielen Vorschläge :) Point+Click find ich auch nicht schlecht, aber da fehlts mir am hingehen-wo-ich-will, am Charakter-aussuchen, etc (zumindest bei denen die ich kenne)
Heavy Rain hab ich schon gespielt, das fand ich spitze:D
Harvest Moon ist meiner Meinung nach ziemlich kindlich oder? Ich hab da so ein Insel-Bauernhof-Dingens davon für den Nintendo DS und da hab ich dann irgendwann jeden Tag das gleiche gemacht und das wurd mir zu fad...
Sternenkrieg-Geschichten sind leider so garnicht meins :(
Deus Ex und Fallout - schaut auf den ersten Blick ziemlich... testosterongeladen aus ^^

Ich werds wohl nochmal mit Dragon Age oder Skyrim probieren :)

LG

Veröffentlicht am 12.11.2012 10:18:28 GMT+01:00
Deus Ex ist alles andere als Testosterongeladen.
Der gute Adam Jensen hat gute Gründe für das was er tut. Und es liegt einzig und allein am Spieler, ob er aus diesem Spiel eine Ballerorgie macht, sich einfach nur durchquatscht oder rumschleicht oder Lüftungsschächte nutzt oder durch Wände haut um neue Wege zu erschliessen oder eben eine Mischung aus allem spielt.

Und Herr Jensen ist jetzt auch nicht so das Muskelmonster, hat ja kaum welche der gute ;)

Übrigens, was ich dir auch empfehlen könnte ist die Mass Effect Reihe. Sehr sehr viele Gespräche und du kannst deinen Charakter vollständig individualisieren. Spielt aber eben in einer Weltraumgeschichte, auch wenn du dich die meiste Zeit auf festem Boden befindest.

Veröffentlicht am 25.11.2012 03:43:10 GMT+01:00
Rene meint:
habe auch schon einige rollenspiele durch
Deus-Ex, Skyrim, Fallout, Dragon-Age, fand ich am besten.

momentan versuch ich mich an Dragons-Dogma - aber das ist eher ein drauf-klopp rollenspiel

Veröffentlicht am 04.12.2012 14:59:29 GMT+01:00
G. Heuermann meint:
Kann auf dem PC noch Drakensang und Am Fluss der Zeit empfehlen. Das sind sehr gute Rollenspiele bei denen man zugegeben nicht viel Individualisierungsmöglichkeiten hat was die Charakterwahl betrifft aber es ist sehr stimmig sonst. Ansonsten ist eines meiner liebsten RPGs das oben genannte Skyrim und auch die Mass Effect Saga. Generell könntest du mal einen Blick auf das gesamte Bioware Sortiment werfen: Star Wars: Knights of the Old Republic oder auch Jade Empire sind recht gut. Zwar schon etwas in die Jahre gekommen aber KotOR spiele ich auch immer mal wieder gerne :)

Veröffentlicht am 04.12.2012 19:45:18 GMT+01:00
Slaytanic meint:
Schau dir einfach mal Fable und Fable 3 für den PC an (den 2. Teil gibt es nur für die XBOX).
Sollte eigentlich das sein was du suchst.

Veröffentlicht am 23.01.2013 15:17:42 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.01.2013 15:27:48 GMT+01:00
Rebell meint:
Also mir gefällt das drumherum neben den Kämpfen bei rpgs auch besonders gut, auch wenn ich finde das die Richtung in den letzten Jahren immer mehr zu hack & slay hingeht. Hatte irgendwo gelesen das es bald ein Baldurs Gate revival geben wird. Darauf freue ich mich persönlich sehr, weil mich die alten Teile sehr beeindruckt hatten. Und einen neuen Teil von Dragon Age soll es ja auch irgendwann nochmal geben. =)

Wenns um Gruppenkommunikation geht wollte ich auch unbedingt nochmal "Mass Effect" erwähnen. Ist zwar ein Sci-Fi Shooter, aber dort kann man auch Stunden damit verbingen auf dem Schiff rumzulaufen und Gespräche zu führen. Man kann sogar Beziehungen anfangen und die Geschichte ist sehr spannend. Binein großer Fan der Serie! =) (inoffiziell soll da in weiter weiter Ferne auch nochmal ein Teil kommen =D)

**Doofes Amazon hat nur einen Satz gepostet. ^^ Alles nochmal neu schreiben. *grummel*

Veröffentlicht am 31.01.2013 12:56:18 GMT+01:00
ChiNo meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.02.2013 12:18:14 GMT+01:00
LK8.5 meint:
Heavy Rain auf jedenfall

Veröffentlicht am 06.03.2013 15:04:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.03.2013 15:08:40 GMT+01:00
K. Daniel meint:
Auch wenns nicht ganz ohne kämpfen geht, aber die Kämpfe sind ja nicht wirklich schwer. mMn bestes Game "EVER"!

Zock mal: "Trommelwirbel"....... ZELDA - Ocarina of Time

Gibts ja mittlerweile auch für den Emulator.

Veröffentlicht am 06.03.2013 23:14:48 GMT+01:00
bigsamson meint:
Also wenn du nen PC daheim hast empfehle ich The Witcher und zwar nicht Teil 2 sondern den ersten, da wird zwar auch gekämpft es gibt aber richtig viele Dialoge und deine Entscheidungen bestimmen den Ausgang beinahe jeder Situation.

Mass Effect kann ich auch empfehlen - gehört von der Story her mit zum Besten und die Dialoge machen einen grossen Teil des Spiels aus, dir sollte halt bewusst sein das es ein Sci-Fi RPG ist und darin auch geballert wird (und unbedingt mit dem ersten anfangen).

Sonst fallen mir eigentlich nur alte RPGs am PC ein, die man gezockt haben sollte wie z.B. Baldurs Gate 1 und 2, Planescape Torment usw..

Veröffentlicht am 07.03.2013 09:46:20 GMT+01:00
Hells Avenger meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 07.03.2013 15:36:41 GMT+01:00
Gott meint:
Spiel was du willst, so einfach und störe hier bitte nicht das Forum mit so dummen Fragen, unfassbar
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in games Diskussionsforum (21 Diskussionen)

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wii oder Wii U für Fitness 0 Vor 6 Tagen
Tomodachi Life Sprache 1 Vor 17 Tagen
Sniper Elite 3 (PS4) 0 28.06.2014
Tausche FIFA 14 PS4 gegen Tomb Raider oder Thief für PS4 0 02.03.2014
Uncut Spiel in meinem Shop! sehr RAR! für Wii und PSP! 1 29.01.2014
Bald geht es los! Die F1RC Online Liga sucht erfahrene, und auch junge Fahrer für F1 2013 PS3/PC - es sind noch Cockpits frei, und die Planungen für die neue Saison laufen an! Sei dabei und sichere dir Dein Stammcockpit in der besten F1 Liga Deutschlands 7 19.12.2013
W.D. Gaming Channel 0 05.11.2013
Suche Rollenspiel - wenig kämpfen mehr verändern 30 26.09.2013
Hermes Versand 12 22.07.2013
Collectors Editions und Sammlerfiguren 7 19.07.2013
Gamescom 4 29.06.2013
FIFA 12 für 29,99 EUR bei MM Österreich (XBOX 360) 3 24.06.2013
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  23
Beiträge insgesamt:  31
Erster Beitrag:  31.10.2012
Jüngster Beitrag:  26.09.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen