sichtschutzwände aus holz


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.09.2008 13:41:46 GMT+02:00
clematis meint:
Wer kann mir zu den verschiedenen Gartenhölzer in Punkto
Haltbarkeit,Pflege und Preis was sagen?
Ich muss eine hintere Ecke im Garten einfassen und habe mich zu Holzfelder entschlossen.Da ich aber nicht weiß,welche Art usw,bitte ich Informationen.Auch wo bekommt man solche günstig in meiner näheren Umgebung(Rheinberg-Niederrhein)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.09.2008 12:31:01 GMT+02:00
H. Gerhard meint:
Wenn es bei euch in der Nähe einen "Garten- und Landschaftsbau" gibt, einfach mal bei denen nachfragen. Diese geben in der Regel gerne Auskunft (ist zumindest in meiner Region der Fall). Holzfelder gibt´s eigentlich in jedem Baumarkt zu kaufen aber welche Holzart da die "beste" ist kann ich auch nicht sagen. Wie gesagt, "Garten- und Landschaftsbau". Und fragen kostet nicht´s.!
Hoffe ich konnte etwas helfen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.09.2008 15:06:55 GMT+02:00
clematis meint:
Sorry,war ein paar Tage weg und deshalb erst jetzt den Dank für die Antwort.
Ich hab schon in versch.Gärtnerein_Landschaftsbau- Holzhandlungen gefragt und
jeder gab mir eine andere Antwort.Alle wollten nur verkaufen,so mein Eindruck und wenige hatten wirkliche Ahnung.Aber trotzdem danke für den Hinweis

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.12.2008 11:45:00 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.12.2008 11:46:53 GMT+01:00
Philippe meint:
Ich bin sehr glücklich mit meinen ganz billigen Holzelementen aus dem Baumarkt. Wesentlich haltbarer als sie aussehen, und nur etwa 8 Euro das Stück. Die müssen anständig an stabilen Pfosten angebracht werden, mit Winkeln oder dergleichen, und die Pfostenlöcher können mit Kies gefüllt werden, damit das Wasser abläuft. Einfach einmal erfahrene Gartennachbarn oder so jemanden fragen. Es gibt auch "Pfostenschuhe" aus Metall im Baumarkt, die das Verrotten der unteren Pfostenspitze, die ja im Boden steckt, recht effektiv herauszögern. Auch bei mir war es eine Gartenecke, die ich solcherart als "Gartenzimmer" eingefasst habe. Klappt!

Veröffentlicht am 01.11.2009 21:51:14 GMT+01:00
Ich empfehle Pfostenschuhe,da die Weichhölzer nicht lange im Boden aushalten.Akazienholz ist auf jedenFall sehr haltbar auch ohne Schuhe.Ist aber teuer.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in gärtner raten gärtnern Diskussionsforum (32 Diskussionen)

ARRAY(0xa0e7dca8)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  4
Beiträge insgesamt:  5
Erster Beitrag:  05.09.2008
Jüngster Beitrag:  01.11.2009

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen