Spindelmäher oder Sichel?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.06.2011 13:38:46 GMT+02:00
Hallo,
ich habe in Schweden ein 1000qm großes Grundstück. Zur Straßenseite ist ein Teil davon in steiler Hanglage, 20mx2m. Wenn ich im Sommer komme, ist der Hang wild bewachsen. Das Gras ist 30cm hoch und es wachsen diverse Unkräuter in die Höhe. Bis jetzt habe ich mit der Heckenschere und Rasentrimmer mühsam das Ganze runtergeschnitten.
Ich bin jetzt am überlegen mir einen Spindelrasenmäher oder Sichel zu kaufen. Wer kann mir einen Tipp geben? Wer hat oder hatte ähnliche Probleme?

Gruß aus Hamburg

Veröffentlicht am 11.06.2011 11:54:21 GMT+02:00
Hallo,
da gigt es weder noch! Ich bin ein fanatischer Restaurierer von englischen Spindelmähern. Diese sind nur geeignet für saubere Rasenflächen. Sichelmäher können da einiges mehr aber auch nicht alles, essei denn, man leistet sich einen dreirädrigen Ass- Mäher. So wie ich das sehe eignet sich da in Schweden nur ein angetriebener Messerbalken. Balkenmäher gibt es in allen Größen und Stärken und Radverstärkungen für Hangarbeiten. MfG Jonas

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.06.2011 12:56:12 GMT+02:00
Apfelbaum meint:
Ich würde einen Luftikissen-Sichelmäher empfehlen. Damit mäht es sich am Hang definitiv am komfortabelsten. Einfach mal Flymo googeln. Spindelmäher machen ein tolles Schnittbild, keine Frage, aber sie sind nur geeignet wenn man regelmäßig (am besten zweimal pro Woche) mäht, ansonsten wird das nichts. Wenn man die Zeit hat, so oft zu mähen, dann ist der Spindelmäher toll. Für alles andere: Sichel- oder sogar Balkenmäher.
Antwort auf den Eintrag von Apfelbaum:
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
 

Veröffentlicht am 27.06.2011 14:03:51 GMT+02:00
netmark meint:
Wir setzen in unserm Garten einen Spindelmäher ein, alles was höher als 10 cm ist kann er nicht mehr fassen (wird nur umgedrückt). Bei deiner Wiese hilft nur die gute alte Sense und da muß Mann üben. Ein Motortrimmer ist aber auch nicht schlecht.

Veröffentlicht am 27.06.2011 14:17:00 GMT+02:00
Vielen Dank für die tollen Tips. Ich habe mich jetzt für einen Flymo Luftkissenmäher entschieden. Am Sonntag geht es dann ab nach Schweden mit dem guten Stück. Ich werde natürlich berichten ob sich der Kauf gelohnt hat oder ob ich doch noch einen Sensen "Füherschein" machen muß.
MfG Wilfried

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.08.2011 10:50:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.08.2011 10:55:02 GMT+02:00
Axel Goldmann meint:
Hoffentlich hast du wenigstens einen kleinen Erfolg mit deinem Flymo-Spielzeug. Bei 30 cm Höhe hätte ich Dir für Grobe eine Motorsense empfohlen und zwar nicht vom Diskounter, sondern was vernünftiges.
Dazu passt übrigens sehr gut der AS-Mäher von Hans Joachim.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.08.2011 13:12:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.08.2011 13:15:15 GMT+02:00
Hans Fritsche meint:
den Flymo wirst Du bald fortschmeissen. Motorsense 4 Takter von Honda, leicht und erträgliches Motorgeräusch.

Veröffentlicht am 16.02.2012 23:20:25 GMT+01:00
Xeqter meint:
Spindelmäher= feine Rasenflächen, eher eine saubere Ebene (kein Hang), Rasen muss öfters geschnitten werden, darf auch nicht zu hoch sein! Werden sehr oft auf Golflplätzen verwendet

Sichelmäher= für grobes und höheres Gras bestens geeignet, Sichel nachschleifen falls nötig

Bei starker Hanglage empfehle ich dir (wie hier schon erwähnt) einen Motortrimmer bzw. Freischneider. Kauf jedoch nicht das billigste - am besten zB von Stihl. Kauf dir dazu noch passende Aufsätze und passenden Kraftstoff (meistens Mischungsmotoren) und Handschuhe (Anti-Vibration) da nach einigen Stunden deine Hände ein Taubheitsgefühl bekommen könnten.
Ansonst zum Sichelmäher greifen ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in gärtner raten gärtnern Diskussionsforum (32 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  8
Erster Beitrag:  10.06.2011
Jüngster Beitrag:  16.02.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen