Kunden diskutieren > fußball Diskussionsforum

Nazi Propaganda T-Shirts bei Amazon


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 27 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.06.2008 23:15:24 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.06.2008 00:10:55 GMT+02:00
Hey man meint:
Gehoeren diese Art von T-Shirts ins Amazon Program: z.B. Ultras kniet nieder ihr Bauern, Deutschland ist zu Gast.... von Sputnik-Shirts

http://www.amazon.de/gp/product/B00189KH4Q/ref=s9hnr_c2_at2-rfc_p/303-0829722-7065020?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=189CS6VN565ENE0D63HQ&pf_rd_t=101&pf_rd_p=148314491&pf_rd_i=301128
http://www.amazon.de/T-Shirt-Ultras-Inferno-Deine-eigene/dp/B00189KH14/ref=pd_sbs_sg_1

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.06.2008 14:27:54 GMT+02:00
muck252 meint:
Genau das habe ich mich auch gefragt !!!!! Und meine Meinung dazu ist: definitiv NEIN.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.06.2008 16:21:06 GMT+02:00
Mugfan meint:
Habe ich auch schon mit Bestürzung zur Kenntnis genommen... Sollte Amazon definitiv rausnehmen! Sowas gehört hier nicht hin, bzw. gehört eigentlich nirgendwo hin!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.06.2008 18:44:42 GMT+02:00
momo meint:
Habe ich auch vor kurzem entdeckt, peinlich geschmacklos-----
Nein so etwas sollte amazon nicht dulden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.06.2008 22:29:43 GMT+02:00
Hey man meint:
Ineteressanterwesie hat die Firma Sputnik innerhalb von 12 Stunden nachdem die ersten Protestemails auf der webpage aufgetaucht sind, das T-Shirt rausgenommen und uter einem neuen Link wieder angeboten (und dadurch dei negativen Kommentare geloescht)
Die Bestellnummer des T-Shirts ist B001AZETDI , es ist immer noch zu bewundern

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2008 19:18:11 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 24.06.2008 10:42:22 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2008 09:35:43 GMT+02:00
Jerry meint:
zitat:"mit dem oben genannten shirt wird ja wohl keine nazi propaganda gemacht, ganz im gegenteil, es wird gezeigt das wir deutschen die stärksten sind und niemand uns stopen kann, deshalb sollen alle niederknien"
-Also für mich hast du das was die anderen als Nazi-Propaganda bezeichnen so ziemlich gut zusammengefasst! Sowas hat hier nichts zu suchen, und solche Leute wie du haben auch mit Fußballfans nichts zu tun.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2008 10:57:21 GMT+02:00
Ist es rechte Propaganda oder einfach ganz schlecht gemachte T-Shirts? Ich tippe auf letzteres, aber wie immer werden sich die Geister aller streiten. Die einen findens ok, die anderen krass daneben usw.
Ich persönlich stehe dem eher neutral gegenüber, denn das einzige *Verbrechen* dass ich dort erkenne ist ein schlechter Spruch auf einem Shirt, dessen Wert dadurch eher gemindert wird. Es gibt weitaus bessere die mehr Stil haben um die EM-Gegner niederzuputzen, allerdings auf eher "lustige" weise.

Dennoch - als Nazipropaganda kann das aus aller Ethik nicht betrachtet werden. Es fehlen jedwege Ansätze zur rechten Seite. Anlehnungen zu bekannten rechten Sprüchen etc. Wer hier also rechtsradikale Propaganda vermutet muss man schon als beinahe paranoid oder unwissend bezeichnen.

Allerdings wie gesagt - der Spruch ist schwach uns einfallslos, schade ums Shirt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2008 13:39:37 GMT+02:00
Thomas Lorenz meint:
/sign

der spruch ist nicht gerade der beste. tatsache aber ist, es gibt keine hinweise oder andeutungen auf eine rechtsradikale szene.
ich frage mich ob die leute, die hier ein problem sehen wollen ihre energie nicht auf produktiveres legen sollten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2008 20:47:07 GMT+02:00
T.W. meint:
lieber marcel,
dein kommentar ist wohl das dümmste, das ich seit langem gelesen habe. hoffentlich sind alle nazis so dumm wie du, dann kommen sie nämlich nicht allzuweit. heil marcel.....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.06.2008 14:40:21 GMT+02:00
Hallo,

hier ist irgendwie was falsch verstanden wurden. Marcel hat mit seiner Aussage eigentlich Recht, nur das mit den "Stärksten" und so das hat er unglücklich ausgedrückt.
Wer sich beim Fussball auskennt, der kennt auch die in jedem Stadion vertretenen Ultra Gruppierungen. Diese sind die Einheizer unter den Fans und sind für kreative und stimmgewaltige Anfeuerungen der Teams verantwortlich. Mit Nazis hat das nichts zu tun und der Spruch "Kniet nieder-ihr Bauern-die...sind zu Gast" schallt durch 99% der deutschen, österreichischen und schweizer Stadien und wird je nach Bedarf umgetextet.

Also, lasst die persönlichen Beleidigungen und Nazi Verleumdungen wenn ihr euch mit dem Thema nicht auskennt!!!

MfG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.06.2008 18:07:59 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 06.08.2010 12:52:50 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.06.2008 00:08:54 GMT+02:00
T.W. meint:
lieber marcel,
1. auswärtsspiele schreibt man nicht mit z.
2.in polen gibt es auch viele, viele dumme nazis
3. ich habe mehr erfahrung mit rechten als du, ich hab nämlich so einen "Fußballfan und Nazi in der Familie",
4. Fußball soll spass machen und nicht von Hooligans und Nazis mißbraucht werden um sich gegenseitig ihre fehlende männlichkeit zu beweisen.
Aber zurück zum Thema: ich finde es toll das so viele Amazonkunden darauf achten das in seriösen onlinegeschäften kein platz ist für Nazis und deren Artikel.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.06.2008 12:21:15 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 06.08.2010 12:53:04 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.06.2008 13:10:32 GMT+02:00
An dieser Diskussion erkennt man wieder in was für einer Gesellschaft wir leben, leider.
Wenn in Frankreich oder in den USA jemand so ein T-Shirt prduzieren oder vertreiben würde,
dann wäre es nicht einmal einen Gedanken wert.
Ich denke nicht, dass die Seriöstät von Amazon darunter leidet wenn so ein Shirt verkauft wird.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2008 13:27:07 GMT+02:00
kawaroe66 meint:
NNNNNNeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnn, die Ultra-Szene ist gar nicht rechts vom rechten Spielfeldrand!!! Wie naiv bist du denn, Junge! Informiere dich 'mal über den Entstehungsprozess der Ultras in Italien, dann wird dir schnell klar, wo politisch der Wind bei den Ultras weht! Eventmanagement, tolle Stimmungsmache in den Stadien, etc. etc.: Alles Methoden à la "Ratten-Fänger-von-Hameln"... aber es gibt immer Naivlinge, die darauf hereinfallen, oder Marcel? :-|)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2008 18:43:11 GMT+02:00
Hey man meint:
Die Antworten von M.E. zeigen ja doch, dass die T-Shirts von Anhaengern einer politisch sehr rechts eingestellten Szene gekauft werden. Ich weiss nicht, ob in Frankreich oder in den USA das T-Shirt niemand aufregen wuerde (ich war mehrere in den USA und wuerde sagen, dass ich mit so einem T-Shirt nicht so freundlich aufgenommen worden waere und ein Franzose wuerde einen Deutschen mit so einem T-Shirt sicherlich auch nicht einfch komisch finden) aber das bedeutet ja nicht, dass man so etwas tolerieren muss. Zum Glueck ist das T-Shirt von Amazon verschwunden und unsere Jungs koennen heute abend unbeschwert die Tuerkei schlagen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.06.2008 10:06:07 GMT+02:00
Ich finde die Diskussion hier so etwas von schwachsinnig.
Ich bin z.B. keinesfalls rechts, hab aber nichts gegen dieses T-Shirt.
Es geht hier um sehr euphorische Fans, die sich eben mit solchen Sprüchen aufputschen.
Wenn die so etwas brauchen, dann lasst sie doch. Dies mit der rechten Szene zu verbinden zeugt aber wirklich nur von Unwissenheit. Wer keine Ahnung hat, sollte ruhig sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.06.2008 10:52:30 GMT+02:00
Nunja,man muss das ganze mal so sehen,dieses "Kniet nieder ihr Bauer..... ist zu gast" ist im Fussball ein gebräuchliches Lied bei auswärtspielen,und hat dort null radiklalen Hintergrund,man spielt sich eben etwas auf.so sehe ich das auch bei so einem shirt,finde ich nicht weiter schlimm.
Zumal in Deutschland eh alles was etwas patriotisch oder das Land "verherrlichend"ist,sofort als rechts betitelt wird,schaut mal über euren Horizont,und betrachtet den Patriotismus anderer Nationen,die betitelt auch niemand als Rechte!!!!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.06.2008 22:21:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.06.2008 22:46:25 GMT+02:00
Tyr meint:
Hey Leute was solln ULTRAS bitte mit NAZI PROPAGANDO zu tun haben???wisst ihr überhaupt wer oder was als ULTRAS bezeichnet wird nicht wirklich oder weil sonst würdet ihr hier nicht son blech schreiben!!!!!!
ULTRAS so werden HOOLIGANS genannt und nichts anderes...

NAZI PROPAGANDA das ich nicht lache...

und Marcel kann ich nur zustimmen...
ich habe au ne rechte meinung und bin deswegen gleich kein nazi....
und ich habe au hool anwandlungen...schlägerein usw.
nur desegen bin ich sicher nicht gleich nen stattsfeind oder sonst was!!!

ihr solltet echt ma nen unterschied zwichen Rechten,Hools,Skins und nazis herraus finden....

und wenn ihr das ma hinbekommen habt könnt ihr euch mal nen urteil drüber bilden....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.06.2008 16:39:24 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 06.08.2010 12:53:18 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.06.2008 17:53:14 GMT+02:00
rööööchtöööösch

Veröffentlicht am 22.06.2012 20:39:14 GMT+02:00
Nomad meint:
Wie immer wird die Nazi Keule rausgeholt und es wird deftig draufgedroschen !
Habe ich irgendwelche Hakenreuze, SS Symbole, irgendwelche Nazi-Sprüche etc. gesehen oder handelt es sich mal wieder nur um Interpretationen politisch verblendeter Antifa Spinner ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.06.2012 18:41:32 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.06.2012 18:42:06 GMT+02:00
Tyr hat vollkommen recht. Ultras sind Hooligan-Gruppierungen, aber mit Sicherheit keine Nazis. Skins sind wieder was ganz anderes, da vielleicht mal den Film "This is England" anschauen, dann kann man den Mythos Skin vielleicht auch richtig einordnen. Rechts ist genauso wie Links eine politische Gesinnung, wobei es sogar innerhalb viler Parteien rechte und linke Lager gibt. Trotzdem muß ich deswegen gleich keine Nazi sein, die es für mich in dieser Form eh nicht mehr gibt. Nazis waren die Nationalsozialisten um Adolf Hitler, diesen Begriff finde ich heute gar nicht mehr angebracht. Denn was die gemacht haben, war Massenmord, und von Vergasung etc. sind wir heutzutage zum Glück ja weit entfernt. Also bitte den Begriff Nazis mit der Geschichte verbinden, aber nicht mit irgendeiner Gruppierung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2012 14:33:42 GMT+02:00
R. Filter meint:
Eigtl. wollte ich mich hier raushalten, aber das Zitat "(...)Ultras sind Hooligan-Gruppierungen(...)" ist schlicht und ergreifend falsch! Vermutungsweise sind diese Einschätzungen aus dem Film "This is England" entstanden, der gar keine Präferenz für soetwas bietet.
Skins ansich sind unpolitisch, genauso wie z.B. die früheren MODS. Das sich rechte wie linke diesen "Stil" aneignen, um bedrohlicher zu wirken ist eine andere Sache! Aber nochmal : Ultras mit Hooligans zu vergleichen ist BILD- Niveau! Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun!
Zum T-Shirt selbst: Da habe ich in den Stadien schon weitaus schlimmeres gehört und gesehen. Diese Parole gehört gerade zu Auswaärtsspielen hat mit rechter oder linker Propaganda überhaupt nix am Hut. Es ist ein Spruch der in den späten 90er von FUSSBALLFANS erfunden wurde und nicht von Nazis!

Besten gruß
ein Szenekenner (im übrigen ist meine Szene eher links als rechts, bevor es hier zu unterstellungen kommt)
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in fußball Diskussionsforum (18 Diskussionen)

ARRAY(0xa43e85f4)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  18
Beiträge insgesamt:  27
Erster Beitrag:  10.06.2008
Jüngster Beitrag:  04.07.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen