Fashion Sale Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Hier klicken Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kunden diskutieren > fantasy Diskussionsforum

Hobbyautor sucht Testleser für Fantasy-Zyklus


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.12.2012 14:15:29 GMT+01:00
MartinM meint:
Hallo liebe Fantasy-Leser.

Ich heiße Martin Moser und Schreiben ist eines meiner großen Hobbys.
Seit ein paar Jahren arbeite ich an einem Projekt, das ich „Requiem“ getauft habe - einem düsteren
Endzeit-Fantasy-Zyklus. Falls jemand den Dunklen Turm von Stephen King kennt – das wäre eine
ungefähre Annäherung.

Das ganz begann aus reinem Spaß am Schreiben. Einige Jahre und zahllose Änderungen und
Überarbeitungen später liegt nun der erste Band des Zyklus vor (vier Bücher sind geplant) und erste
Testleser aus meinem Bekanntenkreis haben mir ein sehr positives Feedback bescheinigt.

Mich würde aber die Meinung einer breiteren Masse interessieren. Eines bunt gemischten Publikums aus Männern und Frauen verschiedener Altersgruppen, sozialer Schichten, Kulturen usw.
Und natürlich von Leuten die mich nicht kennen und verm. etwas ehrlicher und direkter in ihrer Kritik sind.

Meine Absichten sind nicht kommerziell, das will ich ganz klar sagen. Ich biete allen interessierten Lesern mein Buch völlig kostenlos zum lesen an. Und ihr dürft es auch gern euren Freunden und Bekannten zum lesen geben.
Je mehr Menschen mein Buch lesen, umso besser! Geld verdienen will ich damit nicht (ist eh utopisch in diesem Genre), sondern mich mit möglichst viele Menschen über meine Ideen und Geschichten austauschen.
Einzige Einschränkung:
Behandelt mein Manuskript mit dem nötigen Respekt, also ladet es nicht einfach ins Internet hoch, fangt an es umzuschreiben etc.

Meine Bitte an euch: Gebt mir Feedback!
Ich habe einen Fragebogen entwickelt, überwiegend zum ankreuzen, den ich euch zusammen mit dem Manuskript per Mail zuschicke. Nehmt euch bitte kurz die Zeit diesen ehrlich auszufüllen. Damit würdet ihr mir sehr weiterhelfen.

Um euch die Entscheidung etwas leichter zu machen, ob euch mein Buch interessieren könnte, ist hier ein kurzes Exposee dazu:

Ewige Nacht herrscht in Nuria, seit der Große Krieg zwischen Göttern und Dämonen der Welt das Licht entriss. Seit dieser Zeit scheint keine Sonne mehr auf diese sterbende Welt, die jede Nacht ein
Stück mehr von den Dämonen verschlungen wird.
Das Requiem, eine alte Prophezeiung, kündet von einer letzten Schlacht, die Nuria erlösen oder endgültig vernichten wird. Es liegt in der Hand von sieben Kriegern, die Zitadelle des Schicksals zu finden und die Dämonen auf ewig in die Schattensphäre zu verbannen.
Teramon ist ein einfacher Bauernjunge aus einem Dorf in der Ödnis, die fast ganz Nuria bedeckt.
Seine Träume ziehen ihn in die Ferne, aber er kann seine Familie und seine geliebte Eillyna nicht zurücklassen. Als die Mächte des Schattens die Dorfbevölkerung in den Wahnsinn treiben, gelingt
Teramon, Eillyna und seinem Freund Ryse die Flucht. Sie begeben sich auf die gefahrvolle Reise zu den Ruinen der einstigen Hauptstadt Dorkas, wo das Requiem ein Portal weissagt, das sie zur
Zitadelle führen wird.
In der futuristischen Großstadt Zammorah muss die junge, aufstrebende Attentäterin Tarya eine Entscheidung treffen. Das Syndikat, für welches sie arbeitet, will sie loswerden. Doch nicht nur das Syndikat ist hinter ihr her, auch ein finsterer Dämonendiener heftet sich auf ihre Fersen. Im Herz der Finsternis, dem gewaltigsten Tanzclub des Planeten, kommt es zum großen Showdown und
Tarya entrinnt nur mit knapper Not und unerwarteter Hilfe.
Avadalos gehört dem Volk der Talaruel an, einer unsterblichen Rasse fanatischer Kämpfer, die als letztes Volk offen die alten Götter anbeten und in ihrem Namen kämpfen und sterben. Als ihn der
Hohepriester seiner Göttin auf die Reise nach Dorkas schickt, wird Avadalos Glaube bald schon von den Ereignissen seiner Reise tief erschüttert.
Auf ihren unterschiedlichen Routen nach Dorkas treffen die Auserwählten auf weitere Gefährten, doch nicht alle sind das, was sie zu scheinen vorgeben.
Bevor die Auserwählten das Portal in Dorkas passieren können, müssen sie zuerst ihre inneren Dämonen bezwingen: Teramon verzweifelt an der falschen Liebe zu Eillyna die ihn und seinen
Freund Ryse zu entzweien droht; Tarya muss ihre Drogensucht aus ihrer Zeit in Zammorah überwinden und Avadalos die Wahrheit über seinen Glauben akzeptieren.
Unwissend wer von den ihnen dazu auserwählt wurde das Portal zu Zitadelle des Schicksal zu durchschreiten, treffen sie in den Ruinen der Großstadt auf die Truppen des Schattens.
Der finstere General Tyrkuul setzt alles daran, die Auserwählten von ihrer Reise durch das Portal abzuhalten.

Requiem - Erstes Buch - 478 Normseiten

Es handelt sich bei dem Manuskript wie gesagt nur um den ersten Teil einer längern Reihe, die noch im Schreibprozess ist. Mich würde einfach interessieren ob der Auftakt gelungen ist und Potential in dieser Geschichte steckt.

Jeder Leser, den das Exposee neugierig gemacht hat, darf mir sehr gerne eine Email an

martin@franken-ist-cool.de

mit dem Betreff "Testleser Requiem" schicken. Er oder sie bekommt dann das Manuskript und den Bewertungsbogen zugeschickt, wahlweise als PDF, epub oder ähnliches E-Book-File.

Ich freue mich auf hoffentlich viel Resonanz.

Vielen Dank und schöne Grüße
Martin

Veröffentlicht am 27.12.2012 18:38:07 GMT+01:00
Hoert sich interessant an, Mail ist raus ;-)

Veröffentlicht am 28.12.2012 11:25:48 GMT+01:00
Amazon-Kunde meint:
Habe Ihnen auch ein Mail geschickt.

Veröffentlicht am 28.12.2012 12:45:44 GMT+01:00
Uwe meint:
Her mit dem manuskript.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.12.2012 14:00:54 GMT+01:00
Inge Knueppel meint:
Gerne :-) ... bekommt man dann auch irgendwann die Fortsetzungen zu lesen, soweit bereits geschrieben ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2012 11:02:52 GMT+01:00
Werwolf_SM meint:
Ein Bote ist unterwegs.

Veröffentlicht am 30.12.2012 11:23:10 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.12.2012 17:17:28 GMT+01:00
Dieter Hanke meint:
Würde es auch gern lesen.

E -Mail geht gleich raus
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in fantasy Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  7
Erster Beitrag:  27.12.2012
Jüngster Beitrag:  30.12.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen