Kunden diskutieren > fantasy Diskussionsforum

Dark Hunter - jaden Zyklus


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.02.2014 19:27:02 GMT+01:00
A. Hahn meint:
Hallo ihr lieben,

evt. kann mir jemand hier weiterhelfen. Ich bin ein großer Fan der Dark Hunter Reihe von sherrilyn kenyon.
Jetzt hinken wir ja im deutschen schon einige Bücher hinterher.
D.h. der letzte deutsch Band ist Lockruf der Finsternis ( Sin + Kat )

Jetzt wir es ja wohl so sein das sich das ganze steigert bis zum Archeron Band. Womit der Zyklus wohl abgeschlossen wäre und der Jaden Zyklus beginnt.

Was mich jetzt interessiert ist ( die Frage stell ich in erster Linie an Leser der englischen Bücher, da diese schon viel weiter in der Geschichte sind ) ob die alt und liebgewonnenen Personen des ersten Zyklus im neuen überhaubt noch mitspielen ? ( also Archeron,Simi, artemis usw. )
Oder ist das jetzt komplett etwas neues ? Dann würde ich nämlich nach dem Archeron Band die Serie für mich beenden.

Veröffentlicht am 17.02.2014 09:56:45 GMT+01:00
Breumel meint:
Ich habe vor dem Acheron-Band aufgehört, zu lesen, da ich keine Lust (mehr) auf einen halben Band voller Mißhandlungen hatte und vorher einige Dinge passiert sind, mit denen ich ganz und gar nicht einverstanden war. Lies erst mal weiter und schau, ob dir nicht auch die Lust vergeht...

Veröffentlicht am 18.02.2014 13:09:17 GMT+01:00
A. Hahn meint:
Schade das die Serie nicht mehr gefallen hat. Das mir die Bücher zu "hart" werden kann ich mir nicht vorstellen, da ich auch gerne Thriller lese.
Ist halt ein Problem bei langen Buchserien allen immer gerecht zu werden. Ist ja bei den Black Daggern, midnight breed usw. auch so.
Sonst keiner hier der den neuen Zyklus auf englisch z.Z. liest ?

Veröffentlicht am 18.02.2014 13:21:18 GMT+01:00
Breumel meint:
Das Problem war nicht die Härte, das Problem war, dass man diese Teile locker um die Hälfte kürzen könnte, ohne Handlung zu verlieren... Und es wurde dann halt Lieblingsfiguren von mir von der Autorin böse mitgespielt (mit bleibendem Schaden), was ich nicht gut fand (und laut Rezensionen auch einige andere nicht), und der Humor wurde auch immer weniger. Ich will aber nicht spoilern.

Hast du mal in den Rezensionen auf amazon.com nachgesehen, ob da deine Frage evtl. beantwortet wird?

Veröffentlicht am 18.02.2014 18:59:35 GMT+01:00
A. Hahn meint:
ja habe ich. Leider steht da nix zu. Das der Humor weniger wird ist natrüch nicht schön. Das machte bisher einen großteil der Reihe aus.
Dann werde ich wohl noch einige Jahre warten müssen oder so mein englisch aufbessern das ich die Bücher im orginal lesen kann.
Bei anderen serien geht das doch auch - zeitnahes übersetzen meine ich. Aber ok.....

Veröffentlicht am 26.02.2014 21:52:20 GMT+01:00
Ich kann Breumel nur zustimmen. Ich habe auch mit Acheron aufgehört.
Nach dem großen Hype und der langen Wartezeit war es für mich eher antiklimaktisch. :(
Vielleicht, wenn die Erwartungen nicht hochgeschraubt sind, geht es Dir besser damit.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in fantasy Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  3
Beiträge insgesamt:  6
Erster Beitrag:  15.02.2014
Jüngster Beitrag:  26.02.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen