Kunden diskutieren > fantasy Diskussionsforum

Suche neuen Lesestoff - Abseits von "Glanz und Gloria"!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-16 von 16 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.11.2012 20:57:20 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.11.2012 20:58:47 GMT+01:00
Christian G. meint:
Hallo liebe Fantasy-Gemeinde!

Ich nutze ja sonst nicht so oft das Forum, aber mittlerweile weiß ich mir keinen Rat mehr. Ich brauche neuen Lesestoff. Dabei denke ich aber nicht an irgendwelchen Lesestoff, denn ich kann diesen ganzen Glanz und Gloria Kram nicht ab. Das heißt: Ich mag dunkle Bücher, in denen es auch ruhig mal etwas derber und heftiger hergehen darf.

Vielleicht sagt eine kurze Auflistung meiner Lieblingswerke manchen mehr:

- Brent Weeks -Der Weg in die Schatten: Roman - [Die Schatten-Trilogie 1]-Trilogie (Tolle Bücher, super Charaktere und klasse Setting!)

- David Chandler - Ancient Blades: Die Metropole der Diebe-Reihe (Jüngst gelesen. Interessant durch die 3 Erzählstränge die immer weiter auseinanderdriften)

- Alexey Pehov - Schattenwanderer: Die Chroniken von Siala 1- Siala Chroniken (Gewöhnungsbedürftige Erzählperspektive aber durchaus mitreißende Geschichte)

- Sämtliche Werke von Andrzej Sapkowski (Meine absoluten Lieblingsbücher. Selten einen so vielschichtigen Charakter wie Geralt gesehen!

-Die Werke von Peter V. Brett - Tolle Erzählung um Arlen

- Kriegsklingen. First Law 01. - Trilogie von Joe Abercrombie (Wahnsinnig tolle Erzählung mit gekonnt wechselnden Perspektiven und wundervollen Charakteren)

Ich wäre wirklich verdammt dankbar, für jeden Tipp!
Erwähnenswert wäre vielleicht noch, dass ich Trilogien am Liebsten mag, und wenns geht auch schon abgeschlossene. Ich mag's nicht so arg, auf Bücher zu warten. ;)

Freue mich auf eure Antworten!
LG

Veröffentlicht am 07.11.2012 10:53:03 GMT+01:00
Breumel meint:
Diese Reihe könnte Dir gefallen, nicht zu lang und abgeschlossen:
Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1

Veröffentlicht am 07.11.2012 12:06:53 GMT+01:00
Eevee meint:
Kennst du die Wächter-Trilogie? Von Sergej Lukianenko.
Wächter der Nacht: Roman
Das ist urban fantasy, ziemlich düster, nicht so witzig oder brutal wie Kriegsklingen, aber sehr originell.

Veröffentlicht am 07.11.2012 16:57:47 GMT+01:00
Rosha meint:
Die Wächter-Romane sind klasse, aber es ist keine Trilogie. Es gibt (bald) fünf Teile:

Wächter der Nacht
Wächter des Tages
Wächter des Zwielichts
Wächter der Ewigkeit
Wächter des Morgen (erscheint im Dezember auf deutsch)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2012 17:09:37 GMT+01:00
Eevee meint:
Entschuldigung, als ich die gelesen habe, hieß es, dass es eine abgeschlossene Trilogie ist. Habe auch alle drei Teile in einem Buch gekauft.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2012 17:15:17 GMT+01:00
Christian G. meint:
Hey Breumel!
Danke für den Tipp, Richard Schwartz hatte ich schon im Blick, und scheinbar sollte ich doch mal einen Blick riskieren!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2012 17:16:16 GMT+01:00
Christian G. meint:
Die kenne ich noch nicht, aber ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich vorher noch nie Urban Fantasy gelesen habe, sondern eher so auf den Heroischen/Medieval Part stehe - siehe meine Beispielangaben. Aber ich denke, ein Blick kann ja nicht schaden! ;)
Danke für den Tipp!

Veröffentlicht am 07.11.2012 17:50:18 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.11.2012 17:51:40 GMT+01:00
Chris meint:
Richard Schwarz ist auf jeden Fall ein Tipp.
James Barclays Romane könntest du dir auch ansehen.
Oder TS. Orgel "Orks vs. Zwerge". Das klingt zwar nach Völkerfantasy, ist aber deutlich ohne "Glanz und Gloria".

Veröffentlicht am 07.11.2012 18:21:42 GMT+01:00
Jens meint:
Schwartz ist klasse, aber nicht abgeschlossen!
Das Geheimnis von Askir ist zwar nach dem 6. Band zu Ende, aber die Story wird in den Götterkriegen weitererzählt.
Von den Götterkriegen gibt es mittlerweile drei und ein Ende ist (zum Glück!) immer noch nicht abzusehen.
Hoffe ich konnte helfen!

Veröffentlicht am 03.01.2013 09:29:48 GMT+01:00
Hallo an Alle,

noch nachträglich ein gesundes, neues Jahr. ;)

Ich hab zuletzt folgendes Buch gelesen:
Wölfe der Leidenschaft 1 von Darleen Alexander

Die erfolgreiche Cassandra trifft in einer Bar auf Josh, den Rudelführer der Alexandria-Wölfe. Zwischen den beiden entbrennt eine starke Leidenschaft. Aber warum will Derek, der Anführer der Silver-Spring-Wölfe Cassandra töten? Ein Anschlag folgt auf den Nächsten. Kann Josh Cassandra beschützen? Will sie überhaupt beschützt werden? Und welche Rolle spielt die scheinbar unlösbare Vorhersage einer Hexe?

Amazon als Printausgabe: Wölfe der Leidenschaft

Bookrix als Ebook mit Leseprobe: http://www.bookrix.de/_title-de-darleen-alexander-woelfe-der-leidenschaft

Viel Spaß. Mir hat es sehr gut gefallen. Ich liebe Liebesromane, indenen es ein gefühlsmäßiges auf und ab gibt. :) Und süße Männer...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.01.2013 19:22:21 GMT+01:00
Darf es auch eine Fantasy Liebesgeschichte sein mit dunklen Charakteren? Würde Dir gern meinen Roman ans Herz legen CRACKS - A Mysterious Love
Danke Deine Bella

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.01.2013 13:57:03 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.01.2013 13:57:57 GMT+01:00
Nicht abgeschlossen aber sehr genial sind "die Königsmörderchroniken" von Patrick Rothfuss
1.Der Name des Windes: Die Königsmörder-Chronik. Erster Tag
2.1Die Furcht des Weisen, Teil 1: Die Königsmörder-Chronik. Zweiter Tag
2.2Die Furcht des Weisen, Teil 2: Die Königsmörder-Chronik. Zweiter Tag
Band 2 wurde leider gesplitted und ich hoffe sehr, dass sie den Abschlussband nicht ebenfalls splitten-diese Warterei ist schlimm ^^

Veröffentlicht am 05.01.2013 15:27:49 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.01.2013 15:47:19 GMT+01:00
rincewind06 meint:
Die Drenai-Saga 1. Die Legende. kann ich dir da nur ans herz legen. lies die hilfreichste kundenrezension, mal sehen ob du dann noch wiederstehen kannst .
und ich werde demnächst mal lesen was Geralt so treibt ;o)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.01.2013 16:29:31 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 08.01.2013 13:05:43 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.01.2013 16:31:11 GMT+01:00
patentcat meint:
Hallo Christian, wirf doch mal einen Blick in ""Dorf der Katzen". Fängt reichlich harmlos an, steigert sich dann aber zu einem furiosen Action-Fantasy-Abenteuer. Die (gedruckte) kleine Erstauflage war binnen 6 Wochen ausverkauft - jetzt gibt es den Roman auch als eBook. Gruß patentcat

Veröffentlicht am 08.01.2013 16:35:14 GMT+01:00
Hallo,
schau doch mal in den Roman Ein Herz und eine Handvoll Asche hinein. Es ist abseits des Mainstreams geschrieben und beinhaltet zwar eine Liebesgeschichte, die allerdings Höhen und Tiefen hat. Die Geschichte an sich beinhaltet tiefgründige Charaktere und einen Spannungsbogen, der sich stetig steigert. Es hat nicht das typische "Alle lebten glücklich bis zu ihrem Ende", sondern beinhaltet eine unerwartete Wendung.

Hier der Klappentext:
Krieg, Verrat und eine starke Liebe ...
In einer Welt, die unserer ähnelt, herrscht Zwietracht zwischen Magiern und Zauberern. Denn die Magier wollen den Thron zurück, den ihnen ein Zauberer vor Jahren streitig gemacht hat. Dessen Tochter Chloe will davon aber nichts wissen. Sie verliebt sich in einen Magier, und eine zerbrechliche Beziehung entsteht.
Doch dann kommt es zum erbitterten Krieg zwischen den verfeindeten Parteien und die junge Liebe wird auf eine harte Probe gestellt.
Ist sie stark genug, um das zu überstehen?
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in fantasy Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  12
Beiträge insgesamt:  16
Erster Beitrag:  06.11.2012
Jüngster Beitrag:  08.01.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen