Kunden diskutieren > fantasy Diskussionsforum

Leserunde MondSilberLicht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
176-200 von 278 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 24.04.2012 15:45:41 GMT+02:00
Breumel meint:
Das 'Buch' war mal kostenlos, daher stammen auch die Rezensionen. So blöd sind die Käufer (mich eingeschlossen) dann auch nicht...

Veröffentlicht am 24.04.2012 15:51:30 GMT+02:00
Silke meint:
Nach diesen Rezensionen wäre auch nur 1 Euro Gewinn unangemessen ...
Ok, wenn man es kostenlos laden konnte ... magst du recht haben.

Veröffentlicht am 24.04.2012 15:57:12 GMT+02:00
Breumel meint:
Es gibt da diesen Thread zu den kostenlosen deutschen EBooks, da war es aufgetaucht:
http://www.amazon.de/forum/kindle/ref=cm_cd_tfp_ef_tft_tp?_encoding=UTF8&cdForum=Fx2GSZQCKNBOV5W&cdThread=TxO14VX15MUAPY

Dann hat man es aus Neugier runtergeladen und sich über den Mist amüsiert...

Für englische kostenlose EBooks gibt es auch einen Thread:
http://www.amazon.de/forum/kindle/ref=cm_cd_rvt_np?_encoding=UTF8&cdForum=Fx2GSZQCKNBOV5W&cdPage=17&cdThread=Tx3EXY2UW8FU0MD

Wen es interessiert: Mit der Kindle Applikation für PC (kostenlos) kann man die Bücher auch am PC lesen.

Veröffentlicht am 24.04.2012 16:00:38 GMT+02:00
Silke meint:
Ohhh, das ist echt cool! Vielen Dank, da werde ich natürlich auch mal stöbern :-)

Die Kindle App hab ich schon auf meinem Pc ... find ich toll :-)

Veröffentlicht am 24.04.2012 16:02:28 GMT+02:00
Breumel meint:
Aufpassen beim Stöbern, die Bücher sind immer nur kurz kostenlos, daher immer noch mal den Preis prüfen.

Neueinsteiger am Besten beim neuesten Eintrag anfangen.
Antwort auf den Eintrag von Breumel:
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
 

Veröffentlicht am 24.04.2012 22:25:08 GMT+02:00
Cab meint:
@ Marah: Danke, nachdem ich jetzt so alles an Sprays und so verschrieben bekommen habe, was ging, gehts mir wieder einigermaßen gut. Ich hätte mir über die anderen Völker NICHT mehr Informationen gewünscht (ich rede von Teil 1, Teil 2 habe ich noch nicht fertig). Ich meine unter Vampiren und Elfen kann sich ja jeder einigermaßen was vorstellen. Was ich wirklich cool gefunden hätte, wäre so ein "Rückblick" von Emma, wo sie sich z.B. an eine Legende über DAS Volk erinnert, die ihre Mutter ihr erzählt hat. Oder der Lehrer hätte sowas am Lagerfeuer erzählt (oder ein Schüler, weil dass Ethan das getan hätte, wäre eher unlogisch^^)

@Kate: Worüber handelt denn dein Buch? Ich finds auf jeden Fall mutig sowas in deinem Alter zu veröffentlichen :) Aber wer weiß... Christopher Paolini hat Eragon auch mit 15 geschrieben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.04.2012 09:17:30 GMT+02:00
Marah Woolf meint:
@Cab: Das finde ich eine ziemlich gute Idee. Ich überlege gerade, ob ich, wenn alle drei Teile fertig sind, diese als Taschenbuch auflegen (also alle 3 Teile in einem Band). Wie findet ihr die Idee? Dann könnte ich vorher die Teile nochmal überarbeiten und an der ein oder anderen Stelle die Handlung vertiefen. Es wurde ja beispielsweise der Anfang öfter kritisiert, dass ich da etwas Holterdipolter in die Geschichte reingestürtzt bin. Könnte ich für die TB-Ausgabe noch etwas ausschmücken. An der Handlung an sich würde ich natürlich nichts ändern. Bin gespannt auf Eure Meinung dazu.
@Silke/Breumel: Ich schließe mich Eurer Meinung an, dass durch die Möglichkeit bei amazon Bücher ohne jegliche Kontrolle einzustellen, Tür und Tor für Unsinn geöffnet ist. Allerdings ist es in meiner Position, da meine Bücher sonst womöglich in der Schublade verstaubt wären, schwierig daran Kritik zu üben. Ich hoffe immer, dass die Leser die Möglichkeit der kostenlosen Leseprobe nutzen und der ganze Unsinn im Nirwana des Rankings verschwindet. Übrigens zur Info: alle Preise unter 2,99 ¤ werden nur mit 35% von amazon honoriert. Also bei 89 Cent nur 31 Cent Auszahlung (für 1,5 Seiten immer noch zuviel. Vielleicht lässt amazon sich dazu mal was einfallen, aber das käme dann ja einer Zensur gleich. Schwierig. Lg Marah

Veröffentlicht am 25.04.2012 09:24:19 GMT+02:00
Cab meint:
Hallo Marah,
ich find die Idee Klasse :) Wobei ich auch immer Fan von Triologien im Regal bin,... das sieht einfach schön aus ^^. Wenn du es schaffst, das als Taschenbuch rauszubringen würde ich mich auf jeden Fall für dich freuen :), und für mich auch, weil ich es dann wahrscheinlich sofort kaufen muss wegen dem Cover (und um zu gucken, ob meine Idee wirklich verbaut wurde ^^).

Ich nutze meistens wirklich die kostenlosen Leseproben und halte mich stark an die Rezensionen. Oftmals gibt es ja auch Bücher für kurze Zeit kostenlos zu haben, da schlage ich dann schon mal eher zu und bin auch schon auf ein paar nette Kurzgeschichten gestoßen, für die mir 3 ¤ aber zu viel gewesen wären.

Veröffentlicht am 25.04.2012 09:57:11 GMT+02:00
Breumel meint:
Hi Marah, ich finde die Idee gut. Hat ja auch noch etwas Zeit...
Wenn ich mit meinem aktuellen Buch durch bin, werde ich MondSilberZauber lesen und anschließend wieder 'My_Clippings' für die Anmerkungen aufbereiten. Geht einfach bequemer, als im Forum zu tippen ;-)

Veröffentlicht am 25.04.2012 12:22:57 GMT+02:00
Silke meint:
@ Marah ... vielleicht hast du dich verlesen? da gibg es um $ nicht um Euro :-)

2-2. Welche Bücher dürfen an der 70%-Tantiemenoption teilnehmen?
Um an der 70%-Tantiemenoption teilnehmen zu können müssen Bücher die folgenden Anforderungen erfüllen:
• Der vom Autor oder Herausgeber gewählte Listenpreis muss zwischen $2,99 und $9,99 (oder EUR 0,86 und 9,70) liegen.
• Dieser Listenpreis muss mindestens 20% unter dem niedrigsten Listenpreis einer gedruckten Ausgabe des Buches liegen.

LG Silke

Veröffentlicht am 25.04.2012 13:03:33 GMT+02:00
Breumel meint:
2,99 $ ist aber definitiv nicht 0,86 ¤... Da muß sich Amazon verrechnet habe. Marahs Angaben habe ich schon öfter gelesen, wenn es um die Preise selbstverlegter Bücher von Neuautoren ging.
Meistens mit dem Argument 'Ich muß so teuer sein, sonst kriege ich nur 35 %', ohne jegliche Berücksichtigung des Preis-Leistungsverhältnisses...

Veröffentlicht am 25.04.2012 13:21:51 GMT+02:00
Silke meint:
@Breumel ... so steht das dort auch nicht...

da steht weder ergo ... noch entsprechend ... da steht nur ODER: sie können das Ebook für 2,99$ oder für 0,86 ¤ mit 70% Tantiemen verkaufen ... ich denke das liegt an dem jeweiligen Land, in dem das ebook veröffentlicht wird. Kann mir nicht vorstellen, dass sich amazon derart vertan haben soll ... vielleicht ruf ich dort mal an ...
Ich bin selbst Autorin und habe bereits zwei Printbücher veröffentlicht ...
Zur Zeit arbeite ich am 3. Teil meiner Trilogie ... auch er wird eine Printveröffentlichung ...
Aber ich habe auch noch ein anderes Projekt. Dieses würde ich gerne als Kindle ebook herausbringen. Gerade deshalb habe ich natürlich großes Interesse an den Regeln bei amazon.
Sollte ich also Neuigkeiten dazu haben, werde ich mich erneut hier im Forum melden :-)
LG Silke

Veröffentlicht am 25.04.2012 14:10:20 GMT+02:00
Breumel meint:
Hallo Silke, hier findest du die Grenzen in Euro: https://kdp.amazon.com/self-publishing/help?topicId=A301WJ6XCJ8KW0

Für die 70 Prozent-Option gilt ein Minimalpreis von 2,60 ¤, generell gilt ein Minimalpreis von 0,86¤.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2012 08:58:33 GMT+02:00
Marah Woolf meint:
Hallo Carina, ich bin hin und hergerissen zwischen den Möglichkeiten alle drei Teile einzeln als Taschenbuch rauszubringen oder eben zusammen in einem band. Zusammen waäre in der Produktion und für die Leser günstiger. Euch kann ich ja mal fragen, ob ihr für ein 500 seitenstarkes Taschenbuch 13,99 ¤ ausgeben würdet? Oder für jeden Teil einzeln mind. 7,99 ¤. Das hängt mit den Druckkosten zusammen. Als Cover würde ich Gold auf Schwarz für die Zusammenfassung überlegen. Stelle ich mir echt schön vor. Aber erstmal muss der dritte Teil im Kasten sein. :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2012 08:59:17 GMT+02:00
Marah Woolf meint:
Hallo Andrea, freu ich mich drauf. Mache mich heute an die Überarbeitung. Lg Marah und danke für Deine Mühe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2012 09:01:20 GMT+02:00
Marah Woolf meint:
Hallo Silke, also ich bin fest der meinung, als ich mein erstes Buch eingestellt habe, war die Regelung so mit den 35 und 70%. Jetzt habe ich gestern mal gesucht, es auf Anhieb aber nicht gefunden. Da ich meinem Preis treu geblieben bin habe ich auch gar nicht nochmal nachgeschaut. Verrätst Du uns, welche Bücher Du schon veröffentlicht hast. Ich bin da immer ziemlich neugierig. :-). Lg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2012 09:03:54 GMT+02:00
Marah Woolf meint:
Ja genau, hier ist ja der richtige Link. Mittlerweile bekommt man auch in USA 70%. Das war am Anfang nicht so. Jetzt könnte sich ja auch eine Übersetzung rechnen. Möglichkeiten über Möglichkeiten :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2012 10:52:40 GMT+02:00
Marah Woolf meint:
Andrea, ich glaube, die Anregung kam von Dir. Bin ja gerade mit den Änderungen beschäftigt und habe mir hier alles rauskopiert, ohne von wem es kam.
Also 2.Kapitel Walrettung, hier die neue Textstelle - klingt komisch hat jemand eine Idee?

Ich wusste, dass er mich nicht verstand, und hoffte trotzdem, dass er nun nicht so einsam war. In den letzten Wochen war mir dieses Gefühl allzu vertraut geworden.

Ich will nicht zweimal Wortstamm "Fühlen" verwenden. Lg Marah

Veröffentlicht am 26.04.2012 11:06:42 GMT+02:00
Silke meint:
Hallo Marah, ich habe Teil 1 & 2 der "Noél - Trilogie" veröffentlicht.

Noél: Wie alles begann
Noél - Die Suche

Leider gab es die Kindle-ebooks zu dieser Zeit noch nicht. Deshalb hab ich über BoD veröffentlicht. Übrigens auch etwas, dass ich heute nicht mehr tun würde ...
Allerdings wird mir für den 3. Teil nichts anderes übrig bleiben. Leser, die sich die beiden ersten Bücher gekauft haben, wollen den dritten Teil ebenfalls als Printbuch in den Händen halten. Jedenfalls lautet so das Ergebnis meiner Umfrage unter den mir bekannten Lesern ... :-)

LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2012 11:07:41 GMT+02:00
Nicole meint:
Ich würde das "trotzdem" weglassen ;-)
Habe die Textstelle gerade nicht vor mir, aber das ist doch die Stelle an der Emma den kleinen Wal tröstet, oder? Mein Vorschlag wäre: "Ich wusste das er mich nicht verstand, aber ich hoffte meine Anwesenheit würde die Einsamkeit vertreiben. Dieses Gefühl kannte ich nach den letzten Wochen nur zu gut.".....oder so ähnlich.

Ich hab übrigens auch ein Buch geschrieben....mit meiner Freundin zusammen ;-) Wir haben soagr noch irgendwo einen Gutschein um es drucken zu lassen. Bis jetzt ist es aber an der Überarbeitung gescheitert. War auch mehr ein Joke unter uns Mädels, aber es hat sehr viel Spaß gemacht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2012 11:11:03 GMT+02:00
Breumel meint:
Hi Marah, ich glaube, das kam wirklich von mir, jedenfalls der zweite Satz.
Den Vorschlag von N.Bayer finde ich gut. Oder so:

Ich wusste, dass er mich nicht verstand, hoffte aber trotzdem, dass er nun nicht mehr so einsam war. In den letzten Wochen war mir dieses Gefühl allzu vertraut geworden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2012 13:54:18 GMT+02:00
Marah Woolf meint:
Hallo Silke,
aber immerhin ist der erste Teil schon in der zweiten Auflage. Kommt mir allerdings für ein TB recht teuer vor. DEshalb würde ich von BOD absehen. Kannst Du es nicht trotzdem für den Kindle einstellen, oder hast du die Rechte abgegeben?. Lg Marah

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2012 13:56:41 GMT+02:00
Marah Woolf meint:
Hallo Nicole,
gute Idee. Das nehme ich direkt so. Man dreht und wendet man einen Satz und es kommt nichts gescheites dabei heraus. Ja, die Überarbeitung ist dabei die eigentliche Arbeit. Das kenne ich. Man denkt, der Text kommt einem zu den Ohren raus und trotzdem finden sich immer noch Fehlerchen. Setzt euch doch einfach nochmal ran - Glas Wein, Schokolade - hilft unheimlich :-) - geht natürlich erst abends.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2012 13:58:12 GMT+02:00
Marah Woolf meint:
Ich bastele mir was aus Euren Vorschlägen. :-). Hätte es nicht gedacht, aber habe doch die Überarbeitung heute geschafft. Hatte es jetzt ganz schön vor mir hergeschoben. Puh :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2012 14:00:53 GMT+02:00
Nicole meint:
Das Ganze zieht sich nun schon 4 Jahre hin. Gerade letzte Woche ist mir die Geschichte in die Hände gefallen. Wir wohnen leider zu weit auseinander um das Abends zu erledigen. Ich denke ich werde mich da mal alleine dran machen ;-)
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in fantasy Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  33
Beiträge insgesamt:  278
Erster Beitrag:  06.03.2012
Jüngster Beitrag:  09.09.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 18 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen