Kunden diskutieren > fantasy Diskussionsforum

Anspruchsvolle Fantasy für Erwachsene gesucht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
76-87 von 87 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 18.06.2012 17:40:11 GMT+02:00
John Peters meint:
Der Zug - Endstation Hölle.

Hammer.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.06.2012 17:47:09 GMT+02:00
Amberyl meint:
Hallo G.L,
super! Danke für die Benachrichtigung, wär' mir wahrscheinlich so schnell nicht aufgefallen!
(Auch wenn ich grad' im ersten Moment meinen Augen nicht trauen konnte, das diesen Thread wieder jemand aufgegriffen hat;-) )

Veröffentlicht am 29.06.2012 04:49:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.06.2012 04:53:32 GMT+02:00
hab jez nich alles durchgelesen, aber Elantris fand ich jez nich so der Burner genauso wie bei Sturmklänge (beides von Sanderson) finde ich ein can-read aber auf keinen fall ein must-read.
Ich würde dir einfach mal meine allerliebste High Fantasy Trilogie Reihe ans Herz legen (ja es sind erst 2 Bücher erschienen, aber ich bin jetzt schon hin&weg *.*)
Der Name des Windes: Die Königsmörder-Chronik. Erster Tag
Die Furcht des Weisen, Teil 1: Die Königsmörder-Chronik. Zweiter TagDie Furcht des Weisen, Teil 2: Die Königsmörder-Chronik. Zweiter Tag
Bd. 2 wurde gesplittet, von daher lohnt sich m.E die engli. Variante.
Meine nächste <3 Reihe stößt sich schon an deinen Kriterien, weibliche Heldin, Ich-Perspektive sowie Autorenehepaar - du hast schon ganz schön harte Knockout-Regeln erstellt ^^
1. Stadt der Finsternis 01: Die Nacht der Magie vllt schaust dus dir mal an? Ich glaube das war so ziemlich die einzige Reihe außer Harry Potter bei der ich den 3. Bd um einiges besser als den 1. fand, wobei ich schon von dem begeistert war (hm mir fällt jetzt erst auf-3 eine magische Zahl? lol)
LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.06.2012 04:52:26 GMT+02:00
dein Beitrag ist ja schon ne Weile her, hast du CoB inzwischen schon gelesen? TMI ist meine absolute Lieblings YA Trilogie noch vor der Edelsteintrilogie und Panem ;P

Veröffentlicht am 29.06.2012 08:32:45 GMT+02:00
Der Thread ist zwar alt, aber noch aktiv, wie ich sehe?

Probier mal:
Ninragon - Band 1: Die standhafte Feste

Scheint mir genau das zu sein, was Du suchst und ist frisch auf dem Markt. Einfach mal die Leseprobe antesten, obs passt. Mir hats jedenfalls sehr gefallen und wir scheinen die gleiche Richtung Fantasy zu lesen.

Veröffentlicht am 29.06.2012 13:13:30 GMT+02:00
Jacky Reeda meint:
Hallo, ich wusste zuerst gar nicht, ob ich dir reinen Gewissens etwas was empfeheln kann bei so vielen Ausschlusspunkten. Ich meine, ich kenn das auch, dass einem dieses Mainstreamzeug auf den Geist geht! Mir ist bei deinen Angaben der Punkt mit dem Schwarzmagier hängen geblieben, deshalb wollte ich dich auf 2044 Deine Seele Dein Blut: Band 1: Tag 1 - 3 hinweisen. In der Geschichte gibt es eine Figur, Fènglán, die ihres Zeichens tatsächlich ein Schwarzmagier ist, der sich irgendwo auf der Grenze von Besessenheit und Allmacht bewegt. Er steht in einer sonderbar gearteten Beziehung zu einer der (ja nun leider!) Hauptprotagonistinen (einer Attentäterin), aber was da genau läuft, ist mir noch nicht recht klar geworden, denn die Rolle entwickelt sich nebst einigen anderen Handlungssträngen im ersten Band... Ich fand das Buch sehr beeindruckend, und vllt wäre es was für dich. Grüße

Veröffentlicht am 29.06.2012 15:37:11 GMT+02:00
Danny7 meint:
Schau mal in 'Himmelskrieger-Die größere Wirklichkeit' v. Daniel Leon. Meine absolute Neu-Entdeckung, Top-spannend und echt übernatürlich...

Veröffentlicht am 29.06.2012 15:55:30 GMT+02:00
Hockenberry meint:
Ich hätte auch noch einen Vorschlag, der ein paar Jahre auf dem Buckel hat: "Imagica" von Clive Barker. Ist ja eher für seine Horror-Romane bekannt, aber hier hat er mal einen, in meinen Augen erfolgreichen, schaurig düsteren Ausflug ins phantastische gemacht.

Veröffentlicht am 05.07.2012 20:32:19 GMT+02:00
Wenn Du der ganzen langen Liste immer noch überdrüssig bist (kann ich bestens verstehen), wie wäre es dann zur Auflockerung mal mit einer Fantasy-Parodie? Seit knapp drei Wochen als E-Book online und von mir herausgegeben: Für ein paar Drachen mehr

Veröffentlicht am 06.07.2012 22:45:42 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.07.2012 22:46:30 GMT+02:00
S. Goltz meint:
Erstens weiss ich nicht ob du noch hier reinschaust,
zweitens weiss ich nicht ob du schon wieder Tips haben möchtest,
drittens falls ich es hier nicht überlesen habe Der dunkle Turm von Stephen King, ist etwas, was ich 2 mal gelesen habe und ein Ende was ich noch nie erlebt habe.
Aber bei "Glas" musst du dann tapfer sein....danach wirds wieder viel besser!!!!
Und ja, ich denke mal das ist Pflichtlektüre: Herr der Ringe!

Veröffentlicht am 06.07.2012 22:58:02 GMT+02:00
Amberyl meint:
Bitte vorerst keine neuen Vorschläge mehr. Der Thread ist derzeit (07/2012) nicht mehr aktiv!

Vielen Dank!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.07.2012 17:06:43 GMT+02:00
Sommer meint:
Ich kann Dir die Neuveröffentlichung von Janus Junavorg empfehlen. Es wird in Teilen geschrieben.
Es kam jetzt erst im Juni heraus.
2 Kinder entdecken in einer Höhle die 700 Jahre alten Mantiologen.
Wie die kleinen Männchen dort leben und was sie alles dort haben, wie sie Energie erzeugen, finde ich super.
Das Buch ist von Anfang bis zum Ende spannend geschrieben.
Das Buch heißt,
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in fantasy Diskussionsforum

ARRAY(0xa9eac714)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  47
Beiträge insgesamt:  87
Erster Beitrag:  12.08.2010
Jüngster Beitrag:  07.07.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 6 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen