Kunden diskutieren > fantasy Diskussionsforum

Suche neues Fantasy Buch und ich- Form


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-16 von 16 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.05.2012 10:26:18 GMT+02:00
Timo Conradt meint:
Hallo Leute ,

Ich bin auf der suche nach einem neuem Fantasy Buch bzw eine
Reihe ( Triology ) oder in der Art .

Habe vor kurzem die Bücher von Alexey pehov gelesen ( schattenwanderer, schattentänzer und shattenstürmer sowie das neue Buch Wind .) da aber das nächste Buch erst im November erscheint
Suche ich ein ähnliches .

Das wichtigste an dem Buch ist mir das es in der ich Form geschrieben ist
Es sollte in einer anderen neuen Welt spielen sowie nicht in der Gegenwart , mir ist noch wichtig das es nix mit vampieren ist also nicht haupsächlich :) ich wuerde mich echt freuen wenn ihr mit weiter
Helfen könntet .

Veröffentlicht am 03.06.2012 22:07:27 GMT+02:00
Voxeline meint:
Ich kann dir "Tara Hadrian - Die Hüter der Erde" empfehlen. Die Geschichte ist aus ihrer Perspektive erzählt und strotzt nur so von coolen, nie gelesenen Ideen. Ach ja - und es spielt zum größten Teil im Mittelalter. Hier auf Amazon gibt es das auch günstiger als im Buchhandel. LG

Veröffentlicht am 04.06.2012 16:21:13 GMT+02:00
Ohne Vampire und in der Ich-Form, aber ohne das übliche Schwertergerassel und daher etwas andere Fantasy, als gewöhnlich, wenn Dich das nicht abschreckt, dann probiere mal Die Drachen von Tashaa 1: Bergluft Fantasyroman und die Folgebände. Bislang gibt es drei und bei allen dreien gibt es Drachen satt.

Veröffentlicht am 04.06.2012 18:19:00 GMT+02:00
Keine Vampire, Alternativwelt, Ich-Form:
Blutflucht: Evolution

LG

Veröffentlicht am 04.06.2012 23:01:37 GMT+02:00
Ophelia meint:
hey

wie wärs mit
Unter Dieben: Roman

Ist ich Form, auch etwas düsterer, und GANZ SICHER keien Vampire^^

lg
Oph

Veröffentlicht am 19.06.2012 12:12:07 GMT+02:00
Breumel meint:
Bin über eine Trilogie in Ich-Form gestolpert, wäre vielleicht was für Dich:
Die Inseln des Ruhms 1: Die Wissende
Die Inseln des Ruhms 2: Der Heiler
Die Inseln des Ruhms 3: Die Magierin

Veröffentlicht am 19.06.2012 15:10:44 GMT+02:00
J. Siegler meint:
Die Askir Reihe von Richard Schwartz
Das Beste an Fantasy was ich gelesen habe.

Das Geheimnis von Askir 1-6 (Zwischen Band 5 und 6 die Eule von Askir, ist aber nicht in Ich-Perspektive)

Veröffentlicht am 22.06.2012 10:42:38 GMT+02:00
Rocknrolla meint:
Ich würde dir auch die Askir-Reihe, beginnend mit Das Erste Horn: Das Geheimnis von Askir 1, empfehlen.

Veröffentlicht am 22.06.2012 11:30:41 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.06.2012 11:31:29 GMT+02:00
G.Svensson meint:
Philip Rothfuss: Der Name des Windes: Die Königsmörder-Chronik. Erster Tag

oder

Robin Hobb: Der Weitseher: Roman

->beides Mal Fantasy auf höchstem Niveau (sprachlich vor allem bei Rothfuss)
->beiden Serien in Ich-Form

Veröffentlicht am 22.06.2012 12:12:42 GMT+02:00
Breumel meint:
Könnt ihr lesen?
>Das wichtigste an dem Buch ist mir das es in der ich Form geschrieben ist

Daran kann ich mich beim Weitseher wirklich nicht erinnern...

Veröffentlicht am 22.06.2012 12:23:10 GMT+02:00
G.Svensson meint:
@Breumel
ja, ich kann lesen.
Die Frage ist: kannst DU deiner Erinnerung trauen?

Ich zitiere den ersten Satz aus "Die Weitseher":
"Die Feder entgleitet meinen knorrigen Fingern und hinterlässt eine geschlängelte Linie auf Fedwrens Papier"

Veröffentlicht am 22.06.2012 13:32:07 GMT+02:00
Breumel meint:
Anscheinend nicht, ich hatte Perspektiven-Wechsel in Erinnerung...
Aber Askir ist definitiv keine Ich-Erzählung.

Veröffentlicht am 22.06.2012 14:24:47 GMT+02:00
G.Svensson meint:
Auch hier liegst du falsch.
Erster Satz aus "Das erste Horn - Das Geheimnis von Askir 1":
"Ich war schon häufiger im Gasthof 'Zum Hammerkopf' gewesen, und so besaß ich das Privileg, einen einzelnen
Tisch in der Nähe der Theke mein Eigen nennen zu dürfen"

Veröffentlicht am 22.06.2012 15:05:45 GMT+02:00
Breumel meint:
Schiet, ich hätte nicht in die Eule von Askir nachsehen sollen, daß ist wohl das einzige in anderer Form :-(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.07.2012 16:42:02 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.07.2012 16:44:34 GMT+02:00
Sommer meint:
Hallo Timo, ich kann Dir die Neuveröffentlichung von Janus Junavorg empfehlen. Es wird in Teilen geschrieben und spielt ohne Vampire.
Es kam jetzt erst im Juni heraus.
2 Kinder entdecken in einer Höhle die 700 Jahre alten Mantiologen.
Wie die kleinen Männchen dort leben und was sie alles dort haben, finde ich super.Das Buch ist bis zum Ende spannend geschrieben.
Das Buch heißt, "Das Geheimnis der Covevirol-Höhle" und ist auch hier bei Amazone erhältlich. LG

Veröffentlicht am 20.08.2012 18:26:36 GMT+02:00
B. Eufinger meint:
der name des Windes super buch ich-form
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


ARRAY(0xaa6a0d80)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  11
Beiträge insgesamt:  16
Erster Beitrag:  30.05.2012
Jüngster Beitrag:  20.08.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen