Kunden diskutieren > fantasy Diskussionsforum

DARK FANTASY buecher gesucht - Vorzugsweise mit einem Touch liebe und romantik


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 41 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.02.2012 13:03:53 GMT+01:00
bücherfee meint:
hallo ich bin es mal wieder ... ich bin ja ständig auf der suche nach neuem LEsestoff ---
ich suche DARK FANTASY Buecher aller Art ( also egal ob elfen, Engel, Vampire etc. )
spannend sollte es sein, Duester und viell mit einem Touch Liebe und Romatik ( oder bissl mehr ;-) )

ich bin fuer alles offen.,,

beste grüße steffi
PS ich bin 30 jahre alt falls einer fragen sollte ...

Veröffentlicht am 18.02.2012 13:24:19 GMT+01:00
Hm.. weiß jetzt nicht, ob das für dich ist, aber mir hat "Jenseits des Schattens" sehr gut gefallen. Anfangs etwas müsig sich in diese Welt einzufinden, doch wie der Protagonist dann auf eine Frau stößt, die ihn von der ersten Sekunde an fesselt .... das hatte schon was! Zu Anfang war ich trotz Leseprobe recht skeptisch, zumal das Buch für ein e-book nicht ganz billig ist, aber letztendlich bin ich nicht enttäuscht worden! Auch erschien mir (als Laie) das Buch recht gut "bearbeitet" - also erstaunlich wenig Rechtschreibfehler und Leerzeichen etc., was man ja bei e-books sehr häufig finden. Daher fand ich den Preis dann doch irgendwo gerechtfertigt.

Wie gesagt - vielleicht ist es ja was für dich, weil mal KEINE Vampire drin vorkommen ;O) - und eine Liebe zu verfolgen, die zwischen zwei Dimensionen spielt fand ich mal echt was anderes !!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.02.2012 20:48:33 GMT+01:00
Sabrina meint:
Elfenmagie: Roman
Nicht unbedingt Dark Fantasy (was versteht man da überhaupt drunter - welche Bücher hast du denn bisher in diesem Genre gelesen?), aber düster und romantisch.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.02.2012 10:42:38 GMT+01:00
bücherfee meint:
Hallo also die die mir besonders gefallen haben war ashes , splitterherz und die weiteren baende, Kuss des daemons und weitere baende, blutbraut ganz besonders , Engel der Nacht und weitere baende, und natürlich die lara Adrian reihe ....

LG Steffi

Veröffentlicht am 19.02.2012 17:22:55 GMT+01:00
M. Philippi meint:
Der Engelseher könnte auch was für dich sein! Der Debütroman einer jungen deutschen Autorin, der sich um weiße und schwarze Engel dreht.
Alle Protagonisten sind männlich, was die Autorin aber nicht davon abhält eine zarte Romanze dort einzubauen. Das Buch spielt in einer dystopischen Welt über die der religiöse Wahn gekommen ist. Der Hauptcharacter ist ein junger Mann, der in einer Nervenheilanstalt sitzt, weil er sowas wie "das zweite Gesicht" hat. Er kann eben Engel sehen, was in dieser Welt sehr gefährliches Wissen ist. Das ganze Buch ist ziemlich düster, aht aber eine sehr ausgefeilte Sprache und sehr schöne Wortbilder. 200 Seiten sind nicht so viel, aber die kann man sich aufgrund der Sprachgewandtheit der Autorin auch langsam und genussvoll zu Gemüte führen :) Kann ich nur empfehlen! Der Engelseher

Veröffentlicht am 19.02.2012 18:10:12 GMT+01:00
Ich würde dir einen Blick auf die Bücher von Anne Bishop empfehlen!

Vor allem die ersten drei Teile der schwarzen Juwelen lesen sich sehr schön (bilden eine in sich abgeschlossene Trilogie). Für mich hatten sie jedenfalls ziemlichen Suchtfaktor und ich hab sie schon mehrfach gelesen.

Leider lässt die Qualität in den darauffolgenden Bänden nach. Vor allem ab Band 6.

Veröffentlicht am 20.02.2012 09:45:34 GMT+01:00
DarkLady meint:
Wenn du Lara Adrian toll fandest, kann ich dir auch
Kresley Cole empfehlen Nacht des Begehrens
Elfen, Engel, Romantik und Erotik Engelslust
Düster und mit Vampiren, hat mir auch sehr gut gefallen: Blutrote Küsse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.02.2012 15:15:05 GMT+01:00
versuch mal Blutbraut!

Veröffentlicht am 24.02.2012 12:03:44 GMT+01:00
Mondkind meint:
Ich weiß ja nicht, ab wann ein Fantasy-Buch

Veröffentlicht am 24.02.2012 16:45:23 GMT+01:00
Adele meint:
Hallo buecherfee,
ich empfehle Dark Angels' Summer - Das Versprechen. Es hat auf alle Fälle den "Touch Liebe und Romantik", ist düster, spannend, und wie der Titel ja sagt, kommen Engel drin vor. Wobei mir nicht ganz klar ist, was DARK FANTASY genau bedeutet.

Veröffentlicht am 24.02.2012 21:06:13 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.02.2012 21:07:09 GMT+01:00
Dragonrider meint:
Hi Bücherfee,
Ich kann dir die Karpathianer Reihe von Cristine Feehan sehr empfehlen, gute Vampire (Karpathianer) und böse, viel Liebe und noch mehr Romantik.
Bd1 Mein dunkler Prinz
und viele weitere (bisher sind es 19 auf deutsch)
Viel Spaß! :-)

Veröffentlicht am 25.02.2012 03:40:45 GMT+01:00
Zu Anne Bishop würde ich dir auch raten. Ich mochte aber alle ihre bisherigen Bücher und habe sie gleich geliebt. :) Mir ist auch kein Qualitätsverlust aufgefallen.

Wenn dir Kresley Cole gefällt, schlag auch gleich bei Gena Showalter zu, denn beide sind eng befreundet und schreiben ähnlich. Ich nutze ihre Bücher jeweils, um über die Durststrecken der jeweils anderen hinwegzukommen. *g*
Vielleicht wäre auch Sherrilyn Kenyon was für dich. Ihre Helden sind immer sehr gequält und haben eine tragische Vergangenheit.

Veröffentlicht am 25.02.2012 15:01:10 GMT+01:00
Katja meint:
Hallo!

Dark Fantasy inkl. Romantik, da kann ich die Dhampir Reihe empfehlen. Die drei Helden sind eine Dhampir, ein Halbelf und ein ganz besonderer Hund. Super spannend, hin und wieder ganz romantisch und auch mal zum lachen. Ich habe die Bücher verschlungen!

Gruß

Veröffentlicht am 18.03.2012 23:38:09 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.03.2012 23:42:48 GMT+01:00
Wenn du auf prickelnde Urban-Fantasy Geschichten in der Ich-Form stehst, die von Hexen, Vampire und vor allem Dämonen handeln, so würde ich dir gerne meine eigene Geschichte empfehlen. Sie erscheint zwar erst im Juni, aber ich freue mich immer über neue Leser und ihre Meinungen dazu. Momentan ist auf amazon nur das Cover zu sehen, Inhaltsangabe und der Rest werden vom Verlag noch ergänzt.

Christina Fischer - Dämonenbraut

Was ich aber noch mit "Daumen Hoch" empfehlen kann ist Chicagoland Vampires 1: Frisch gebissen So etwas gutes habe ich schon lange nicht mehr gelesen und ein besonderer Pluspunkt vergebe ich an den Bösewicht, der nicht wie bei vielen anderen Büchern oberflächlich und eintönig ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.03.2012 23:40:45 GMT+01:00
Die Karpathianer Reihe von Christina Feehan fand ich anfangs auch sehr schön, aber leider glichen sich die Bücher bald zu sehr. Ich habe nach dem fünften Buch aufgehört weil es immer nach dem gleichen Schema ablief. Der Mann war zu beschützerisch, niemand durfte seine Frau nur ansehen und man wusste auch sofort, wer die Gefährtin des Karpathianers war, es gab also keinen Überraschungseffekt mehr -.-

Veröffentlicht am 19.03.2012 15:12:41 GMT+01:00
Sophie Haag meint:
Verloren- zwar ein erstlingswerk und nicht sonderlich bekannt, aber ich find's gut :)

Veröffentlicht am 22.03.2012 09:50:18 GMT+01:00
Sophie Haag meint:
Verloren gibts heut sogar gratis :)
Antwort auf den Eintrag von Sophie Haag:
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
 

Veröffentlicht am 24.03.2012 17:01:54 GMT+01:00
johanna_123 meint:
Hallo bücherfee, ich habe vor kurzem "Phoenixfluch" von Jennifer Benkau gelesen. Ich kann es sehr empfehlen.

Veröffentlicht am 26.03.2012 10:00:07 GMT+02:00
Tina meint:
Vielleicht wäre 'Mia - Vom Schicksal gezeichnet' etwas für sich.

Veröffentlicht am 31.03.2012 16:21:39 GMT+02:00
Amelia meint:
Hallo Bücherfee, das könnte dir gefallen:
Von Elfen und Vampiren und einer Prophezeiung, viel Spannung, gut erzählt, auch mit einem gesunden Schuss Romantik und Erotik gewürzt: Valentine
Von der Autorin soll im Herbst ein Engel-Roman mit dem Titel Engelsleid herauskommen, der auf der Oldigor-Homepage schon angekündigt wird.
Bis dahin vielleicht dieser:
Engel und Teufel, eine romantische Komödie: Teufelskuss & Engelszunge
Und super finde ich auch die Infinitas-Reihe: Infinitas: Krieger des Glaubens
Alle Bücher gibts als Taschenbuch und auch als Ebook.

Veröffentlicht am 31.03.2012 21:25:29 GMT+02:00
Helmer Esser meint:
Ich kann Dir das Geheimnis von Askir bzw. die Götterkriege von Richard Schwartz empfehlen. Sind bis jetzt sieben Bücher - wird aber weiter fortgesetzt. Als EBook für 8,49 pro Band wärmstens zu empfehlen, zumal die Reihe immer besser wird.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2012 16:12:31 GMT+02:00
Weber meint:
ohja habe alle 8 teile und lese sie immer wieder gerne

Veröffentlicht am 31.07.2013 20:05:27 GMT+02:00
Natalie Elter meint:
Ich hoffe, du lehnst selfpublishing eBooks nicht ab, falls dem so ist:

Dann nutze ich mal den Moment und verweise auf mein Dark-Fantasy-Vampire Buch 'Melville'. Dieser Roman ist definitiv ab 16, moralisch fraglich und ebenso erregend wie abstoßend. Die Erzählung beginnt in der Kindheit des Protagonisten und umfasst auch die menschlichen Entwicklungen zu dem, was wir allgemein als 'Monster' betiteln. Das seelisch finstere Abenteuer ist in der Gegenwart angesiedelt, aus der Ich-Perspektive verfasst und hat nichts mit irgendwelchen Teenager-Büchern zu Vampiren gemein. Ich bin der Überzeugung: Vampire sind nicht nett!
Allen unter euch, also auch dir Schnäppchenjäger, die so eine aufreibende Geschichte suchen, die durchaus auch kein Blatt vor den Mund nimmt, möchte ich meinen Roman ans Herz legen. Melville ist ein bisexueller Charakter mit sadistischen Zügen und natürlich sammelt er auch seine Erfahrungen mit Männern ;)

Viel Spaß beim Lesen des dezenten 640 DIN A4 Seiten Wälzers.
Über Feedback und Kommentare würde ich mich sehr freuen.

Ach ja, es ist gratis.

Veröffentlicht am 31.07.2013 22:43:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.08.2013 08:35:41 GMT+02:00
Breumel meint:
Die Blumen des Schmerzes
Daphne, Luzifers Tochter, verlässt die Hölle, um auf der Erde nach ihrem verschollenen Bruder zu suchen. Ihr zur Seite steht Truman Flynn, ein junger Mann, der die Narben seines Herzens auch am Körper trägt. Gemeinsam reisen sie durch ein düsteres, grausames Land, auf der Suche und auf der Flucht: Denn Azrael, der Engel des Todes, schickt seine Schergen, um Daphne zu vernichten. Bald sehen sich Daphne und Truman gefangen in einem Kampf zwischen gefallenen Engeln und göttlichen Rächern, zwischen Himmel und Hölle, zwischen Gut und Böse, und wer auf welcher Seite steht, wird von Tag zu Tag unsicherer.

Ich warte noch darauf, dass es endlich als EBook rauskommt...

Veröffentlicht am 01.08.2013 18:08:59 GMT+02:00
R. Cherdron meint:
Ich mache hier jetzt einfach mal Werbung in eigener Sache. Werft doch mal einen Blick auf:
Dämonenkinder (Krieg der Magier)
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in fantasy Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  33
Beiträge insgesamt:  41
Erster Beitrag:  18.02.2012
Jüngster Beitrag:  12.01.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 10 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen