Kunden diskutieren > fachbücher Diskussionsforum

suche gutes buch für ein thema für eine projektarbeit


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-14 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.06.2009 09:31:09 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 27.06.2009 13:01:49 GMT+02:00
Buchdoktor meint:
Du kannst über fast jedes Buch eine Projektarbeit schreiben. Welche Klasse oder Semster, welches Fach, welcher Umfang, irgendwelche Einschränkungen, was nicht in Frage kommt?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.07.2009 13:06:14 GMT+02:00
Jinky meint:
Dass hier keine Antworten kommen, dürfte daran liegen, dass die Frage viel zu vage ist.

Veröffentlicht am 09.07.2009 11:26:49 GMT+02:00
Wir haben das Jahr der Astronomie
und bei den Zuhörern kommen spannende Geschichten
aus der Astronomie immer gut an:
Beispiel:
400 Jahre Astronomie mit dem Fernrohr
und 400 Jahre Entdeckungen am Saturn,
bei Amazon erhältlich
und rel. unbekannt

Veröffentlicht am 09.07.2009 19:52:32 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.07.2009 20:09:09 GMT+02:00
Vogon Jeltz meint:
Zur Suche von Projektarbeiten empfehle ich www.diplom.de/zwksearch als Anregung.
Dort kannst Du unter "Art der Studie" <Projektarbeit> auswählen und bekommst aktuell 29 Arbeiten angezeigt. Vielleicht bekommst Du da Anregungen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.07.2009 09:29:19 GMT+02:00
R. Dittrich meint:
Ich empfehle folgendes Buch: "Trockenmauern für den Garten". Das klingt jetzt vielleicht etwas doof, aber darin ist ein weit gefächertes Wissensgebiet. Von Geschichte über Geologie, Statische Berechnungen, Umweltschutz, Denkmalschutz bis hin zu Biologie und Ökologie schützenswerter Biotope. Jenach Studiengang kann man sich mit einem speziellen Thema befassen und tiefgründig recherchieren. Ich glaube, zu diesem Thema gibt es noch viel zu entdecken.
Viel Spaß...-

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.07.2009 13:11:21 GMT+02:00
Hjre meint:
Hallo, nimm doch das hier:
"After Sales Service in der Investitionsgüterindustrie"
oder dieses hier:
"Produktlebenszyklus in der Investituionsgüteribndustrie"
Sind doch wirklich ergibige Themen:
MfG, HJRE

Veröffentlicht am 19.07.2009 08:18:58 GMT+02:00
Zeus meint:
Probier's mal mit ".....Teekampagne.de"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.07.2009 15:42:01 GMT+02:00
Liebe Daniela,

die Antwort auf diese Frage kann Dir niemand abnehmen - leider, doch auch: zum Glück.

Gibt es Vorgaben von Lehrer/in?
Gibt es Themen, gibt es Autoren, die Dich interessieren?
Vielleicht möchtest Du dies auch als Chance sehen, Dich mit einem Thema tiefer zu beschäftigen? Eins, das Du kennst oder schon immer kennenlernen wolltest?
Vielleicht möchtest Du einen Bereich schon erkunden, in dem Du später eine Ausbildung oder ein Studium machen möchtest?

Wenn Du Dir diese Frageen beantworten konntest, zumindest halbwegs, kann Dir ein Forum wie das hier viel eher weiterhelfen.

Oder Dich packt es, es auf andere Weise zu recherchieren. Wenn Du Zugang zu einer Ortsbibliothek hast, könnte das auch ein guter Anfangspunkt zum Blättern sein. ... Vorsicht, Lesen macht so süchtig ... :-))

Viele Grüße!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.07.2009 17:53:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.07.2009 18:03:06 GMT+02:00
Wie wärs denn mit einem energiepolitischen Thema?
Wo gerade alle möglichen Leute über die Nutzung der Atomenergie, Endlagerprobleme (Asse) etc. diskutieren ist das doch aktuell...

Empfehlen könnte ich Dir da spontan zwei Bücher:

"Endlagerung radioaktiver Abfälle in der Bundesrepublik Deutschland" von Detlev Möller, der von den 1950er bis 1970er sehr detalliert die internen Akten der zuständigen Ministerien bezüglich der Endlagerung von Atommüll auswerten. In erster Linie beschreibt er die Diskussionen über eine Einlagerung in der Asse - also genau das, was aktuell so ergiebig diskutiert wird.

"Die deutsche Stromwirtschaft und der Emissionshandel" von Matthias Corbach, der die Lobbyistenaktivitäten der Energiewirtschaft und der Industrie bei der Einführung des Emissionshandels in Deutschland untersucht. Dafür greift er auf riesige Mengen interner Sitzungsprotokolle von ministeriumsinternen Arbeitsgruppen etc. zurück. Das Buch ist voller Zitate aus diesen Papieren, was es einfach sehr spannend macht.

Veröffentlicht am 11.08.2009 16:48:15 GMT+02:00
1Topf4U meint:
Ich kann "Collaborative and Social Information Retrieval and Access: Techniques for Improved User Modeling" wärmstens empfehlen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.08.2009 21:37:03 GMT+02:00
Hallo, Wie wärs mit dem Thema Konsum und Luxus? "Das Streben nach Luxus in der modernen Konsumgesellschaft" kann ich empfehlen. Das Streben nach Luxus: in der modernen Konsumgesellschaft

Veröffentlicht am 12.08.2009 18:28:35 GMT+02:00
Stefan Beck meint:
Ein interessantes Thema könnte der "Energieverbrauch der Biene im Rückwärtsflug" sein. Spaß bei Seite. Normalerweise hat man ein Thema und sucht dazu Literatur. Eine Projektarbeit über ein Buch kann es doch im Prinzip gar nicht geben. Diese Arbeit könnte doch nur das Buch wiederspiegeln und deshalb keine eigene Leistung im Sinne einer Neuerung/Innovation darstellen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Das Buch Roloff/Matek Maschinenelemente ermöglicht die Bearbeitung einer Projektarbeit mit nur einem Buch. Zum Beispiel das Projekt "Auslegung eines zweistufigen Getriebes". Das ließe sich mit dem Buch bearbeiten bzw. könnte auch eine Projektarbeit über das Buch sein, indem man das Getriebe als Gerüst nimmt um alle Facetten des Buches vorzustellen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.08.2009 19:54:21 GMT+02:00
A.Schmidt meint:
Ich würde über den 11. September schreiben.
Den die Menschen vergessen schnell,und keiner fragt heute über die wahren hintergründe.
Immerhin ist die Bundeswehr in Afghanistan im Kriegseinsatz und es sind schon über 30 Soldaten gestorben.Was aber wenn der Terroranschlag von der US-Regierung selbst inzeniert wurde und es damit kein Bündnisfall ist ?
Ein sehr interressantes Thema.
Ansonsten kann ich noch Zensur der Medien oder wie manipulier ich die Massen empfehlen.
Doch vorsicht! Was du darüber recherchieren wirst wird dein Weltbild ins Wanken bringen.
Acha und 3. Generation RAF ist auch gut(wurde ja keiner gefaßt von den jungs)
Viel Spaß bei deiner Projektarbeit
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in fachbücher Diskussionsforum (206 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  14
Beiträge insgesamt:  14
Erster Beitrag:  27.06.2009
Jüngster Beitrag:  21.08.2009

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen