Kunden diskutieren > fachbücher Diskussionsforum

Richtige Fachliteratur zum Thema Mitarbeiter- bzw. Unternehmensinterne Kommunikation


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.09.2010 12:22:05 GMT+02:00
Wenn Sie an Mitarbeiterkommunikation interessiert sind, welche innovationsorientiert aufgegleist und umgesetzt wird, darf ich Ihnen vielleicht mein Fachbuch "Maximale Innovation - durch Management by Conversation" empfehlen.
Maximale Innovation: durch "Management by Conversation"

Buchrezension vom Magazin Manager-Seminare.de, 03/2010:
"Der Autor führt über Praxisbeispiele und bekannte Innovationsmethoden schlüssig zu dem von ihm entwickelten "Management by Conversation". Die einzelnen Kapitel sind in sich geschlossen, aussagekräftige Zwischentitel bieten zusätzliche Orientierung. Gute Executive Summary."

Maximale Innovation: durch "Management by Conversation"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2009 22:30:18 GMT+01:00
Andreas Matz meint:
Ich empfehle das Buch "Teamführung - 9 Kunststücke, mit denen Sie ..." In diesem Buch werden ausschließlich Kommunikationsprobleme geschildert und Lösungswege beschrieben. Ohne jede Psycholastigkeit, statt dessen Lebenserfahrung pur.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.10.2009 16:45:40 GMT+02:00
Boedecker meint:
Hallo Bavarian,
gern würde ich weiterhelfen. Aber was heißt konkret, dass die Mitarbeiterkommunikation nicht optimal läuft? Gilt es das Problem zu belegen oder einen möglichen Lösungsansatz aufzuzeigen?

Veröffentlicht am 10.10.2009 14:38:06 GMT+02:00
t_f_4 meint:
Als Übersichtswerk und Einstieg sehr gut geeignet ist "Das Lexikon der Mentaltechniken"
Das Lexikon der Mentaltechniken: Die besten Methoden von A bis Z

Hier werden im Kapitel "Kommunikationstechniken" die verschiedenen Methoden erklärt, mit Beschreibung, Anwendungsempfehlung, Nebenwirkungen und Gegenanzeigen, Kommentaren, weiterführender Literatur und Weblinks.

(Vielleicht sollte ich fairerweise darauf hinweisen, dass ich an diesem Lexikon mitgearbeitet habe und es deshalb so toll finde... Aber wenn's dir nicht hilft, schick's halt zurück ;-) )

Veröffentlicht am 10.10.2009 14:16:39 GMT+02:00
Was für ein Studium ist es? Die Anforderungen an Wissenschaftlichkeit in einem Universitätsstudium etwa der Psychologie wären i.d.R. andere als z.B. in einem FH-Studiengang der BWL.
Doch in jedem Fall kann es _nicht nur _ein Buch sein. Obacht. Das wäre in jedem Fach grob unwissenschaftlich. Man muss schon noch verschiedene Ansätze gegeneinander prüfen und abwägen. ;-)

Claudia Mast ist Professorin in Hohenheim und hat sich auf Unternehmenskommunikation spezialisiert, das wäre womöglich schon einmal etwas (UTB).
Friedemann Schulz von Thun ist gut lesbar, sein "Miteinander reden" gibt es auch in einer "instant"-Version für Situationen in Betrieben, "für Führungskräfte". Das Buch ist eine Synthese aus verschiedenen Kommunikations-Ansätzen und durchaus lösungsorientiert. Vielleicht mit diesem starten?

Last but not least vielleicht noch anschauen, ob die Mitarbeiterkommunikation nicht vielleicht doch "funktioniert", aber im Sinne von _versteckten Zielen einiger Akteure, etwa: "ich will meine Ruhe", "ich will meine Karriere", "ich will meine Komplexe abreagieren"...

Viel Erfolg!

Ersteintrag: 10.10.2009 13:59:20 GMT+02:00
Bavarian meint:
Hallo,

ich mache gerade im Rahmen meines Studiums ein Praktikum und muss dort abschließend einen Praktikumsbericht verfassen, in welchem ich ein unternehmensinternes Problem beschreiben und anhand von Managementliteratur belegen muss.

Ich habe mir hierzu das Thema Mitarbeiterkommunikation herausgesucht, da diese in meinem Betrieb sowohl Abteilungsintern als auch -übergreifend nicht optimal läuft.

Jetzt habe ich nur das Problem, das richtige Buch dafür zu finden.
Es sollte evtl. eines sein, in dem solche Probleme beschrieben werden aber v.a. Lösungswege behandelt werden. Bin aber auch für andere Vorschläge zu dem Thema offen.

Freue mich über Antworten und schon mal vielen Dank für eure Hilfe!
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in fachbücher Diskussionsforum (206 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  6
Erster Beitrag:  10.10.2009
Jüngster Beitrag:  08.09.2010

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen