Auswahl der Kandidaten


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 32 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.04.2012 10:30:46 GMT+02:00
Sandra Wolf meint:
Kann man für die nächste Runde Kandidaten vorschlagen? Oder werden diese von Amazon auserwählt?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.05.2012 19:15:03 GMT+02:00
Borowski meint:
Oder kann man sich als Autor bewerben?

Veröffentlicht am 09.05.2012 22:23:01 GMT+02:00
Dinesh meint:
Ja wer schlägt den die Kandidaten vor - und nach welchen Kriterien? Wird da nach Genres vorsortiert? Das erschließt sich mir nicht!

Veröffentlicht am 10.06.2012 15:41:46 GMT+02:00
Jan Grunow meint:
Gute Frage...

Veröffentlicht am 13.07.2012 22:25:11 GMT+02:00
Apicula meint:
Gute Frage ...

Veröffentlicht am 22.07.2012 17:18:50 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 16.03.2013 21:57:35 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 22.08.2012 16:51:27 GMT+02:00
Bücher meint:
Ich würde einfach gerne mal das Buch "Begegnungen/Grüß Gott Herr Tod" vorschlagen (Oculus verlag).

Veröffentlicht am 28.08.2012 11:50:22 GMT+02:00
honeY meint:
Und ich möchte die Serie 'Evolution' vorschlagen, mit den ersten drei Bänden 'Verlorene Tochter', 'Geschändetes Erbe' und 'Bedrohliche Kräfte'. Hier wird eine neue Art zum Mitfiebern angeboten, nicht mehr Zauberlehrlinge oder Vampire, keine Werwölfe und zweite Welten, sondern einige im hier und heute, welche die ersten eines neuen evolutionären Schrittes sind. Sie stehen vor der Entscheidung sich weiterhin zu verstecken, oder die Welt an ihren Gaben teilhaben zu lassen und zu helfen wo Not am Mann ist.

Veröffentlicht am 28.08.2012 22:46:31 GMT+02:00
Stina Holland meint:
Und ich möchte Sheila Esch vorschlagen, mit dem Krimi "Groupie der Finsternis".
Aber hört mich nun jemand??

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.08.2012 06:21:55 GMT+02:00
honeY meint:
Tja, wie so bei allem im Leben: Gehört wirst du schon, die Frage bleibt: Von wem?
LG

Veröffentlicht am 11.09.2012 13:59:43 GMT+02:00
Arno Nym meint:
Ich schlage "Die Hässlichen" von Melanie Raabe vor. Ein atemberaubend intensiver Debut-Roman einer Kölner Jung-Autorin: Die Hässlichen Eine ganz dicke Empfehlung von mir!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.10.2012 18:04:10 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.10.2012 18:04:50 GMT+02:00
Karl Volker meint:
Ich würde mich auch gerne einmalig als Autor bewerben um vielleicht einige Reaktionen der Leser, bzw. der Jury zu erfahren.

Veröffentlicht am 27.11.2012 12:52:35 GMT+01:00
Troll63 meint:
Würde "...und sie brannten tief in meiner Seele" von Susanne Novaks vorschlagen!!

Veröffentlicht am 10.12.2012 11:09:11 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.12.2012 11:16:08 GMT+01:00
Sehr zu empfehlen, gerade richtig zur Adventszeit: DAS WAHRE LEBEN IN GEDICHTFORM, von Rebecca T. VOLKMANN.... Wunderschoene Gedichte zum Reflektieren mit sehr viel Wahrheit und Botschaften... 3 *

Veröffentlicht am 19.12.2012 22:45:02 GMT+01:00
pejoachim meint:
Lol .... ist euch eigentlich aufgefallen, dass hier keiner antwortet .... hallllloooooooooooo .... ist da einer????? Ohhhhh nein!!!! Wir sind verloren in den unendlichen Weiten eines virtuellen Universums, und unser Rufen verhallt in der Leere des Raumes :-)

Wir sehen uns wieder auf der Erde an den Ufern eines großen Stromes ...
http://www.peterhakenjos.de

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.01.2013 14:45:41 GMT+01:00
hwolfste meint:
So wie es aussieht schlagen hier nur Verlage vor, zumindest sieht es danach aus...
Also nichts für z.B. Indieautoren wie einige von uns.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.01.2013 19:13:24 GMT+01:00
Mir scheint ebenfalls, dass das nicht für Autoren eingerichtet ist, die sich selber zum Buch durchgekämpft haben. Mir hat für mein literarisches Buch nur ein Verlag ein paar Tausend abkassiert und niemals Marketing gemacht. Wer soll dann das Buch überhaupt entdecken. MIch wundert, dass trotzdem ein paar Exemplare verkauft wurden. Ich finde diese Aktion nicht autorenfreundlich, denn sonst wäre es leicht, sich zu bewerben.... Gruß, Anina ToskaniAus der Seele. . .

Veröffentlicht am 27.05.2013 12:28:40 GMT+02:00
Martin Graf meint:
Ich möchte ein eBook vorschlagen, das gestern Platz 3 in HUMOR und Platz 9 aller kostenlosen eBooks war: ALLES WIRD GUT... von Mario Arend, in dem Engel Knut für seinen Chef, den lieben Gott, die Welt retten soll, ihm aber so einige Missgeschicke dabei passieren...dann soll er auch noch den entflohenen Massenmörder, Manfred "das Messer" Macke einfangen...

Alles wird gut...: 1

Veröffentlicht am 06.06.2013 09:43:40 GMT+02:00
Mondwölfin meint:
"Pro Runde wählt die Amazon.de Redaktion bis zu 5 Kandidaten aus, über die Sie als Kunde an dieser Stelle direkt abstimmen können."

So stehts zumindest ganz oben unter "so funktionierts"...

Veröffentlicht am 27.06.2013 19:30:38 GMT+02:00
Frieda meint:
Hallo!
Ich würde auch gerne ein Buch vorschlagen.Es Hat den schönen Titel"La Mara Sombra Der böse Schatten"und ist von Thomas Kroh Nepa Verlag.
Kann ich nur empfehlen!!!

Veröffentlicht am 24.10.2013 06:55:02 GMT+02:00
Hallo!
Das beste Buch, welches ich 2013 gelesen habe ist : GERMANIA....Harald Gilbers!
Ein super Buch !!!Germania: Roman

Veröffentlicht am 24.10.2013 17:02:06 GMT+02:00
Fruitcake meint:
Würde mich auch gern als Autorin bewerben, aber wie es aussieht, geht das wohl wirklich nicht so einfach oder überhaupt nicht. Schade. :(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.10.2013 18:12:04 GMT+02:00
pejoachim meint:
Hallo Frau Dr. Wettig,
einen Rat, den Sie überall finden werden: Hände weg von sog. Bezahlverlagen. Bei diesen sind Sie der Kunde und nicht der Leser. Dementsprechend besteht in der Regel von diesen Serviceleister auch keine große Motivation, (unbezahlte) Werbung zu machen.
Create-Space (Amazon)
Bod
LULU
und andere sind sog. Print on Demand Anbieter, die es Ihnen erlauben, mit wenig Mühe und fast ohne Kosten Ihren Roman zu veröffentlichen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.11.2013 16:28:20 GMT+01:00
nightingale18 meint:
Dem kann ich nur zustimmen. Ich sollte für die gedruckte Ausgabe meines Krimis "Mordskerle" bei einem so genannten "Druckkostenzuschuss-Verlag" weit über 3.000,00 ¤ bezahlen.
Ich habe die Produktion des Buches lieber einer jungen Firma in Potsdam überlassen, bei Create Space ins Netz gestellt und war weit unter 1.000,00 ¤ schon im Angebot bei Amazon.
Die "Bezahlverlage" machen so gut wie keine Werbung für ein Buch, man muss sich um alles selber kümmern. Und es kann sein, dass ein Buch dort nach 1 Jahr aus dem Programm genommen und schon "verramscht" wird, weil es sich angeblich nicht verkauft... Also, Hände weg von solchen Verlagen!
Dann doch lieber Create Space.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.11.2013 16:57:34 GMT+01:00
Gut, dass hier mal jemand dazu Stellung nimmt. Ich habe mein neues Fachbuch - Belcanto in THeorie und Praxis - im Selbstverlag herausgebracht mit meiner eigenen ISBN und bei CreateSpace herstellen lassen. Ich bin bei Amazon mit Autorenseite vertreten und die Produktion hat mich weit unter 500 Euro gekostet mit Probeexemplar und der ersten Lieferung für meine Subskribenten. Das Cover habe ich selbst gestaltet, ebenso den Innenteil. Fotos hat ein Freund für mich gemacht, er hat auch die englische Übersetzung als Muttersprachler korrigiert und zu guter Letzt hat sich meine italienische Freundin angeboten, die italienische Version zu erstellen. Die größten Kostenfaktoren waren eigentlich die sämtlichen Belegexemplare an Bibliotheken und Geschenke an die Unis. Insgesamt war es eine gute Erfahrung und hat mir viel Freude gemacht, wenn ich auch noch nicht absehen kann, wie das Buch letzten Endes angenommen wird auf dem Markt. Hier das Fachbuch im Selbstverlag Belcanto in Theorie und Praxis: Handbuch fuer Gesang und Buehne Hier ist der Vorläufer, die erste Ausgabe zum kleinen Preis, bei BoD hergestellt. Auch bei diesem Buch habe ich fast alles allein vorbereitet. Es war nicht teuer...
Singen wie Callas und Caruso: Geheimnisse der Stimm- & Bodybalance
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Entdeckt! Der Amazon Autoren-Preis Diskussionsforum (7 Diskussionen)

Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Entdeckt! Der Amazon Autoren-Preis 2014 5 28.02.2014
Auswahl der Kandidaten 31 18.02.2014
Hallo 2 11.01.2014
Allgemein 9 15.11.2013
Kindle-Version des Wettbewerbs? 2 07.06.2013
Wer wird gewinnen? 4 15.01.2013
Hermann Scherm 0 02.03.2012
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  25
Beiträge insgesamt:  32
Erster Beitrag:  08.04.2012
Jüngster Beitrag:  18.02.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 10 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen