Kunden diskutieren > englische bücher Diskussionsforum

Englische Bücher (YA/Dystopie/Fantasy...) gesucht! Mit Schwierigkeitsgrad: wie in "DIVERGENT"


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 33 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.01.2012 18:25:51 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.04.2012 17:53:31 GMT+02:00
*Yume* meint:
Hallo! Ich hoffe der Ein oder Andere hier kann mir weiter helfen.

Ich suche YA Bücher/Buchreihen die ich auf Englisch lesen kann. Leider fällt es mir schwer herauszufinden für welche Bücher mein Englisch ausreicht und für welche eher nicht.

"Divergent" von Veronica Roth habe ich gelesen und alles bestens verstanden, auch im Bett kurz vorm Einschlafen noch - so soll es sein. :)

Ließt noch Jemand diese Bücher auf Englisch und kann mir welche empfehlen die einfaches Englisch beinhalten? (Romantic, fantasy, Dystopie, und eigentlich alles an YA was euch so einfällt :)

Interesse hät ich z.B. an:

- Blood Red Road (Dust Lands Trilogy) von Moira Young

- Under the Never Sky von Veronica Rossi

- Unearthly 01 von Cynthia Hand

- Odyssey Rising von Michael T. Best

- Incarnate von Jodi Meadows

- Legend von Marie Lu

- Article 5 von Kristen Simmons

- The Always War von Margaret Peterson Haddix

- Spellbound von Cara Lynn Shultz

- Die for Me/If I die von Amy Plum
...

PS: Ihr könnt natürlich auch gerne schreiben wie euch die Bücher so gefallen haben. (Spannung/Fatasyelemente/Liebe ect.)

Und ich brauch ein Happy End! ;)

Veröffentlicht am 25.01.2012 19:13:23 GMT+01:00
Kindle-Kunde meint:
Ich kenne zwar keines der oben angeführten Werke, kann dir aber aus eigener Erfahrung ssagen, dass du dir keine Sorgen wg. evtl. lückenhaftem Vokabelwissen machen musst, egal was du liest. Das Meiste erschliesst sich aus dem Kontext, für den Rest empfehle ich das DCE.
Für den Anfang eignen sich ausserdem Comics/Graphic Novels, gerade im Fantasy Bereich gibt es eine Fülle hervorragender Bücher, z.B. Neil Gaimans SAndman- Reihe.

Veröffentlicht am 25.01.2012 19:58:16 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.02.2012 13:12:02 GMT+01:00
*Yume* meint:
Danke für den Tipp, allerdings bevorzuge ich eindeutig Mangas, wenn es mit Bildern sein soll.
Ich finde gerade spät am Abend macht es schon einen großen Unterschied wie schwer/leicht das Englisch zu verstehen ist. Der Kontext erschließt sich meist so oder so aber ich finde das zu viel Lesevergügen verlohren gehen kann, wenn man weite Teile so lesen muss. Deshalb die Frage. Vielleicht kann ja noch Jemand helfen.

Veröffentlicht am 25.01.2012 22:32:09 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.01.2012 22:34:31 GMT+01:00
sista A meint:
Wenn ich Dich richtig verstanden habe und Du die Bücher, die Du aufgeführt hast noch nicht gelesen hast, dann schau' doch mal, ob es ein "Blick ins Buch"-Funktion gibt. Das kannst Du am Cover sehen. Beim Klick darauf kannst Du den Anfang lesen und solltest damit feststellen können, ob Du es bei Deinem Kenntnisstand bequem lesen kannst. Ansonsten, wenn es das Buch als eBook gibt, kannst Du Dir den Anfang herunterladen ("Jetzt Leseprobe schicken", dann "Übertragung per Computer"). Wenn Du keinen Kindle hast, kannst Du Dir die Kindle-App für Deinen PC herunterladen und damit lesen. Verzeih', wenn ich Dir etwas erzählt habe, das Du schon weißt.

Für Dein bevorzugtes Genre kann ich Dir keine vernünftigen Tips geben. Tut mir leid. Aber ich kann mich nur N. Khazaka anschließen, denn Neil Gaiman ist großartig. Wenn Du nicht an den Graphic-Novels interessiert bist (wobei ich Dir nur raten kann die mal zu googlen, denn die Illustrationen sind wirklich begeisterungswürdig), dann schau mal hier in den "Blick ins Buch" rein Coraline , was ein Roman von ihm ist. Ich habe nur den eBook-link genommen, weil da mehr Text ist. Das gibt es auch als TB. Es ist ein Kinderbuch und für meinen Geschmack leicht zu lesen, aber IMHO auch für Erwachsene ziemlich unheimlich. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, ob ich es einem Kind geben würde ;-). Mein Lieblingsbuch von ihm ist allerdings Neverwhere, aber ich kann beim besten Willen nicht beurteilen, ob es leicht zu lesen ist oder nicht, weil ich seit *murmelmurmel*zig Jahren Englisch lese und es auch irgendwie studiert habe.

Die Tipps sind vielleicht ein wenig off-topic (naja, sie fallen wenigstens ins Genre "Fantasy"), weil ich mich von meiner Begeisterung habe hinreißen lassen, aber trotzdem -- das sind prima Bücher :-).

Veröffentlicht am 26.01.2012 09:31:26 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2012 09:34:50 GMT+01:00
Das mit dem Blick ins Buch ist eine prima Idee. Als gute Autoren im Fantasy Bereich empfehle ich alles von Diana Wynne Jones z.B. Power of Three. Da sind selbst die Bücher für jüngere Kinder (=einfachere Sprache) genial. Eins, was mir auch gut gefallen hat war "Urchin King" von Katharina Gerlach, allerdings hier in Deutschland nur als ebook zu kriegen.

Veröffentlicht am 26.01.2012 11:58:29 GMT+01:00
Elefant meint:
When you died... Kurzes Buch , aber mit Pics. Sehr einfühlsam!

Veröffentlicht am 28.01.2012 15:02:16 GMT+01:00
Niki Beck meint:
Also ich lese auch gerne englische YA/Fantasy-Bücher und kann dir vom Schwierigkeitsgrad 'Unearthly' empfehlen, die anderen aufgelisteten habe ich selbst (noch ;) ) nicht gelesen.
was außerdem noch empfehlenswert ist:
- Matched , das vom Thema her ein wenig wie 'Divergent' ist und auch dem Schwierigkeitsgrad entspricht
- The Hunger Games (Hunger Games (Quality)) auch wieder aus dem Themenbereich Dystopie
- City of Bones: Mortal Instruments, Book 1 keine Dystopie, aber das erste YA/Fantasy-Buch das ich auf Englisch gelesen habe und von der Sprache auf jeden Fall empfehlenswert
- und im Mai kommt endlich der 2. Teil von 'Divergent': Insurgent

Veröffentlicht am 29.01.2012 01:59:49 GMT+01:00
himym-fan meint:
The Hunger Games bzw. deren Fortsetzungen fand ich auch genial :) und beim Kindle (ka wie es bei der app ist, lese nicht gerne längere Texte am PC) kann man wenn man das Wort nicht kennt es sich entweder übersetzen lassen (ohne das Buch zu verlassen) oder was ich lieber nutze eine dictionary Funktion aufrufen was sehr schnell geht und meist auch recht gute Antworten liefert. Die Funktion wird dargestellt ohne dass man das Buch verlassen müsste und ich finde es genial - es gibt immer wieder Fremdworte die man nicht unbedingt verstehen MUSS um den Sinn zu begreifen oder die sich z.T. auch erschließen - aber auf die Art und Weise bekommt man eine kleine Hilfe ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.01.2012 10:41:51 GMT+01:00
Karin Behnel meint:
Hallo Yume,

als ich angefangen habe, englische Bücher zu lesen, habe ich sehr gute Erfahrungen mit den Harry-Potter-Büchern gemacht. Nach 2 HP-Büchern waren andere englische Bücher kein großes Problem mehr.

Veröffentlicht am 30.01.2012 16:01:15 GMT+01:00
Breumel meint:
Harry Potter liest sich sehr gut auf englisch. Weitere Tipps von mir:
The Mediator #1: Shadowland eine Jugendbuch-Reihe, spannend und romantisch
Howl's Moving Castle war die (lose) Vorlage zu 'Das wandelnde Schloss' von Miazaki
The Graveyard Book hab' ich gerade durch und fand's grandios

Veröffentlicht am 01.02.2012 09:34:17 GMT+01:00
Die Septimus Heap Reihe von Angie Sage ist recht einfach zu lesen.
Die Last Dragonslayer Reihe von Jasper Fforde ist auch sehr zu empfehlen.
Stardust von Neil Gaiman war auch gut.

Veröffentlicht am 02.02.2012 00:27:52 GMT+01:00
turtle68 meint:
Bei SEPTIMUS HEAP kann ich mich absolut anschließen (ich habe die Bücher hintereinander verschlungen.. und ich bin 43.. ;o)
Sonst würde mir noch Shiver, Linger (Shiver) und Forever (Wolves of Mercy Falls) einfallen und Before I Fall.

Veröffentlicht am 02.02.2012 21:44:49 GMT+01:00
sista A meint:
Ich bin gerade zufällig über diese Diskussion hier gestolpert

http://www.amazon.com/forum/young%20adult/ref=cm_cd_tp_ft_rft_tft_tp?_encoding=UTF8&cdForum=FxYYBPV8QIG2V4&cdThread=Tx24J3Y21J2YNEK

Vielleicht findest Du da noch ein paar Anregungen. Es lohnt sich sowieso hin und wieder mal bei .com oder .co.uk vorbeizuschauen, wenn es für ein englisches Buch auf .de keinen "Blick ins Buch" gibt. Häufig hat eine der beiden Seiten dann dann trotzdem einen. Man muss nur oben im Browser in der Adresszeile .de gegen .com oder .co.uk austauschen, dann landet man automatisch schon beim richtigen Buch.

Veröffentlicht am 18.02.2012 13:04:24 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.02.2012 13:13:28 GMT+01:00
*Yume* meint:
Hallo!
Vielen lieben dank für die fleißigen Antworten!

Ich denke gerade bei den Tipps von turtle68, Florian Mehlmann, Breumel und Niki Beck helfen mir wirklich weiter!! (ergen der konkreten Vorschläge - reinlesen ist auch möglich, wollte ich aber nicht bei jeden Buch "blind", denn da wird man ja nicht fertig!)
Ganz lieben DANK an euch!

@ Nick Beck: Wenn du sagt city of bones ist ok werde ich das wohl zu erst versuchen und dann gleich/gleichzeitig Unearthly...

@ turtle 68: Septiums sagt mir nix aber klingt interresant, Befor I Fall kommt nicht infrage denn die Bücher MÜSSEN ein Happy End haben.

Dysotopie ist kein muss, das ist eher als oder gedacht. Also YA im allgemeinen, (dysotopie, fantasy, ...)

Ach und Utopie ist jetzt auch bei meinen lieblings Genere dabei ;)

Außerdem hab ich die Liste oben noch ergänzt, vielleicht findet sich dann ja doch noch Jemand der eines der Bücher schon kennt und helfen möchte.

Veröffentlicht am 08.04.2012 02:37:36 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.04.2012 02:49:55 GMT+02:00
Rachel meint:
Yay, Divergent fand ich auch gut ^^ freue mich so auf Irsurgent >.<

City of Bones ist echt gut ;) kannst es mal versuchen zu lesen
ich liebe die Bücher von Cassandra Clare, meine lieblingsautorin<3

Hmm, also Unearthly habe ich schon gelesen und fand es echt gut Hallowed fand ich allerdings besser (2. Buch) ^^

Habe heute Blood Red Road in Hugendubel gesehen und ich muss sagen, dass das buch mich an Legend von Marie Lu erinnert hat. Wenn ich du wäre, würde ich lieber Legend lesen.
ich habe Legend aber noch nicht gelesen. Bin leider noch nicht dazu gekommen. es ist aber auf meine TBR list ^^ sowie: Incarnate

Den rest hab ich schon mal gehört aber haben leider mein interesse nicht erwecken können
Jedenfals mag ich auch dystopian novels und bin echt ein ya books fan ^^
lese nur englische bücher (da ich englisch viel besser kann als deutsch ;) und das merkt man auch denke ich lol)
Starters hört sich für mich echt gut an. Hab zwar das buch noch nicht gelesen aber ich werde es noch lesen. Vlt. kannst mal auch checken ob du's magst
STARCROSSED fand ich sau cool, ich hab das buch so geliebt (und liebe es immer noch) eins meiner lieblingsbücher (2. Buch kommt am 29 Mai raus >.<)
Matched (Matched (Paperback - Trilogy)) ich weiß es nicht ob ich dir das buch empfehlen soll, ich fand es okay, war einfach nur vorhersehbar wen sie am ende mehr liebt, denke ich. Aber kannst du mal vlt. trotzdem nachgucken ^^

Hoffentlich hab ich dich bisschen geholfen :D

Veröffentlicht am 08.04.2012 17:05:30 GMT+02:00
Janaki meint:
Nicht dystopisch, sondern eher eine Art Sci-Fi Abenteuer - ist A Beautiful Friendship-Signed Edition von David Weber. Es bildet den Start einer Jugendbuch-Reihe, zu der er allerdings nur noch die Exposés beisteuern wird; das eigentliche Schreiben übernimmt dann Jane Lindskold. Das ebook dazu findest Du allerdings nicht hier bei Amazon, sondern bei Baen-ebooks.com.

Es geht dabei um Abenteuer auf einer neu besiedelten Welt, auf die die Hauptperson - ein 13-jähriges Mädchen - als erster Mensch Kontakt zu einer intelligenten, eingeborenen Spezies bekommt ... und das alles, weil sie versucht, den geheimnisvollen Diebstahl von Sellerie aufzuklären. Das 2. Buch der Reihe erscheint Anfang Oktober und trägt den Titel Fire Season

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2012 21:51:10 GMT+02:00
Sandra K. meint:
Ich kann dir The Curse - Touch of eternity empfehlen - ich habe letzte Jahr die deutsche Version "The Curse-Vanoras Fluch" gelesen und war begeistert. Die englische Version gefällt mir fast noch besser, ob du damit zurechtkommst, musst du halt versuchen ;-) Ich fand es leicht zu lesen (besonders cool war die "schottische" Version).

P.S.: Die "Hunger-Games" wären auch einen Versuch wert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2012 14:13:59 GMT+02:00
Mörph meint:
Aldrians Adventures von Ryan Elbwood
Aldrians Adventures

or here the E-Book:
http://www.lulu.com/shop/ryan-elbwood/aldrians-adventures-part-i-ii/ebook/product-18887058.html

Veröffentlicht am 10.04.2012 17:28:07 GMT+02:00
Breumel meint:
Laß Dir zum nächsten Geburtstag (oder so) einen Kindle schenken. Es gibt viele englische EBooks zum kleinen Preis oder sogar umsonst, z.B. The Golden Acorn: The Adventures of Jack Brenin

Der große Vorteil ist, daß Du unbekannte Wörter direkt nachschlagen kannst, entweder mit dem Cursor (Kindle 3 oder 4) oder durch antippen (Kindle Touch). Ich schlage seitdem wesentlich mehr Wörter nach, weil es so bequem geht.

Veröffentlicht am 11.04.2012 21:04:26 GMT+02:00
Herzkirsche meint:
Dystopisch und eins meiner Lieblingsbücher:
The Giver von Lois Lowry. Da es eher ein Jugendbuch ist, wirst Du mit dem Englisch bestimmt gut zurecht kommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2012 21:58:21 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.04.2012 19:14:37 GMT+02:00
Lalelu14 meint:
Hey, Jume,

Ja, Divergent ist klasse - Four rocks!! (aber das Ende ist irgendwie blöd und er out of character, finde ich)

Von deiner Liste habe ich Legend gelesen. Liked it! Einfach zu lesen und legt man nicht weg bis zu Ende.

Ansonsten würde ich dir empfehlen: City of ... (Glass, Bones, Ashes, ...) von Cassandra Clare.
White Cat von Holly Black.
Forgotten von --- em ja ... habe ich forgotten, das Buch heißt aber wirklich so.
Delirium von Lauren Oliver.

and many more ...

Awaken von Katie Kacvinsky ist auch ganz nett
und Sisters Red von Jackson Pearce (Rotkäppchen kicks a.. and her little sister snowwhite gets the guy ... entertaining read)
und die beiden Immortal Beloved Bücher von Cate Tiernan kann man auch lesen.
Sehr schön und mit ganz eigener Stimmung: The Scorpio Races von Maggie Stiefvater.

Enjoy!

PS: Lese gerade Blood red road ... das Englisch ist gewöhnungsbedürftig, spelling and grammar sehr eigen - nervt mich persönlich etwas und hält mich davon ab, in die Geschichte zu kommen. Weiß jemand, ob das eben einfach die Neusprech für diese Dystopie/Figur ist? Oder hat das 'nen anderen Grund (die Autorin ist aus Canda - but tis sure aint canadian English ... naught!)

Enjoy

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.04.2012 00:18:19 GMT+02:00
Rachel meint:
Haha @Lalelu14 hat geschmack ;)

The Mortal Instruments: City of Bones; City of Ashes; City of Glass von Cassie Clare sind meine Lieblingsbücher.
sind auch nicht so schwer zu lesen, denke ich. Abgesehen davon, dass du (Yume) schon Divergent gelesen hast soll es ja für dich nicht so schwer sein die bücher zu lesen ^^ p

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.04.2012 12:29:13 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 08.02.2013 10:45:42 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.04.2012 12:29:34 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 08.02.2013 10:45:43 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 17.04.2012 17:40:28 GMT+02:00
*Yume* meint:
@Lalelu14:
Danke für die Tipps! Legend habe ich auch schon länger im Auge, ich denke daas kommt als nächstes (versuch mich gerade an der neuen Serie von Cassandra Clare), soll aber sehr, sehr kurz sein (Charaktere und Handlung bleiben bissel auf der Strecke?!). Fandest du das auch?

Blood red road habe ich schon auf deutsch gelsen (Dustlands), fand es nach einer Eingewöhnungsphase super spitzen Klasse! Die Sprache soll denke ich genau so sein, einfach und anders. Das liegt an der Progatonistin und verdeutlicht vermutlich, dass diese nie eine Schule besucht hat und aus hartem Holz ist! Ist ja auch kein Zuckerschleck, die Reise, für das Mädel. Ich fand es jedenfalls sehr spannd: Einfach auf den Schreibstil einlassen!
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in englische bücher Diskussionsforum (571 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  23
Beiträge insgesamt:  33
Erster Beitrag:  25.01.2012
Jüngster Beitrag:  02.05.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 9 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen