Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 25 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.12.2008 16:53:03 GMT+01:00
Feuerdrache meint:
Hi!
Ich suche ein gutes Fantasybuch auf Englisch. Sollte klassische Fantasy sein (keine Vampire!), gerne auch Trilogien, aber keine Endlos-Reihen.
Freue mich auf Vorschläge!
LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.12.2008 17:11:35 GMT+01:00
K., Michael meint:
Hallo,

hier einfach mal meine Ideen:
Die Tetralogie "Memory, Sorrow and Thorn" von Tad Williams
Die "Farseer"-Trilogie von Robin Hobb
Die "Black Magician"-Trilogie von Trudi Canavan
Diverse Scheibenweltromane von Terry Pratchett

MfG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.12.2008 19:52:44 GMT+01:00
Feuerdrache meint:
"Memory, Sorrow and Thorn" - schon mehrmals gelesen
"Black Magician" - s.o.
"Farseer" - hört sich interessant an
Terry Pratchett werde ich lesen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2008 11:29:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.12.2008 11:30:39 GMT+01:00
Tante Li meint:
Hi!
Ich empfehle die Nightrunner-Serie von Lynn Flewelling.
(im dritten Band kommen sogar ein paar süße, kleine aber bissige und damit schicksalsträchtige Drachen vor)
LG
Li

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2008 11:42:22 GMT+01:00
Peg meint:
Carol Berg: Breath and Bone bzw Flesh and Spirit. Weiß grade nicht, welches von beiden der erste Band ist, die Reihe ist abgeschlossen.
Die Farseer-Trilogie ist keine Trilogie, sondern besteht aus zwei zusammenhehörenden Trilogien: Farseer und Golden Fool, also sechs insgesamt. Gehört mit zum Besten in dem Genre.
Pratchett: Der hat so viel geschrieben, dass es unübersichtlich ist ;-) Empfehle Hogfather, Thief of Time, Guards, Guards! und alles mit Granny Weatherwax
Ansonsten... Barbara Hambly's Darwath Series (eine Trilogie, zwei Folgeromane, also fünf insgesamt) ist großartig und unbedigt zu empfehlen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2008 17:15:13 GMT+01:00
Heike Moshe meint:
Hallo,
ich empfehle dir die "The Celtic Crusades" Triologie von Stephen Lawhead, die beinahe schon ein Klassiker ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.12.2008 12:05:07 GMT+01:00
S. Elisabeth meint:
"Black Jewels" Trilogie von Anne Bishop
Tamir Trilogie: The Bone Dolls Twin
Hidden Warrior
Oracles Queen von Lynn Flewelling
fnd ich fast noch besser als die oben genannte Nightrunner Serie von ihr

hoffe da is was für dich dabei
Lg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.12.2008 22:48:58 GMT+01:00
Hallo!

Ich bin endlos begeistert von der Trilogie "King Killer Chronicles" von Patrick Rothfuss. Bisher ist nur der erste Teil erschienen; der zweite Teil kommt im April '09. Ich habe das erste Buch "Name of the Wind" einfach verschlungen. Es ist großartig!

Die Trilogie "The First Law" von Joe Abercrombie ist interessant und gut zu lesen, auch wenn es stellenweise schleppendere Stellen gibt.

Von Terry Pratchett habe ich bisher alle Discworld-Romane auf englisch gelesen: Äußert humorvoll, stellenweise gesellschaftskritisch und zynisch.
Die Kinderbücher von Terry Pratchett, auch aus der Discworld-Reihe, kann ich immer weiterempfehlen. Intelligent, fantasievoll und fordernd. Perfekt für interessierte Kinder, sehr gut für Englisch-Anfänger.

Sonst sind die "Herr der Ringe" Romane auch interessant geschrieben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.12.2008 08:34:06 GMT+01:00
gyboth meint:
Hi,

wenn man Einsteiger ist, sollte man natürlich mit Tolkien anfangen.

Abercrombie kann ich auch empfehlen, Robin Hobb dagegen nicht so sehr; der Farseer-Hauptdarsteller ist mir viel zu weinerlich. Figuren mit Schwächen und Selbstzweifeln sind ok, aber Hobb nervt irgendwann nur noch damit.

Die beiden absoluten Top-Serien zur Zeit (leider beide noch nicht beendet) sind "A Song of Ice and Fire" von George R.R. Martin sowie die Malazan-Serie von Steven Erikson. Sie sind allerdings beide voluminös und (vor allem Erikson) nicht für Einsteiger geeignet, da sehr komplex.

Eine sehr gute ältere Serie ist die Covenant-Doppeltrilogie von Stephen Donaldson. War mein persönlicher Einstieg in Fantasy-Literatur und ich zähle die Bücher auch nach mittlerweile vielen vielen weiteren Büchern und Serien aus dem Genre immer noch zu den besten (im Gegensatz zu Tolkien, dessen Glanz etwas verblasst, wenn man die exzellenten modernen Serien gelesen hat).

Guy Gavriel Kay ist ziemlich gut darin, angenehme, warme Charaktere in ein historisch interessantes Setting zu packen, ich empfehle z.B. die beiden Sarantium-Bücher (Tigana ist schon etwas älter und nicht sooo originell).

Auf meiner Lieblingsliste (die leider schon etwas veraltet ist) findest du noch mehr: http://www.amazon.de/Fantasy-u-Sci-Fi/lm/RF55F4JQJ5SE/ref=cm_lm_pdp_title_full

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.12.2008 13:23:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.12.2008 13:24:59 GMT+01:00
Elisabeth meint:
Ich bin gerade sehr begeistert von der Gemmy Doyle Trilogie von Libby Bray:
Band 1: A Great and Terrible Beauty
Band 2: Rebel Angels
Band 3: The Sweet Far Thing

Eine sehr schöne Fantasy-Reihe um vier Mädchen, die mithilfe der besonderen Kräfte der Titelheldin in eine geheimnisvolle Parallelwelt gelangen können.
Gerne würden sie die Magie der "Realms" auch nutzen, um damit ihre diversen alltäglichen Probleme zu lösen, aber leider erweist sich diese als sehr flüchtig.
Die Hauptfiguren sind sehr plastisch und gut beschrieben, ihre inneren und äußeren Konflikte sind glaubwürdig. Außerdem bietet die Handlung zwar nicht viel Neues (zumindest für eingefleischte Fantasy-Fans^^), bereitet aber genre-typische Situationen sehr schön auf und hält durchaus einiges an Spannung parat. Das Setting vor dem gesellschaftlichen Hintergrund des 18. Jhds bot für mich persönlich außerdem einen besonderen Reiz.
Ach ja...Liebe und Romantik (und sogar einen Hauch Erotik) gibt's auch noch =)

Für mich war es eine positive Überraschung, als mir diese Bücher in die Hände gefallen sind und ich kann sie nur weiterempfehlen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.12.2008 19:01:22 GMT+01:00
Feuerdrache meint:
Hi! Danke für die vielen Vorschläge.
@gyboth: Fantasy-Einsteiger bin ich keiner, falls du das meinst. Dass "A Song of Ice and Fire" gut sein soll, hab ich schon gehört, es sind mir im Moment aber echt zu viele Bände.
@Alice: Hört sich interessant an, aber ich steh eher auf Fantasy, die ganz in anderen Welten spielt.
LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.12.2008 19:42:02 GMT+01:00
Meine Vorschläge fallen zwar nicht unbedingt in die klassische Fantasy, aber einige davon sind doch sehr lesenswert, allen voran Nalini Singh's Bücher.

Allyson James: Eine Trilogie über Drachen ,die in einer anderen Dimension leben und ein Tor zur Welt der Menschen haben.
- Dragon Master
- The Black Dragon
- Dragon Heat

Deborah Cooke: A Dragon Fire Novels
- Kiss of Fire
- Kiss of Fury

Nalini Singh
- Psy/Changeling - Serie
In Nalinis Welt hat sich die Menschheit anders entwickelt. Es gibt Humans, (Menschen wie wir), Psy (Menschen mit extremen mentalen Fähigkeiten, die u.a. Telepathen, usw. sind) und die dritte Gruppe sind Changelinge (Menschen, die die Fähigkeit besitzen, sich in Tiere zu verwandeln).
In jeder Geschichte ist zwar eine Liebesgeschichte eingewoben, aber es interessant zu lesen, wie die Welt sich entwickeln hätte können, wenn die Evolution es anders vorgesehen hätte. Drei verschiedenen Arten von Menschen, die sich nicht unbedingt gut verstehen. Und wer den Menschen kennt, weiß, dass dieser nur ungern bereit ist, sein Land oder die Erde mit einer anderen Spezies zu teilen. Es sind also Konflikte vorprogrammiert, wer denn nun auf der Erde das Sagen hat.

Ansonsten kann ich auch nur die schon vorher genannten Bücher empfehlen.

Veröffentlicht am 22.04.2011 13:51:57 GMT+02:00
Grunt43 meint:
You are in luck :)

Classical yet Brutal Fantasy(like Lord of the Rings), will have many books but has a planned ending.
Storm of Prophecy: Book 1, Dark Awakening
Storm of Prophecy, Book II: Pillar of Light

Modern Supernatural Fantasy(Vampires/Fallen Angels/Demons/Monsters)
Eyes of the Watchers (Codex Grigori)
Tears of a Demon (Codex Grigori)
Hand of the Vampire (Codex Nosferatu)

Veröffentlicht am 22.04.2011 13:53:45 GMT+02:00
The Dinosaur Games $0.99
A near future dystopian society forces High School kids to become Gladiators and fight Dinosaurs for freedom.
The Dinosaur Games: Revenge of the Gladiator $0.99
The Dinosaur Games $0.99

Veröffentlicht am 22.04.2011 14:37:37 GMT+02:00
Ian Fraser meint:
Political fantasy: The Depths of Deception

Veröffentlicht am 22.04.2011 16:43:18 GMT+02:00
Alice Arzaga meint:
If you like urban fantasy, you must try Chris Howard's Seaborn books--fantasy with an ocean theme.

Saltwater Witch (Book #1 of The Seaborn Trilogy)
Seaborn (Book #2 of The Seaborn Trilogy)
Sea Throne (Book #3 of The Seaborn Trilogy)

Veröffentlicht am 22.04.2011 18:00:01 GMT+02:00
Jon F. Baxley meint:
"Historical" fantasy--try this: THE BLACKGLOOM BOUNTY

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.04.2011 05:18:44 GMT+02:00
Ich bin sehr interessiert, an, mein Buch einzuführen zum deutschen Markt. Er ist ein Fantasiebuch, das in die modernen Zeiten eingestellt wird und hat Magie und KEINE Vampire. Blackrayne de Blackrayne.

Veröffentlicht am 23.04.2011 12:01:43 GMT+02:00
TraceyA meint:
Hi all,
I'm thrilled to be able to introduce my books to the German market and hope that you will enjoy them as much as the US and UK markets have to date.
I have the first two of a trilogy of fantasy novels available in ebook and paperback.
Erich's Plea (The Witchcraft Wars)
Some reviews received:
5.0 out of 5 stars Great Book, December 10, 2010
By Eden G. (Elizabethtown, PA, USA) - See all my reviews
This review is from: Erich's Plea: Book One of The Witchcraft Wars (Paperback)
Slade, who was once a prince, was captured and sent to prison. He is not exactly sure why, what his crime was. But, he finds out more about the strange situation when there is a prison riot and he meets up with some unusual people. He's unsure whether he can trust these people. But he knows he must follow his dream and help his father, the king.

Won this from a Goodreads giveaway. It kept my interest right from the beginning and right from the start I was enjoying the story. But, the further it got into the book, the more I got hooked because it just kept getting better and better.
I like the world Tracey Alley created and the characters, I felt they were all so unique and different from each other. Even the characters who annoyed me because of their attitudes, I still liked them. And I'm not sure whether the book could be considered adult fantasy, or young adult fantasy. But, I think it could be read by adults, or young adults.
Overall, I loved it and I thought it was a really great book.

4.0 out of 5 stars It seems that Ms. Tracey Alley has written a fantasy series that is right up my Alley, so to speak!, December 2, 2010
By Syria Says... (Southeast Texas) - See all my reviews
This review is from: Erich's Plea (The Witchcraft Wars) (Kindle Edition)
Storyline: Erich's Plea is the first in a fantasy series that takes place in a whole new realm of Ms. Alley's imaginings with all manner of creatures and is the first (that I've read) that has a Minotaur as one of the main characters. I'm so excited by this character alone that I could sit and read the remaining books just based solely on this character's existence.

Ms. Alley introduces an interesting concept with a main element of her story being the differentiation between "magic" and "witchcraft". With the former a skill that is taught, trained and used with the blessing of a particular deity and the latter being something that is more innate and can work independently of the gods (be they "good" or bad" gods). I am definitely interested to see how these differences will be used in the future novels.

Grammar/Spelling: I'm definitely a comma kind of gal and I might even go so far as to say that I LOVE commas. One thing that I noticed was a distinct shortage of commas throughout the story and this was somewhat distracting to me. At several points, I needed to read back over the sentence more than once to figure out what the character was actually saying.

Character Development: Ms. Alley does a great job in developing the characters and showing the prejudices between those who practice magic and those who do not. I liked that this is not just a human trait, but that everyone and everything seemed to have this sort of distrust of one another. (Well, I don't like it when people don't trust one another because they're different, but I could relate to the distrust based on nothing more than fear of the unknown.)

Slade, the main character, is very believable as a former prince turned Druid. He has his doubts and his moments of weakness, but he is a strong leader and should prove to be a formidable foe to The Dark One and all who would wish to do his father's kingdom ill will.
Though, he is not the main character, the Minotaur named Tares, is the most intriguing. As I stated before, I have not read any other book, other than a certain story by a certain author who is the certainly one of the most well-known horror authors who lives in Maine and who shall remain nameless, that has ever featured a Minotaur. That alone is unique and wonderful. Tares is also a warrior priest, a healer and honorable even to the point of fault.

Writing Style: The story itself is very easy to follow and read. I felt that there could be some more in-depth descriptions regarding the various areas of The Kingdoms, but I assume that with time, the rest of the series will give us more detail regarding those areas. Ms. Alley easily incorporates multiple pantheons of gods that the reader will have no trouble keeping straight.

Continuance: The story seems to have conflicting timelines. The main group of characters' adventures and movements seem to encompass a single day; while a secondary set of characters' (seemingly) concurrent adventures occur over a much longer period of time. It doesn't muddle the story; but, rather, it's more like an odd quirk. But, given the quick pace of the main character's escape and exploits, the story definitely moved along rather quickly and the timeline differences are barely noticeable.

Overall Rating: 4

Overall, the story is wonderful and the reader can easily and quickly become quite involved with the characters. It is evident that Ms. Alley put a lot of thought into the story, the realm and the characters. One of the aspects I really liked the apparent ease of the story; it does have a strong plot line and many different characters, but I feel like this will be easy to follow through to the end of the series.

I would recommend Erich's Plea to anyone who enjoys fantasy, though if your preferences lie in the darker realms, this may not be the book for you. I'd also suggest this to anyone as a "beginner" fantasy novel as the different creatures are mainly ones that are commonly recognized from mythology.

The follow up novel is Ursula's Quest: Book Two of the Witchcraft Wars which has also received some very positive reviews. The final in the series, Slade's Destiny, is due for release at the end of April.

I also have a couple of short stories available that give some background information on the characters from the Witchcraft Wars series
A Very Hairy Adventure - A Kaynos History Tale (Kaynos History Tales)
An Unholy Encounter (The History Tales of Kaynos)

I hope that you will enjoy these offerings and you can read samples or check out examples of my flash fiction on my website - http://traceyalley.weebly.com/

Thank you,
Tracey Alley

Veröffentlicht am 23.04.2011 14:34:39 GMT+02:00
Hello Germany! I hope you all enjoy your new Kindles.

If you read English books, please consider my dark fantasy Flaming Dove.

"Really, really fun... pure pleasure to read." -- Geek Speak Magazine

"A delightful read... hard to put it down." -- MotherLode Book Reviews

The battle of Armageddon was finally fought... and ended with no clear victor. Upon the mountain, the armies of Hell and Heaven beat each other into a bloody, uneasy standstill, leaving the Earth in ruins. Armageddon should have ended with Heaven winning, ushering in an era of peace. That's what the prophecies said. Instead, the two armies--one of angels, one of demons--hunker down in the scorched planet, lick their wounds, and gear up for a prolonged war with no end in sight.

In this chaos of warring armies and ruined landscapes, Laila doesn't want to take sides. Her mother was an angel, her father a demon; she is outcast from both camps. And yet both armies need her, for with her mixed blood, Laila can become the ultimate spy... or ultimate soldier. As the armies of Heaven and Hell pursue her, Laila's only war is within her heart--a struggle between her demonic and heavenly blood.

Outcast from Hell. Banished from Heaven. Lost on Earth.
Flaming Dove - ¤2,01

Veröffentlicht am 23.04.2011 17:25:02 GMT+02:00
The Dastard meint:
The Ant-Man of Malfen (The Chronicles of the Nameless Dwarf)
The Resurrection of Deacon Shader
Thanatos Rising (The Memoirs of Harry Chesterton)

Veröffentlicht am 05.10.2011 21:46:28 GMT+02:00
Tony meint:
Nash of the Thieves' Guild Short story 5,000 words

The City of Port Gardale is under the rule of the God King. The Thieves' Guild is a secret organization that operates in the shadows and back alleyways of the Port City. Life can be hard for a thief, especially hard for a boy thief...

Meet Nash of the Thieves' Guild; he knows the meaning of hard because he is desperate.

Desperate for a virgin and desperate to stay alive!

Will the young thief get his oats or will his deadly rival Jadrien spill his beans?

Fun and frolics, thrills 'n spills. It's time for high adventure where life is sweet and danger is only one footstep away.

Veröffentlicht am 09.10.2011 03:34:08 GMT+02:00
Marysue meint:
Vampire Bears by Victoria Lane about a small human boy named Turk who help the half-human primates protect them from the Green Eyed Three Toed vampire bears. Ages 9-90

Veröffentlicht am 09.10.2011 11:45:12 GMT+02:00
dunkelblau meint:
Hi feuerdrache,

ich stehe eigentlich weniger auf Fantasy, habe aber kürzlich 'Neverking' von George Avgoustis gelesen und muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht war! Habe das Buch auch an Fantasy-Liebhaber weiterempfohlen und die meinten es wäre anders als die meisten Fantasybücher...
wenn du auf Kindle stehst, hier folgender Link: NEVERKING
ansonsten hier die Softcover edition: Neverking: Prince of the Elves

Viel Spaß beim Lesen :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.10.2011 05:04:10 GMT+02:00
MJ Holmes meint:
Hallo!

Ich habe ein episches Fantasy-Serie, von denen das erste Buch ist ab sofort verfügbar. Während es in 6 Bücher veröffentlicht wird, besteht aus jeweils zwei Einakter. Vielleicht ist es die Zukunft, kann ich in der Lage sein zu arbeiten auf die Schwierigkeiten in der Kondensation der 6 zu einer Trilogie handelt.

Wenn Sie immer noch obwohl interessiert:
Tyme and Yon Serpent (Serpent's Tail Book 1) (English Edition)

Vielen Dank für alle künftigen Interesse!
-MJ Holmes-
§
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in englische bücher Diskussionsforum (571 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  23
Beiträge insgesamt:  25
Erster Beitrag:  04.12.2008
Jüngster Beitrag:  11.10.2011

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen