Kunden diskutieren > englische bücher Diskussionsforum

Welches englische Buch lest Ihr zur Zeit?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
476-500 von 553 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 01.03.2013 14:09:06 GMT+01:00
Jai yen meint:
A very interesting book for all those who like to know something more about foreign languages - yesterday gratis for kindle, also today - The Little Book of Languages by Soeren Eberhardt.
From Afrikaans to Yup'ik and Zulu, touching such nice things like: Cebuano, Chamorro, Dari, Fulani, Gujarati, Igbo, Kinyarwanda, Quechua, Sepedi, Telugu, Wolof etc. You can find curios detail about 123 (!!!) languages from all around the globe!
A must-read for all who are really interested in languages!
Take it until it's free - ist is very amusing, too!!!

Veröffentlicht am 03.03.2013 15:41:19 GMT+01:00
Jai yen meint:
Currently I am reading Daly Battles: The Fall of Pyongyang, a very fine thriller about the "re-union" of the two Korean states - but North and South have their own agendas, and the US of A, too. Amazing!

Free today (tomorrow I don't know :): It's A Breeze: 42 Lively English Lessons on American Idioms - explaining those 42 idioms plus a quiz with answer key, and index of some other idioms that will be explained in a second book, maybe?

Veröffentlicht am 06.03.2013 20:26:34 GMT+01:00
evma meint:
Written In Red: A Novel of the Others
da Anne Bishop eine meiner Lieblingsautoren ist, bin ich sehr gespannt auf das neueste Werk von ihr.
bis jetzt (ca.100 Seiten) ist es super spannend und gut zu lesen.

Veröffentlicht am 08.03.2013 19:01:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.03.2013 22:25:48 GMT+01:00
Jai yen meint:
Finished after 5 hours of intense reading: The Death Sculptor by Chris Carter - a very "thrilling" thriller! 5 stars!

Veröffentlicht am 13.03.2013 13:04:59 GMT+01:00
Jai yen meint:
Just finished "That Will Do Nicely by Ian Campbell, some kind of vintage crime novel and very well written, so I just bought the sequel Pentagon Five and start it this evening.

Veröffentlicht am 14.03.2013 08:21:46 GMT+01:00
Bianca meint:
Ich habe soeben "The Coincidence of Callie and Kayden" zu Ende gelesen. Großartiges Buch das einen nicht loslässt mit noch großartigeren Charakteren!!!! Etwas für jeden der nicht auf die Standart 0815 Liebesgeschichte aus ist, sondern etwas sucht das im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut geht!

Veröffentlicht am 14.03.2013 09:24:05 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.03.2013 10:00:28 GMT+01:00
Sinaida meint:
Ausgelesen habe ich Genpei und es hat mir sehr gut gefallen; es ist ein Roman, der auf historischen Ereignissen beruht, jedoch teilweise phantastische Züge aufweist - etwas für Liebhaber dieses Genres.

Die Autorin hat in dem Roman verschiedene Überlieferungen zusammengefasst und verarbeitet, die sich um das historische Geschehen in Japan in der zweiten Hälfte des 12. Jhdts. ranken. Das Kernstück bildet die Erzählung des "Heike-Monogatari", das oft als die japanische Ilias bezeichnet wird. Darin geht es um den Aufstieg der Sippe der Taira, ihren Kampf gegen den Clan der Minamoto um die Vorherrschaft im Reich, den zunächst die Taira für sich entscheiden können - und den rasanten Niedergang bis zur Schlacht von Dan-no-Ura im Jahre 1185 und den Untergang des Clans.

Mich hat es in der Fülle der Ereignisse, der Kämpfe und Intrigen, in die Höflinge, kriegerische Mönche, abgedankte Kaiser verwickelt sind - und in die entsprechend der japanischen Überlieferung auch Dämonen und Waldgeister eingreifen - ein wenig an "Game of Thrones" erinnert. Wer Gefallen an dieser Art von Romanen findet, für den könnte es ein Geheimtipp sein.

Veröffentlicht am 14.03.2013 21:11:53 GMT+01:00
Jai yen meint:
Danke Sinaida, habe es bestellt! :) LG Michaela

Veröffentlicht am 15.03.2013 14:58:58 GMT+01:00
Mal schauen - derzeit habe ich angefangen:

David Allen: Getting Things Done - The Art of Stress-Free Productivity
Nassim Nicholas Taleb: Fooled by Randomness (Ein gutes Buch, allerdings hätte ich mir besser "The Black Swan" gekauft.)
Elizabeth Clare Prophet: Fallen Angels Among Us (Ich habe die ÜB bei Hugendubel entdeckt. Das englische Original kostet halb so viel.)
Eva Schloss: Eva's Story (Habe ich geschenkt bekommen. Eva Schloss war eine Freundin von Anne Frank)

Veröffentlicht am 15.03.2013 20:08:12 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.03.2013 19:38:26 GMT+01:00
Jai yen meint:
I am just taking a look at :Easy Etiquette in China - A Traveler's Survival Guide to Enjoying the Magic of China von Kevyn Townley.
FREE today for kindle :)

Finished it, very useful and good written, too.
Recommended!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.03.2013 22:25:56 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 07.04.2013 17:07:34 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 17.03.2013 18:21:41 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.03.2013 07:52:47 GMT+01:00
Sinaida meint:
Ausgelesen habe ich gerade The Eagle Catcher (A Wind River Reservation Myste) und es hat mir gut gefallen. Es ist ein Ethno-Krimi, der in der Wind River Reservation in Wyoming unter den Arapaho- Indianern spielt. Dabei ist es eher ein Roman über das Leben der Indianer heute im Reservat, in dem ein Mord geschieht und in dessen Aufklärung Pater O'Malley von der dortigen Mission und Victoria Holden, eine indianische Anwältin, aufgrund ihres Berufs hineingezogen werden. Die beiden Hauptprotagonisten sind fiktiv, die Arapahos und ihre Lebensumstände sind jedoch real. -

Die Romane - von denen ich bis jetzt erst zwei gelesen habe - ähneln sehr den Romanen von Tony Hillerman, dessen Geschichten in der Navajo-Reservation in Arizona spielten. Hillerman starb 2008 und ich habe es sehr bedauert, dass diese Reihe damit ihr Ende fand. Aber es sieht so aus, als hätte Hillerman in Margaret Coel und ihren Büchern eine ebenbürtige Nachfolgerin gefunden, denn sie hat für ihre Indianer-Krimis bereits einige Preise erhalten.

Wer mehr darüber wissen möchte - hier ist Margaret Coels Web-Site: ttp://www.margaretcoel.com/

Veröffentlicht am 17.03.2013 18:45:58 GMT+01:00
fidget meint:
Für alle, die bei diesem Wetter vom Auswandern träumen: Lindsay de Feliz "What about your saucecpans"

Lindsay de Feliz beschreibt mit viel englischem Humor ihr neues Leben in der Dominikanischen Republik, bis einem das Lachen zwischendurch im Hals stecken bleibt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.03.2013 06:34:40 GMT+01:00
Momo meint:
Lese gerade Sh*t my dad says von Justin Halpern, wir lesen es im Buchklub. Der Autor hat eine Sammlung von Aussprüchen seines Vaters über viele Jahre gesammelt. Sehr amüsant

Veröffentlicht am 19.03.2013 09:00:03 GMT+01:00
Jai yen meint:
Have read this night Petectives by Robert Smith, a very nice story about Yoshi/Nero Wolfe and Gatsby/Archie in cat's version :)
Gratis today until midnight, as announced by the author...

Veröffentlicht am 19.03.2013 13:38:10 GMT+01:00
K. Katrin meint:
Carson McCullers "The Heart is a Lonely Hunter" ... Amerikanischer Klassiker von 1940 über das Leben von 5 Personen in einer Südamerikanischen Kleinstadt.
Kann ich nur empfehlen.

Veröffentlicht am 20.03.2013 00:27:24 GMT+01:00
S. Peiffer meint:
The Hell You Say _ Josh Lanyon
Der dritte Teil der Adrien English Reihe. Adrien ist der Besitzer eines Mystery Buchladens und hat das "Talent" in Mordfälle verwickelt zu werden, was ihn im ersten Band die Bekanntschaft mit Jake machen lässt.
Ich habe die Reihe angefangen aufgrund eines Vorschlages hier in den Foren und bin begeistert :-)

Veröffentlicht am 21.03.2013 21:35:02 GMT+01:00
Patrick meint:
Lese gerade Rise of the Death Walkers und gefällt mir bisher ganz gut, ist das erste Buch einer Serie die noch recht neu ist.
Rise of the Death Walkers (The Circle of Heritage Saga)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.03.2013 21:54:26 GMT+01:00
milchbärchen meint:
Ich lese gerade "Shades of guardian angels" von Carolyn Fernengel, weil ich auch das deutsche Buch dazu habe. Es ist zwar einfach zu lesen- einfaches englisch, aber eben trotzdem noch englisch. Da ist es gut, die deutsche Übersetzung quasi parallel zu lesen.

Veröffentlicht am 25.03.2013 17:49:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.03.2013 15:59:21 GMT+01:00
S. Kramer meint:
Chris Cleave - The Other Hand The Other Hand
Ich habe es wegen des hübschen Covers und der mysteriösen Beschreibung ausgewählt. Einmal angefangen, konnte ich es nicht mehr weglegen. Als ich durch war, habe ich es meiner Mutter gegeben - ihr ging es nicht anders.

Harper Lee - To Kill A Mockingbird To Kill a Mockingbird
Ist ein Klassiker! Ich habe es sehr gerne gelesen.

Alfred Lansing - Endurance: Shackelton's Incredible Voyage Endurance: Shackleton's Incredible Voyage
Ein wahre Geschickte über ein missglückte Arktisexpedition, bei der trotz zahlreicher Widrichkeiten, kein Mensch ums Leben kam - sehr spannend und inspirierend.

Jonas Jonasson - The Hundred Year-Old Man Who Climbed Out Of The Window And Disappeared The Hundred-Year-Old Man Who Climbed Out of the Window and Disappeared
Sehr kurzweiliger lustiger Roman - gut zu lesen und viel zum Schmunzeln und Lachen.

Veröffentlicht am 25.03.2013 22:24:07 GMT+01:00
molesman meint:
Yellow Pages of Yorkshire. Wenig Plot, viele Darsteller, ich denke ich breche ab und widme mich dem aktuellsten Carlene Thompson Krimi. Mehr Plot, weniger Menschen. Und nur in englisch wirklich gut. Schöne Grüße.

Veröffentlicht am 28.03.2013 14:56:58 GMT+01:00
Jai yen meint:
William Peskett Mist on the Jungle - a Ireland born and bred author who has also a faible for limericks about Go-Go Girls.
The first book is very intense, the poems are hilarious...

Veröffentlicht am 29.03.2013 09:51:50 GMT+01:00
Yves Kerjean meint:
"Daughters of Venice" von Silvia Stolzenburg liegt jetzt auf English vor, ein spannender historischer Roman.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.03.2013 15:55:04 GMT+01:00
matzekatze meint:
die komplette 'series of unfortunate events' von Lemony Snicket.
eigentlich Kinder- und Jugendbücher, aber sehr gut und unterhaltsam geschrieben.
und lustig.
nur: eigentlich sollte man sie nicht empfehlen, denn die stories sind wirklich sehr sehr sehr unerfreulich...noch habt ihr die Chance, dem Ganzen aus dem Weg zu gehen und die komplette unerfreuliche Wahrheit NICHT zu lesen :-)

Veröffentlicht am 30.03.2013 21:23:37 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.03.2013 21:28:09 GMT+01:00
Tante Li meint:
Hi!
Ich habe gerade noch einmal die Darkover-Reihe gelesen. Die fremde Welt und einige Ideen von Marion Zimmer Bradley finde ich immer noch faszinierend, aber vielleicht hätte ich die verschiedenen Bände auf einen längeren Zeitraum hin und nicht alle (die ich habe) direkt hinter einander weg lesen sollen. So nerven die Wiederholungen und ewig gleichen Erklärungen nach einiger Zeit doch ziemlich.

Darkover Landfall . . . Hastur Lord: A Novel of Darkover

LG
Li
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in englische bücher Diskussionsforum (571 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  220
Beiträge insgesamt:  553
Erster Beitrag:  28.04.2011
Jüngster Beitrag:  10.05.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 28 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen