Kunden diskutieren > englische bücher Diskussionsforum

Welches englische Buch lest Ihr zur Zeit?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
451-475 von 553 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 10.02.2013 08:09:09 GMT+01:00
Now I am reading The Covert Academy by Peter Laurent, a new New-Zealandese writer, designer, artist. The novel is a dystopian vision and fascinating...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.02.2013 19:45:07 GMT+01:00
Giggles meint:
Why don't you try "The immortal life of Henrietta Lacks" by Rebecca Skloot. It is a very good read. If you enjoy reading about the American South, I think you will enjoy this one.

Veröffentlicht am 11.02.2013 12:36:07 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.02.2013 12:37:17 GMT+01:00
lena bauer meint:
ich bin bei alice´s wonderland - und ich muss sagen - gar nicht leicht zu lesen!!!

Veröffentlicht am 11.02.2013 18:27:15 GMT+01:00
Sanne Mayer meint:
DJ MacHale Gargoyle Unglaubliche Liebesgeschichte durch die Jahrhunderte, was man aber erst nach einiger Zeit kapiert, weil das Buch auch unglaublich spannend ist. Wie ich es gefunden habe? In einem Café in Mainz und auch die Hauptfiguren sind irgendwann in Mainz.

Veröffentlicht am 12.02.2013 19:19:00 GMT+01:00
Currently occupied with The River of Lost Footsteps: A Personal History of Burma buy Thant Myint-U. Burma/Myanmar on the way from a bloody past into a better future... I hope!

Veröffentlicht am 14.02.2013 17:18:30 GMT+01:00
Now I am reading From the Land of Green Ghosts: A Burmese Odyssey by Pascal Khoo Thwe, an other very personal vision of the "Land of the 100 Pagodes"...

Veröffentlicht am 14.02.2013 17:36:43 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.02.2013 17:37:16 GMT+01:00
Emma290497 meint:
letzte woche im schönen Surrey durch Waterstones gestöbert und mal so geschaut, was der Engländer so liest oder empfohlen bekommt, und hierüber gefallen:

The Universe versus Alex Woods

Leseprobe verschlungen, Buch gekauft und heute prompt zu spät zur Arbeit gekommen, weil ich beim Morgenkaffee die Zeit ver"lesen" habe... herrlich

Der Promotext zum Buch:
A tale of an unexpected friendship, an unlikely hero and an improbable journey, Alex's story treads the fine line between light and dark, laughter and tears. And it might just strike you as one of the funniest, most heartbreaking novels you've ever read. Alex Woods knows that he hasn't had the most conventional start in life. He knows that growing up with a clairvoyant single mother won't endear him to the local bullies. He also knows that even the most improbable events can happen - he's got the scars to prove it. What he doesn't know yet is that when he meets ill-tempered, reclusive widower Mr Peterson, he'll make an unlikely friend. Someone who tells him that you only get one shot at life. That you have to make the best possible choices. So when, aged seventeen, Alex is stopped at Dover customs with 113 grams of marijuana, an urn full of ashes on the passenger seat, and an entire nation in uproar, he's fairly sure he's done the right thing . . .

Veröffentlicht am 15.02.2013 23:28:54 GMT+01:00
Pethsy meint:
Ich lese gerade zum wiederholten Male Pride and Prejudice von Jane Austen. Diesmal hab ich aber auch eine gute Entschuldigung. Es ist schließlich gerade das 200 Jahr Jubiläum des Buches - wie könnt man das besser feiern als sich mal wieder von der Geschichte verzaubern zu lassen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2013 02:27:50 GMT+01:00
T. Sperl meint:
hm...nix gegen klassiker, aber nicht den bitte - lieber sowas wie Marry Shellys Frankenstein oder Bram Stokers Dracula :) (bin halt kein Fan von "normalen" büchern die man auch im deutsch/englisch-unterricht an nem gymnasium vll lesen würde (wenn man die Zeit hätte und es nicht "G8" währe ^^))

was lese ich gerade englisches? - Rise and Fall of Darth Vader :)

greets Tom

Veröffentlicht am 16.02.2013 03:41:02 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.02.2013 03:42:15 GMT+01:00
Between the oceans, ein wirklich schoenes Buch. Ausserdem lese ich gerade 419, auch gut zu lesen

Veröffentlicht am 16.02.2013 11:01:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.02.2013 11:14:15 GMT+01:00
An extraordinary book about an 85-pound German Shepherd called Maggie, a MWD aka Military Working Dog losing her pack partner in Afghanistan and suffering of Post-Traumatic Syndrome: Suspect by Robert Crais, well-known author of the Elvis Cole/Joe Pike series. She is paired with a new partner of the L.A. Police Department who suffers of the same illness...
Heartmoving...

Veröffentlicht am 16.02.2013 11:27:41 GMT+01:00
Sinaida meint:
Ausgelesen habe ich The Sultan's Seal: A Novel - ein ungewöhnlicher Mix zwischen Historienroman und Krimi. Sehr gut ist der geschichtliche Hintergrund, die Atmosphäre Ende des 19. Jhdts. in Istanbul beschrieben. Originell ist die Erzählweise - die Geschichte wird aus dem Blickwinkel von drei verschiedenen Personen beschrieben und die beiden Mordfälle finden gegen Ende eine plausible und logische Erklärung.
Happy End? - Nein, es bleibt eine melancholische Stimmung und ein offenes Ende... Das ist nicht weiter schlimm, denn es ist der erste Band einer Reihe um den Richter Kamil Pascha. Mal sehen, was die Fortsetzung bringt, denn ich werde sicher weiterlesen.

Veröffentlicht am 16.02.2013 17:21:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.02.2013 17:21:59 GMT+01:00
@ Sinaida,

sitze zwar im Moment eher in Suedostasien fest (bis auf Maggie...) - aber Dein Sultan's Seal habe ich mir vorgemerkt! Danke! Kennst Du eigentlich die Krimis von Barbara Nadel - auf Englisch natuerlich :)??

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2013 17:35:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.02.2013 17:38:20 GMT+01:00
Sinaida meint:
Ja, Miki, ich kenne die Krimis von Barbara Nadel und habe fast alle von ihr auf Englisch gelesen. Vor ca. 14 Tagen habe ich meinen letzten
River of the Dead (Inspector Ikmen Mysteries) in diesem Thread besprochen - blättere mal eine Seite zurück und schau dort nach. Und die meisten haben mir auch sehr gut gefallen - ich würde sie deshalb jederzeit weiter empfehlen.

Veröffentlicht am 16.02.2013 17:40:33 GMT+01:00
Habe ich anscheinend ueberlesen - haette es mir aber denken koennen...
Nun, doppelt genaeht haelt besser - oder sagt man(n)/frau das heute nicht mehr ;)
LG Michaela

Veröffentlicht am 18.02.2013 08:22:03 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 18.02.2013 09:22:33 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 18.02.2013 09:38:22 GMT+01:00
Dev meint:
The Ultimate Hitchhiker's Guide to the Galaxy.
Das erste Buch ist einem ja sofort ein Begriff, wagt man sich auch nur irgendwie ins Internet. Ich hab das erste Buch vor ca. 2 Jahren bereits gelesen und bin dann auf diesen Sammelband von DelRey gestoßen. Sehr empfehlenswert, da die Schrift groß ist (bei älteren englischen Büchern ist das ja eher unüblich) und die Serie allgemein sehr spaßig ist.

Veröffentlicht am 20.02.2013 09:41:12 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.02.2013 09:41:27 GMT+01:00
I am now reading the latest thriller by Jonathan Kellermann Guilt, but it's too early to say something good or bad about it :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.02.2013 16:19:00 GMT+01:00
Marion Maier meint:
@ The Green One: Game of Thrones wäre sofort mein erster Tipp gewesen, ich bezeichne es immer noch als "ich lese gerade..." weil die Serie ja noch nicht fertig ist (G.R.R. Martin beeilt sich hoffentlich...).

Wie auch immer, zur Zeit lese ich Illuminati von Dan Brown, liest sich super flüssig und ist spannend!!

Auch sehr zu empfehlen sind Bram Stoker's "Dracula" (the one and only), "Cloud Atlas" von David Mitchell und "The Hobbit" von J.R.R. Tolkien. Sind meine Favoriten unter den Englisch-Sprachigen Büchern (Herr der Ringe natürlich auch, ist aber eine zeitaufwändige Kost ;)).

LG

Veröffentlicht am 21.02.2013 21:08:36 GMT+01:00
Irma Fritz meint:
Just finished Waterlilies Over My Grave - a scary story of a woman being stalked by her psycho ex! Check out my review under amazon.com
Now I'm starting to read a book by a Canadian author, A Thistle in the Mist, however the novel is a fantasy set on the Isle of Skye

Veröffentlicht am 22.02.2013 10:01:17 GMT+01:00
Sleeping in FlameAFTER SILENCE-P331074/3Outside the Dog Museum

Due to reduced living space, I am giving up a very large portion of my books - due to this task, there have been a lot of re-reads and have now just finished reading the above, in the order presented. Added to this I have just ordered the kindle version of his Land Of Laughs. I had forgotten what a delight his books are to read, there is a light, funny, philosophical, tragic, mystical mix and they never quite end as the reader might think. Enjoy!

Veröffentlicht am 24.02.2013 14:03:00 GMT+01:00
For the friends of good English police procedure and Gemma James/Duncan Kincaid the newest by Deborah Crombie The Sound of Broken Glass. Very, very good!

Veröffentlicht am 24.02.2013 15:44:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.02.2013 15:44:55 GMT+01:00
Sinaida meint:
Gelesen habe ich gerade mit großem Vergnügen Prima Donna at Large. Im Mittelpunkt steht die Metropolitan Opera New York in der Saison 1914/15 und ein Staraufgebot mit Enrico Caruso an der Spitze. Erzählt wird die Geschichte des heimtückischen Angriffs auf die Stimmbänder des französischen Gastbaritons, der dadurch nicht nur seine Stimme sondern auch sein Leben verliert, von der Primadonna Geraldine Farrars (o ja, sie gab es wirklich - wie auch die meisten anderen Protagonisten!).

Die Suche nach dem Täter entwickelt sich turbulent und ähnelt eher einer spritzigen Boulevardkomödie - ein Schmankerl für Opernliebhaber, die es auch mal etwas antik mögen. Dass der eigentliche Fall ein wenig simpel ausfällt, darüber schaut man dann gerne hinweg.

Leider gibt es dieses Buch wie die beiden anderen in der Reihe um die Met nur noch antiquarisch!

Veröffentlicht am 26.02.2013 19:30:26 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.03.2013 15:17:41 GMT+01:00
Daughter of the Oceans

It is about a about two high school kids. One is a decedent of Thor. He can shoot lightning bolts out of his hands and he has super human strength and senses.
His one weakness are damsels in distress. He sees the new girl at school, Cassandra, crying and it was even his fault. He becomes obsessed with her and then he finds out that she is being physically abused at home.
He wants to help her get a foster family but then she gets adopted by his greatest enemies, Merpeople. They sing and get humans to join them in the water so they can kill them. And now they have her.
The story is told out of Eric's and Cassandra's prospective in the first person.

Veröffentlicht am 27.02.2013 20:33:48 GMT+01:00
After finished Kiana Daverport's ( known for (Shark Dialogues ) first collection of short stories House of Skin, I am reading the second CANNIBAL NIGHTS Pacific Stories, Volume II.
Together with her third Opium Dreams, they are awailable also in a 3-book collection: PRIZE-WINNING PACIFIC STORIES (SPECIAL EDITION BOXED SET VOL. I-III) HOUSE OF SKIN, CANNIBAL NIGHTS, OPIUM DREAMS at a special price.
Must-reads for South-Sea fans... :)
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in englische bücher Diskussionsforum (574 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  220
Beiträge insgesamt:  553
Erster Beitrag:  28.04.2011
Jüngster Beitrag:  10.05.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 28 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen