Kunden diskutieren > englische bücher Diskussionsforum

Welches englische Buch lest Ihr zur Zeit?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
401-425 von 553 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 30.12.2012 10:27:14 GMT+01:00
Jai yen meint:
Am reading Cloud Atlas by David Mitchell. I like the way he writes and have ordered The Thousand Autumns of Jacob de Zoet: A Novel, too.
Jacob's adventures take place in Japan - a land I am very fond of...
Will keep You informed... :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2012 20:08:31 GMT+01:00
22.11.63 by Stephen King

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2012 20:30:58 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.12.2012 23:30:53 GMT+01:00
Jai yen meint:
Super, Corina Orlinger !
This book was my reading highlight of 2012!
Write a comment when You have finished, will You, please?
Thanks, miki

Veröffentlicht am 30.12.2012 20:57:29 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 18.01.2013 18:34:12 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 30.12.2012 22:27:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.12.2012 22:28:29 GMT+01:00
Jai yen meint:
Hi sigi,

ich persoenlich - leider nein - ist nicht so ganz mein Thema...
Frag' doch einmal bei unserem thread "Lese gerade, habe ausgelesen..." beim Forum "romane" an...
Kurze Vorstellung à la "bin die/der sigi ..und" ... dann bist Du echt willkommen!
Da kennt es sicher jemand, ob nun maennlich oder weiblich...

LG, bis bald und einen Guten Rutsch etc...
Michaela

Veröffentlicht am 31.12.2012 00:05:06 GMT+01:00
Two Deer in the Woods von Walter Streen

Veröffentlicht am 31.12.2012 03:13:01 GMT+01:00
TESS64 meint:
ich habe gerade "Secrets after dark" beendet- sehr gut!
nun fang ich bei "Eighty Days Red"an,
weil ich nicht solange auf die deutsche Übersetzung warten konnte

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.12.2012 08:12:03 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 18.01.2013 18:34:00 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.12.2012 16:22:05 GMT+01:00
Urlauberin meint:
The Sperm Donor: True Stories of a private sperm donor
Ich habe Sperm Donor gelesen, aber als Taschenbuch. Gibts natürlich auch als eBook.
Fand es recht gut zu lesen, da es eher "einfach" zu lesen ist und für mich als Nicht-englisch-Profi gut verständlich ist.
War eigentlich ein Geschenk an meine britische Austauschschülerin aus der Jugendzeit. Wollte natürlich erst lesen was ich ihr schenke :-))
Aber es war SEHR amüsant, auch Ihre Reaktion aufs Geschenk....
Ist ja eher ein ungewöhnliches Thema :-))

Veröffentlicht am 01.01.2013 00:55:29 GMT+01:00
T. Sperl meint:
hm...

habe gerade Dragon Age: Asunder durch - ist für mich als Fan der Serie ein MUSS, vor allem da es die geschichte - nach dem eher enttäuschenden - zweiten Spiel fortsetzt.

ich fand das Buch sehr gut, vor allem da einige Charaktere aus den Spielen wieder auftauchen (Shale der bzw. die Golem, Wynn die Magierin) und weil einige interessante neue Charaktere eingeführt werde, mit denen ich im nächsten Spiel bzw. in folgenden Büchern sicher meinen Spass haben werde.

Gibt auch ein paar negative Sachen (auch wenn hiervon alles IMHO Subjektiv ist) zum Beispiel das der Sohn von Wynn ein ziemlicher Waschlappen und IMHO Duckmäuser ist (was einfach nicht so gut kommt, wenn man ihn als - einen - Hauptcharakter hat...sicher, er hat seine Gründe - trotzdem würde ich nicht so handeln)...dann fand ich es schlecht - SPOILER! - das Wynn am ende stirbt und das für eine Templerin die am Anfang Magier lieber getötet hätte als ihnen Freiheit zu gewähren (welche IMHO immer noch ein Menschenrecht ist) bzw. zu versuchen ihnen zu Helfen (und die auch noch versuchte die Magiergruppe - wegen eines geheimen Zusatzauftrages zu töten!)...fand ich nicht gerade gut geschrieben, vor allem da ich es gerne gesehen hätte (auch vielleicht in einem nachfolgenden Spiel) wie Wynn sich nun weiter entwickelt, da alles was sie (obwohl meiner Meinung nach zu unrecht) versucht hat zu schützen (die Magier-Zirkel gibt es z.B. nach dem Buch nicht mehr) dahin ist und sie wie schon gesagt Unrecht hatte (sie hat ein System geschützt, das sie am liebsten Hingerichtet hätte).

Trotz all dem, ist das Buch sehr gut und ich würde es jederzeit wieder kaufen (z.B. wenn meine Kopie mal weg kommt :)

mfg Tom

Veröffentlicht am 03.01.2013 10:11:01 GMT+01:00
Jai yen meint:
Finished Cloud Atlas by David Mitchell. What a read! One of the best books I've read in the last years.
Next read will be the new Evil for Evil (DI Marjory Fleming) by Aline Templeton, a series I follow.
Ciao miki

Veröffentlicht am 03.01.2013 10:23:07 GMT+01:00
Angelfall von Susan ee und perfection unleashed von jade kerrion

Veröffentlicht am 04.01.2013 17:37:03 GMT+01:00
Ich habe gerade Jasper Ffforde für mich entdeckt und verschlinge begeistert die "Thursday Next"-Serie. Wunderbar britisch, ich liebe es! Mein Lieblingsautor ist allerdings Neil Gaiman <3.

Veröffentlicht am 04.01.2013 18:18:50 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.01.2013 18:20:16 GMT+01:00
Cloud Atlas - hmm - habe mir auch überlegt es zu lesen, mich dan aber von ein paar schlechten Reviews abhalten lassen. Vielleicht geb ich dem Buch doch noch mal eine Chance.
Ansonsten bin ich z.Z. auf einem Deutsch-Exkurs und habe mit 1913 begonnen. :)
Melde mich zurück, wenn's wieder englisch ist bei mir.

P.S. Habe auch die Arnold Schwarzenegger Biographie (auf deutsch, ein Weihnachtsgeschenk) in Arbeit. Bin von den ersten paar Kapiteln bis jetzt sehr angetan.

Veröffentlicht am 08.01.2013 03:38:38 GMT+01:00
Jai yen meint:
Gerade ausgelesen "Malayan Trilogy: "Time for a Tiger", "Enemy in the Blanket", "Beds in the East" (Vintage Classics).
Fuer diejenigen, die sich fuer die Region - heute Malaysia - zur Zeit der "Merdeka" - der Unabhaengigkeit von England, interessieren. Anthony Burgess (A Clockwork Orange (Penguin Essentials) ist ein fantastischer Autor!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.01.2013 17:42:04 GMT+01:00
Danke. Find ich auch beide toll.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.01.2013 17:49:09 GMT+01:00
I finished the book today. I loved it and am now suffering from book hangover. Going to miss Jake/George for a few days now. In my opinion SK did a great job with the ending. Don't wanna spoil anything, but it didn't end too happily and I'm glad about that. Can't stand unrealistic deus-ex-machina-endings.

Some people called parts of the book boring, but I thought King did a wonderful job of making the reader feel the exhaustivness of waiting. The main character has to wait and so does the reader. It just made me read on and on and on.

The portrayal of the past was superb as well. He must have done a lot of research. I could see it all in my head. Derry, Jodie, Dallas, Fort Worth. A 5-star book IMHO.

Veröffentlicht am 10.01.2013 14:18:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.01.2013 14:20:37 GMT+01:00
Karin meint:
Attitude

I just read a little philosophical essay: Attitude from Lawrence Whitmore. It is something different, something clean amongst all the thrillers and other shallow literature, and enjoyable after so much trash I read.
As I say in my review it is about how we form up attitudes unconsciously and how we can develop better attitudes. Just have a look - maybe you like it too!
Sincerly
Karin

Veröffentlicht am 11.01.2013 19:07:03 GMT+01:00
Jai yen meint:
Have finished Evil for Evil (DI Marjory Fleming), a very good read fior those who love crime scenes a bit "out of the normal"... Absolutely worth a review.

Next book - A Fantasy of Far Japan Summer Dream Dialogues by Kecho Suyematsu, also author of The Risen Sun

Veröffentlicht am 13.01.2013 23:38:41 GMT+01:00
the host by twilight author s. meyer.
good one.

and (not so deep but quite entertaining:) the myron bolitar series by harlan coban.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.01.2013 18:05:48 GMT+01:00
Kiphil meint:
Noch ein neuer Begriff, von Margaret Atwood erfunden: Ustopia, Mischung aus Dystopie und Utopie. Lies mal ihre MaddAddam Trilogie (Oryx and Crake, The Year of the Flood, MaddAddam (noch nicht erschienen).

Veröffentlicht am 16.01.2013 18:09:03 GMT+01:00
Kiphil meint:
Bin gerade fertig mit "Cloud Atlas" (wird auch ein Film, verspricht spannend zu werden) und lese jetzt "The Hundred-Year-Old Man who climbed out of a window and disappeared". Erzähltechnisch interessant, das zweite etwas absurd aber nicht aufdringlich. Charming.

Veröffentlicht am 18.01.2013 04:23:01 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.01.2013 05:02:44 GMT+01:00
Jai yen meint:
Bin mitten im neuen Logan MacRae und DI Steel Fall Close To The Bone (Logan McRae) von Stuart MacBride.
Wenn's nicht so ernst waere - die verbalen Schlagabtaeusche sind zum Kugeln!

Ausserdem aufgepasst: Der neue Monkeewrench von P.J.Tracy Two Evils ist bereits unter dem Namen Off the Grid (A Monkeewrench Novel) im letzten Herbst herausgekommen!
Habe ihn jetzt zweimal, werde versuchen ihn zurueckzuschicken an kindle...

PS Kindle .it hat ihn anstandslos zurueckgenommen, danke! :)

Veröffentlicht am 19.01.2013 17:01:31 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.01.2013 05:01:50 GMT+01:00
Jai yen meint:
Finished Close To The Bone (Logan McRae) by Stuart MacBride...
That is sooo sad - ok nobody of the main persons dies, but sooo sad...

Veröffentlicht am 21.01.2013 05:05:51 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.01.2013 19:25:53 GMT+01:00
Jai yen meint:
Have got the first Kate Shukag adventure by Dana Stabenow FREE for kindle. A very interesting thriller settled in Alaska - after 1/4 of the book!
Will tell You more...

Finished the book, really worth a read!
Very interesting insights into the life of the Alaskan Aleut tribes...
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in englische bücher Diskussionsforum (571 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  220
Beiträge insgesamt:  553
Erster Beitrag:  28.04.2011
Jüngster Beitrag:  10.05.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 28 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen