Kunden diskutieren > englische bücher Diskussionsforum

Versandhausverlag, wo man in den 90er Jahren englische Bücher bestellen konnte? Name?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.03.2013 13:29:49 GMT+01:00
K. Katrin meint:
Ich habe in den Jahren zwischen 1995 und 1998 etliche englische Bücher aus einem Katalog bestellt. Hatte irgendwann mal eine Zeitungsannonce gesehen und dann diesen Katalog bestellt. Soviel ich mich erinnere, war das ein ganz einfaches schwarz/weisses Heftchen mit superdünnen Seiten (wie Telefonbuch), auf denen kurze Zusammenfassungen von englischen Büchern standen. Die konnte man dann per Post bestellen. Kann mich leider nicht mehr erinnern, wie der Versand hiess.

Kennt jemand diesen Katalog/Verlag? Existieren die noch?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.03.2013 17:46:39 GMT+01:00
Koennte vielleicht der English Book Club gewesen sein. Da hab ich bestellt bevor ich die Segnungen des Internet kennenlernte und es ein deutsches Amazon gab. Hab mal kurz aud Google geschaut, finde aber nichts mehr.
Gruß

Veröffentlicht am 20.03.2013 00:26:06 GMT+01:00
Stefan K. meint:
Meine Eltern hatten immer einen Katalog auf den die Beschreibung passt. Das war http://www.zweitausendeins.de/
Allerdings gab/gibt es dort nicht nur (englische) Bücher sondern auch CDs, LPs etc. daher weiß ich nicht ob es der richtige Versand ist.
Antwort auf den Eintrag von Stefan K.:
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
 

Veröffentlicht am 20.03.2013 00:58:52 GMT+01:00
Ampersand meint:
Eventuell Mail Order Kaiser in München? Die gibt es immer noch, auch online.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.03.2013 11:40:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.03.2013 11:40:55 GMT+01:00
Buch 2000? oder Missing Link in Bremen?

Veröffentlicht am 25.03.2013 00:57:44 GMT+01:00
Gabriele meint:
Ich tippe auf den herbstreuth Verlag, s. herbstreuth-online.

Veröffentlicht am 02.04.2013 12:08:25 GMT+02:00
K. Katrin meint:
Vielen Dank für Eure Beträge. Bin mir immer noch nicht sicher, aber es könnte entweder der Herbstreuth Verlag oder der English Book Club gewesen sein. Klingt beides bekannt. Jedenfalls habe ich jetzt eine gute Liste von tollen online-shops zum Stöbern und Bestellen :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2013 12:33:59 GMT+02:00
Noch ein Versuch: H.H.Petersen in Hamburg,das war die Adresse,bei der Buchhandlungen englische Titel bestellten....ich weiss nur nicht,ob dieses alte Unternehmen trotz internet noch existiert.

Veröffentlicht am 02.04.2013 17:05:20 GMT+02:00
Beim Sternverlag in Düsseldorf kann man auch schon länger bestellen buchhaus-Sternverlag.de
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in englische bücher Diskussionsforum (571 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  8
Beiträge insgesamt:  9
Erster Beitrag:  19.03.2013
Jüngster Beitrag:  02.04.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen