Kunden diskutieren > englische bücher Diskussionsforum

Suche engl. Buch für 16jährigen


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-20 von 20 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.12.2012 20:19:36 GMT+01:00
Julia meint:
Liebe LeserInnen,

ich suche englische Bücher für einen 16jährigen, damit ich der Oma den Wunschzettel füllen kann. In letzter Zeit haben ihm z.B. gefallen:

"For the win" und "Little brother" von Cory Doctorow. Er mag es spannend, gerne was mit PC; gerne auch Dystopie wie z.B. "Black out".

Er mag auch Krimis, er hat z.B. gerade "Room" gelesen.

Ich würde mich sehr über aktuelle Büchertipps freuen (Klassiker aus dem Jugendbuch- und Fantasybereich hat er so ziemlich durch).
Vielen Dank!

Liebe Nikolausgruß, Julia

Veröffentlicht am 06.12.2012 22:00:03 GMT+01:00
Hallo Julia,

Ich kann den Author Charles Stross empfehlen. Seine "Laundry"-Reihe vermischt Computerfreaks, okkulte Horror-Kriminalfälle, Spionage und eine ganze Menge britischen Humor.The Atrocity Archives: Laundry Files Series, Book 1.

Ganz spannend dürfte auch Ready Player One sein: eine dystopische Zukunft, sehr viele Anspielungen auf Computerspiele und eine Gruppe von Jugendlichen, die das Internet retten.

Wenn es auch Scinece-Fiction sein darf, dann könne Old Man's War etwas sein (wird übrigens nächstes Jahr als Kinofilm gedreht).

Zeitreisen und einen Mord kombiniert The Man from Primrose Lane; das dann aber ohne viel Humor.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2012 14:42:17 GMT+01:00
Julia meint:
Hallo F.Haas,

toll, danke schonmal für die vielen Tipps!

LG Julia

Veröffentlicht am 09.12.2012 22:15:25 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.12.2012 22:16:36 GMT+01:00
Harald Lehner meint:
Hallo Julia,
ich kann die Leviathan Trilogie von Scott Westerfeld empfehlen. Einzeln:
1. Teil Leviathan (Leviathan Trilogy (Quality))
2. Teil Behemoth (Leviathan Trilogy (Quality))
3. Teil Goliath (Leviathan Trilogy (Quality)) je 7,30¤ pro Buch. Oder zusammen im Schuber (aber da scheints gerade Lieferverzögerungen zu geben) für 23,00¤: Leviathan: Leviathan; Behemoth; Goliath DIe Bücher erzählen eine alternative Version des 1. Weltkrieges, wo Europa aufgeteilt ist zwischen Darwinisten (Gesellschaften/Kulturen die anstatt von Maschinen Tiere verwenden) und Maschinisten (eher Steampunk bzw. Dieselpunk angehaucht). Die Protagonisten sind der fiktive 15jährige Prinz der KuK Monarchie (Maschinisten) und ein britisches Mädchen, das sich als Junge ausgibt, um in den Service auf einem Luftschiff der britischen Marine (Darwinisten) treten zu können.

Sonst kann ich auf jeden Fall die (Jugend-)Bücher von Neil Gaiman empfehlen.
Coraline - Protagonistin ist ein kleines Mädchen (falls deinem Sohn sowas nichts ausmacht). Oder auch ganz toll ist The Graveyard Book Es geht um einen Jungen, der von den "Bewohnern" eines Friedhofs aufgezogen wird (Geister aus verschiedenen Epochen, Vampire etc.). So wie das Dschungelbuch nur eben auf einem Friedhof. Das Buch kann ich wirklich sehr empfehlen!

Hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen.

LG Harald

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2012 14:22:56 GMT+01:00
Julia meint:
Hallo Harald,

vielen Dank für die Tipps! Scott Westerfeld ist eine gute Idee, wir haben hier die "Ugly, Pretty, Special- Reihe", die gut ankam. Die anderen klingen auch interessant, schaue ich mir an. Ist ja witzig, dass es zum "The Graveyard Book" verschieden illustrierte Ausgaben für Kinder und Erwachsene gibt.

LG Julia

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2012 14:39:01 GMT+01:00
Harald Lehner meint:
Hallo Julia,
gern geschehen. Ich denke, dass hat mit Harry Potter angefangen, wo es auch eine Kinder- und eine Erwachsenenausgabe gab, mit unterschiedlichen Coverartwork usw.
Ich selbst hab die verlinkte Version vom Graveyard Book mit den Illustrationen von Dave McKean. Gefällt mir ganz gut.
Zu Neil Gaiman kann ich allgemein sagen, dass mir bisher alle seine Bücher gefallen haben (hab 10 gelesen). Auch oder besonders die Bücher für Erwachsene (zB American Gods) und die Kurzgeschichtensammlungen.

LG Harald

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2012 15:06:49 GMT+01:00
Buchdoktor meint:
@ Julia
Rivers of London (Rivers of London 1)
Moon Over Soho (Rivers of London 2)
Whispers Under Ground (Rivers of London 3)
Geschichte eines Polizeischülers mit westindischem Migrationshintergrund, der - evtl. genau aus diesem Grund - ein begabter Magier ist und von einem magisch begabten Ausbilder unter die Fittiche genommen wird. Die Reihe amüsiert Leser, die evtl. schon in London waren oder die sich an der multikulturellen Herkunft der Polizisten erfreuen können.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.12.2012 17:42:15 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.12.2012 17:43:17 GMT+01:00
Hallo,

wenn er die Klassiker im Fantasybereich alle durch hat, dann sehnt er sich vielleicht nach einer Neuerscheinung?
Paperback:
Aldrians Adventures Part I + II

E-Book:
Aldrians ADVENTURES

Die Produktbeschreibung und der Blick ins Buch geben gute Informationen zum Inhalt.

Netter Gruß

Veröffentlicht am 14.12.2012 23:33:00 GMT+01:00
Martin Major meint:
ich hänge mich an harald lehner an und verweise neben leviathan noch auf die midnighters-serie von scott westerfeld:

Secret Hour (Midnighters) Secret Hour (1)
Touching Darkness (Midnighters) Touching Darkness (2)
Blue Noon (Midnighters) Blue Noon (3)

das englisch ist leicht lesbar, wenn man von den vertrackten worten mit 13 buchstaben absieht - das erklärt sich aber durch die zugrundeliegende idee:

bixby, ein verschlafenes kleines nest, hat ein geheimnis: um mitternacht friert die zeit für eine stunde ein, und nur eine kleine gruppe schüler wissen, dass es diese "geheime stunde" überhaupt gibt. nicht nur dass - während dieser stunde haben sie alle jeweils eine besondere fähigkeit. zu dumm, dass sie in dieser "secret hour" nicht alleine sind, seltsame wesen bevölkern die zeit zwischen 23:59 und 00:00, und sie sind hungrig ...

westerfelds sprache fand ich im ersten teil nicht besonders gelungen, aber das konzept war so originell und spannend, dass ich die beiden anderen teile verschlungen habe. allerdings sind teil 2 und 3 bisweilen grausam. positiv fand ich die charakterzeichnung, selbst bei der hauptfigur, die mir am wenigsten sympathisch war. zu ungenau und uninteressant war allerdings gerade die familie der protagonistin, da hätte man mehr rausholen können.

alles in allem aber eine unterhaltsame und spannende reihe, die mich dann auch dazu veranlasst hat, westerfelds "peeps" zu lesen:

Peeps: Peeps Series, Book 1

worin erklärt wird, dass das, was wir für vampirismus halten, eigentlich eine infektionskrankheit ist. keine sorge, das buch ist kein blade-verschnitt, sondern eine höchst amüsante, aber auch ziemlich unappetitliche abenteuergeschichte. unappetitlich deshalb, weil westerfeld sich zwischen den einzelnen kapiteln sehr anschaulich über parasiten und ihre "arbeitsweisen" auslässt - wer nach diesem buch nicht in der wiki "toxoplasmose" nachschlägt, dem ist nicht mehr zu helfen :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2012 16:07:44 GMT+01:00
Julia meint:
Hallo Buchdoktor, Martin Schweitzermann und Martin Major,

danke für die Infos und Kurzrezensionen, da wird die Wunschliste immer länger und die Auswahl größer. Super, ich freue mich:-))

Jetzt kann Weihnachten getrost kommen, wir sind gerüstet,

LG Julia

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.12.2012 08:36:55 GMT+01:00
Ich habe mit einer 9. Klasse "The Hunger Games" gelesen. Sie waren begeistert!

Veröffentlicht am 26.12.2012 16:49:26 GMT+01:00
J. Alexander meint:
Hallo Julia!
Also für fantasy kann ich auf jeden fall
1. Throne of Glass by Sara J. Maas vorschlagen.
2. The Hobbit or There And Back Again ist ein tolles Buch!
Für action:
1. Stormbreaker die Alex Rider Bücher sind super für 16 Jährige, dieses ist das erste.
2. Young Bond: SilverFin: A James Bond Adventure handelt sich um james bond als er ein Jugendlicher war. Gibt mehrere Bücher in der series
3. Northern Lights: His Dark Materials 1. Titel der amerikanischen Ausgabe: The Golden Compass (His Dark Marterials 1) Ist das erste Buch von einer tollen Trilogie!

Und sonst habe ich auch ein Buch geschrieben welches auch auf Amazon verfügbahr ist, und es ist für diese Altersgrupper geschrieben. Echoes of The Past (Mayan Prophecies) es gibts auf kindle und in paperback.

Grüsse,

Alex

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.12.2012 08:47:21 GMT+01:00
Julia meint:
Hallo Jarsina,

danke für den guten Tipp. Steht leider schon längst verschlungen nun verwaist im Regal...
Das finde ich ja toll, dass du das mit einer Schulklasse gelesen hast! Solche Lektüre hätte ich mir als Schülerin auch gewünscht.

Liebe Grüße und erholsame Ferien,

Julia

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.12.2012 08:55:27 GMT+01:00
Julia meint:
Hallo Alex,

danke für die Vorschläge, die wir leider schon fast alle kennen. "Throne of Glass" kenne ich noch nicht, da lese ich mich gleich mal durch die Rezensionen. Und dein Buch kenne ich natürlich auch noch nicht, vielen Dank für den Tipp. Ich wünsche dir viel Erfolg damit und begeisterte Leser!

Weiter viel Freude beim Schreiben,

Julia

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.12.2012 13:00:06 GMT+01:00
J. Alexander meint:
Hallo Julia!

Es Freud mich das Ihr schon diese Titel kennt, den Sie sind "must have reads" :) ich kann gerne noch dazu hin fügen: Incarceron, Virals, Holes, die series Gone 01 die wirklich super sind!! The Merchant of Death (Pendragon) ist auch eine tolle series! I Am Number Four hast du warscheinlich schon gelesen aber man weis ja nie :). The Infernal Devices 01. Clockwork Angel series und dann auch noch The Mortal Instruments 1: City of Bones

Vielen Dank für die Antwort! Ich habe mein Buch nur vorgeschlagen weil es genau für diesen Alter geschrieben ist, und auch ähnlich zu manchen ist! :) Wenn du möchtest kann ich gerne dir eine Kopie Gratis geben!

Viel Freude beim Lesen!

Alex Just

Veröffentlicht am 06.03.2013 09:54:58 GMT+01:00
Hello Julia,

Mein Sohn (15) liest gerade Hunger Games Trilogy Boxset. Wir haben den film gesehen und er will nicht warten bis die nächste raus kommt. Also liest er die Bücher. Das finde ich natürlich toll. Er liest auch Die Welle auf Deutsch, ist aber in original Englisch.

Jenna

Veröffentlicht am 17.03.2013 17:12:26 GMT+01:00
Janaki meint:
Hallo, Julia
wenn Du immer noch auf der Suche nach Büchern für Deinen Enkel bist: Divergent (Divergent Trilogy) und Insurgent sollte er sich dann auf jeden Fall einmal ansehen. Der 3. Teil dazu kommt im Oktober - wär also ein nettes Nikolaus/Weihnachts-Geschenk ;)

Falls er es vielleicht auch einmal mit SciFi probieren möchte, könnte ich ihm von David Weber A Beautiful Friendship (Star Kingdom (Quality)) und dessen Fortsetzung Fire Season (Star Kingdom) ans Herz legen. Beide Bücher lesen sich wirklich gut.

Veröffentlicht am 23.03.2013 21:51:08 GMT+01:00
Hallo Julia,
was ich selbst sehr interressant fand, aber an sich als Jugendbuchreihe geschrieben ist Percy Jackson von Rick Riordan. Diese gibt es im ersten abgeschlossenen, 5-teiligen Zyklus im Schuber Percy Jackson pbk 5-book boxed set (Percy Jackson and the Olympians) und 3 weitere Fortsetzungen (Heroes of Olympus: The Lost Hero, Heroes of Olympus: The Son of Neptune und Heroes of Olympus, The, Book Three: The Mark of Athena) eines neuen Handlungszyklus' als Einzelbände. Es dreht sich hier um den Halbgott Percy Jackson, der im Auftrag verschiedener olympischer Götter Abenteuer bestehen muss und mit einem gewaltigen Feind koonfrontiert wird, und seine Freunde, die ihm zur Seite stehen. Vor allem finde ich bringt die Reihe ganz nebenbei auch jemandem, den die griechische Mythologie bisher nicht so interessiert hat, diese ganz leicht verdaulich und unterhaltsam näher. Zum Beispiel kommt Ares recht modern als muskelbepackter Rocker daher, der starke Anleihen an Arnold Schwarzegger aus Terminator hat.
Also generell ein sehr unterhaltsamer, jugendgerechter Spass, den man auch gut als Erwachsener noch lesen kann. Das erste Buch wurde u.a. mit Pierce Brosnan als Centauer Cheiron verfilmtPercy Jackson - Diebe im Olymp.

Armin

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.03.2013 18:29:17 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.03.2013 18:30:31 GMT+01:00
S.H.M. meint:
Hallo Julia,

mit einer Mischung aus Science Fiction und Fantasy, kann ich euch die Bücher von Chris Beckett empfehlen. Dark Eden oder auch Marcher sind meine beiden Favoriten unter seinen Büchern.

Dystopien: End Specialist oder Robopocalypse (wird glaube ich dieses Jahr verfilmt) und die Sequel dazu Amped

Ansonsten kann ich mich F.Haas vollkommen anschließen und dir die Reihe Old Man's War uneingeschränkt ans Herz legen und falls ihm das gefällt gibt es auch noch den Klassiker The Forever War

lg SM

Veröffentlicht am 26.03.2013 08:33:58 GMT+01:00
Was ihm gut gefallen könnte sind die Sandman Graphic Novels von Neil Gaiman oder dessen Buch Neverwhere. Beides keine leichte Kost, aber absolut genial und imho genau das Richtige für einen 16-jährigen.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  13
Beiträge insgesamt:  20
Erster Beitrag:  06.12.2012
Jüngster Beitrag:  26.03.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen