Kunden diskutieren > englische bücher Diskussionsforum

englische literatur für schüler zwi. 12und14 gesucht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.04.2008 12:45:22 GMT+02:00
C. Hofböck meint:
ich suche für meine nachhilfe schüler englische literatur, die für das alter passt und auch halbwegs spannend ist zu lesen. habt ihr tipps für mich außer die bekannten penguin readers?
Antwort auf den Eintrag von C. Hofböck:
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
 

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2008 13:44:38 GMT+02:00
CG meint:
As a kid, I enjoyed "Bunnicula" (about a vampire bunny rabbit), poems by Shel Silverstein, and the Judy Blume books (these are more for girls). For something a little harder, but still for young adults, there's "Watership Down", "The Hobbit", "Chronicles of Narnia", and of course, the Harry Potter series. There's a lot of more recently written stuff too, these suggestions (except for Harry Potter) were all popular when I was a kid over 20 years ago. You could also go to the Amazon.com or Amazon.co.uk websites and browse their children's book section.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2008 19:51:31 GMT+02:00
S. Pietrek meint:
Dear CG ,
I know the books about Narnia and watership down , If you are talking about german students aged 12-14 , I think the books will be too hard , I remember 39 steps ( very slim book ) which should be right , or maybe Anne of Avonlea ( Lucy Maud Montgomery ) . Maybe the german students have more than I think they have .......
Then , the books would be just right , not to forget all those Hardy Boy or Nancy Drew books , or all books by Enid Blyton like Famous Five , What about the Taran series by Lloyd Alexander or , of course , Harry Potter ?!
I loved reading all the books by Alistair MacLean or what about Modesty Blaise ....All not too thick and thrilling to read .

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.04.2008 19:41:32 GMT+02:00
Rudilein meint:
the secret garden Frances Hodgson

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.04.2008 00:49:00 GMT+02:00
Hallo,

mit 15 hab ich das erste engl. Buch gelesen (Harry Potter 1). Ein recht leichter Einstieg. Dann sind noch die ganzen deutschen Jugendbuchklassiker in Englisch zu empfehlen.
Oder auch Tie-Ins (Buchversionen nach bekannten Filmen). Literarisch zwar nicht allzu anspruchsvoll, dafür aber recht spannend.
Narnia ist auch klasse, aber den Hobbit fand ich damals (war knapp 16) viel zu schwierig und anspruchsvoll.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2008 22:22:20 GMT+02:00
hallo,
für Jungs und Mädchen könnte ich da Alan Garner empfehlen sowie Tamora Pierce, die Circle-Reihe. eher für Mädchen sind die anderen Bücher von Tamora.
es wäre sinnvoll, selber die nächsten seiten vorher durchzuarbeiten und eine vokabelliste zu erstellen, die die nachhilfeschüler lernen müssen, bevor es im text weitergeht. so mache ich es jedenfalls. auf diese weise können sie flüssiger lesen und verstehen viel mehr.
viel spaß und gutes gelingen wünscht
biene
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in englische bücher Diskussionsforum (571 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  6
Erster Beitrag:  24.04.2008
Jüngster Beitrag:  29.04.2008

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen