Anspruchsvolle Kinderliteratur für lesebegeisterte 10Jährige gesucht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 105 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.10.2012 21:54:27 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.01.2013 11:48:52 GMT+01:00
Meine Tochter , 10 J. , liest begeistert und schnell. Ich biete ihr gerne immer wieder Bücher an, auf die sie sich selber in der Bücherei nicht aussuchen würde, um ihr neue Lesehorizonte zu eröffnen.

Wer hat gut Vorschläge?

Hits der letzten Monate:
Julia Gillian und die Kunst der Hellseherei von Alison McGhee
und die folgenden zwei Bände
Winn-Dixie von Kate DiCamillo
Glückskind von Karla Schneider
Tara und die Reiter des Windesvon Frederica des Cesco (war eigentlich zu anspruchsvoll, hat sie aber so begeistert, dass die es 2x gelesen hat. Ich habe ihr den politischen Hntergrund mit dem Konflikt China -Tibet erklärt.)
Der geheime Gartenvon Frances Hodgson Burnett
Steppenwind und Adlerflügel: Winterabenteuer in der Mongolei von Xavier-Lauren Petit
Jane Goodall. Wer ist das? von Katrin Hahnemann (Ein Sachbuch über die Schimpansenforscherin und Umweltaktivistin. )
Lena auf dem Dach: Roman: Die Geschichte von Lena und Lars, die ihren Eltern helfen wollen, Eltern zu sein und dabei entdecken, dass Eltern auch nur Menschen sind (Gulliver) von Peter Härtling

Dann noch zwei, die man nur antiquarisch kriegt, die mir in meiner Jugend so ans Herz gewachsen sind, die aber von meiner Tochter auf heutige "Kompatibilität" getestet wurden:
Die Langerudkinder. Zwei Bände in einem Buch. von Marie Hamsun (Autor)
(erinnert an Bullerbü, ist aber rauer an der Wirklichkeit im Norwegen des 19. Jahrhunderts)
Und mein Lieblingsbuch als Kind:Damals mit Marnie von Joan G. Robinson

Wer weiß mehr?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.10.2012 22:16:03 GMT+02:00
Ich mag dieses Buch, sehr schön geschrieben, gefühlvoll:

Das Zauberpferd

Vielleicht schon etwas zum Nikolaus/Weihnachten, weil es eine Geschichte ist, die in diese Zeit paßt.
LG

Veröffentlicht am 19.10.2012 23:12:01 GMT+02:00
Katrina meint:
Hallo Roterapfelbaum,
ich hab mal eine Liste erstellt mit für Mädchen ab 10. Klick einfach auf meinen Benutzernamen und dann auf "Listen". Vielleicht findet ihr da das eine oder andere euch ansprechende Buch. Wenn Du die Langerud-Kinder weiter gibst, bist Du vielleicht ähnlich nostalgisch wie ich und magst auch Empfehlungen für ältere Bücher.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2012 14:19:40 GMT+02:00
Der Lyriker meint:
Die sonderbaren Abenteuer des Max Martens sind lesenswert und anspruchsvoll, weil die Geschichte in ein historisches Umfeld mit naturwissenschaftlichen Aufgabenstellungen eingebettet ist. Abwechslungsreich sind auch Elemente freundlicher Poesie.

Viel Spaß

Veröffentlicht am 21.10.2012 17:50:19 GMT+02:00
Maru meint:
hallo,
also, wenn dein sproß die drei ??? mag, dann empfehle ich dir ein original aus kalifornien von j. j. robinson mit dem jugendkrimi "der dicke und seine detektive gegen die unheimlichen surfer".
beste grüße aus kalifornien selbst

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2012 22:36:46 GMT+02:00
sigidrifa meint:
Rico, Oskar und die Tieferschatten
Eulen von Carl Hiassen
Gefährten von Morpurgo

Veröffentlicht am 22.10.2012 12:07:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.10.2012 11:28:27 GMT+01:00
titidee meint:
Da Sie auch zu etwas älterer Literatur greifen, kann ich Ihnen das zu unrecht etwas vergessene Grisi und die kleinen Leute sehr empfehlen! Leider nur noch gebraucht zu haben. Es ist wunderschön geschrieben und die Geschichte hat am Ende eine umwerfende Moral. Ein wohltuendes und berührendes Werk!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2012 01:16:02 GMT+02:00
Lesemama meint:
Spontan fallen mir ein:
Das Geheimnis der Geister von Craggyford von Eva Ibbotson (vielleicht ist sie schon zu groß dafür, aber mal ein etwas andere Gespenstergeschichte)
Wilbur und Charlotte (ein Klassiker, aber vielleicht auch etwas für Jüngere)
Wölfe ums Schloss von Joan Aiken
Caius Abenteuer im Alten Rom von Henry Winterfeld
Die Kinderkarawane von An Rutgers (gibt es nur antiquarisch, thematisch anspruchsvoll: Überlebenskampf (der Kinder) einer Pionierfamilie auf dem Treck nach Westen)
Die Anne auf Green Gables-Serie von Lucy Maud Montgomery
Außerdem gibt es noch eine Kinderbuchserie, die m.W. im Japan der frühen Neuzeit spielt. Ich kann gern mal nach dem Titel suchen, wenn Interesse besteht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2012 11:23:56 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 23.10.2012 11:25:07 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2012 13:26:52 GMT+02:00
Ralf Steger meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 23.10.2012 14:48:29 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.10.2012 14:48:50 GMT+02:00
Ursula Klein meint:
Ich kann nur empfehlen:Um die Freundschaft, um die Freiheit: Ein Leben zur Zeit der Perserkriege Es ist sehr lehrreich, ein historischer Jugendroman.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2012 16:41:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.10.2012 15:06:49 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2012 10:59:50 GMT+02:00
M. Jahn meint:
Ich empfehle die Narnia-Reihe, auch schon älter, aber sehr gut.
Die Chroniken von Narnia. Taschenbuch-Gesamtausgabe

Veröffentlicht am 26.10.2012 14:21:33 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.10.2012 14:22:35 GMT+02:00
dark swan meint:
@ roterapfelbaum

die bücher von andreas steinhöfel sind wunderschön. spannend, liebevoll, wertvoll. für das gesuchte alter empfehle ich: Paul Vier und die Schröders und Honigkuckuckskinder und Rico, Oskar und die Tieferschatten (deutscher jugendliteraturpreis im bereich kinderbuch).

viel freude daran!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2012 14:38:46 GMT+02:00
Maja meint:
Hallo roterapfelbaum,
ich habe hier drei Bücher, die ich bzw. meine Schwester, in dem Alter sehr gerne las:
- Die verschwundene Schachtel von Evi Boegenaes
- Möpschen - vorwiegend heiter von Martha Schlinkert
- Der verhexte Rückwärtssocken von Erika Ertl (las meine kleine Schwester)
Diese Bücher haben zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, von ihrem Charme haben sie allerdings - meine subjektive Meinung - nichts verloren.
Weiter viel Erfolg und Freude bei der Suche nach schönen Büchern!
Liebe Grüße
Maja

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2012 14:43:41 GMT+02:00
Maja meint:
Hallo Frau Schaedler,
wieso schon wieder Eigenwerbung?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2012 14:52:21 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.10.2012 14:54:32 GMT+02:00
Vielleicht passt das Zauberpferd auch genauso für meine jüngere Tochter, die ist 7.Danke für den Tipp!

Das sind ja viele Vorschläge, von Büchern, von denen ich noch nie gehört habe! Vielen Dank! Gerne weitere! Wir werden sicher etliches finden!

roterapfelbaum

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2012 15:01:52 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 28.10.2012 16:47:10 GMT+01:00
Udo Fehring meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 29.10.2012 10:42:38 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.11.2012 14:05:54 GMT+01:00
Breumel meint:
Habe ich in dem Alter geliebt: Alles Liebe, Deine Anna.

Ebenfalls empfehlenswert, wenn sie märchenhafte Fantasy mag: Märchenmond oder
Der weisse Wolf

Lustig, spannend und skurril: Molly Moon

Und Klassiker, die ich in dem Alter gerne gelesen habe, sind Mio, mein Mio und Die unendliche Geschichte

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.10.2012 11:24:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.10.2012 11:52:04 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 29.10.2012 18:39:07 GMT+01:00
Tigerbaby meint:
Wie wäre es mit den "fünf Freunden" ? Die Freundinnen meines Sohnes (und natürlich auch meine zwei Jungs) sind alle zur Zeit sehr begeistert ! Oder alle anderen Reihen von Enid Blyton.....z.b. Abenteuer-Reihe etc.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.10.2012 19:30:45 GMT+01:00
moonrose meint:
Hallo Lesemama,
könnten Sie eventuell noch nach der Kinderbuchserie aus Japan sehen? Das würde mich für meinen Sohn interessieren.
Vielen Dank.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.10.2012 20:01:15 GMT+01:00
Buchdoktor meint:
@ moonrose
für Jungen empfehle ich gern
Der Rubin des Samurai (1.) 5 Bände
Der Clan der Otori 1. Das Schwert in der Stille 5 Bände
Chronik der dunklen Wälder 1. Wolfsbruder 6 Bände

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.10.2012 22:18:54 GMT+01:00
sigidrifa meint:
Clan der Otori ist, meiner Meinung nch für 10 Jahre allerdings doch etwas zu anspruchsvoll.
‹ Zurück 1 2 3 4 5 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Eltern diskutieren Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  71
Beiträge insgesamt:  105
Erster Beitrag:  19.10.2012
Jüngster Beitrag:  22.01.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 9 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen