newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

WANTED !!! Roman für eine 16 Jährige !!! Bitte schnell helfen :)


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
101-125 von 209 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.02.2010 11:31:01 GMT+01:00
mewwe meint:
Da wäre z.b..
Nove, von Karl Springenschmidt
Roman um ein Junges Mädchen aus Siebenbürgen, das zu Kriegsende die Familie verliert, nach Österreich vertrieben wird, sich dort als Fremdling, als armseliger, mißachteter Flüchtling geschunden wird. Einen lernt sie kennen, der ihr viel bedeutet und sie als Mensch behandelt...
Doch dann geht sie nochmal in die alte Heimat, wo sie ihren Verlobten trifft, der sie gleich kassiert, einsperrt und sich ihrer bedient mit dem Recht des Verlobten. (idiotischer Eeinfaltspinsel). Als sie fliehen kann, erfährt sie zu ihrer Demütigung, das dieser Mann, inzwischen hohes Militär beim ex - Feind mit viel Macht, während sie zu den verfolgten Deutschen gehört, längst Frau und Kind hat.

Veröffentlicht am 25.02.2010 18:43:13 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.02.2010 18:49:05 GMT+01:00
birgit meint:
TRIP - von Hans Georg Nowack - Handelt vom ersten Joint bis zur Erpressung zum Dealen.
SCHNAUZE VOLL -von Heidi Hassenmüller Geschichten einer Mädchenbande
SCHWARZ - ROT -TOT von Heidi Hassenmüller. Ein Jugendroman über das Abrutschen in die rechte Szene

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2010 14:51:35 GMT+01:00
Monika Haufe meint:
Hallo Alpenmädchen,
wenn Du wirklich gerne liest empfehle ich Dir "die Templerin" von Wolfgang Hohlbein. Da ist alles drin. Romantik, Jugenprobleme, Geschichte hauptsächlich aber geht es um Macht, Intrigen, Mord, Fanatismus und natürlich Liebe.

Die Geschichte erzählt von einem 15jährigen Mädchen, das durch viel Glück mehreren Mordanschlägen entkommt und dabei Ihre große Liebe ´kennen lernt.
Es spielt sich zur Zeit der Kreuzritter und der Templerorden ab. Sie muss lernen sich zu wehren und lernt mit Kettenhemd und Schwert zu kämpfen. Sie zieht verkleidet als Tempelritter und Ihrer Liebe einem Wüstenprinzen von Deutschland ins Heilige Land.
Ich könnte noch Stunden schreiben, so begeistert bin ich von diesen Büchern.
Jetzt warte ich auf den 5. Teil.

Veröffentlicht am 26.02.2010 18:33:06 GMT+01:00
Cinderella meint:
hi wenn du was tiefgründiges und "trauriges" und dazu noch spannendes sucht, kann ich dir nur "Tote Mädchen Lügen Nicht" von Jay Asher empfehlen.
Kurzbeschreibung:
Die Stimme der Toten, ein Ruf nach Leben

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf "Play" - und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ...Ein Roman, der unter die Haut geht.

Veröffentlicht am 26.02.2010 22:12:50 GMT+01:00
Xxoxo meint:
Hallo Alpenmädchen!
Der Nebel von Avalon
Der Clan des Bären
Der Medicus

Veröffentlicht am 28.02.2010 19:43:39 GMT+01:00
Adele meint:
Hallo,

"Rotkäppchen muss weinen" von Beate Teresa Hanika
allgemein die Bücher von Markus Zusak.

LG Bourbon

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.03.2010 13:18:46 GMT+01:00
Heike Brandt meint:
Hallo ich empfehle " Gezeichnet" ein Vampyr Roman der extra klasse ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2010 02:25:10 GMT+01:00
Janine Germer meint:
Hallo,

empfehle ausdrücklich "Der Ruf des Kolibri" von Christine Lehmann, Herbst 2009 bei Thienemann erschienen. Konnte es nicht aus der Hand legen, obwohl ich selbst 31 Jahre alt bin, weil die Sprache einfach wunderschön ist und die Geschichte einfach fesselt. Das beste Jugendbuch (!!!!), das ich seit langem gelesen habe - und ich lese viele (Jugend-) Bücher.

Romantisch sind auch die Romane von Eva Ibbotson, die auch wunderschön lesen lassen, wenn sie auch eher für etwas jüngere Teenager sind (13-15).

Der "Biss"-Nachfolger Evermore ist okay, schwimmt mit auf dem Hype des Übernatürlichen. Hat aber nicht wirklich das Kaliber. Aber eine Liebesgeschichte!

Wenn es nicht unbedingt eine romantische Geschichte sein soll, so kann ich von Jonathan Stroud die Bartimäus-Triologie empfehlen - sehr lustig und unterhaltsam, weil der Dschin Bartimäus so sarkastisch und trocken seine Kommentare in den Fußnoten abgibt.

Wer Fantasy mag, ist bei "Eragon" von Christopher Paolini nicht falsch. Da spinnt sich in Buch 2 auch so langsam eine Liebesgeschichte zusammen. Bemerkenswert ist, dass der Autor beim Schreiben von Band 1 selber erst 16 Jahre alt war. Mich hat das Buch wirklich süchtig gemacht und ich konnte es nicht aus der Hand legen. Buch 2 war ebenfalls zum nicht aus der Hand legen. Etwas schwerfälliger liest sich Band 3.

Vielleicht noch für 16-jährige ist von Ralf Isau "Das Museum der vergessenen Erinnerungen", welches sogar noch Bildungsarbeit in den Bereichen Antike, griechische Sagen, DDR-Geschichte und Demokratieerziehung leistet.

Apropos Demokratieerziehung in Jugendfiktion: da fällt mir "Krokodil im Nacken" von Klaus Kordon ein, der einfach einer der besten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren derzeit ist. Es handelt sich um eine wahre Geschichte und erzählt Manfreds Geschichte, der wegen versuchter Republikflucht im Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen einsaß.

Sehr lustig, wenn auch nicht Jugendliteratur, ist "Herr Mozart wacht auf", welches davon erzählt, wie Mozart stirbt und dann 2006(?) in Wien wieder aufwacht und sich in der modernen Welt zurecht finden muss (alle Autos sind für ihn Toyotas, weil das erste Auto, in dem er mitfährt, ein Toyota war - oder Toilette und Dusche sind ihm völlig unbekannt, was zu lustigen Momenten führt).

Romantisch (und sehr lustig) ist auch Glatthauers "Der Weihnachtshund" - zwar zwei Monate zu spät, aber mit Liebesgeschichte und hat auch nur periphär mit Weihnachten zu tun.

Anspruchsvoll ist sicherlich Christa Wolfs "Geteilter Himmel", an welches sich 16-jährige durchaus wagen können.

Auf Englisch (keine Ahnung, ob auf deutsch erschienen) sind die Jugendbücher "Waves" von Sharon Dogar und "Numbers" von Rachel Ward jeweils mit Liebesgeschichte. Beide auf seine Art sehr berührend und spannend. Das Englisch ist relativ leicht und sollte für 10. Klässler eine machbare und motivierende Lektüre sein! Mut zum Risiko - die Bücher sind es wert!!!

So, ich hoffe, dass das weder zuviel noch zuwenig Anregung war und dass sich etwas unter den genannten Titeln findet. Viel Spaß beim Lesen!

Janine

Veröffentlicht am 17.05.2011 07:17:52 GMT+02:00
Martin Müsli meint:
Schau dir mal MURPSEL an. Gibt es aber nur für den Kindle...

Veröffentlicht am 18.05.2011 13:35:25 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 18.05.2011 13:35:45 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 18.05.2011 14:01:48 GMT+02:00
Jane Limmer meint:
Hallo,

wenn du Vampirliteratur magst, wie wäre es dann mit:

- Ulrike Schweikert: Reihe: Erben der Nacht (1. Nosferas, 2. Lycana, 3. Pyras, 4. Dracas)
- Cast, P.C.: Reihe: House of Night (1. Gezeichnet, 2. Betrogen, 3. Erwählt, 4. Ungezähmt, 5. Gejagd und 6. - ganz neu - Versucht)
- Lynn Raven: 1. Der Kuss des Dämons, 2. Das Herz des Dämons, 3. Das Blut des Dämons

Ich habe alle (bis auf Band 6 von House of Night) gelesen und fand sie super.

Oder wie wäre es mit "Die Auswahl" von Ally Condie? Den habe ich aber noch nicht gelesen, will damit aber in den nächsten Tagen anfangen. Der handelt übrigens nicht von Vampiren.

Liebe Grüße und vielleicht ist ja was schönes für dich mit dabei.

Veröffentlicht am 30.05.2011 08:59:05 GMT+02:00
zuckermonster meint:
Wenn auch etwas Liebe mit drin sein darf... dann:
Abtrünnig: Chronik eines Vampirs
und
Lucian
LG Jesse

Veröffentlicht am 30.05.2011 13:17:04 GMT+02:00
M. Berger meint:
Schloss aus Glas und Sommer mit Emma! Hammer Bücher!

Veröffentlicht am 30.05.2011 20:56:34 GMT+02:00
Panem Trilogie

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.05.2011 21:03:15 GMT+02:00
Jana Bartaune meint:
Hallo...

ich kann Dir die Reihe von Kerstin Gier empfehlen:
Rubinrot
Saphirblau
Smaragdgrün!

Ich fand die Bücher Klasse und konnte sie kaum aus der Hand legen!

Veröffentlicht am 31.05.2011 19:55:37 GMT+02:00
Lebenslustig meint:
Also ich kann dir "Die Auswahl" und "In meiner Haut" sowie "Auserwählt" empfehlen.
Auch die Reihe "Das Tal" von Kyristina Kuhn ist nicht schlecht.
LG

Veröffentlicht am 02.06.2011 02:04:52 GMT+02:00
acg meint:
Wie wäre es mit Göttlich verdammt. Ich habe es selbst noch nicht gelesen, bin aber stark am überlegen ob ich es mir zulege.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.06.2011 13:35:36 GMT+02:00
Nina Blazon meint:
Allerwärmstens zu empfehlen, anspruchsvoll, toll geschrieben, unbedingt auch für Erwachsene:
Anne C. Vorhoeves Romane. Zum Beispiel:
Lilly unter den Linden
Liverpool Street
Einundzwanzigster Juli

Viele Grüße
Nina

Veröffentlicht am 13.01.2012 17:19:36 GMT+01:00
ich bin 15 un ich LIEBE die bücher Delirium , Arkadien, Band 1: Arkadien erwacht und Die Beschenkte sind echt gut !

Veröffentlicht am 25.01.2012 22:37:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.01.2012 22:43:59 GMT+01:00
Meine phantastische Schwestern-, Liebes- und Abenteuergeschichte "Die Feengabe" ist ab 16 empfohlen. Mavie und ihr Freund begeben sich auf die gefahrvolle Reise ins Feenreich, um Mavies entführte Schwester zu retten.

Liebe Grüße
Barbara Schinko

Veröffentlicht am 25.01.2012 22:42:07 GMT+01:00
Wie wäre es mit einer Clique junger Erwachsener, die ihren eigenen Film drehen wollen?

Plateau

Eine Kleinstadt im ländlichen Idaho. Das ist Evas neue Heimat, nachdem sie ihr Auslandsstudium geschmissen hat. Unter dem endlosen blauen Himmel der amerikanischen Provinz entdeckt Eva die Welt des Westernreitens und der Indianerreservate. Nie war es einfacher, neue Freundschaften zu schließen. Eines Tages zeigt Eva ihren neuen Freunden einen uralten Winnetou-Film, über den sich die jungen Indianer zu Recht totlachen. Doch an diesem denkwürdigen Filmabend wird eine Idee geboren: Wir machen unseren eigenen Western!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2012 09:31:27 GMT+01:00
Pax terra meint:
Der Böse Geist In Mir

Veröffentlicht am 05.02.2012 23:38:05 GMT+01:00
W.W. meint:
Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis. Ein wirklich sehr besonderes Buch, das einen von der ersten bis zur letzten Sekunde gefangen nimmt.

Veröffentlicht am 06.02.2012 01:15:57 GMT+01:00
acg meint:
3 mal Eigenwerbung hintereinander - das ist schon heftig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.04.2012 11:25:17 GMT+02:00
niteworker meint:
Der Sandmann - Wolfsnacht in der Silberkuhle

Der Sandmann - Wolfsnacht in der Silberkuhle von Maren Dammann
Eine fesselnde Geschichte im Fantasy-Romantik Stil, die sich mit einem jungen Mädchen beschäftigt, dass den Weg zu sich selbst und ihre erste große Liebe findet.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Eltern diskutieren Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  168
Beiträge insgesamt:  209
Erster Beitrag:  18.07.2009
Jüngster Beitrag:  23.10.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 8 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen