Suche altes Buch: Abenteuer mit treuem Hund


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
26-34 von 34 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 25.08.2010 15:02:51 GMT+02:00
@ Vielleser...diese Funktion ist NEU...es gibt sie noch nicht so lange.
Sabrinas Anfrage ist vom letzten Jahr.
Außerdem ist das eine "freiwillige" Funktion und ein Suchender muss sie
nicht zwingend aktiviert haben.

Veröffentlicht am 18.03.2011 16:24:24 GMT+01:00
Liebe Sabrina!

Meine Gattin ist polnischer Abstammung und hat mich heute ebenfalls auf diese Geschichte angesprochen. Wie sie mir diese Geschichte geschildert hat, deckt sich 100%ig mit deiner Anfrage...
Ich weiss definitiv, dass es sich um das Buch "Lampo fährt, wohin er will" von Elvio Barlettani handelt. Ob es allerdings verschiedene Übersetzungen gibt, kann ich leider nicht beantworten.
Meine Sicherheit kommt daher, weil eine Gattin das Buch in polnisch hatte und wir sowohl den polnischen Übersetzer als auch die Geschichte in polnisch im Internet finden konnten - siehe Link auf die polnische Wikipedia - http://pl.wikipedia.org/wiki/O_psie,_kt%C3%B3ry_je%C5%BAdzi%C5%82_kolej%C4%85

Lg, Peter.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.03.2011 20:23:16 GMT+01:00
Hallo Peter,
Sabrina hatte doch schon geschrieben, dass es NICHT das Buch "Lampo..."
ist.
Außerdem hat sie sich auch nicht zu meinem weiteren Vorschlag:
"Tramp der Ausreißer" geäußert...dort stirbt nämlich der Hund am Schluß, weil
er das Mädchen retten wollte.
Wahrscheinlich ist das Ganze alles nicht mehr so wichitig, weil auch keine Reaktion
mehr von Sabrina kommt.
Vergessen wir das alles mal. Vergebliche Liebesmüh... :-(
LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.06.2012 11:23:50 GMT+02:00
Gockel meint:
Reiner Zufall das ich das hier lese und zudem ist die Geschichte schon sehr alt, ........................... aber das Buch kenne ich:
Habe ich selbst als kleiner Junge von Oma geschenkt bekommen:
Titel: Ein Blinder Passagier.
geschrieben von: Roman Pisarski
illustriert von St. Rozwadowski ( Zitat: "Es war ein gelbes Buch mit vereinzelten Schwarz-Weiß-Bildern" )
Verlag "Ruch"
Na ja, Vielleicht schaut Sabrina doch noch mal rein und liest das hier. Ich habe das Buch heute noch im Regal stehen.
Bis denn. Gruß Dirk

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.06.2012 14:05:23 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.06.2012 14:14:35 GMT+02:00
Hallo Dirk,
das wäre ja was...ich hoffe Sabrina liest hier mal wieder.
Mein Gott, was habe ich nach diesem Buch gesucht.
Ich habe es mir jedenfalls auch mal bestellt, kommt dann
nach dem Lesen in meine Sammlung.
Viele Grüße

PS.: Habe grade noch einen Hinweis zu dem Buch gefunden. Die "Grundgeschichte ist die des Hundes "Lampo"...hier wohl in einer anderen Version. Das Ganze beruht ja auf einer tatsächlichen Geschichte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2013 01:06:20 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2013 01:36:49 GMT+01:00
S. Eisfeld meint:
Jaaaaa, das ist es!!! Ich glaube es nicht, nach Jahren der Suche nach diesem Titel...und er ist es!

Und ja, ich lese hier mal wieder, weil es mir noch sehr wichtig ist, und es mir zeitweise immer wieder einfällt.
Ich war ein wenig deprimiert, weil ich mir lauter Lampo-Bücher und auch andere ähnliche Hundegeschichten bestellt und gehofft habe, dass es verschiedene Versionen gibt...naja, war nix!
Und dachte dann auch irgendwie, dass mich meine Erinnerungen so dermaßen täuschen und es doch Lampo war...

Ehrlichgesagt wusste ich auch garnicht, dass hier noch was dazu gepostet wurde, da ich keine E-Mail bekam (was ja wie ich gelesen habe, damals auch noch nicht möglich war)...tut mir echt leid!

Lieber Dirk, ich danke dir ganz herzlich und bin wirklich glücklich über deine zufällige Landung hier!!! ;)

Liebe Grüße,
Sabrina.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2013 01:11:15 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2013 01:57:26 GMT+01:00
S. Eisfeld meint:
Ich werd verrückt! Dirk hat tatsächlich den richtigen Titel genannt.
Es tut mir wirklich leid, Sylvia, dass ich hier so lange nicht reingeschaut habe, aber es war mir sehr wohl wichtig. Ich war jedoch nach zig falschen Buchbestellungen, inklusive Lampo (auf der Suche nach einer anderen Version), ganz schön deprimiert und habe auch irgendwie keine E-Mails erhalten, dass ihr hier noch was gepostet habt. Davon bin ich jedenfalls ausgegangen, dass dies der Fall ist...

Vielen herzlichen Dank an dich und ich hoffe, dass dir die Geschichte auch so gut gefällt, dass sich deine wahnsinnigen Bemühungen wenigstens ein bisschen gelohnt haben... :)

Liebe Grüße, Sabrina.

Veröffentlicht am 26.01.2013 01:28:35 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2013 01:41:00 GMT+01:00
S. Eisfeld meint:
Und vielen lieben Dank auch an alle anderen, die mich bei meiner Suche unterstützt haben!!!
So nette Menschen wie ihr sind Gold wert und nachdem ich dies hier endlich mal wieder eingesehen habe, kann ich nur sagen:
Was lange währt, wird endlich gut!!! *Schmatz*

Habe hier schon Exemplare gefunden, wo ich mir eins bestellen kann. Oh Mann/Frau! Was für ein schöner Anblick, das Cover dieses Buches (für mich jedenfalls) nach verzweifelter Suche...da geht mir das Herz auf!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2013 06:40:06 GMT+01:00
Liebe Sabrina,
danke für Deine Rückmeldung.
Ich bin froh, dass diese "Geschichte" jetzt so endet.
Alles weitere in meiner eMail.
LG
Sylvia
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  10
Beiträge insgesamt:  34
Erster Beitrag:  10.12.2009
Jüngster Beitrag:  26.01.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen