Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Strandspielzeug madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Gute Fantasiebücher gesucht!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
26-50 von 62 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 29.04.2012 02:59:43 GMT+02:00
Bücherfreund meint:
Ich habe selbst ein Fantasybuch veröffentlicht.

Leon Stone: Und das Geheimnis des magischen Medaillons

Und unter

Veröffentlicht am 01.05.2012 18:17:59 GMT+02:00
Hallo,

wie wäre es mit "Percy Jackson", "Twilight - Reihe", "Tagebuch eines Vampirs 1-8", "Ich bin Nummer Vier", "Beastly", "Herr der Ringe", "Evernight"???

Liebe Grüße

Veröffentlicht am 02.05.2012 21:24:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.05.2012 21:27:55 GMT+02:00
Leseratte96 meint:
hei also ich finde auf alle fälle Thondras Kinder: Die Zeit der Sieben und Thondras Kinder: Am Ende der Zeit lesenswert. Die Beiden Bände sind eindeutig 2 meiner Lieblingsromane und handeln von der Legende des Kriegsgott Thondra der 7 Kriegen (5 Männer, 2 Frauen) ausgewählt hat, die immer dann auftauchen und wiedergeborgen werden wenn die Dunklenmächte drohen die Welt (nicht unsere) zu zerstören. Wegen vielen Niederlagen durch Verrat verschwinden die 7 für sehr lange Zeit. Doch jetzt werden 7 neue Kinder Ausgewählt die dazu bestimmt sind Verbündete zu suchen und das Böse und damit auch König Scurr (Zurzeit der Zauberer der das Böse hervorbringt) zu besiegen.

Die Bücher sind fantastisch geschrieben und handeln von Freundschaft, Liebe, Verrat... Auch die Fantasy kommt nicht zu kurz.- Es kommen unter anderem Zwerge, Elfen, Orks, Trolle, Zauberer und viele andere Fantasywesen darin vor. Also wie gesagt ich liebe sie und habe sie mit 16 gelesen und fand sie keineswegs langweilig. Es kommen immer wieder unerwartete Wendungen vor und auch die Spannung kommt so gut wie nie zu kurz.

Auserdem Empfwehle ich: Das magische Portal: Weltennebel Das Reich der Dunkelelfen: Weltennebel und Im Schatten der Dämonen: Weltennebel diese Triologie stammt ebenfalls von Aileen P. Roberts und gefällt mir ebenfalls sehr gut.

Die Triologie die Tribute von Panem ist ein absolutes MUSS für jeden der ein gutes Buch sucht Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele, Die Tribute von Panem 2. Gefährliche Liebe und Die Tribute von Panem 3. Flammender Zorn

Auch die 4 Bände der Zwerge wie in den vorherigen Kommentaren finde ich gut Die Zwerge (und fortsetzende)

Genauso empfehle ich noch:
Göttlich verdammt und
Das Geheimnis der Großen Schwerter 01. Der Drachenbeinthron (und folgende) Auch wenn dieser Reihe ab und zu sich echt in die länge zieht sollte man nicht schon vorher aufhören zu lesen ist allerdings auch nicht jedermanns Geschmack.

Ich hoffe es sind ein paar möglichkeiten für dich dabei ;-)
lg Kerstin

Veröffentlicht am 05.05.2012 15:27:38 GMT+02:00
Der Leser meint:
Wie wäre es einmal mit etwas ganz Neuem. Keine Drachen und Vampire, aber dennoch eine spannende Fantasie-Welt. Eine Weltraumsaga für Jugendliche (und für jung gebliebene Erwachsene) (ab ca. 14):
Besuch aus fernen Welten (Lucy)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.05.2012 22:08:42 GMT+02:00
Maruhn meint:
Hallo,

also ich hab gerade das Buch "Die Chroniken von Tydia" von Nina Maruhn verschlungen. Das Buch ist sehr spannend und hatte mich sofort am Haken. Einfach toll....

Veröffentlicht am 06.05.2012 16:36:27 GMT+02:00
Sonja meint:
Hallo,
ich habe gerade mit Begeisterung verschlungen:
von Patrick Rothfuss: Der Name des Windes
Der Name des Windes: Die Königsmörder-Chronik. Erster Tag
und den zweiten Teil davon. Den dritten und letzten werde ich mir jetzt gleich kaufen und hoffe, es geht so toll weiter wie bis jetzt!
Gruß Sonja

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2013 10:14:10 GMT+01:00
IFoerstner meint:
Ja, es gibt ein ziemlich neues Buch von Helen Kreuer, "Nur ein Hauch von Magie", als ebook über amazon herunterzuladen. Es spielt in der heutigen
Zeit mit Rückblenden ins Mittelalter, moderne und alten Hexen wirken mit und ein rachsüchtiger Zaubermeister. Schön zu lesen, und mal was anderes
als die ewigen Elfen und Orks.Nur ein Hauch von Magie

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2013 10:35:43 GMT+01:00
IFoerstner meint:
Habe vor kurzem ein relativ unbekanntes Buch gelesen, "Nur ein Hauch von Magie" von Helen Kreuer, als ebook erschienen. Spielt in der heutigen
Zeit, aber verquickt mit Versionen in die Vergangenheit. Spannend zu lesen, Hexen und rachsüchtiger Zaubermeister halten die Fäden in den Händen. Mal was anderes als Monster.

Veröffentlicht am 09.01.2013 10:56:52 GMT+01:00
Ingrid meint:
Tja, wäre wirklich interessant, welche Richtung Du suchst. Mein Favorit nach dem Herrn der Ringe ist die Tetralogie "Drachenbeinthron" von Tad Williams - ich sehe mit Erstaunen, dass die noch keiner genannt hat. Vielleicht ist das ja was für Dich.
Ingrid

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2013 11:28:32 GMT+01:00
Stefanje meint:
Hi Cookiemonster, meine Empfehlungen:

*Isabel Alende; Die Stadt der wilden Götter, Im Reich des Goldenen Drachen, Im Bann der Masken (da gibt es mystische Völker, Zauberei und Yetis :-)
*Stefanie Ziegler; Michelle und Sirius - die galaktischen Reisen. Sehr abwechslungsreich und lustig.
*Eoin Colfer; Artemis Fowl
*Michael Ende;Die unendliche Geschichte
*Wolfgang Hohlbein; Drachenfeuer, Märchenmond

Veröffentlicht am 09.01.2013 11:42:56 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.01.2013 12:13:40 GMT+01:00
Nori meint:
Neben den Werken von John Ronald Reuel Tolkien (Carroux-Übersetzung) und vor vielen Jahren auch Krabat, sind mir zwei Rollenspiele in der Erinnerung geblieben ... um hier auch ein wenig frischen Wind reinzubringen. ;D
Baldurs Gate (2) & v.a. Planescape Torment ... mehr Buch als Spiel -> in Textfassung mindestens ein Feuerkelch voll und eine fantastische Geschichte.
Dungeons & Dragons - Anthology (Baldur's Gate) - [PC]

Da du ja erwähnt hast, dass du HP verschlungen hast, empfehle ich dir aber eher 'Der kleine Hobbit' & 'Krabat', da diese ebenfalls Kinderbücher sind. Was dir ebenfalls gut gefallen könnte, wäre 'Lycidas' von Christoph Marzi.

Veröffentlicht am 09.01.2013 13:06:19 GMT+01:00
Breumel meint:
Von 14 bis 99 empfehlenswerter Klassiker: Erdsee: 4 Romane in einem Band: Der preisgekrönte Fantasy-Zyklus in einem Band. 4 Romane in einem Band

Veröffentlicht am 10.01.2013 17:52:00 GMT+01:00
Bücherwurm meint:
Also, wir waren voll begeistert von Lilly Flunker und der Heroldstab. Klingt vielleicht ein wenig nach HP am Anfang entwickelt sich aber zu einer ganz, ganz anderen Geschichte. Wir haben das E-Book gelesen seit Dezember aber auch als Taschenbuch zu bekommen.

"In unserem Unterbewusstsein liegen ungeahnte Kräfte verborgen, ganz besonders in deinem. Du solltest also besser tun, was sie dir sagt, denn schon bald wird der Tag kommen, wo du sie brauchen wirst." Lilly Flunker ist ein elfjähriges Mädchen mit feuerrotem Haar und jeder Menge Sommersprossen und sie ist tieftraurig. Seit ihrer Ankunft in der abgeschiedenen Klosterschule "Auf der Tann" hadert sie mit ihrem Schicksal und den strengen Nonnen, die jeden ihrer Schritte argwöhnisch beobachten. Erst der gleichaltrige und etwas tollpatschige Victor schafft es, ihre Neugier zu wecken. Gemeinsam erkunden sie das Kloster und seine Geheimnisse. Auf ihren Streifzügen durch verborgene Gänge und Kerkerzellen, von denen nicht alle leer sind, dringen sie bis in den verbotenen Nebel vor, der das Kloster umwogt. Dabei werden sie von bösen Zwergen und noch viel größeren Feinden verfolgt. Sie haben schon längst entdeckt, wie gefährlich Lilly für ihre finsteren Pläne ist. Denn nur sie ist imstande, mit Hilfe des magischen Heroldstabs dem Bösen Einhalt zu gebieten. Unterstützt von mächtigen Druiden, tapferen Elfenrittern und einem lispelnden Säbelzahntiger beginnt für Lilly eine abenteuerliche Reise durch Fenasia, einer Feen-Welt voller Wunder und fantastischer Gestalten. Doch die Zeit drängt, denn das Böse rüstet zum alles entscheidenden Angriff. Schon bald zeigt sich, was wahre Liebe und Freundschaft bedeutet und worauf es im Leben ankommt. Und was das Schicksal für Lilly bereithält... "Lilly Flunker und der Heroldstab" ist ein spannender Fantasy-Roman für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und der Auftakt zur Lilly Flunker - Fantasy-Reihe. Dieser Roman ist illustriert / lektoriert und hat ungefähr 600 normale Buchseiten (ca. 149.000 Wörter).
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

--------------------------------------------------------------------------------

Veröffentlicht am 10.01.2013 17:52:01 GMT+01:00
Bücherwurm meint:
Also, wir waren voll begeistert von Lilly Flunker und der Heroldstab. Klingt vielleicht ein wenig nach HP am Anfang entwickelt sich aber zu einer ganz, ganz anderen Geschichte. Wir haben das E-Book gelesen seit Dezember aber auch als Taschenbuch zu bekommen.

"In unserem Unterbewusstsein liegen ungeahnte Kräfte verborgen, ganz besonders in deinem. Du solltest also besser tun, was sie dir sagt, denn schon bald wird der Tag kommen, wo du sie brauchen wirst." Lilly Flunker ist ein elfjähriges Mädchen mit feuerrotem Haar und jeder Menge Sommersprossen und sie ist tieftraurig. Seit ihrer Ankunft in der abgeschiedenen Klosterschule "Auf der Tann" hadert sie mit ihrem Schicksal und den strengen Nonnen, die jeden ihrer Schritte argwöhnisch beobachten. Erst der gleichaltrige und etwas tollpatschige Victor schafft es, ihre Neugier zu wecken. Gemeinsam erkunden sie das Kloster und seine Geheimnisse. Auf ihren Streifzügen durch verborgene Gänge und Kerkerzellen, von denen nicht alle leer sind, dringen sie bis in den verbotenen Nebel vor, der das Kloster umwogt. Dabei werden sie von bösen Zwergen und noch viel größeren Feinden verfolgt. Sie haben schon längst entdeckt, wie gefährlich Lilly für ihre finsteren Pläne ist. Denn nur sie ist imstande, mit Hilfe des magischen Heroldstabs dem Bösen Einhalt zu gebieten. Unterstützt von mächtigen Druiden, tapferen Elfenrittern und einem lispelnden Säbelzahntiger beginnt für Lilly eine abenteuerliche Reise durch Fenasia, einer Feen-Welt voller Wunder und fantastischer Gestalten. Doch die Zeit drängt, denn das Böse rüstet zum alles entscheidenden Angriff. Schon bald zeigt sich, was wahre Liebe und Freundschaft bedeutet und worauf es im Leben ankommt. Und was das Schicksal für Lilly bereithält... "Lilly Flunker und der Heroldstab" ist ein spannender Fantasy-Roman für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und der Auftakt zur Lilly Flunker - Fantasy-Reihe. Dieser Roman ist illustriert / lektoriert und hat ungefähr 600 normale Buchseiten (ca. 149.000 Wörter).
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

--------------------------------------------------------------------------------

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.01.2013 17:44:22 GMT+01:00
Theodorus meint:
Die wirklich guten Fantasys werden leider nicht mehr verlegt aber wenn Du interessiert bist dann suche mal nach Elizabeth Scarborough und zwar die Gretchen Grau Saga. Erster Band das Zauberlied, Die weiteren Bände finden sich dann. Ich liebe diese Bücher heiß und Innig.

Veröffentlicht am 11.01.2013 20:07:05 GMT+01:00
Jojo:
Hallo!
Ich kann dir das hier empfehlen:)
Emerald: Die Chroniken vom Anbeginn
MondSilberLicht (MondLichtSaga Band 1)(eher für Mädchen)
Die Beschenkte(eher für Mädchen)
Flames 'n Roses: Lebe lieber übersinnlich(AUCH eher für Mädchen, und mit viel Humor)
Reckless: Steinernes Fleisch
Ich hoffe sehr, dass ich dir helfen konnte! Ich habe NICHT deine ganze Diskusion gelesen, und ich weiß auch nicht wie alt du bist ect. , und ob ich was doppelt genannt habe, ich hoffe irgendwas davon gefällt dir trotzdem(=
LG,
Jojo

Veröffentlicht am 12.01.2013 10:23:32 GMT+01:00
Ich wage es einfach mal, mein eigenes Buch zu empfehlen: "Die Feengabe" von Barbara Schinko, erschienen im Verlag Mondwolf.

Liebe Grüße

Barbara

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.01.2013 18:25:04 GMT+01:00
Geht mir genau so. Dann habe ich es gewagt ein Buch eines neuen Autoren zu kaufen und war begeistert. Der Bund der Fünf - Das Herz des Drachen und Die dunkle Bedrohung. Bin total begeistert davon. Versuch es mal :-D

Veröffentlicht am 15.01.2013 11:06:52 GMT+01:00
IFoerstner meint:
Meine Tochter hat noch ein neues Buch gelesen und war ganz begeistert: "Nur ein Hauch von Magie" von Helen Kreuer. Ist noch ein bisschen ungelenk geschrieben, weil es wohl das erste Buch ist, aber spannend und interessant. Handelt von einer Jugendlichen, die über diverse Machenschaften eines Hexenmeisters in das Mittelalter zurückversetzt wird und hier einige Abenteuer bestehen muss, bis sie zu ihrer ersten Liebe findet. Interessante Konstruktion und für Mädchen von heute geschrieben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.01.2013 20:17:15 GMT+01:00
Hallo
die Bücher von Diana Wynne Jones
- Eine Frage der Balance
-Einmal zaubern Touristenklasse
-Plötzlich war da wilder Zauber
-Der Fluch des Ringes
Es gibt wie bei HP eine Parallelwelt, aber doch ganz anders. J.K.Rowling hat die Bücher wohl auch gerne gelesen,ebenso wie einige von Eva Ibbotson.
-das Haus zwischen den Welten von Marion Zimmer Bradley
-das Geheimnis von Bahnsteig 13 von Eva Ibbotson
vielleicht gefällt dir was davon.

Veröffentlicht am 17.01.2013 21:54:59 GMT+01:00
Kirsten meint:
Hallo!
Ich kann dir ,,Die Chroniken der Unterwelt" von Cassandra Clare wirklich nur ans Herz legen. Der 1. Band heißt ,,City of Bones". Ist meiner Meinung nach echt klasse!
Ansonsten würde ich dir noch ,,Wächter der Nacht" von Sergej Lukianenko empfehlen.

Liebe Grüße

Veröffentlicht am 18.01.2013 13:56:46 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 18.01.2013 22:28:46 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2013 17:26:49 GMT+01:00
Breumel meint:
Muß es wirklich sein, daß sie das Forum mit diesem Buchtipp vollpflastern?!? Im Fantasy-Forum haben sie in fast jedem 'Lesefutter gesucht' Thread reingeschrieben. Sowas nervt nur!

Und die Zielgruppe des Buches läßt sich ihren Lesestoff vermutlich auch nicht mehr von den Eltern aussuchen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2013 22:28:12 GMT+01:00
Bücherteufel meint:
Sorry, aber nerven wollte ich mit Sicherheit nicht. Und ich dachte eigentlich das diese Threads dafür da sind. Nun, da habe ich mich dann wohl geirrt. Nochmals Sorry

Veröffentlicht am 21.01.2013 21:23:56 GMT+01:00
Lilamala meint:
GoldieGoldie Cox - Das Museum der Diebe Cox
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Eltern diskutieren Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  54
Beiträge insgesamt:  62
Erster Beitrag:  04.01.2012
Jüngster Beitrag:  07.06.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 6 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen