Ich suche ein Buch. Wer kann mir helfen??


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-24 von 24 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.01.2014 10:42:06 GMT+01:00
Breumel meint:
Und noch einer für die schwarze Liste... Die lernen's nie.

Veröffentlicht am 17.01.2014 20:42:09 GMT+01:00
Bücherwurm meint:
Hey, Vermisst - In tiefster Dunkelheit von Marc Ohnheiser erscheint morgen. Kostet 5,99 und hört sich richtig gut an

Veröffentlicht am 13.01.2014 09:30:47 GMT+01:00
Breumel meint:
Du wirst das Buch doch nicht nur wegen dem Satz suchen. Was vom Inhalt fällt dir denn noch ein?

Veröffentlicht am 08.01.2014 20:47:54 GMT+01:00
mel meint:
hallo such auch ein buch weiß leider nicht wie aus sieht oder heißt weiß nur noch ein satz der heißt :Und ich weiß immer noch nicht, was passiert ist." Zwei Songs lang sagen wir beide nichts. Bis ich kichern muss. Mein erstes Date ist bei genauerer Betrachtung doch kein Fehltritt gewesen ???? wer kann mir helfen

Veröffentlicht am 03.05.2013 13:50:28 GMT+02:00
Morla79 meint:
Ein Pferd für mich heisst das Buch von Federica de Cesco, das ich gemeint habe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.05.2013 13:48:52 GMT+02:00
Morla79 meint:
Weisser Vogel Tochter der Cheyenne? Oder vielleicht ein Indianerbuch von Federica de Cesco? Mir fällt aber der Titel nicht mehr ein...

Veröffentlicht am 03.05.2013 12:35:25 GMT+02:00
Bettina Linn meint:
Hallo,

ich hoffe ich bin hier richtig. Ich suche ein Buch, zu dem ich nur noch grob etwas aus dem Inhalt weiß. Ich habe es als Jugendliche vor ca. 15-20 Jahren gelesen:

Es geht um ein Mädchen, dass (ich weiß nicht mehr wie) zu Indianern kommt und dort sehr viel,über deren Umgang mit der Erde lernt und über sich und Fraunsein. Zumindest hab ich es so in Erinnerung. Was mich daran so fasziniert hat war der bewusste und gute Umgang mit der Erde, in dem Sinn, dass die Indianer immer etwas zurückgegeben haben, wenn sie etwas genommen haben.

Es würde mich sehr freuen wenn mir jemand einen Tipp geben könnte!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2012 08:41:49 GMT+01:00
Imogen M. meint:
Meine 11-jährigen Zwillingsnichten sind total "retro" was das Lesen anbelangt. Sie lieben alte Schneiderbücher, sehen sie als eine Art von "Historie" zu Mutters Zeiten. LG, Roberta

Veröffentlicht am 17.01.2012 17:16:33 GMT+01:00
Hallo Roberta,
ich wünsche Dir, dass das Buch so gut ankommt.
Meist ist es ja so...damals waren es andere Zeiten.
Gerade die Schneider-Bücher haben ja "damals" den Nerv der Zeit getroffen.
Aber ob das heute auch so ist?!
Ist etwas schwierig. Aber es gibt ja auch Themen, die immer aktuell sind.
Viele Grüße
Sylvia

Veröffentlicht am 17.01.2012 16:18:31 GMT+01:00
Imogen M. meint:
Liebe Sylvia, auch wenn mein Kommentar nicht in diesen Thread passt: Da kannst Du mehr als ich. Habe es ebenfalls versucht zu googeln, auch bei ZVAB u.ä. Anbietern, leider ohne Erfolg. Unter Stichwort: Schneider Buch, Mädchen, Bärbi, Ronnie, Hund und Kröte :es konnten keine Treffer ermittelt werden. Du bist also sehr, sehr hilfreich gewesen. Ich habe es schon bestellt und hoffe, dass es so gut ankommt, wie damals bei mir! Nochmals lieben Dank, Roberta

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.01.2012 15:03:36 GMT+01:00
Hallo Roberta!
Ich kenne das Buch weiter nicht. Habs ergoogelt. ;-)
LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.01.2012 14:10:54 GMT+01:00
Imogen M. meint:
Liebe Sylvia, du hast ein phantastisches Gedächtnis. Ich werde es gleich bei amazon bestellen. Vielen, vielen Dank, liebe Grüße, Roberta

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.01.2012 12:54:24 GMT+01:00
Hallo Roberta,
das ist das Buch: Wir sind alle Sonntagskinder

Wir sind alle Sonntagskinder

Veröffentlicht am 17.01.2012 09:44:17 GMT+01:00
Imogen M. meint:
Hallo, ich suche ein Buch (vermutlich Schneider-Buch) das ich als Kind gelesen habe und jetzt ein Exemplar verschenken möchte. Es handelt sich um eine fünfköpfige Familie in deren Mittelpunkt die ca. 12jährige "Bärbi" steht. Die Familie spart um sich bald ein Einfamilienhaus leisten zu können. Erinnerungen, Fotos, selbstgereimte Gedichte etc. werden in einem großen Album festgehalten, in das der große Bruder eines Tages mit Ölfarbe malt! Der kleinere Bruder wird "Ronnie" genannt. Eines Tages kommt eine Tante zu Besuch und bringt ihren Schäferhund und eine Schildkröte mit. Weil der Hund mit am Tisch essen darf, sagt der Vater zu ihm "Herr Ober, ein Bier", weil er es nicht möchte. Letztendlich wird das ersehnte Haus nach Bärbi genannt, weil sie sich stets am meisten für die Familie und das angestrebte Ziel eingesetzt hat.
Hat jemand dieses Buch in die Erwachsenenwelt "hinübergerettet?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.01.2012 16:29:14 GMT+01:00
Sandmücke meint:
Klingt sehr vielversprechend! Aber leider ist es nicht das Buch was ich suche. Das Erscheinungsdatum ist viel zu jung und es spielt in England/Schottland. Meine Geschichte spielt in Deutschland und das Buch kam Mitte der 80er, Anfang der 90er Jahre raus.
Aber trotzdem vielen Dank!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2012 22:25:52 GMT+01:00
Deike meint:
vielleicht meintest du "Pferdeheimat im Hochland" von Ursula Isbel? die hab ich damals auch gelesen und fand sie auch super toll!

Veröffentlicht am 28.05.2011 20:43:47 GMT+02:00
Sandmücke meint:
Hallo!

Ich suche auch ein Buch, welches ich mal als Teenanger gelesen habe. Ich meine es waren zwei Geschichten in einem dicken Band (Hardcover) zusammen gefasst. Nur wie heißt(en) der/die Titel?
Junge Studentin (Medizin/Tiermedizin?) fährt in den Semesterferien nach Hause und hilft in der Praxis des Vaters aus. Der hat z.Z. einen jungen Assistentin, der ein paar Semester über ihr studiert. Ich glaube es geht auch um Pferde in dem Buch. Zumindest verliebt sich am Ende der Geschichte das junge Mädel in den Assistenten des Vaters.
Ich bin völlig ratlos und weiß nicht mehr wo ich noch schauen soll

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.05.2011 11:11:00 GMT+02:00
Nicky meint:
Ja, genau die Richtng.
Ich kann nur nicht sehen was hinten als kurze Inhaltsangabe auf den Büchern steht. Dazu müsste ich sie bestellen.
Tüte oder so was. Habe ich. Wir sind bedint. Ist es leider auch nicht.
LG

Nicole

Veröffentlicht am 28.05.2011 11:06:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.05.2011 11:08:05 GMT+02:00
S. Liedtke meint:
Tüte oder so was: Wie man als Kunde nervt, ohne es zu merken ?
Wir sind bedient.: 26 Frauen über harte Jobs und irre Kunden
Etwas in der Richtung?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.05.2011 10:44:00 GMT+02:00
Nicky meint:
Hey,
Mehr ein was lustiges. Wo Mitarbeiter das zusammenleben mit Kunden beschreiben. Ich bin der Meinung es war schwarz. Der Preis war beim 10-15,¤.
Ich wollte es geschenkt haben und habe es wieder weggepackt. Nun suche ich schon seid gut 2 Wochen danach.

LG
Nicole

Veröffentlicht am 28.05.2011 10:40:06 GMT+02:00
S. Liedtke meint:
Hallo,

war es ein Roman oder eher ein "Geschenkbuch", also etwas mit lustigen Geschichten? Oder war es ein Sachbuch zum Umgang mit Kunden? Hatte es eine bestimmte Farbe, an die du dich erinnern kannst?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.05.2011 09:28:51 GMT+02:00
Nicky meint:
Hallo,

Was mich an den Buch so fazieniert?
Ich bin selber eine Verkäuferin und habe es täglich mit solchen Kunden zu tun und finde es beruhigrend das es nicht nur im Verkauf sondern auch in Branchen so zu geht. Ich kann mir dann ein bessere Bild machen und sogar noch was dabei lernen wie man mit solchen "netten" KUnden friedlich umgehen kann. Ich habe ja schon ein paar Bücher darüber.

Ich kann mich leider nur an den einen Satz erinnern. Ich bin nächsten Tag gleich nochmal hingefahren und habe mir alle Bücher aus diesem Regal angeschaut, es war leider nicht mehr auffindbar.
LG
Nicole

Veröffentlicht am 27.05.2011 13:58:57 GMT+02:00
SFL meint:
Was hat dich denn an diesem Buch so fasziniert, dass es dir so wichtig ist es zu finden?
Vielleicht erinnerst du dich noch an etwas anderes, dann wird es leichter, dir zu helfen!

Lieben Gruß

Ersteintrag: 25.05.2011 16:14:54 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.05.2011 16:17:11 GMT+02:00
Nicky meint:
Hallo,
ich brauche mal eure Hilfe.
Ich suche ein Buch was ich in der Buchhandlung in der Hand hatte. Ich kann aber nur einen Satz aus der Zusammenfassung wiedergeben.
"Meine Haare brauchen nur 5 min." sagte eine Kunde als kurz vor Feierabend im Frisörladen rein kommt.
Das ist das einzige woran ich mich erinnern kann.
Ich habe schon bei Google und in verschiedenen Buchhandlung gefragt.
Vielleicht kennt einer von euch das Buch oder hat es sogar schon mal in der Hand gehabt.

Vielen Dank im vorraus.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  12
Beiträge insgesamt:  24
Erster Beitrag:  25.05.2011
Jüngster Beitrag:  20.01.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen