Prime Versand - interessiert Hermes nicht!!!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.06.2014 08:25:03 GMT+02:00
E. Sempert meint:
Ich muss nun leider auch meine ersten negativen Erfahrungen hier auf Amazon kund tun. Habe am 13.06.2014 bestellt. Da ich Prime Kunde bin, wurde mir zugesichert das meine Ware am 14.06.2014 bei mir eintrifft. Gewartet den halben Tag. Es klingelte, der Hermes Bote. Nur der hatte kein Paket für mich sondern für meinen Nachbarn. Ich fragte ihn, ob er nichts für mich habe da ich es am 14.06.2014 bekommen solle und es angeblich laut Status " In Zustellung" ist. Der Bote verneinte und sagte er habe nichts für mich. Ich habe ihm dann gesagt was für ein Sche... Laden Hermes ist und ihm die Tür vor der Nase zugeballert. Prime gibt es bei Hermes nicht. Es wird alles mit STANDARD Laufzeit (2 Werktage) versandt. Selbst wenn man über Amazon per Prime bestellt. Juckt Hermes nicht.

Das kann nicht wahr sein. Der Paketdienstleister verschickt Pakte genauso schnell wie ohne Prime. Eine Frechheit sondergleichen. Ich warte immer noch auf mein OPaket. Mal sehen, ob ich es heute bekommen darf oder ob ich noch 1 Tag länger warten muss. Das war das letzte mal das ich auf Amazon bestellt habe. Ich bestelle hier erst wieder, wenn wieder mit DHL versandt wird. Da klappt das wunderbar als mit diesen Billigheimer Hermes. Das ist der reinste Saftladen. Ich versendet auch ausschließlich nur über DHL. Zahl lieber etwas mehr und kann mich drauf verlassen.

Bitte Amazon unternehmt endlich was und versendet wieder mit DHL. So geht das nicht weiter.

Veröffentlicht am 16.06.2014 12:31:47 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.06.2014 14:21:12 GMT+02:00
E. Sempert meint:
Mittlerweile hat man am 14.06.2014 eingetragen " Die angegebene Anschrift konnte nicht gefunden werden."

Nochmal, der Hermes Bote stand vor mir. Das war zu der Uhrzeit. Ich glaube Hermes verarscht die Kunden und Amazon.

EDIT: WOW habe mein Paket doch heute schon erhalten.

Veröffentlicht am 02.07.2014 19:21:42 GMT+02:00
AmaZone meint:
Danke, dass Sie diese Erfahrung teilen. Auch ich hatte bisher nur Ärger mit Hermes.

Ein Tipp, um dies zu umgehen: Melden Sie sich unter www.paket.de für Packstation bzw Postfiliale Direkt an. Mit einem Anmeldevorgang haben Sie beide Möglichkeiten und können bei jeder Lieferung wählen - Sie müssen nur alle gewünschten Alternativadressen bei Amazon in Ihr Adressbuch aufnehmen.

Leider dauert die Anmeldung derzeit 4-6 Wochen, bis Sie Ihre Unterlagen erhalten und sich in der Postfiliale identifizieren können. Der Grund ist lt. DHL-Hotline, dass die Kartendruckerei momentan vor lauter Aufträgen nicht nachkommt (warum wohl!?!). Aber nach dieser Wartezeit hätten Sie zumindest die Möglichkeit, wieder bei Amazon zu bestellen, falls Sie dies möchten.

Veröffentlicht am 05.09.2014 10:17:59 GMT+02:00
Markus.E meint:
Intressiert die vieleicht schon , kann man aber ganz einfach umgehen , indem man schreibt : " Kunde nicht angetroffen , neuer Zustellversuch am .......... " . ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  3
Beiträge insgesamt:  4
Erster Beitrag:  16.06.2014
Jüngster Beitrag:  Vor 26 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen