Kunden diskutieren > ebook Diskussionsforum

Das Haus an den Gleisen


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.10.2013 00:59:56 GMT+02:00
Vom 1. bis zum 3. Oktober gratis!
Das Haus an den Gleisen (Ein garstiges Kind)

Kurzbeschreibung
Das Haus an den Gleisen ist eine Geschichte vom Erwachsenwerden und der ersten Liebe. Dem Ich-Erzähler gelingt es, Atmosphäre zu schaffen, Menschen zu zeichnen und Bilder im Kopf des Lesers hervorzurufen. Die Sprache ist kraftvoll und direkt.

Anfänge sind unwiderstehlich. Wir vergessen sie nie! Sechziger Jahre. Irgendwann zwischen Kennedy Attentat und Mondlandung. In Berlin wird ein Student erschossen. In der Küche sitzt der Schah von Persien mit Farah Diba und isst Stampfkartoffeln mit Leberwurst. Friedrich Karl Katzenbuckel ist klein, dick und voller Ängste. Nicht mal den Hof kann er durchqueren aus Angst vor dem Gockel. Gesellschaftlich ist er ein Nichts. Sein einziger Freund ist Emil, ein behinderter Drache. Bald wird er dreizehn. Was hat er aus seinem Leben gemacht? Er müsste viel weiter sein.

Da trifft er Leo. Eigentlich will er sich nicht mir ihr einlassen. Ab zehn sind die Frauen zickig – sie ist schon zwölf! Er steht auf Jüngere. Doch sie sagt, was noch nie eine Frau zu ihm gesagt hat: Du kannst es! Plötzlich ist er voller Bewunderung. Eines Tages ist sie verschwunden …

"Niemand hatte mich darauf vorbereitet, wie das Leben wirklich war. Niemand hatte mir gesagt, dass nichts war, wie es hätte sein sollen."
Über den Autor
Rainer Bauer, Jahrgang 1954, lebt in Mannheim. Er ist Psychologe und hat 25 Jahre in Unternehmen der IT-Branche gearbeitet. Veröffentlichungen: Beruf Psychologe, Tätigkeit: Arbeitslos, in: „Psychologie Heute“ (1982); Nächstenliebe oder meine erste Nacht mit R., in: Love Stories, Förtner & Krömer, 1986 Das Haus an den Gleisen ist sein erster Roman. Er arbeitet an einer Fortsetzung unter dem Titel "Unverhofftes Wiedersehen" Erscheint Frühjahr 2014 Homepage: www.rainer-bauer.com
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  1
Beiträge insgesamt:  1
Erster Beitrag:  01.10.2013
Jüngster Beitrag:  01.10.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen