Kunden diskutieren > ebook Diskussionsforum

Heute kostenlos lesen!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
126-150 von 275 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 23.08.2013 12:34:11 GMT+02:00
tanzklee meint:
ab heute (23. 8.) und für das kommende wochenende ( bis 26.8.) steht mein zweites ebook als gratisdownload zur verfügung:

GRENZGÄNGE - Zehn Kurze Geschichten

Der Band bietet eine Sammlung nicht fiktionaler Geschichten aus dem ganz alltäglichen Wahnsinn.

Im Format zwischen 2 und 20 Normseiten umkreisen sie mal essayistisch und mal erzählerisch verschiedene Grenzbereiche des menschlichen Lebens - wie Tod, Gefangenschaft, Staatsgrenzen und Haltbarkeitsdaten von Sahnetörtchen.

GRENZGÄNGE - Zehn Kurze Geschichten

Veröffentlicht am 25.08.2013 21:20:51 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 03.09.2013 18:28:02 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 28.08.2013 10:20:13 GMT+02:00
Tim meint:
5 Tage kostenlos:

->>> "Morgens leichter aufstehen - 20 Tipps für Morgenmuffel"

Aus dem Inhalt:

20 Tipps gegen die Morgenmuffeligkeit
Tipp 1 - Die Macht der Gewohnheit
Tipp 2 - Die Weckwiederholung
Tipp 3 - Es werde Licht!
Tipp 4 - Motivationsschub für Morgenmuffel
Tipp 5 - Wecken verboten in der Tiefschlafphase
Tipp 6 - Der frühe Vogel kann Sie mal?
Tipp 7 - Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber
Tipp 8 - Tricks für ein paar Minuten mehr im Bett
Tipp 9 - Morgenrituale einführen und pflegen
Tipp 10 - Nichts wofür es sich lohnt aufzustehen?
Tipp 11 - Was Sie schon im Bett tun können, um in Schwung zu kommen
Tipp 12 - Zurück ins Bett!
Tipp 13 - Wenn Sie auf gar keinen Fall verschlafen dürfen
Tipp 14 - Ursachenforschung betreiben
Tipp 15 - Persönlicher Weckdienst
Tipp 16 - Aller guten Dinge sind drei
Tipp 17 - Nickerchen einplanen
Tipp 18 - Hund, Katze, Maus
Tipp 19 - Planung ist das halbe Leben
Tipp 20 - Welcher Wecker passt zu mir?

"Piep-Piep-Piep" - bei diesem Geräusch am frühen Morgen rollen sich Ihnen die Zehennägel hoch und Sie möchten Ihren Wecker am liebsten gegen die Wand schmeißen? Sie betätigen die Weckwiederholung im 5-Minuten-Takt, wollen sich einfach noch mal kurz umdrehen, nur um dann doch ein weiteres Mal zu verschlafen? Und selbst wenn Sie bereits wach im Bett liegen, verweigern die Glieder ihren Dienst, sind schwer wie Blei und wollen das kuschelige Bett unter gar keinen Umständen verlassen?

Diese Zeiten sind ab jetzt vorbei. Madame Missou zeigt Ihnen verschiedene Auswege, wie Sie morgens leichter aus den Federn kommen und wie Sie sich selbst motivieren oder überlisten können. Denn Morgenmuffel oder Langschläfer sind oftmals keineswegs faul oder träge, allerdings passt ein normaler Arbeitsalltag von 8 bis 17 Uhr nicht in ihren Tagesrhythmus. Während Frühaufsteher abends keinen Antrieb mehr haben und zeitig ins Bett gehen, kommen Nachteulen erst so richtig in Fahrt, sind kreativ und voller Tatendrang. Wohingegen am Morgen nur drei Tassen starker Kaffee sie davon abhalten, zurück in den Schlaf zu sinken und sich wenigstens halbwegs auf die Arbeit zu konzentrieren.

Madame Missou wünscht viel Spaß bei den 20 Aufsteh-Tipps und hofft, dass Sie Lösungsansätze finden, die zu Ihnen passen und mit denen Sie dem Sandmann erfolgreich den Kampf ansagen.

Leichter Aufstehen

Veröffentlicht am 30.08.2013 11:51:48 GMT+02:00
Tim meint:
"Wie finde ich meinen Traummann? 15 Tipps für die Suche nach Mr. Right"

Wir alle sind früher oder später im Leben auf der Suche nach diesem einen Mann. Jemand, der unser Herz zum Schlagen bringt, uns den Verstand und den Schlaf raubt und jeglichen Widerstand zum Schmelzen bringt. Mr. Right ist ein Kerl, der alle wünschenswerten Eigenschaften in sich vereint und gleichzeitig noch dieses supertolle Aussehen hat, das uns vor Verzückung seufzen lässt.
Doch wie kommt es eigentlich zu diesem Bild, dass wir vom perfekten Mann haben? Wieso legen wir Wert auf manche Eigenschaften und auf andere wiederum nicht? Und warum müssen es bei einigen eben die blauen Augen, Grübchen, eine tiefe Stimme oder dunkle Haare sein?
Madame Missou verrät Ihnen, wieso Ihr Traummann ist, wie er ist, wie Sie ihn finden und erkennen und wieso es sich manchmal lohnt, einen zweiten Blick zu riskieren. Nicht immer entspricht der tatsächliche große Fang nämlich dem eigentlichen Beuteschema. Denn Träume ändern sich mit der Zeit und die Vorstellung vom perfekten Mann manchmal zum Glück auch.
Sagen Sie Ihrem Singleleben ab jetzt den Kampf an und gehen Sie auf die Suche nach Ihrem Mr. Right! Viel Spaß bei der Jagd und unterhaltsame 45 Leseminuten wünscht Ihnen Ihre Madame Missou.

->>>Wie finde ich meinen Traummann?

Veröffentlicht am 03.09.2013 11:13:23 GMT+02:00
Tim meint:
"Blasenentzündung und Scheidenpilz - Verstehen und sanft heilen"
-> zum Buch

Frau zu sein ist herrlich: Wir haben die schöneren Schuhe, die höhere emotionale Intelligenz, bekommen keinen Bierbauch und keinen Haarausfall. Und doch gibt es sie, die Schwachstellen der Frau...

Vor allem junge und sexuell aktive Frauen, aber auch Frauen während der Schwangerschaft wissen um die Risiken des weiblichen Körpers: Blasenentzündung und Scheidenpilz. Was für Laien abschreckend klingt, ist für viele Frauen Alltag - 50 % von uns kennen die Blasenentzündung und sogar 75 % den Pilz.

Doch leider greift die traditionelle Schulmedizin oft auf eine Aneinanderreihung radikaler Antibiotikatherapien zurück, die den Krankheitsverlauf auf Dauer verschlimmern und die Genesung verhindern können. Hinzu kommt, dass gerade die Sexualität, die doch eigentlich Spaß machen und unbeschwert gelebt werden sollte, in enger Verbindung zu typischen Frauenleiden steht.

Deshalb greift Madame Missou in diesem Ratgeber medizinische Fakten auf und kombiniert sie mit den Erfahrungen von Betroffenen, Müttern, Freundinnen und Gynäkologen:

- Wieso treten die Krankheiten gerade nach dem Sex auf?
- Warum bleiben Männer davon verschont?
- Was haben die Hormone damit zu tun?
- Wie sollte ich verhüten?
- Was ist die richtige und was die falsche Hygiene?
- Wieso wechseln Blasenentzündung und Scheidenpilz sich häufig ab?
- Welche Rolle spielt die Ernährung?
- Was kann ich tun, um wirkungsvoll vorzubeugen?

Diese und viele weiteren Fragen beantwortet Ihnen Madame Missou, damit Sie den Teufelskreis von Blasenentzündung und Scheidenpilz durchbrechen und ihr Frau-sein wieder vollkommen genießen können!

---> Blasenentzündung und Scheidenpilz - Verstehen und sanft heilen

Veröffentlicht am 03.09.2013 18:30:01 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.09.2013 10:16:48 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 06.09.2013 20:28:49 GMT+02:00
Auszug aus dem dritten (unabhängigen Band) der CASSANDRA-Reihe:

Jennifer graute es schrecklich vor dem einsamen Rückweg, aber es blieb ihr schließlich nichts anderes übrig. So nahm sie allen Mut zusammen und lief so schnell sie konnte in Richtung Killarney Castle.
Plötzlich glaubte sie außer ihren eigenen noch andere Schritte zu hören. Jennifer fuhr herum und leuchtete mit ihrer Taschenlampe um sich. Ganz in ihrer Nähe rieselten ein paar Steine, aber sonst war nichts zu hören. Trotzdem wurde sie das Gefühl nicht los, dass sich jemand ganz in ihrer Nähe befand.
"Jason?", rief sie mit vor Angst unnatürlich klingender Stimme. Doch nichts rührte sich. Jennifer hätte es auch gewundert, wenn er hier herumgeschlichen wäre, ohne sich zu erkennen zu geben.
Sie wollte sich gerade wieder abwenden, als sie fast einen Schrei ausgestoßen hätte, wenn ihre Kehle vor Schreck nicht wie zugeschnürt gewesen wäre.
Nur ein paar Meter von ihr entfernt funkelte ein Augenpaar im Gebüsch, das aber gleich darauf wieder verschwand.
Jennifer dachte an Tristan, aber der war ja nicht mehr am Leben. Welche Tiere gab es sonst noch auf der Insel? Doch darüber wollte sie sich jetzt nicht auch noch den Kopf zerbrechen. Sie wollte nur noch zum Schloss zurück und in ihr Zimmer. Wie gehetzt lief sie weiter.
Im ganzen Haus brannte kein Licht mehr, doch Rachel hatte die Eingangstür zum Glück noch nicht abgeschlossen. Jennifer ging sogleich zu Angies Zimmer hinauf in der Hoffnung, dass die Freundin in der Zwischenzeit zurückgekommen war. Doch leider war das nicht der Fall. Ihr wurde immer elender zumute. Was war bloß passiert?
Als sie die Tür wieder zuzog, hörte sie plötzlich ein Geräusch hinter sich und fuhr herum. Im Halbdunkel erblickte sie Rachels hagere Gestalt. Gewaltsam überwand Jennifer ihre Abneigung und ging auf die alte Frau zu.
"Rachel", sagte sie beschwörend, "Angie ist seit heute Morgen verschwunden, und keiner weiß, wo sie steckt. Haben Sie in der Zwischenzeit etwas von ihr gehört?"
Die alte Frau machte ein abweisendes Gesicht. "Wird auch umgebracht worden sein wie die andere", krächzte sie. Dann drehte sie sich um und verschwand in der Dunkelheit.
Jennifer lief ein eisiger Schauer über den Rücken. Es hatte keinen Sinn. Mit Rachel konnte man nicht mehr vernünftig reden. Entnervt ging sie in ihr Zimmer und drehte den Schlüssel im Schloss um.

Gefangen in der Todesgruft (Cassandra)

Veröffentlicht am 11.09.2013 10:39:20 GMT+02:00
Tim meint:
Aktuell gibt es das eBook "Bisexualität - Das kleine 1x1" für 5 Tage kostenlos bei Amazon:
Bisexualität - Das kleine 1x1

Dieser kleine Ratgeber wurde geschrieben für Frauen jeden Alters, die sich mit der Frage beschäftigen ob Sie bisexuell sind oder bisexuelle Neigungen haben. Wenn diese Frauen nun erfahren wollen, ob sie wirklich bisexuell sind und wenn ja, was sie dann unbedingt beachten sollten (was tun und was nicht tun), dann ist dieses kleine eBook ein erster, schöner Einstieg, der in 45 Minuten das kleine 1x1 der Bisexualität vermittelt.

Freue mich über eure Downloads,
MM

Veröffentlicht am 11.09.2013 12:04:53 GMT+02:00
Wellenläufer meint:
Ein Roman für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren:
Wenn etwas dein Leben plötzlich so verändert, dass du nicht mehr weiter weißt.
Wenn du ein Land kennengelernt hast, in dem du wieder leben kannst.
Wenn dieses Land nun bedroht wird - setzt du dein Leben ein um es zu retten?

Nico in Mirathasia - eine einfühlsame Geschichte um einen 13jährigen Jungen. Heute kostenlos!Nico in Mirathasia - Wenn plötzlich alles anders ist ... (Sarah & Nico)

Veröffentlicht am 11.09.2013 15:03:48 GMT+02:00
Cosu meint:
Hallo,

ab heute gibt es meine Kurzgeschichte "Vater tut dir nichts mehr" umsonst:

Vater tut dir nichts mehr. Eine Rothenbach-Kurzgeschichte

Kurzbeschreibung
Nun ist er also tot, der Vater, Schläger und Lüstling, der Schrecken seiner Frau und seiner Kinder.
Gerne wäre Vallie in Hamburg geblieben, nur zu gerne hätte sie die Beerdigung ihres Vaters geschwänzt. Doch sie steigt in den Zug, fährt nach Rothenbach und betrachtet seinen aufgebahrten Leichnam, dieses wachsartige, 150 Kilo schwere Überbleibsel eines Scheusals.
Nur zwei Nächte, nur zwei Nächte im Elternhaus. Die Formalitäten erledigen und dann zurück nach Hamburg. Es gibt überhaupt keinen Grund, in diesem Haus Angst zu haben. Der Alte ist tot, er wird keinen Schaden mehr anrichten, niemandem wird er je wieder etwas zuleide tun.
Aber kann sich Vallie da so sicher sein?
_____________________________________

"Vater tut dir nichts mehr" ist eine Kurzgeschichte, die wie "Die Knochenfrau" in der fiktiven Schwarzwaldgemeinde Rothenbach spielt.

Beste Grüße,
Oliver

www.oliversusami.de

Veröffentlicht am 12.09.2013 13:29:30 GMT+02:00
Buchkenner meint:
Kinderabenteuer! Teil 1 der dreiteiligen "Benni Grünfink"-Serie jetzt kostenlos!

Benni Grünfink... hilft seinen Freunden

Veröffentlicht am 13.09.2013 10:18:52 GMT+02:00
Tim meint:
Endlich Ordnung im Haushalt - So macht Aufräumen richtig Spaß!

Sie wünschen sich mehr Ordnung und Sauberkeit Zuhause in den eigenen vier Wänden? Sie würden das Aufräumen und Putzen gerne mit mehr Spaß an der Sache gestalten? Sie suchen nach hilfreichen Anregungen, um schneller, besser und effektiver aufzuräumen? Sie wünschen sich kleine Tricks und Kniffe, mit denen Sie die Arbeit im Haushalt ein wenig angenehmer und flotter gestalten können? Dann ist dies IHR Ratgeber!

Endlich Ordnung im Haushalt - So macht Aufräumen richtig Spaß!

Veröffentlicht am 16.09.2013 13:55:55 GMT+02:00
Tim meint:
Glücklich Single! Warum immer mehr Frauen gerne alleine bleiben ohne dabei einsam zu sein...

Viele Frauen gehen heute so weit zu sagen, sie seien als Single glücklicher und zufriedener als in jeder Beziehung zuvor. Aber warum ist das so? Belügen sich diese Frauen alle nur selbst oder woran kann das liegen? In "Glücklich Single" geht Madame Missou dieser Frage nach und gibt Ratschläge, wie Sie mit sich und Ihrer Umwelt umgehen, damit Sie mehr aus Ihrem Single-Dasein herausholen können.

Inhaltsverzeichnis:
1. Einleitung
2. Alles hat seinen Grund
2.1 Gründe für das Alleinsein
2.2 Gründe gegen eine neue Beziehung
2.3 Gelegentliche Tiefs sind ganz normal
3. Chancen des Alleinseins
3.1 Zeit, die eigene Persönlichkeit zu entdecken
3.2 Zeit zum Glücklichsein
3.3 Zeit, sein eigenes Leben zu beginnen
3.4 Tipps für mehr Glück und Zufriedenheit als Single
4. Schlusswort

---> Glücklich Single! Warum immer mehr Frauen gerne alleine bleiben ohne dabei einsam zu sein...

Veröffentlicht am 18.09.2013 18:18:58 GMT+02:00
Wellenläufer meint:
Für Eltern, die mit ihren Kindern schwimmen gehen, sind diese Ideen zum Lernen und Spaß haben optimal:
Schwimmen lernen 3: Pool-Nudel & Co. (Spielen & Lernen mit Kindern)

Auch für Omis und so weiter geeignet. Die Illustrationen helfen, die Übungen zu verstehen.

Veröffentlicht am 19.09.2013 09:59:19 GMT+02:00
Grummelchen meint:
Schwimmen lernen 3: Pool-Nudel & Co. (Spielen & Lernen mit Kindern)

Ein tolles eBook mit vielen kreativen Idenn und Übungen zum Schwimmenlernen! Die großen Bilder zeigen klar, wie die Übung ausgeführt wird - sehr empfehlenswert! Kür Kinder ab 4 Jahren.

Veröffentlicht am 19.09.2013 17:19:01 GMT+02:00
Tim meint:
"Lieben lernen" - unter diesem Stichwort steht der neueste Ratgeber der beliebten eBook-Reihe von Madame Missou. Diesmal geht es um drei gravierende Hindernisse, die das Liebesglück von Frauen beeinträchtigen oder es gänzlich unmöglich erscheinen lassen: in erster Linie um Trennungsangst, Eifersucht und Bindungsangst. "Seelenteufel" nennt Madame Missou diese drei Liebesqualen, mit denen sich viele Frauen herumschlagen. Wer unter einem dieser Seelenteufel leidet oder alle drei in sich spürt und sie nicht in den Griff bekommt, fühlt sich meist wertlos oder unglücklich.

Das muss nicht so bleiben: Madame Missou kennt auch die vielen kleinen Schritte, die aus dem unbefriedigenden Zustand herausführen. Sie analysiert leicht verständlich die Ursachen und beschreibt einfühlsam Lebenslagen, die jede Frau nachvollziehen kann. Über allem schwebt der Appell, die Liebe nicht aus den Augen zu verlieren, sondern an sich zu arbeiten, um das Lieben (neu) zu lernen. Trotz der ernsten Thematik schimmern überall der für Madame Missou typische Humor und ihre positive Einstellung zum Leben in Partnerschaft durch, sodass sich das neue eBook "Lieben lernen - Wie Sie Trennungsangst, Eifersucht, Bindungsangst & Co. überwinden" in ca. 45 kurzweiligen Minuten unterhaltsam liest.

Lieben lernen - Wie Sie Trennungsangst, Eifersucht, Bindungsangst & Co. besiegen!

Veröffentlicht am 19.09.2013 18:19:12 GMT+02:00
Heute kostenlos im Kindle-Shop:
"Niemand hörte ihre Schreie" aus der CASSANDRA-Reihe von Melissa Anderson.

Auszug:

"Dana … Dana Hammond?"
Eine neuerliche Gänsehaut kroch ihr über den Rücken. Dana wurde es ganz unheimlich. "Ja, die bin ich", stieß sie hervor. "Und wer sind Sie? Was wollen Sie von mir mitten in der Nacht?"
Warum lege ich nicht einfach auf?, fragte sie sich im selben Moment. Warum gebe ich mich mit diesem Anrufer überhaupt ab?
Wieder waren nur diese schweren Atemzüge zu hören, dann folgte ein kurzes, irres Lachen. "Rache", sagte die geisterhafte Stimme, "Rache …"
Entnervt warf Dana den Hörer auf die Gabel. Das war einfach zuviel! Manche Leute ließen sich wirklich die letzten Dinge einfallen!

Der zweite anonyme Anruf kam am nächsten Morgen, als Dana gerade ihr Teewasser aufsetzte. Ahnungslos nahm sie den Hörer ab und meldete sich. Im seIben Moment wusste sie, wer am anderen Ende der Leitung war.
"Du Mörderin!", zwischte eine gedämpfte Stimme unter heftigem Atmen. "Du elende Mörderin! Aber das wirst du mir büßen ... büßen … büßen ..."
Dana lief es eiskalt über den Rücken. Mit einer heftigen Bewegung legte sie den Hörer zurück.

Mörderin! Das war nun wirklich ein starkes Stück. Handelte es sich tatsächlich nur um einen Verrückten, der Spaß daran hatte, andere Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen? Oder war es eine Verwechslung? Aber dieser Jemand hatte ihren Namen gekannt ...

Niemand hörte ihre Schreie (Cassandra)

Veröffentlicht am 20.09.2013 09:44:29 GMT+02:00
Heute wird das Buch Angriff der Drachen (VALLIS DRACONIS) kostenlos angeboten.
VG Steeve

Veröffentlicht am 26.09.2013 09:59:19 GMT+02:00
Buchkenner meint:
Für Strategiefans! Band 1 der zweiteiligen Serie zum strategischen Denken jetzt kostenlos! Der Erfolgsratgeber für Strategisches Management, Konflikte, Lebensplanung.

Strategisches Denken I

Veröffentlicht am 26.09.2013 13:58:16 GMT+02:00
Tim meint:
Heute gibt es gleich 4 (in Worten vier) Gratisaktionen von Madame Missou:

Endlich Ordnung im Kleiderschrank (15 einfache Schritte)
Schwangerschaft & Geburt - Der kleine Ratgeber für Anfängerinnen
Die 13 größten Beauty-Lügen (Alles über Make-Up, Frisuren, Nageldesign, Kosmetik, Figur, Haut, Ernährung...)
Baby-Erstausstattung - Warum Sie diese 16 Dinge beim Erstling unbedingt brauchen!

Veröffentlicht am 27.09.2013 10:18:38 GMT+02:00
Frey Andreas meint:
Noch bis zum 28.09.2013 kostenlos: Kurze Kurzgeschichten Zwischen Mitternacht und 24 Uhr.
Und Rezis, auch weniger positive, werden dankend angenommen.

Veröffentlicht am 01.10.2013 00:56:56 GMT+02:00
Das Haus an den Gleisen (Ein garstiges Kind)

Kurzbeschreibung
Das Haus an den Gleisen ist eine Geschichte vom Erwachsenwerden und der ersten Liebe. Dem Ich-Erzähler gelingt es, Atmosphäre zu schaffen, Menschen zu zeichnen und Bilder im Kopf des Lesers hervorzurufen. Die Sprache ist kraftvoll und direkt.

Anfänge sind unwiderstehlich. Wir vergessen sie nie! Sechziger Jahre. Irgendwann zwischen Kennedy Attentat und Mondlandung. In Berlin wird ein Student erschossen. In der Küche sitzt der Schah von Persien mit Farah Diba und isst Stampfkartoffeln mit Leberwurst. Friedrich Karl Katzenbuckel ist klein, dick und voller Ängste. Nicht mal den Hof kann er durchqueren aus Angst vor dem Gockel. Gesellschaftlich ist er ein Nichts. Sein einziger Freund ist Emil, ein behinderter Drache. Bald wird er dreizehn. Was hat er aus seinem Leben gemacht? Er müsste viel weiter sein.

Da trifft er Leo. Eigentlich will er sich nicht mir ihr einlassen. Ab zehn sind die Frauen zickig – sie ist schon zwölf! Er steht auf Jüngere. Doch sie sagt, was noch nie eine Frau zu ihm gesagt hat: Du kannst es! Plötzlich ist er voller Bewunderung. Eines Tages ist sie verschwunden …

"Niemand hatte mich darauf vorbereitet, wie das Leben wirklich war. Niemand hatte mir gesagt, dass nichts war, wie es hätte sein sollen."
Über den Autor
Rainer Bauer, Jahrgang 1954, lebt in Mannheim. Er ist Psychologe und hat 25 Jahre in Unternehmen der IT-Branche gearbeitet. Veröffentlichungen: Beruf Psychologe, Tätigkeit: Arbeitslos, in: „Psychologie Heute“ (1982); Nächstenliebe oder meine erste Nacht mit R., in: Love Stories, Förtner & Krömer, 1986 Das Haus an den Gleisen ist sein erster Roman. Er arbeitet an einer Fortsetzung unter dem Titel "Unverhofftes Wiedersehen" Erscheint Frühjahr 2014 Homepage: www.rainer-bauer.com

Veröffentlicht am 02.10.2013 10:58:15 GMT+02:00
Tim meint:
Mehr Selbstbewusstsein - In 10 Schritten zu Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl

Dieser Ratgeber vermittelt einfühlsam und effektiv die wichtigsten Strategien, mit denen Sie sich zu einer selbstbewussten Frau entwickeln (Männer sind als Mitleser natürlich auch willkommen). In 10 Schritten erhalten Sie Anregungen, Ihr einzigartiges Selbstbild zu entwickeln, Ihre Stärken zu erkennen, sich selbst Wertschätzung zu gönnen und sich mit einer freundlichen und souveränen Ausstrahlung zu behaupten. Sie erfahren in ca. 45 Minuten Lesezeit, wie Sie diese Tipps am besten für sich erfolgreich umsetzen und nachhaltig nutzen, sodass Ihre Stärke und Ihre Selbstsicherheit ständig wachsen.

--->>> Mehr Selbstbewusstsein - In 10 Schritten zu Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl

Veröffentlicht am 02.10.2013 22:43:18 GMT+02:00
Sabine Trapp meint:
heute und morgen den 3.10. ist die XXL-Leseprobe zu Wild Woman kostenlos! - ist unter Lebenshilfe für Frauen einzuordnen ;-) viel Freude und freue mich über Rezensionen! - danke Ihr Lieben! WILD WOMAN - Die Magie der Frau von HEUTE - XXL-Leseprobe

Veröffentlicht am 04.10.2013 16:55:38 GMT+02:00
Hallo zusammen!
Heute, Freitag den 4. Oktober ist mein neuester Roman aus der Reihe SANDRINE mit dem Titel "Liebe mich in kalten Nächten" als kostenloser Download im Kindle Shop erhältlich.

Kurzbeschreibung:

Amber freut sich riesig darauf, zusammen mit ihrem väterlichen Freund Sean Webster eine Filmreportage über die Inuit-Eskimos am Polarkreis zu drehen. Doch als sie in dem Hotel in Yellowknife ankommt, wo sie sich mit Sean treffen soll, um von da aus zu ihrer Expedition aufzubrechen, erreicht sie die Nachricht, dass er auf dem Weg zum Airport einen Unfall hatte und im Hospital von Yellowknife liegt.

Bei CBXL-Television-Networks verspricht man ihr, sofort einen Ersatzmann zu schicken. Die Expedition zu den nördlichsten kanadischen Ansiedlungen soll wie geplant stattfinden, nur eben zwei Tage später. Amber soll im "Wildrose Inn" auf das Eintreffen des Ersatzmannes warten.

Amber ist wenig begeistert, dass sie nun mit einem fremden Filmemacher zusammenarbeiten soll. Doch geradezu entsetzt ist sie, als sie sieht, dass der Erstazmann kein anderer ist als John Oldham, der Mann, den sie nie im Leben wiedersehen wollte.

Eine Katastrophe! Zumindest für Amber. John dagegen hat nichts dagegen, die alte Liebe wieder aufleben zu lassen. Doch Amber bleibt standhaft, auch wenn John es ihr nicht leicht macht mit seinem Charme. Gefühle sind zu allem Unglück auch noch vorhanden, wie Amber feststellt. Und dann bietet diese nette Eskimofamilie auch noch an, einen Iglu für sie zu bauen, wo sie schlafen können. Da kann man doch nicht nein sagen, ohne die Gastfreundschaft zu verletzen, oder? Denn gerade bei den Eskimos wäre das eine Ungeheuerlichkeit ... behauptet jedenfalls John ...

Liebe mich in kalten Nächten (SANDRINE)
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in ebook Diskussionsforum (126 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  116
Beiträge insgesamt:  275
Erster Beitrag:  23.02.2012
Jüngster Beitrag:  Vor 2 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 45 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen