Kunden diskutieren > ebook Diskussionsforum

Listen Sie Ihre Kostenlosen eBooks Hier (GRATIS - FREE)


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
226-250 von 572 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 31.12.2012 11:46:19 GMT+01:00
Beatrice meint:
die leseprobe ist sehr nett, aber leider hat das mit dem kostenlos noch nicht geklappt.

Veröffentlicht am 01.01.2013 11:03:28 GMT+01:00
petra klemmer meint:
Hallo,

Morgen gibt es Drei Dicke Freunde-Lustige, Fette, Rosa Abenteuer

GRATIS!! Viel Spaß beim lesen Petra

Veröffentlicht am 01.01.2013 16:29:32 GMT+01:00
Scribby meint:
Morgen, am 2.1. (etwa ab 9 Uhr) gibt es meinen neuen Krimi kostenlos. (Es muss ja nicht nur an Weihnachten Geschenke geben...)
Den Zufall hassen
Über eine (faire) Rezension würde ich mich natürlich freuen.

Veröffentlicht am 02.01.2013 09:42:57 GMT+01:00
petra klemmer meint:
HALLI HALLO!

Heute gib es Drei Dicke Freund- Lustige, Fette, Rosa Abenteuer

GRATIS Viel Spaß beim lesen Petra

Veröffentlicht am 03.01.2013 10:32:45 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.01.2013 10:36:16 GMT+01:00
Mister Smith meint:
Noch bis 6.1. kostenlos, in der Herbstwetter-im-Winter-Aktion:
Draußen auf dem Parkplatz im Regen ...und andere Geschichten

Eine romantische Kurzgeschichte über zwei Frauen und eine neue Liebe, sowie vier weitere melancholische, traurige und überraschende Geschichten für die schönste Jahreszeit, den Herbst. Titelgeschichte erstmals veröffentlicht in der Anthologie "So geht verlieben" (WomenWeb, 2008, ISBN-10: 38334746532008).

Würde mich über Rezensionen freuen, und auch gerne hören, welchen Preis ihr im Nachhinein gezahlt hättet, falls euch das eBook gefallen hat. Bin mir bei der Preisgestaltung nämlich immer noch unsicher, da kaum ich bisher kaum Erfahrung mit sowas habe.

Veröffentlicht am 04.01.2013 12:17:47 GMT+01:00
D. Stollmann meint:
Hallo liebe Kindle-Fans!

Heute - und noch bis Sonntag Abend - kann die schöne Erzählung vom "Traum der Eule" konstenlos heruntergeladen werden. Es ist eine Art Fabel für große und kleine Leute - mit einigen hübschen Zeichnungen der Autorin. Die Story ist einfach gehalten und hat doch einen tiefgründigen, fast mystischen Touch ;-).

Hier der Link:
Der Traum der Eule: Ola lüftet das Geheimnis der Bäume
Der Traum der Eule: Ola lüftet das Geheimnis der Bäume
Der Traum der Eule: Ola lüftet das Geheimnis der Bäume

Schöne Neujahrsgrüße!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.01.2013 22:30:53 GMT+01:00
vev meint:
Habe es eben gelesen. Kann nur von mir sprechen, ich hätte für 16 Seiten eines mir nicht bekannten Autors kein Geld ausgegeben. Wahrscheinlich nicht mal beachtet.
Nun habe ich es gelesen, und es hat mir gefallen. Ganz gut sogar.
Wenn da noch mehr solche Geschichten sind, vielleicht diese Sammlung auf 2 oder 3 verkürzen und weiter als kostenlose Leseprobe für eine größere Sammlung belassen.
Je nach Größe vielleicht 0,99 - 2,99 ¤, oder so.
Ich würde es so stufenweise aufbauen, erst mal anködern. Mich hast Du schon am Hacken.
Äh, kannst Du noch nachbessern ? Beim 1. Durchlesen: London : 2.Zeile fehlt ein Wort, und irgendwo ein Punkt:-)
Mach weiter und viel Erfolg. LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.01.2013 18:31:16 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.01.2013 18:32:07 GMT+01:00
Mister Smith meint:
Danke, vev!

Wird auch selbstverständlich sofort nachgebessert.

Veröffentlicht am 05.01.2013 19:14:23 GMT+01:00
Beatrice meint:
Für alle, die ihren weihnachtlichen Kindle neu bestücken möchten, stelle ich am Sonntag, den 6.Januar 2013 mein Buch über die Bach-Blütenessenzen kostenlos zum Downloaden ein. In Deutschland wird dies wohl ab 10.oo Uhr MEZ gültig sein und bis ca. 1.oo Uhr nachts gelten. Bitte darauf achten, daß ¤ 0,00 da steht, ansonsten bitte eine Stunde später noch einmal probieren.
Viel Freude beim Kennenlernen der Essenzen und ihren Wirkungen.
Arzneimittelportraits der Bach-Blütenessenzen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.01.2013 22:07:28 GMT+01:00
Mister Smith meint:
Noch mehr Geschichten habe ich in dieser Machart noch nicht spruchreif, vev. Aber vielleicht könnten dir auch einige Geschichten meines Pseudonyms Lars Gunmann gefallen. Dort fasse ich mehr schräge und humorvolle Geschichten, aber auch ein bisschen Sci-Fi, Action, Mystery und Fantasy zusammen. Alles, was etwas weiter weg von unserer Realität ist. Unter diesem Namen will ich auch meinen ersten Roman veröffentlichen, der fast fertig ist. Ob nur hier im Kindle Shop, oder auch andererseits, das steht natürlich noch auf einem anderen Blatt.

Ich setze morgen jedenfalls noch einen Link rein, weil dann ein eBook von Lars Gunmann kostenfrei downloadbar ist, zwei Tage lang. Würde mich freuen, wenn du auch diese Geschichten liest, auch wenn es mehr sind (21 an der Zahl).

Veröffentlicht am 06.01.2013 10:27:31 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.01.2013 12:39:15 GMT+01:00
Mister Smith meint:
So, und nun ist
15 Schattierungen von Quarzbraun
für 0 Euro zu haben (heute und morgen, 6./7.1.). Viel Spaß!

Veröffentlicht am 07.01.2013 18:07:20 GMT+01:00
vev meint:
Habe heute schon die Kurzbeschreibung gelesen. Fand ich sehr witzig, aber da noch soviel Lesestoff auf mich wartet, habe ich mich gezügelt. Nun, da ich weiß, wer der Autor ist, werde ich sie auf jeden Fall bald lesen.
Hat sich die Gratisaktion nun schon gelohnt ?
Als Leser finde ich es schon spannend, beim Stöbern immer wieder Perlen zu finden, die ich sonst nicht entdeckt hätte.

Veröffentlicht am 07.01.2013 23:18:28 GMT+01:00
Mister Smith meint:
Nun, immerhin habe ich jetzt zwei schöne Rezensionen, und das ist doch schon mal was.
"15 Schattierungen von Quarzbraun" geht bei den Gratis-Downloads bisher allerdings noch nicht so ab, wie "Draußen".

Daher habe ich noch mal einen Tag dran gehängt, morgen (8.1.) gibt es das Ebook immer noch gratis.
15 Schattierungen von Quarzbraun

Veröffentlicht am 10.01.2013 10:35:06 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 01.02.2013 14:38:10 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 12.01.2013 10:54:50 GMT+01:00
Beatrice meint:
So, nachdem letztes Wochenende mein kostenlose Angebot nur für I-Pads und Phones funktionierte, dieses Wochenende für alle, die ihren weihnachtlichen Kindle neu bestücken wollen, mein Buch über die Bach-Blütenessenzen im gratis-Download am 12. und 13. Januar 2013.
Arzneimittelportraits der Bach-Blütenessenzen

Veröffentlicht am 16.01.2013 15:28:57 GMT+01:00
Apatche meint:
Hallo zusammen, für die Lyrik-und Gedichtefans gibts bis zum Freitag kostenloses Lesefutter hier! Weltenraum Poetentraum
Leseprobe:

Rosen

Rosen sind Boten der endlosen Schönheit,
verehrt und bewundert zu allen Zeiten,
Rosen sind Wesen unendlicher Seligkeit,
die uns Menschen für immer begleiten.

Rosen sind Zeichen besonderer Sehnsucht,
die in Tausenden Farben uns blühen,
Rosen sind Antwort, wenn man das Glück sucht,
weil sie die Liebe wie magisch anziehen.

Rosen sind Worte geheimer Abkommen,
zwischen dem Leben und der Natur,
Rosen sie machen die Menschen benommen,
ihr Duft ist Hinweis auf Gottes Spur.

Rosen sind Zeugen der ewigen Schöpfung,
sie lassen erahnen die Wunder der Welt,
Rosen sind Kinder göttlicher Schenkung,
und sie erfreuen dich auch ganz ohne Geld.

Veröffentlicht am 18.01.2013 17:11:34 GMT+01:00
Heute, Freitag 18. Januar kostenlos im Kindle-Shop:

Niemand hörte ihre Schreie (Cassandra)

Auszug:

"Dana ... Dana Hammond?"
Eine neuerliche Gänsehaut kroch ihr über den Rücken. Dana wurde es ganz unheimlich. "Ja, die bin ich", stieß sie hervor. "Und wer sind Sie? Was wollen Sie von mir mitten in der Nacht?"
Warum lege ich nicht einfach auf?, fragte sie sich im selben Moment. Warum gebe ich mich mit diesem Anrufer überhaupt ab?
Wieder waren nur diese schweren Atemzüge zu hören, dann folgte ein kurzes, irres Lachen. "Rache", sagte die geisterhafte Stimme, "Rache ..."
Entnervt warf Dana den Hörer auf die Gabel. Das war einfach zuviel! Manche Leute ließen sich wirklich die letzten Dinge einfallen!

Der zweite anonyme Anruf kam am nächsten Morgen, als Dana gerade ihr Teewasser aufsetzte. Ahnungslos nahm sie den Hörer ab und meldete sich. Im seIben Moment wusste sie, wer am anderen Ende der Leitung war.
"Du Mörderin!", zwischte eine gedämpfte Stimme unter heftigem Atmen. "Du elende Mörderin! Aber das wirst du mir büßen ... büßen ... büßen ..."
Dana lief es eiskalt über den Rücken. Mit einer heftigen Bewegung legte sie den Hörer zurück.
Mörderin! Das war nun wirklich ein starkes Stück. Handelte es sich tatsächlich nur um einen Verrückten, der Spaß daran hatte, andere Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen? Oder war es eine Verwechslung? Aber dieser Jemand hatte ihren Namen gekannt ...

Veröffentlicht am 18.01.2013 17:59:07 GMT+01:00
Heute, Freitag 18. Januar kostenlos im Kindle-Shop:

Mit dir ins Unglück? Jederzeit! (SANDRINE)

Auszug:

„Werden Sie bloß nicht wieder unverschämt!", fauchte Tiffany. „Los, verschwinden Sie, oder ich schreie den ganzen Campingplatz zusammen!"
Joshs Grinsen wurde noch breiter. Er fand Tiffany einfach entzückend in ihrer Wut. Und ungeheuer sexy, wie sie da in ihrem kurzen T-Shirt vor ihm stand. Natürlich hatte er sofort gesehen, dass sie darunter kein Höschen trug. Er brauchte nur die Hand auszustrecken und ... Aber das musste er sich im
Moment noch verkneifen.
„Das würden Sie tatsächlich fertigbringen, Tiffany?", fragte er mit hochgezogenen Augenbrauen. „Wissen Sie, wie ich dann dastehen würde? Ich würde in den Verdacht geraten, ich hätte Ihnen Gewalt antun wollen."
„Das würde Ihnen ganz recht geschehen", gab Tiffany ungerührt zurück. „Warum lassen Sie mich auch nicht in Ruhe und gehen endlich?"
Josh stellte seine Bierdose auf dem Kühlschrank ab, was für Tiffany ein Alarmzeichen war. Instinktiv wich sie ein Stück vor ihm zurück.
„Ja, warum nicht?", wiederholte er mit einem Grinsen und rückte ein Stück nach, um den Abstand zwischen ihnen wieder zu verringern. „Weil ich glaube, dass Sie von mir gar nicht in Ruhe gelassen werden wollen, Sweetheart!"
Tiffanys grüne Augen blitzten vor Empörung. „Also das ist ja wirklich das Letzte!", stieß sie hervor. „Weil Sie beim Frisbee Contest verloren haben, brauchen Sie heute wohl unbedingt noch ein Erfolgserlebnis, wie? Nur sind Sie da bei mir an der falschen Adresse. Vielleicht versuchen Sie es mal bei der Zweizentnerdame im grünen Taftkleid, die mit uns am Tisch gesessen hat." Sie wich einen weiteren Schritt zurück, denn Joshs muskulöser Körper schob sich drohend nach vorn. „Sie betonte doch so oft, dass sie allein ist. Sie schläft gleich dort drüben in dem Vanguard-Wohnmobil."
Tiffany konnte nicht mehr weiter zurückweichen, weil sie die Wand im Rücken hatte. Sie konnte höchstens einen Satz nach oben in ihr Bett machen, aber davor hütete sie sich wohlweislich.
„Jetzt sind Sie es, die geschmacklos wird", knurrte Josh dicht vor ihr. „Und was heißt hier allein? Wollen Sie behaupten, dass Sie es nicht sind?"
Wie gebannt blickte Tiffany in sein dunkles Gesicht, das langsam näherkam. Prickelnde Erregung stieg in ihr hoch. Überdeutlich wurde sie sich ihrer Nackheit unter dem kurzen T-Shirt bewusst. Sie musste schleunigst etwas tun, um sich diesen Mann vom Leib zu halten, bevor etwas passierte, das sie später heftig bereuen würde. Mit einer geschickten Bewegung wich sie Josh aus.
„Ganz genau", beantwortete sie seine Frage nach ihrem Single-Dasein. „Ich bin verheiratet und habe sechs Kinder."

Veröffentlicht am 20.01.2013 16:54:20 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.01.2013 16:55:14 GMT+01:00
Manipulatio meint:
Nur heute, am 20.01.2013, gratis als Download fürs Kindle: Rasputins Erbe von Norah Wilde.

Scheint ein Erotikroman im Stile von Shades of Grey zu sein, also mit BDSM und relativ viel Sex.

Rasputins Erbe

Veröffentlicht am 26.01.2013 03:12:20 GMT+01:00
Fiona Winter meint:
Kostenlos vom 26.01 - 27.01

Liebster Mitbewoher

Liebster Mitbewohner

Kurzbeschreibung
Es ist der schlimmste Tag im Leben der 27-jährigen Maja: Erst trennt sich ihr Freund von ihr, und als sie Unterschlupf in der WG ihres besten Freundes sucht, ist das einst freie Zimmer bereits vergeben. Und zwar an Felix, den Maja noch aus der Schule kennt und in den sie als Teenager restlos verliebt war. Leider besitzt Felix zwar noch das gute Aussehen von damals, nicht aber den Charme. Er ist kühl und arrogant und vor allem: Er will Maja nicht in der WG haben. Doch sie gibt sich nicht so schnell geschlagen und quartiert sich kurzerhand in Felix` Zimmer ein...

Veröffentlicht am 26.01.2013 12:09:39 GMT+01:00
Für alle, die zeitgenössische Lyrik mögen; Heute und morgen, 26. und 27.01.2013, ist der Gedichtband "Blaues Feuer - Stadtgedichte" von Alexander Schießling gratis erhältlich, ebenso die englische Übersetzung "Blue Fire - Spirituals for Cities" von Martina Bauer.

Veröffentlicht am 30.01.2013 16:16:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.01.2013 16:16:52 GMT+01:00
tanzklee meint:
Mal schauen, ob diese Gratisaktionen helfen können, mein Buch in die Diskussion zu bringen. Schließlich schreiben wir doch auch um gelesen zu werden!

Daher biete ich mein Buch
"KAKERLAKENKYBERNETIK – oder: Warum ich meinen Fernseher abgeschafft habe",
an diesem und den folgenden Sonntagen zum kostenlosen Download an.

Erwarten darf der Leser eine heitere Verschwörungskolportage rund um das Medium Fernsehen.

Die Geschichte beginnt als amüsantes Roadmovie im Backpacker-Millieu der 80er Jahre. Rob und seine Freundin Kiki bereisen ohne viel Geld die Iberische Halbinsel.
Eine zweite Erzählebene reflektiert parallel dazu in szenischen Rückblicken ihre kritische Haltung zum Fernsehen und insbesondere zu dem diesem Medium innewohnenden Potenzial der unterbewußten Manipulation seiner Konsumenten.
Bei einer nächtlichen Begegnung mit dem gestrandeten Kybernetiker Joop in einer mit Kakerlaken verseuchten Bodega Sevillas, werden die beiden schließlich nicht nur leichtverständlich in die Begriffswelt der Kybernetik und Biochips eingeführt, sondern erhalten darüber hinaus verstörende Einblicke in die Welt staatlicher Forschungen, die weit über alles hinaus reichen, was sie je für möglich gehalten hätten.

Viel Spaß beim Lesen! Und lasst mich wissen, wie es ankommt.

Yo
KAKERLAKENKYBERNETIK Oder: Warum ich meinen Fernseher abgeschafft habe

Veröffentlicht am 30.01.2013 17:22:30 GMT+01:00
F. Zeller meint:
Ich biete mein (Vor-)Lesebuch "Der Bubbelmuck" Der Bubbelmuck: Für Kinder von 6 - 10 doppelt an: einmal gratis als Nur-Buch und dann noch als Version, die einen Downloadlink für ein Hörbuch inkludiert, das ich mit einem professionellen TV-Radiosprecher aufgenommen habe Der Bubbelmuck inkl. Hörbuch (Download): Für Kinder von 6 - 10.. Ich denke, das ist ein faires und gefahrloses Angebot für LeserInnen. Indie-Autor bin ich nur in diesem Fall. Ich habe zwei Bücher ganz konventionell bei Pendragon verlegt, wollte mir aber diesmal das Türklinkenputzen bei durchwegs sehr mutlosen Verlagen ersparen. Meine Website: www.franzzeller.at. Hörproben gibts übrigens unter www.franzzeller.at/bubbelmuck.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.01.2013 19:16:15 GMT+01:00
Lizzy und der Feuris (Das grüne Land)
Lizzy kann sich kaum darüber hinwegtrösten, dass ihr Lieblingshaustier, ein Grashüpfer, verschwunden ist, da kündigt sich schon das nächste Übel an – eine jener verhassten Prüfungen, bei denen sich wieder einmal herausstellen wird, dass sie, anders als ihr Bruder Jan, keinerlei magische Fähigkeiten besitzt.

Doch als sie missmutig die Tür öffnet, steht kein verschrumpelter Professor, sondern ein attraktiver junger Mann vor ihr – und es beginnt eine Prüfung, die für Lizzy tödlich enden könnte ...
Ein neues spannendes Abenteuer aus dem grünen Land. Es ist inhaltlich eigenständig und kann vor oder nach "Marwin der Faule" gelesen werden.

Veröffentlicht am 02.02.2013 21:03:02 GMT+01:00
K. Michelsen meint:
Sushi oder Labskaus

Zum Start von "Mia & Serafina" gebe ich nur morgen, am Sonntag d. 3. Februar 2013, eine Extraportion "Sushi oder Labskaus" für alle aus. Je nach Neigung sind Stäbchen oder Gummihandschuhe (Achtung: Rote Bete färbt ab!) bitte selbst mitzubringen! ;-)

Zum Inhalt des Buches: Für Florence, genannt Flo, geht ein Traum in Erfüllung. Sie reißt sich einen tollen Job unter den Nagel und kann endlich aus der Provinz in die Großstadt ziehen. Doch in der neuen Firma warten nicht nur berufliche Herausforderungen. Flos Standhaftigkeit wird durch die Avancen des gut aussehenden Juniorchefs auf eine harte Probe gestellt. Wenn dieser verflixt charmante Kerl nur nicht an jedem Finger noch drei andere Frauen hätte! Und dann ist da auch noch Jan, der Flo ebenfalls nicht mehr aus dem Kopf gehen will ...
‹ Zurück 1 ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 23 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in ebook Diskussionsforum (111 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  234
Beiträge insgesamt:  572
Erster Beitrag:  30.12.2011
Jüngster Beitrag:  Vor 4 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 81 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen