Kunden diskutieren > dvds ab 18 Diskussionsforum

300 uncut oder nicht?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 75 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 02.11.2012 21:46:46 GMT+01:00
Mister D meint:
Oh ich machs trotzdem, weil du dich grad so schön provozieren läßt. :)

Ja stimmt, das hab ich ;)
Und ich habe eigentlich alles gesagt, was ich zu sagen habe. Es wurde im Prinzip auch schon alles gesagt, was du gesagt und mir vorgeworfen hast. Darum ist das für mich eigentlich auch ausdiskutiert, und der einzige Sinn deiner Worte liegt darin, mich zu provozieren. Wenn ich mich erneut darauf einlasse, würde es sich im nur Kreis drehen, oder? Sorry, aber da ich tatsächlich Hobbys habe, habe ich da keine Lust mehr drauf.

@tagchen: Das wäre bestimmt genauso produktiv, wie das, was er hier so von sich gibt ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.11.2012 14:57:53 GMT+01:00
Mr. Blonde meint:
"Hast du jetzt eine ganze Seite verfasst, nur um mir zu sagen, dass ich in deinen Augen fantasiere? Keine Hobbys oder was? :)"

Du hast echte Wahrnehmungsprobleme und auch die Einsicht liegt dir fremd, oder? Wie viele Seiten füllen denn deine ganzen Kommentare, die du bisher in diesem Thread abgeben hast, indem du mit Feuereifer von einer phantastischen Schnittfassung von 300 fabuliert hast? Genau. Hast du keine Hobbys? Bitte nicht antworten, werde ich nämlich auch nicht mehr tun.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.11.2012 14:03:30 GMT+01:00
tagchen meint:
@Mister D

"Ich meine ich könnte jedes einzelne deiner Argumente einfach umdrehen..."

Wirklich ? Sie könnten jedes Argument von Mr. Blonde umdrehen ? Das fände ich interessant wie das aussehen würde.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.11.2012 00:45:58 GMT+01:00
Mister D meint:
Da magst du recht haben. Aber eigentlich will und muss ich gar keinen überzeugen. Was mache ich hier nochmal schnell? Ach ja Leute oder Hinweise suchen, die die besagte Szene ebenfalls gesehen haben... und ich hab auch noch welche gefunden. Ich weiß nicht, was manche damit für ein Problem haben.

Veröffentlicht am 02.11.2012 00:33:48 GMT+01:00
Pete McCool meint:
Dafür, dass die Erde rund ist, gab es aber irgendwann klare Beweise. Du erinnerst eher an jemanden, der den Yeti oder das Monster von Loch Ness gesehen haben will.
Solange du keine anständigen Beweise erbringen kannst, wirst du hier wohl niemanden überzeugen.

Veröffentlicht am 01.11.2012 23:45:19 GMT+01:00
Mister D meint:
Das Drehbuch wäre doch mal ein Beweis :)
Man hat in der Geschichte schon ganz andere Hirngespinste einsehen müssen. Zum Beispiel das die Erde rund ist :P
Hast du jetzt eine ganze Seite verfasst, nur um mir zu sagen, dass ich in deinen Augen fantasiere? Keine Hobbys oder was? :) Ich meine ich könnte jedes einzelne deiner Argumente einfach umdrehen... *gähn*

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2012 02:51:43 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.11.2012 14:51:09 GMT+01:00
Mr. Blonde meint:
"Deine Erklärungsversuche beruhen ebenfalls nur auf Spekulationen, ausschließen kannst du das, was ich sage, definitiv auch nicht."

Das ist halt das Problem mit den Hirngespinsten. Ich könnte dir das Drehbuch vor die Nase knallen, in dem die Szene nicht stehen würde und du würdest erwidern: "Wahrscheinlich wurde für die von mir gesehen Version eine andere Drehbuchfassung verwendet." Das ist eben das Problem bei deiner Argumentation: hier hat man dir in allen Arten versucht zu erklären, dass du dich irrst, aber du hast irgendwie immer eine schlaue Lösung parat, warum du halt doch das gesehen haben willst, was du dir einbildest. Eine alternative Schnittfassung, die im gesamten Internet nirgends erfasst ist, die es außer in dubiosen Kommentaren überhaupt nicht gibt. Wenn du nichts ausschließt, solltest du vielleicht langsam erwägen, dass du falsch liegen könntest.

"Und du? Du denkst offensichtlich, was du nicht glaubst, kann auch grundsätzlich nicht sein. Also gibt es mit dir auch nichts zu diskutieren. ;)"

Ich glaube etablierten Internetauftritten wie IMDb, OFDb und dem Drehbuch. Unbelegte Thesen zweifle ich an, wenn sie sich einzig und alleine auf Erinnerungen stützen. die mittlerweile einige Jahre zurückliegen.

Das meiste lässt sich belegen, dazu müsstest du halt über den Schatten springen und einsehen, dass Seiten wie OFDb.de, IMDb.de, Schnittberichte.com und co einfahch mal mehr Ahnung haben, als du. ;)

"Und: Ich habe nie gesagt, das dieser Link ein Beleg ist oder? Es ist ein Hinweis, das auch anderswo schon nach genau dieser Szene gesucht wurde, und das habe ich sogar ausdrücklich dazugeschrieben. Und mir vorwerfen Dinge zu sehen, die es nicht gibt?"

Manche Dinge müssen nicht gesagt werden. Du hast den Link verwendet, um deine These, du wärst nicht alleine mit deiner Erinnerung, zu unterstützen, als einen Beleg. Wozu solltest du den Link sonst verwendet haben? Vielmehr hast du auch gezeigt, dass du den dortigen Thread nicht Mal komplett gelesen und verstanden hast, siehe dein Trugschluss, irgendjemand hätte die gleiche Szene gesehen wie du. Der Kommentar im Thread sagt nur aus, dass der User es merkwürdig fand, dass die Leichen dort auf ein Mal lagen, ohne, dass man gesehen hat, wie sie gestorben sind. Mehr nicht. Genau so gut kann ich nun in Frage stellen, dass Leonidas ein König ist, schließlich haben wir seine Krönung nicht gesehen - womit der Film nach dieser Argumentation schon als cut zu bezeichnen wäre. Achso das Endergebnis in deinem Link besagt auch, dass der Film ungeschnitten ist.

Der User dort ist aber deutlich weiter, als du, denn er schrieb: "vielleicht täusch ich mich auch, ist schon lange her das ich den in english gesehen hab."" Und dein spontaner Link ist lustig, weil es im Grunde genommen gar nicht mehr gibt, wo sich Leute über diese Szene und eventuelle Kürzungen unterhalten haben. Sogar auf der weltgrößten Internetfilmdatenbank, welche Millionen von User hat, findet sich nichts derartiges, weder im FAQ, noch im Forum.

So, das war aber schon zu viel des guten. Viel Spaß noch im Kampf gegen die Windmühlen und mögest du deine Wunschfassung irgendwann finden!

Veröffentlicht am 01.11.2012 01:32:44 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.11.2012 01:42:06 GMT+01:00
Mister D meint:
Ignorieren tu ich gar nichts, im Gegenteil; ich schließe nichts aus. Und du? Du denkst offensichtlich, was du nicht glaubst, kann auch grundsätzlich nicht sein. Also gibt es mit dir auch nichts zu diskutieren. ;)

Deine Erklärungsversuche beruhen ebenfalls nur auf Spekulationen, ausschließen kannst du das, was ich sage, definitiv auch nicht.

Und: Ich habe nie gesagt, das dieser Link ein Beleg ist oder? Es ist ein Hinweis, das auch anderswo schon nach genau dieser Szene gesucht wurde, und das habe ich sogar ausdrücklich dazugeschrieben. Und mir vorwerfen Dinge zu sehen, die es nicht gibt? ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2012 00:27:06 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.11.2012 00:41:03 GMT+01:00
Mr. Blonde meint:
"
der Link, nicht das man mir vorwirft, ich hätte das geträumt: http://forum.dvd-forum.at/zensur-21/300-schon-uncut-oder-cut-68963.html"

Was du dabei ignorierst, dass da nur Zweifel geäußert werden und die sind wohl nun kaum ein Beleg für irgendwas. Höchstens dafür, dass es Leute gibt, die denken, 300 könnte gekürzt sein. Und im Gegensatz zu dir, ist da niemand davon überzeugt, die dt. Fassung wäre Cut bzw. in vereinzelten Kinos länger gewesen, sondern es wird gefreagt, ob die 16er Uncut ist. Das ist ein himmelweiter Unterschied.

Die Erklärung ist simpel. Manche Menschen verstehen nicht, wie ein Film funktioniert. Bestimmte Dinge werden aus dramaturgischen Gründen absichtlich nicht gezeigt. Ist "American History X" geschnitten, weil wir nicht die zersplitterten Zähne des Afroamerikaners sehen? Nein! Aus dramaturgischer Sicht brauchen wir das nicht sehen, denn wir hören und erleben dies. Unsere Fantasie zeigt uns das, was uns nicht gezeigt wird und das merken wir uns. Da kann es leicht passieren, dass wir meinen, etwas gesehen zu haben, was wir nur im inneren Auge gesehen haben. Die eigen Fantasie macht für uns Dinge eben intensiver und damit auch einprägsamer. Das ist nur ein Beispiel, um zu verdeutlichen, dass nur weil uns etwas nicht gezeigt wird, es dennoch passiert sein kann. Das Dutzend wurde in 300 geplättet, aber dies musste nicht gezeigt werden, weil es uns erzählt wird.
Wohin kämen wir denn, wenn Film nicht bestimmte Zeitabschitte, Ereignisse usw überspringen würde? Warum sollte 300 uns erzählen, dass die Leute abgeschlachtet wurden (in dem Dialog), wenn man es eigentlich zuvor gesehen hat? Das macht keinen Sinn. Expositionsdialoge werden nur eingesetzt, um den Zuseher über etwas zu informieren, was er bis zu dem Punkt noch nicht wusste.

Veröffentlicht am 31.10.2012 23:56:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.11.2012 14:48:21 GMT+01:00
Mr. Blonde meint:
Diese Diskussion ist im Grunde sinnlos, wenn man einfach mal faktisch rangeht:

Laut OFDb ist die dt. Fassung uncut, laut Schnittberichte auch und viele andere Seiten belegen dies ebenso. In der IMDb steht auch nichts zu einer Kampfszene, sondern nur zu der Szene mit der Mauer. Das es ein Gemetzel gab, wissen wir, weil es uns der Drehbuchschreiber über einen Dialog und der Kameramann über die Kamerfahrt suggeriert. Sinnlos, dies zu tun, wenn man den kampf vorher ohnehin gesehen hätte.

Egal, was hier manche denken: solange kein Beleg erscheint, der beweist, dass die dt. Fassung cut ist, ist die ganze Diskussion absolut sinnlos und solange bleibt die dt. Fassung auch uncut. Damit muss man leben können. Ungefähr so sinnvoll, einem Christen etwas über Evolution zu erklären. Die Fakten liegen auf dem Tisch, doch die Ignoranz ist eben stärker. Das der Fehler vielleicht wirklich bei einems elber liegt, daran will man nämlich manchmal ungerne denken.

Aber es gab ja auch viele, die bei Sieben den Kopf in der Kiste gesehen haben wollen oder die "uncut" Version von American History X. Die halbe Filminternetwelt lacht sich über sowas scheckig.

Eine Diskussion die auf der einen Seite mit Fakten, Quellen und Belegen geführt wird und auf der anderen Seite mit Vermutungen, Erinnerungen und Träumereien, ist einfach sinnfrei. Erinnerungen verzerren über die Jahre.Objektiv gesehen ist das ganze ein Witz.

Lest das Originaldrehbuch. Wenn die Szene dort nicht aufgeführt ist und damit ist der Kampf gemeint, der zu dem Leichenberg geführt hat, dann wurde diese Szene wohl logischerweise gar nicht gedreht.

Veröffentlicht am 31.10.2012 21:44:42 GMT+01:00
Pete McCool meint:
Genau hier zum Beispiel. Oder bei Media Markt, Saturn, Müller und so ziemlich jedem anderen Laden, der Filme verkauft. Und zwar in der einzigen Fassung, die es weltweit zu finden gibt.

Veröffentlicht am 31.10.2012 21:08:05 GMT+01:00
thunder185 meint:
hat jetzt jemand nen plan wo man den film bekommen kann oder nicht?????

Veröffentlicht am 24.10.2012 22:38:34 GMT+02:00
Pete McCool meint:
Und er glaubt immer noch ich hätte ihn als dumm bezeichnet. -.-

Veröffentlicht am 24.10.2012 21:55:46 GMT+02:00
Mister D meint:
Mich auslachen ist also für dich ernsthaft diskutieren? Und stimmt, man könnte es auch anders deuten, genau wie deine Posts ;) Angefangen mit "Hau-drauf" hast aber damit selber, also kein Grund beleidigt zu sein ;)
Und ich stelle fest, dass der Anteil derer, die es gesehen haben, immer größer wird. Vielen wird es so gehen wie Stubert, dass sie sich am Ende gar nicht mehr sicher waren, weil die Szene in den "Uncut"-DVDs dann nicht dabei war, und sich nun doch bestätigt fühlen.

Veröffentlicht am 24.10.2012 21:39:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.10.2012 21:45:40 GMT+02:00
mouse68 meint:
Sorry, Folks aber diese Diskussion ist mir jetzt wirklich langs zu doof..
Über Schreibstile zu diskutieren?? 'Hallo??.. Gehts noch?..'.
In den vorangegangen Beiträgen hier wurde Schlimmeres geschrieben. Denkt mal lieber darüber nach, als sich über meine paar Sätzchen aufzuregen.

Ist doch wirklich witzig, das hier zig Leute im Kino waren und NUR 4 davon mehr Szenen gesehen haben wollen als der Rest von uns.
Wie soll man denn da bitte auf der Basis eine 'ernsthafte' Diskussion führen?
Zumal es im Internet wirklich keinerlei Hinweise/Beweise in dieser Sache gibt.
Fest steht immernoch, das sich die Mehrheit hier an besagte Szene nicht erinnern kann.
Da können die mittlerweile vier vereinzelten Schreiberlinge sonst was behaupten.

@Mister D
Und zwinkernde Smileys hinter einem Satz deuten durchaus nicht NUR daraufhin das man sich nicht provieren lässt, sondern man kann auch davon ausgehen, das sie dazu dienen den Inhalt bzw Tenor des vorangegangen Satzes unterstreichen. Dazu sind Smileys da, eben WEIL man nicht die Möglichkeit hat sich Eye-to-Eye gegenüber zu stehen. ...

Abschliessend bleibt nur noch zu sagen.. (falls man sich mal wieder schreib-technisch hier irgendwo begegnen sollte)...
WIE ich meine Postings hier anlege, ob nun mit leicht spöttelnden Unterton oder ernsthaft und trocken, ist immer noch MEIN Bier.*PUNKT*
Es steht jedem frei mich zu überlesen oder zu ignorieren.
Aber mich zu kritisieren oder hier herein zu platzen und mich dann als 'im Grunde dumm' zu betitelen, geht mir entschieden zu weit.
Hab ich bei euch auch nicht getan. Bei keinem von euch.
Ich hab hier auch niemanden beleidigt.
Nur weil man jemanden mal n bissle auf die Schippe nimmt, weil anders dieses Theme im Grunde auch nicht diskutieren ist, ist das noch lange keine Beleidigung.
Und wenn ihrs mal richtig lest, würde euch das auch auffallen.

Aber das in I-Net Foren, das -'wenn-ich-Nichts-mehr-zu-schreiben-weiß-greif-ich-mir-halt-jemanden-Hau-drauf' -Prinzip, ist scheinbar weit verbreitet und begegnet mir auch hier nicht zum ersten Mal.
Mittlerweile steh aber drüber.
Jedem der meine Postings nicht lesen mag solls lassen. *PUNKT*

(P.S.) Und speziell für alljene die meinen, man müsse sich unbedingt gegenüber sitzen, um zu wissen wie das jeweils Geschriebene gemeint sei...
.. BEACHTE: "Ich hab im vorangegangenen Post nicht einen einzigen zwinkernden Smiley gesetzt, somit JEDEN Satz exakt so gemeint wie geschrieben."

*DANKE FÜRS LESEN*

Veröffentlicht am 24.10.2012 20:18:41 GMT+02:00
Mister D meint:
@Stubert Marcus, Ja sags ihnen, nicht auf die Ignoranten hören! :P
Wenns so weiter geht, sind sie sowieso bald überstimmt ;)

@mouse68: sorry, aber hier ist nur einer, der fremde Leute grundlos auslacht, oder? Und selbst schreibst du, dass es nicht von Intelligenz zeugt, Fremde für dumm zu halten? Wenn ich mit Smileys reagiere bedeutet das lediglich, das ich mich nicht provozieren lasse ;) Wenn du das nicht so meinst, kommt das hier nicht rüber, ein Forum ist eben kein persönliches Gespräch, in dem man sich in die Augen sehen kann.

Veröffentlicht am 24.10.2012 12:24:56 GMT+02:00
ihr könnt mich für blöd verkaufen!aber ich habe damals besagte szene auch im kino gesehen!!!!und habe mich gewundert das sie auf dvd nicht enthaltenm war!ich war auch der meinung das ich hallus habe denn es gibt nur diese eine dvd version.und jene wird als uncut verkauft!ergo...ist sie es nicht!SKANDAL!!!;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.10.2012 00:02:23 GMT+02:00
mouse68 meint:
@Pete McCool.
Ich werde mich nicht auf dein stenkerisches Niveau begeben.
Da kannst du dir noch so viel Mühe geben. Such dir jemand Anderen für eine Diskussion dieser Art. :D
Ich bin ja auch eh viel zu blöd. >.ö

Veröffentlicht am 21.10.2012 23:39:28 GMT+02:00
Pete McCool meint:
Wer ist denn agressiv? Ich habe niemanden als dumm bezeichnet. Lies meinen letzten Beitrag nochmal und achte genauer auf die Formulierung.
Deine Beiträge hingegen erscheinen höchst abfällig und machen nicht den Anschein, als würdest du deinen Gegenüber besonders ernst nehmen.

Ich gebe dir insofern Recht, dass du das Wort nicht an mich gerichtet hast. Dennoch habe ich ja wohl das Recht, Kritik zu üben, zumal ich schon länger in diese Diskussion involviert bin und Wert auf einen einigermaßen freundlichen Umgangston lege.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2012 23:25:11 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.10.2012 17:19:52 GMT+02:00
mouse68 meint:
@Pete McCool.
Erstens.. Ich kann mich nicht erinnern meine Worte an DICH gerichtet zuhaben. :-I
Und zweitens.. Jemand völlig Fremden quasi als 'dumm' zu titulieren zeugt demnach von Intelligenz, ja? :-I
Keine Ahnung warum du dich einmischst, aber bis eben war hier alles noch recht friedlich und freundlich, wie man auch unschwer an den vielen Smileys in Mister D's Postings erkennen kann.
Er hat mich scheinbar also schon richtig verstanden und fühlte sich auch keineswegs abfällig behandelt. Sonst er hätte auch sicher anders geschrieben bzw formuliert..

Aber es gibt eben immer leider Leute hier wie dich, die offensichtlich auf 'angreifen' und aggressive Argumentation gebürstet sind. Wenn man DAS unter 'intelligenter' Diskussion versteht, bleib ich doch lieber bei meinem Stil und bin in deinen Augen eben 'dumm'.
Ich hab damit absolut kein Problem! :) Du scheinbar schon..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2012 23:00:27 GMT+02:00
Pete McCool meint:
Diskutierst du im echten Leben auch so? Das tut ja schon beim lesen weh.
Ich bin zwar auch nach wie vor der Ansicht, dass es nur eine Version gibt, trotzdem ist das kein Grund, den Gegenüber derart abfällig zu behandeln. Sowas zeugt in der Regel nicht von Intelligenz.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2012 22:53:25 GMT+02:00
mouse68 meint:
Ja, waahh!! *lol* Kannste mal sehen, was ich so alles weiß :P
Hilft dir persönlich jetzt nur nicht wirklich weiter.
Aber ich wünsch dir/euch trotzdem VIEL Erfolg beim Auffinden,
der 'verschollenen' Version/Szene, wo immer sie auch sei und wer auch immer sie bei sich gebunkert hat. *ggg*
Ich bins defintiv nicht.. leider...
Ich wäre dann aber die Erste, die sich die Edition noch einmal neu zu legen würde, sollte solche eine Filmversion noch auftauchen..
Irgendwie, irgendwo, irgenwann (ums mit NENA zu sagen!) >.ö

Bis denne
es grüßt die Mouse >.ö

Veröffentlicht am 21.10.2012 22:40:49 GMT+02:00
Mister D meint:
Dann sind wir ja froh das du die Weisheit mit dem Löffel gefressen hast und das alles weißt ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2012 22:33:33 GMT+02:00
mouse68 meint:
@Mister D

Jaaaa *brüller* So wirds gewesen. 3 von zig Kopien des Films wurden mit der 'zusätzlichen' Szene heraus geben. Innerhalb dreier verschiedener Region Deutschlands *ich-lach-mich-fort*

Du bist echt süss, wie du hier deine 'Traumversion' von 300 so wehemend verteidigst. :D
Ach, ja..und die Gewänder der Spartiaten im Film in der Kinofassung waren ursprünglich, 'blau' nicht rot... :P (Sorry, der musste einfach raus! *lol*)

Veröffentlicht am 21.10.2012 22:17:12 GMT+02:00
Mister D meint:
Ich kanns nicht beweisen, das ist richtig. Der Vergleich mit den Ausserirdischen ist nicht schlecht, den man kann nicht zwangsläufig davon ausgehen, das es keine gibt, nur weil man noch keinen gesehen hat, oder? ;)
Ich habe aber nicht nur vage Erinnerungen an diese Szene, sondern sie sind sehr detailliert. Sorry, aber du bringst mich hier nicht zum Zweifeln ;)
Und genausowenig kann mir bzw. uns bewiesen werden, das wir das nicht gesehen haben. Wenn die Filmleute das nicht von sich rausrücken, dass längere Fassungen im Kino gelaufen sind, und offiziell niemand danach fragt, sind auch keine offizielle Informationen dazu im Internet erhältlich. Vielleicht war das ganze ja nicht mal beabsichtigt, und diese Fassungen sind nur versehentlich falsch ausgegeben worden, und der Fehler ist dann korrigiert worden ;)
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  23
Beiträge insgesamt:  75
Erster Beitrag:  29.05.2009
Jüngster Beitrag:  02.11.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen