Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kunden diskutieren > dvd Diskussionsforum

4k Filme


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.01.2014 14:00:38 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.01.2014 19:54:49 GMT+01:00
Thomas meint:
Amazon bietet mittlerweile schon einige 4K Filme und Fernseher an,

z.B. hier:

http://www.amazon.de/s/?_encoding=UTF8&__mk_de_DE=%C3%83%C2%85M%C3%83%C2%85%C3%85%C2%BD%C3%83%C2%95%C3%83%C2%91&camp=1638&creative=19454&field-keywords=4k%20filme&linkCode=

Habt ihr die eigentlich schon ausprobiert / hat jemand von euch einen 4k Fernseher? Ich wäre echt mal gespannt ein paar Meinungen dazu zu hören.

Veröffentlicht am 22.01.2014 14:25:55 GMT+01:00
coburgcat007 meint:
Ist nicht 4K schon wieder mausetot?

Veröffentlicht am 23.01.2014 22:31:14 GMT+01:00
Hans Maulwurf meint:
Hallo,

nein 4K ist noch nicht mausetot. Es ist noch in den Kinderschuhen. Das 4K oder Ultra HD kommt ist mehr wie sicher. Mit der Ultra HD Auflösung kommt auch das Geschäft mit OLED-Fernseher auch erst so richtig in Schwung. Ohne die vierfache Full HD Auflösung würde es diese neue Paneltechnik nicht schaffen.

Zu den Filmen:
Das sind leider keine echen 4K Blu-Rays. Lediglich das Material, welches zum Mastering genutzt wurde war in 4K Auflösung (3.840 x 2.160 oder 4.096 x 2.160 Pixel) vorhanden. Das Bild der Blu-ray ist immer noch 1.920 x 1.080. Dabei ist aber die die Bitrate der übertragenen Bilddaten erhöht womit Blu-Ray Player mit sogenannten 4K Upscalern mehr Daten des Originalbildes wiederherstellen können.

Viele Informationen zum Thema findest du auf 4kfilme.de. Erste kurze Videos und Clips in 4K zum Downloaden gibt es auf 4KTV.de.

PS: 4K Fernseher werden immer bezahlbarer. Wir sind bereits bei unter 1000 Euro für ein 50 Zoll Modell von Hisense:

Hisense LTDN50XT881 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)

Otto bietet bereits 39 Zöller mit Ultra HD Auflösung für 599 Euro an!

Veröffentlicht am 25.01.2014 12:55:37 GMT+01:00
Thomas Suess meint:
Genau, wieder ein Zug auf den die Technickfreaks aufspringen können. Immer sofort das Neuste und Teuerste haben müssen. Ob mans braucht oder ob es das überhaupt bringt, egal!!
Stellt euch vor ich lebe noch in der Steinzeit mit meinem (51") HD Ready und DVD Player und bin voll zufrieden! Ich muß allerdings auch nicht 50cm vor meiner Klotze sitzen um mich am Full HD oder gar Ulta HD auf zu g........

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2014 17:00:24 GMT+01:00
Tim meint:
Genau, war nah dran auf Blu zu wechseln.
Mittlerweile ist mir das sch...egal.
Gut geschrieben und auf dem Punkt gebracht.

Veröffentlicht am 02.03.2014 20:50:03 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.03.2014 00:21:44 GMT+01:00
Oxana Izgaim meint:
na ja...man/frau kann sich natürlich frei entscheiden, ob und in wie weit einem die Technologien seiner Zeit interessieren oder nicht. Es gab und gibt immer ein davor oder dahinter. Aus meiner Sicht ist überhaupt nichts dümmliches dabei, sich mit dem neuesten Stand der Technik zu beschäftigen und diesen aufmerksam zu verfolgen.
Das Erwerben dieser Technik gleich zu Einführungszeiten, ist eine andere Diskussion und hängt nicht zuletzt mit dem Budget des Käufers zusammen. Mangelnde Kaufkraft oder fehlendes Interesse sollte aber nicht das Motiv sein, den Fortschritt in Frage zu stellen.
Die Verbesserungen im Bereich von TV und Video sind in den letzten 20 Jahren unstrittig und signifikant gestiegen. Natürlich ist die Bildqualität im BD Format hochwertiger als die einer DVD. 4K durch seine deutlich höhere Auflösung setzt wieder einen neunen Standard. Im Vergleich zum Quellenmaterial der Produktionsstudios, verbunden mit dessen Speicherung, sind die für den Consumer verwendeten Datenträger mit ihrer jeweiligen verwendeten Auflösung komprimiert , also nur eine Annäherung an das Original. Es kann also nicht falsch sein, Technologien zu befürworten, die uns dem Original so nah wie möglich bringen. Das gilt im Übrigen auch für Musik, Fotos und anderem Material.

Veröffentlicht am 30.08.2014 04:00:02 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 30.08.2014 04:00:45 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.08.2014 04:01:04 GMT+02:00
Rene Kolberg meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 30.08.2014 12:40:26 GMT+02:00
Tim meint:
Bin kein Experte, kann nur sagen mir persönlich gefällt 4K überhaupt nicht.
Habe ein Film im Urlaub auf einen Sony Bravia gesehen. Der Abstand zum Bild betrug ca. 4 meter, grösse des TVs vermute 55 bis 60 Zoll. Die Schärfe ist definitiv vorhanden und gegenüber der Dvd ist das Bild auch detailreicher. Jetzt kommt allerdings mein ganz persönlicher subjektiver Eindruck. Das Bild hat für mich einen künstlichen, kristallinen Effekt, so als würde alles auf sterilen Hochglanz aufpoliert sein, wie verchromtes durchsichtiges, überscharfes Bild. Einfach zu intensiv. Sorry wenn ich keine Fachausdrücke benutze, bin nur ein simpler Zuschauer. Der Wechsel von einer durchschnittlichen dvd auf einer guten blu ist für mich ein solider Sprung den ich mir bei meinen Lieblingsfilmen gerne gönne (wenn die Finanzen es auch erlauben...grins). Aber hier sage ich ein klares NEIN DANKE.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in dvd Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Diskussion:  dvd Diskussionsforum
Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  9
Erster Beitrag:  22.01.2014
Jüngster Beitrag:  30.08.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen