Kunden diskutieren > dvd Diskussionsforum

Lovefilm DVD-Versand verschickt nicht mehr


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 96 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.03.2014 18:51:11 GMT+01:00
matze-bs meint:
Hey,
ich nutze seit langem Lovefilm. Ich war bisher sehr zufrieden. Am Montag ist die erste DVD bei Lovefilm eingegangen - keine neue DVD wurde verschickt. Am Mittwoch oder Donnerstag ging auch die letzte DVD bei Lovefilm ein. Angeblich sollte laut Kundenhotline am Freitag eine DVD bei mir eingehen. Nun haben wir Montag und noch nix ist da. Laut Leihliste sind 3 DVD's raus (eine aus Kulanz) und nix bei mir.

Was ist los mit dem Laden? Existiert der Service noch? Ich kann ihn ja leider nicht mehr nutzen :-(. Ich habe am Donnerstag eine Anfrage geschickt, warum ich Zahle und keine DVD's erhalte. Keine Antwort.

Wie erging es euch?

Veröffentlicht am 03.03.2014 19:47:59 GMT+01:00
XxX meint:
Wie ich schon in einem anderen Forum geschrieben habe. Rücksendung meiner DVD am 27.02.2014 früh morgen vor der Leerung des Briefkastens. Lovefilm hätte direkt am 28.02.2014, also am Freitag eine neue DVD verschickt, hätte ich zu 99,9 % am Samstag im Briefkasten. Heute ist Montag und immer noch keine DVD im Briefkasten. Ich werde das kurz beobachten und meine Konsequenzen daraus ziehen.

Mehrere User vermuten (geht mir übrigens auch so), dass es sogar Absicht ist, da sich das Verleihgeschäft für Amazon nicht mehr lohnt...

Mal sehen...

Veröffentlicht am 03.03.2014 19:49:45 GMT+01:00
Der Service hat in den letzten Wochen durch die Bank hervorragend funktioniert. Hatte man tatsächlich mal ein Problem, wurde immer umgehend und individuell reagiert. Es herrschte immer Transparenz auf der Leihliste.

Bis zu dieser wohl von langer Hand geplanten, aber überraschend-abrupten "Umstellung" am letzten Mittwoch durch Vladimir Putin ... äh, Entschuldigung, amazon, meinte ich natürlich.
Offensichtlich wurde gezieltes Verzögern und Schweigen von ganz oben angeordnet. Seitdem ist Auslieferungs- und Kommunikations-Eiszeit. Ob es jemals wieder besser wird, ist noch nicht 100%ig klar, aber man ahnt nichts Gutes! Immerhin kann man hier noch frei seine Meinung äußern und wird nicht verhaftet, auch wenn man als Kunde nicht viel davon hat ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2014 22:01:36 GMT+01:00
Laura meint:
ist bei mir auch nicht anders. Anfang letzter Woche wurden meine DVDs dort ausgebucht, 2 Tage Stillstand, Donnerstag angeblich neue verschickt und heute- Mo-immer noch keine da. 3 Anfragen per Email, an 3 verschiedenen Tagen, keine Reaktion. Bin Bestandskunde, vielleicht sollen die Kunden genötigt werden, die alte Flat entnervt zu kündigen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2014 22:41:01 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.03.2014 22:46:42 GMT+01:00
F. Schmitz meint:
damit könnest du recht haben @Laura Ingalls.
Überraschenderweise ist meine DVD heute bei Amazon eingegangen (eingeworfen am Samstag)eingebucht, und (angeblich) eine neue auf dem Weg...
Bin mal gespannt, ob ich morgen Post habe ...

Veröffentlicht am 05.03.2014 17:03:41 GMT+01:00
C. Nowara meint:
Seit der unangekündigten Umstellung bekomme ich auch keine DVD/Blue-Rays mehr! Außerdem wurde mir ein untypischer kleiner Betrag vom Konto abgebucht! Wenn ich ehrlich bin, kann auch mit den zwei neuen Streaming-Seiten nichts anfangen. Kann mir eventuell jemand sagen welche ich nutzen kann ohne zusätzliche Kosten zu provozieren? Ach ja, mein Lovefilm-Account beinhaltete das Streaming-Angebot.
Vielen Dank für Eure Hilfe!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.03.2014 18:03:20 GMT+01:00
Auch bei mir seit 5 Tagen keine neue Disc in der Post. Trotz 2 Beschwerdemails keine Antwort. Schade, Lovefilm war mal richtig gut.

Veröffentlicht am 05.03.2014 18:27:45 GMT+01:00
Sebastian M. meint:
Bei mir auch nicht anders. Die letzten Discs wurden am 26.02. als Rücksendung im System verbucht.

Bisher wurden keine neuen Filme verschickt, was vielleicht auch damit zusammenhängt, dass ich nur 4 Filme pro Monat ausleihen kann.

Eine Anfrage per E-Mail wegen Paketwechsel, ist seit einer Woche unbeantwortet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.03.2014 18:46:35 GMT+01:00
Ich noch mal. Gerade mit der Hotline telefoniert (0800 664 7981). Ich musste in den Kontoeinstellungen meine Lieferadresse bestätigen und auf "Änderungen speichern" klicken. Danach war ich laut Hotline-Mitarbeiter wieder richtig im System eingebucht. Ist wohl ein Softwarefehler bei Amazon.

Probiert das doch mal selber aus: Mein Konto - Einstellungen - LOVEFILM DVD Verleih - Lieferadresse ändern

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.03.2014 19:32:34 GMT+01:00
Sebastian M. meint:
Danke für den Tipp :-) ... mal schauen ob es etwas bringt.

Veröffentlicht am 05.03.2014 19:55:31 GMT+01:00
Ist ja echt eine Frechheit von denen! Ich hoffe, ihr kriegt dafür wenigstens ein paar Freifilme!

Veröffentlicht am 05.03.2014 20:26:51 GMT+01:00
Daniel Helmer meint:
Vor dem Absenden und nach der Einbuchung wird offensichtlich je ein weiterer Tag Wartezeit eingeschoben. Bin mehr als enttäuscht seit der Umstellung.
Ich gehe auch davon aus, dass der Verleih "per Post" an die Wand gefahren werden soll.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.03.2014 20:37:48 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.03.2014 20:52:27 GMT+01:00
Matthias meint:
Nach einem Anruf bei Amazon habe ich tolle Tipps bekommen, diese haben aber leider nichts gebracht. Ich habe die Lieferadresse bestätigt, Konto bestätigt, 1 DVD der Leihliste zugeordnet und weiterhin geht nichts raus. Ich glaube die wollen wirklich nicht mehr liefern. Ganz zu schweigen von diesen FSK 18 "Verbesserungen". Wer ist schon zu hause wenn die Post kommt? Ich nicht und die Post ist 20 km weit weg. Naja zur Zeit kommt ja nicht mal FSK 0.

Veröffentlicht am 05.03.2014 21:55:33 GMT+01:00
C. Nowara meint:
Einen Nachtrag!
Ich hatte nach der unangekündigten Umstellung meine Lieferadresse nochmals bestätigen müssen. Daraufhin hat es zwei Tage gedauert bis die nächsten DVDs und Blue-Rays losgeschickt worden sind und nun bis gespannt, ob ich sie auch kommen. Also anscheinend hat die Umstellung bei Amazon einige schwerwiegende Probleme verursacht.

Veröffentlicht am 06.03.2014 00:09:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.03.2014 00:10:54 GMT+01:00
Laura meint:
also, ich glaub es hakt bei denen. In meiner Leihliste steht seit Tagen "DVDs xy verschickt". Und die vorher gültige Lieferadresse war inaktiv/ deaktiviert, musste also erneut freigeschaltet werden. Aber darauf hingewiesen wurde ich NICHT von Amazon, sondern weil ich das hier per Zufall im Forum gelesen habe.

Wenn die Lieferadresse nicht aktiviert ist, wieso schreibt man dann rein, dass die DVDs längst verschickt wurden? Sollen das etwa auch "Übergangsschwierigkeiten" sein? Komischer Zufall, denn anfangs war die Lieferadresse ja noch aktiv und freigeschaltet. So kann man natürlich auch Zeit gewinnen. Ärgerlich. Jetzt bin ich mal gespannt, ob und wann Filme rausgeschickt werden. Auf Anfragen erhält man nach wie vor keine Antwort.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2014 12:24:57 GMT+01:00
Danke für den Hinweis mit dem Lieferadresse erneut bestätigen, Enrico Pallazzo! Werde ich gleich mal ausprobieren. Nach mehr als einer Woche ohne Versandbestätigung ist man dann doch ziemlich sauer...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2014 12:29:06 GMT+01:00
Bei mir hat es ca. 36 Stunden gedauert, aber jetzt werde ich wieder beliefert. Viel Erfolg

Veröffentlicht am 08.03.2014 13:13:22 GMT+01:00
txthacker meint:
Meine Frau und ich waren über viele Jahre sehr zufriedene Lovefilm-Kunden und haben unser Paket je nach Bedarf mal vergrößert, mal verkleinert. Das Seite war schön übersichtlich, mit fundierten Bewertungen und qualifizierten Kommentaren anderer Kunden - da machte es richtig Spaß, sich zu orientieren. Tja, und jetzt die - lang erwartete aber letztlich nicht angekündigte - Umstellung - eine einzige Katastrophe! Man findet nichts mehr, auch die persönlichen Einstellungen wurden irgendwo unter ferner liefen versteckt. Das Ganze ist vollkommen unübersichtlich, die Userbewertungen und sonstige sachdienliche Hinweise fehlen fast völlig oder lassen sich kaum auffinden. Wir haben seit Anfang diesen Monats noch keine DVD erhalten, auch die Leihliste wurde nicht entsprechend aktualisiert, vom Kundendienst kam bisher nur eine automatisierte Vertröstung, aber keine Antwort. Nach einer so langen Vorlaufzeit fehlt uns für diese Entwicklung völlig das Verständnis - anscheinend hat man sich vollkommen verkalkuliert. Das Ganze wirkt, als habe man einen tollen Urlaub lange vorher gebucht und bar bezahlt, nur um dann in eine unaufgeräumte spartanische Kellerkammer abgeschoben zu werden, bei der man erstmal stundenlang das Gerümpel beiseite räumen muss und dann vergeblich nach dem inbegriffenen Frühstück fragt. Wir haben einen DVD-Verleih gebucht - wenn Amazon das alles schleichend auf Online-Stream umstellen wollte, fragt sich, warum sie Lovefilm überhaupt übernommen haben und warum die beabsichtigte Zerschlagung nie kommuniziert wurde. Andere Versender sind zwar teurer, aber wenn Amazon meint, das aussitzen zu können, werden wir unser Paket nächste Woche kündigen. Das macht keinen Spaß mehr!

Veröffentlicht am 08.03.2014 19:16:08 GMT+01:00
Synovia meint:
Wie nennen sich denn die Alternativen zu Lovefilm mit DVD-Versand nach Hause? Ich möchte nämlich auch gerne wechseln, mit dem "neuen" Lovefilm bin ich sehr unzufrieden.

Veröffentlicht am 08.03.2014 21:47:57 GMT+01:00
Mentalo meint:
Hallo,

Ich kann die Probleme, die hier beschrieben sind nicht bestätigen. Habe meine (noch von Lovefilm) gesendeten Blu Rays am Mittwoch im Postkasten geworfen. 2 Tage später (Freitag) eine email bekommen, das die neuen DVD verschickt worden sind. Hatte sie heute (Samstag) in meinem Briefkasten.
Hatte keine Adresse o.ä. auf der amazon seite verändert.
Sogar FSK 18 BD lagen in meinem Briefkasten, ohne die pers. entgegen genommen zu haben.
Bin eigentlich noch recht zufrieden.
An diejenigen bei den es aktuell nicht klappt, hoffe ich, dass das bei euch bald wieder funzt.
Viel Glück

Veröffentlicht am 08.03.2014 21:50:09 GMT+01:00
Ganz so drastisch möchte ich es nicht bewerten.
Während der Umstellung hakelte es etwa für
drei Tage, danach klappte der Versand fast besser
als zuvor:

Wenn ich die Filme kopiere zum Spätergucken
und am gleichen Tag zurückschicke, bekomme
ich Di, Do und Sa jeweils 2 Disks.

Die Reaktion auf Probleme habe ich noch nicht wieder
Ausprobieren können, alles war lesbar.

Das was mich nach wie vor nervt ist die geringe
Anzahl von Disks. Ich würde gern mehr auf Einmal
Ausleihen um schnell meine Bibliothek voll zu kriegen.

Veröffentlicht am 09.03.2014 00:02:54 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.03.2014 00:03:23 GMT+01:00
Sebastian M. meint:
Nachdem ich die ursprüngliche Lovefilm Versandadresse auf die Amazon Versandadresse geändert hatte, wurden am nächsten Tag die Filme verschickt und kamen auch gestern an.

Obwohl sich die Adressen postalisch nicht unterscheiden, scheint es da Probleme zu geben - so wurde ich z. B. bei einer normalen Amazon-Bestellung auch dazu aufgefordert meine Bankverbindung neu einzugeben, weil es angeblich das erste Mal sei, dass von diesem Konto etwas an die Adresse geschickt werden soll.

Die für Amazon hinterlegten Adressen beinhalten zusätzlich das Bundesland, was die von Lovefilm übernommene Adresse hingegen nicht hatte. Gleicher Name, gleiche Straße und gleicher Ort machen wohl noch keine gleiche Adresse.

Nochmals vielen Dank für den Tipp!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.03.2014 05:53:25 GMT+01:00
Laura meint:
die Alternative lautet "Videobuster".

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.03.2014 14:09:12 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.03.2014 14:11:42 GMT+01:00
Ja, aber dann vergleiche mal die Preise:

Bei Lovefilm für 18 Eur im Monat kannst Du 24 Scheiben/Monat schaffen.
(3 Sendungen/Woche mit 2 Scheiben).

Das entspricht dem Videobuster Flex 2 Packet mit 12 Sendungen.
Jede Sendung kostet 3 Eur, also macht das im Monat
Grundgebühr 2,90 + 12*3 Euro, also ist das mit 39,90 mehr als doppelt so teuer.

Es fragt sich dann ob der Service so viel besser ist, dass sich das noch rechnet?

Siehe die Preise hier:
https://www.videobuster.de/howto/wunschliste-1.html

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.03.2014 16:48:10 GMT+01:00
Laura meint:
24 Scheiben im Monat? Also ehrlich, soviele habe ich noch nie bekommen. Max. 2 Lieferungen pro Woche= 4 Filme- wenns hoch kommt, 16 im Monat.

Bei Videobuster kostet zb ein Paket mit 14 Filmen pro Monat 29.90-

man muss ja das Flex-Paket nicht bis zum Anschlag ausnutzen, sondern kann Videobuster mit "Lovefilm/Amazon" kombinieren.
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in dvd Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Diskussion:  dvd Diskussionsforum
Teilnehmer:  48
Beiträge insgesamt:  96
Erster Beitrag:  03.03.2014
Jüngster Beitrag:  Vor 23 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 11 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen