Kunden diskutieren > dvd Diskussionsforum

GERADE eben habe ich .... gesehen und muss sagen.....Teil 6

Diese Diskussion hat die maximal zulässige Länge erreicht. Weitere Beiträge sind leider nicht mehr möglich. Neue Diskussion starten


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 1000 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.09.2012 00:24:59 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2012 00:45:09 GMT+02:00
Herzlich willkommen im sechsten Teil unserer illustren Diskussionsrunde in Sachen DVDs, Filme, Serien u.s.w.

Hier dreht sich (fast) alles rund um unsere herzallerliebsten Silberlinge. Wer Fragen, Tipps, Anregungen oder Ähnliches zum Thema hat, möge diese hier bitte kundtun. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dieser Thread diesbezüglich eine wahre Fundgrube ist. Also, nichts wie los ...

Ach ja, bevor ich es vergesse, "UNNÜTZLIS" müssen leider draussen bleiben!!!
;-)

Achtung ! Akute Betippungsgefahr !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2012 00:29:50 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2012 00:35:02 GMT+02:00
**Peng** (Korkenknall)

Da isser ! Teil 6....die Reise geht weiter.

@Sister

Ich finde du machst dich richtig gut als Threaderöffner ...Einen Sektchen für dich. Prost !

Heute abend gesehen : Gefährten [Blu-ray]
Ich finde, das Herr Spielberg hier wieder einen seiner Volltreffer gelandet hat.
Die Geschichte um das Pferd und seinen wechselnde Besitzer hinter der Kulisse des
1. Weltkrieges bietet kurzweilige 150 Minuten Abenteuerkino vom feinsten.
Bei einigen Teilen der Geschichte werden allzu rührselige Momente durch drastisch
harte Ereignisse erstickt. Spielberg lässt auch hier nach seinen produzierten TV-Serien
wieder einmal einen Krieg auferstehen mit von ihm gewohnt opulenter Bildkulisse.
Einige wenige kitschige Momente nehmen einen nicht die Freude über diesen durch und durch
gelungenen Filmabend. Ein Filmepos der Spitzenklasse. Hervorragend besetzt.
Und genau die Art und Weise des Geschichtenerzählens mag ich.
9/10

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2012 00:32:09 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2012 00:47:22 GMT+02:00
ks-koeln meint:
Aha, do simmer widder! :D

Mal sehen, wie lange die Reise dieses Mal dauert..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2012 00:43:47 GMT+02:00
50.000 Beiträge sind nun geschrieben worden, seit Eröffnung des ersten Teils.

Passend zu Gefährten läuft gerade im ZDF der Klassiker
Winchester '73 mit u.a. James Stewart. Hier geht es um das
Gewehr, das häufig den Besitzer wechselt.

Veröffentlicht am 02.09.2012 00:44:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2012 00:46:45 GMT+02:00
ks-koeln meint:
Vorhin gesehen: die vorletzte Folge von Hit & Miss - Season 1 [UK Import], mir gefällt diese wirklich sehenswerte und ungewöhnliche Serie ausgesprochen gut. Sie ist interessant und fesselnd und hat überzeugende Darsteller, allen voran natürlich Chloe Sevigny in der Hauptrolle, die ja schon mehrfach bewiesen hat, welch gute Darstellerin sie ist. Mir war sie seinerzeit in Boys Don't Cry neben Hilary Swank erstmals aufgefallen.

Die letzte Folge habe ich noch nicht angefangen, weil ich gerade eben erst das Drittrundenmatch von Angelique Kerber bei den US Open sehen wollte. Da sie dieses aber nach dem "Brocken" Venus Williams in der Runde zuvor nun recht locker in zwei Sätzen gegen eine Weißrussin gewonnen hat und nun im Achtelfinale steht, kann ich mich jetzt wieder Chloe bzw. Mia, der Auftragskillerin mit unverhoffter Vaterschaft, widmen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2012 00:46:56 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2012 00:48:03 GMT+02:00
Whoops. Ich hatte einfach Dions Text aus dem 5. Teil übernommen.
Aber ich hatte wohl auf der Party meiner Freundin einen Likör zuviel gegessen, da hatte ich dies übersehen. Mea Culpa.

@Brötchen
Wenn ich noch ein Sektchen trinke, falle ich aus dem Bett!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2012 00:51:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2012 00:55:47 GMT+02:00
ks-koeln meint:
Macht nix, ist ja schon behoben - habe daher den Hinweis in meinem Posting entfernt...
;-))

Übrigens hast Du Teil 5 ein schönes Ende beschert. :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2012 00:56:56 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2012 00:57:33 GMT+02:00
@Sister

Na prima. Ordentlich Likör essen, dann klappts auch mit der Threaderöffnung :-)
Dann mache ich halt die Flasche mit ks leer...Stösschen !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2012 01:02:29 GMT+02:00
Ich muss gestehen, dass es kein Likör sondern Wodka war, den ich gegessen habe.
Und ja, ich meine gegessen. Man nehme Götterspeise-Pulver und koche es statt mit Wasser mit Wodka. Das ganze in Schnapsgläser füllen. Fertig ist ein Party-Dessert für Erwachsene, das es ins sich hat!

Veröffentlicht am 02.09.2012 04:58:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2012 04:59:41 GMT+02:00
SiWen meint:
@Dion,Sister,Ks und Brö
Schnappsdrosseln!

So, bin eben aus meinem Nachtschicht-bedingten Koma erwacht und hab mit Müh`und Not die Torino erwischt.Puh!
Was Mr.Eastwood angeht, dessen Seltsame Politische Einstellung euch doch sehr gewundert hatte - is halt ein Alter Mann, der irgendwann in der Frühen Steinzeit zuhause ist.
Was diese Repuplikaner angeht, da muss man der "Tea-Party-Bewegung" die Schuld geben.Legt noch einen Kapitalistischen Mormonen dazu und Ihr habt einen Haufen Idioten, der an die Macht will.**Kopfschüttel!!!**

@Frank
Das hab ich mir bei Lothar auch nicht anders gedacht.Mal kennt er einen, mal nicht.Wird eben alt, der Gute.
Mit "The Grey" bist du aber spät dran, der liegt bei mir schon seit zwei Wochen rum...!

So, genug jetzt,helft der armen Dax noch beim Aufräumen - es wird doch bald Winter, wo soll Sie denn ihren verdienten Winterschlaf halten?
(Apropos Winter - ist das schon jemandem aufgefallen, das die Alljährliche Invasion Rot-Weis gekleideter Männer mit Rauschebart und Zubehör in diesem Jahr schon im August gestartet ist?
Man glaubt es nicht!!!(verzweifeltdiehändeüberdemkopfzusammenschlag!!!!))

Veröffentlicht am 02.09.2012 06:46:22 GMT+02:00
CravenBen meint:
@all
guten morgen ,

auf weitere 10000 posts. bei mir wahr der player gestern mal aus , für heute steht Leben und Sterben in L.A. (Action Cult, Uncut) auf dem programm.

Veröffentlicht am 02.09.2012 07:36:55 GMT+02:00
Dion71 meint:
Guten Morgen!
Sieht ja wieder schön geräumig aus hier. *andieaussenwandtret*

Ich verbringe den Morgen mit Helen Mirren. Rein filmtechnisch, versteht sich. ;-)

Irgendwie vermisse ich mein "n" ... *seufz*
;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2012 08:02:19 GMT+02:00
Dax meint:
Guten Morgääääähn, Ihr Nachteulen und Congrätschuläschens zu Number Six! Nett von Euch, daß Ihr mich an der Haltestelle aufgelesen habt, aber die Besenkammer hatte ich eigentlich nicht mit der "Zuteilung eines gemütlichen Zimmers" gemeint *grrr*

Ich denke, auch dieser Thread wird die magische Zahl 10.000 wieder erreichen. Um mit Daniel Küblböck *kotz* zu sprechen: "Wir strahlen nun mal eben eine positive Energie aus!" ;-)
Also, Laufstege einfahren, Motoren anschmeißen und einen erfolgreichen Start der TORINO in eine noch unerforschte Filmwelt.

P.S.: Wünsche Euch einen gemütlichen Sonntag.

Veröffentlicht am 02.09.2012 08:35:22 GMT+02:00
Dax meint:
.... Ach übrigens, unser UNNÜTZER SPINNER hat sich als Tarnkappen-Joe auch wieder an Bord gemogelt. Na ja, er hätte uns ja gewaltig gefehlt, irgendwie sind wir im Verlauf der Jahre schon irgendwie für seinen Frust verantwortlich, gelle?

;-))

Veröffentlicht am 02.09.2012 08:42:20 GMT+02:00
Dion71 meint:
Gerade gesehen: Eine offene Rechnung

Ost-Berlin 1965: Ein Trio israelischer Mossad-Agenten hat den Auftrag, den ehemaligen Arzt des Konzentrationslagers Birkenau in ihre Heimat zu verschleppen, damit ihm dort der Prozeß gemacht werden kann. Als die Mission nicht wie geplant verläuft, kommt es innherhalb des Teams zu Spannungen.

Ein Spannender Thriller, der seine Geschichte über mehrere Zeitebenen hinweg erzählt und dessen Ende erst Jahrzehnte nach der eigentlichen Mission stattfindet. Fand ich richtig gut.
4 Sterne!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2012 09:47:02 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2012 09:52:58 GMT+02:00
pp meint:
@ Guten Morgen allerseits in der "6. Runde" !

Bin wieder zurück von einer traumhaft schönen US-Westküsten-Odyssee und kämpfe zur Zeit vehement gegen einen "unbarmherzigen" Jetlag an.

Nähere Einzelheiten nur gegen Anfrage, da dies hier hauptsächlich ein Film-Thread und kein Travel-Guide ist.

Noch eine Bemerkung:
Nach dem Durchlesen der letzten 50 bis 60 Posts (die restlichen paar Hundert erspar' ich mir) ist mir aufgefallen, dass einige Threadteilnehmer hier auffällig viele "Unnützklicks" bekommen und andere weniger.

Hoffe für mich und für Euch, dass das Ganze von "Aussen" kommt und nicht aus den Reihen der alteingesessenen "Threadfamilie". Jeder hat das Recht einmal in Wut und Enttäuschung auszubrechen und auch mal an die "Decke" zu gehen. Aber glaubt mir, runter muß jeder mal und da ist es gut, er landet wieder "sanft" in diesem Thread.

Eine Filmempfehlung hab' ich noch. Am 16. 11. erscheint endlich
Peterchens Mondfahrt

Sollte ich den Geschmacksnerv einiger Teilnehmer "beleidigt" haben, so habe ich als Entschuldigung nur meine helle Begeisterung über die Veröffentlichung dieses Klassikers aus den Kindertagen des Deutschen Fernsehens vorzubringen.

In diesem Sinne...seid brav oder so was ähnliches...
;-)
pp

Veröffentlicht am 02.09.2012 10:00:57 GMT+02:00
Dion71 meint:
@ pp
Willkommen zurück im "Wir-Sind-Hier-Alle-Positiv-DVD/Blu-ray-Verrückt-Thread" ... ;-)

@ Alle
Bei mir läuft gerade ein Filmklassiker, den ich tatsächlich noch nie gesehen habe. Ist mit einem meiner Lieblingsdarsteller. Martin Sheen spielt einen gewissen Kid ...

Veröffentlicht am 02.09.2012 10:11:55 GMT+02:00
ks-koeln meint:
Guten Morgen!

@pp
Welcome back! ;)

@Alle
Nebenher läuft zum Frühstück gerade die Maus im Fernsehen. Diese für mich beste aller Kindersendungen sehe ich mir auch heute noch gern an, weniger wegen der Trickfilmchen zwischendurch, sondern wegen der immer interessanten Erklärungen zu alltäglichen Dingen, Vorgängen o.ä., die selbst schwierige Themen verständlich darstellen. Da kann man auch als Erwachsene/r noch was lernen...

Gestern abend bzw. letzte Nacht hatte ich mir noch die letzte Folge von Hit & Miss - Season 1 [UK Import] angesehen, die es wirklich in sich hatte. Toller Abschluss der ersten Staffel einer großartigen Serie - allerdings mit einem Cliffhanger, der sich gewaschen hat. Ich hoffe also inständig, dass die Zuschauerresonanz im UK groß genug war, dass eine weitere Staffel folgen wird. Aber selbst wenn das nicht der Fall sein sollte, lohnt sich das Ansehen der bisherigen sechs Episoden.

Veröffentlicht am 02.09.2012 10:46:49 GMT+02:00
Dion71 meint:
Badlands - SZ-Cinemathek

Die USA in den 50's: Außenseiter Kid (Martin Sheen) erschiesst den Vater seiner jungen Freundin Holly (Sissy Spacek). Zusammen flieht das ungewönliche Pärchen und hinterlässt eine blutige Spur im mittleren Westen.

Gelungene Außenseiterballade von Terrence Malick. Der Soundtrack dieses Streifens hat garantiert die Macher von "True Romance" zu ihrer Musik inspiriert. Insgesamt kein Actionreisser, sondern eine zum Scheitern verurteilte Lovestory.
Da lasse ich doch glatt noch einmal 4 Sterne springen.

Veröffentlicht am 02.09.2012 11:21:17 GMT+02:00
Dion71 meint:
@ Dax
Scheinst wohl Recht zu haben.
Unser Stalker "beehrt" uns auch weiterhin.
Muss der ein langweiliges Leben haben ... ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2012 11:34:45 GMT+02:00
Dax meint:
@pp
Auch von mir ein herzliches Zurück-Willkommen; schön, daß Du wieder an Bord bist - und außer Jetlag keine anderen Stimmungsschwankungen mitgebracht hast.
Ich glaub', für Seppl fiel Weihnachten und Ostern auf einen Tag .......

Danke für Deinen Tipp. Meine Güte habe ich damals (mit ca. 11 Jahren) mein Buch "Peterchens Mondfahrt" geliebt, vor allen Dingen den kleinen Sumsemann. Das Buch war irgendwann so zerfleddert und zerlesen, daß es in der Versenkung verschwand. Aber dafür werde ich mir mit Sicherheit den Film zulegen.
***Schön war die Jugendzeit - lalalalala - die Jugend, sie kommt nicht mehr*** Dank Deines Tipps isse wieder da!

;-))

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2012 11:38:13 GMT+02:00
Dax meint:
@Dionsche
Kriegste glatt ein "Nützlich" von mir (soll er ruhig gegen anstinken)
;-)

Veröffentlicht am 02.09.2012 12:11:03 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.09.2012 15:04:14 GMT+02:00
Frank Linden meint:
guten morgen zusammen,

das riecht ja wie in einem neuen auto hier ;-)

@ pp

willkommen zurück, ich hoffe du hast deinen roadtrip genossen.
schön das du wieder an bord bist.

@ sigrid
ja, langsam hat lothar was von gandalf dem weißen:-D
the grey war halt früher nicht verfügbar weil er in videotheken in meiner umgebung geliehen wurde wie verrückt und ich auf keinem anderen flohmarkt war.

@ craven ben

sag bitte mal bescheid wie dir der film gefallen hat, der gehört nämlich zu meinen lieblings oldschoolern, wobei es bei diesem film wohl geschmackssache ist, den die meisten aus meinem freundes und bekannetenkreises finden den unverständlicherweise doof. keine ahnung warum.
noch ein tipp für dich, da du momentan auf dem oldschooltrip bist.
Dead Bang - Kurzer Prozess
kennt auch nicht jeder, ist aber ein richtig guter mix aus action und copthriller mit don johnson.

@ all

hier meine bewertungen des gestern gesehenen.

The Grey - Unter Wölfen [Blu-ray] - holla die waldfee...es geht um desillusionierten jäger john ottway (neeson) der im auftrag einer ölfirma in alaska arbeiter vor tierangriffen schützt.
bei einem flug nach anchorage stürzt die machine im nirgendwo ab und nur 7 mann überleben.
als wäre die lage nicht aussichtlos genug werden sie von einem rudel riesiger, agressiver wölfe belagert die einen nach dem anderen dezimieren.
toller, spannender film und genau mein geschmack.
zwar ist schon nach der ersten wolfszene klar das es sich um keine tierdoku handelt, was das verhalten der wölfe angeht, aber was solls? der film ist teils recht derbe, gespickt mit spannung und tollen landschaftsaufnahmen.
8/10

Eine Perfekte Waffe - Digitally Remastered Director's Cut - kenpo-karate ass jeff kehr nach jahren in seine heimatstadt zurück und stellt fest das sein alter freund von der koreanischen mafia erpresst wird. als dieser schliesslich getötet wird kennt er noch ein ziel: rache.
ein martial-arts klassiker mit kenpo-meister jeff speakman. solide, viele fights und ein paar harte szenen. ok für zwischendurch.
der titelscore für den film ist übrigens "the power" von snap......sehr cool;-)
5/10

Videodrome (unrated director's cut) - der chef eines kleinen tv senders will immer neue grausamkeiten auf den bildschirm bringen. eines tages stößt er auf ein programm namens videodrome das anscheinend realistisch gemachte folterungen und morde zeigt. da er dieses programm im sender zeigen will begibt er sich auf die suche nach den machern und stellt furchtbares fest.
beklemmende gore/sci-fi granate von david cronenberg.
zurecht ein klassiker.
8/10

Hexen bis aufs Blut gequält aka mark of the devil (limitiert, ungeschnitten, restauriert) - österreich um 1700. der höhepunkt der hexenverbrennungen.
lord cumberland, der oberhexenjäger, will den willkürlichen verbrennungen ein ende setzen und übernimmt das amt. sein schüler christian verliebt sich daraufhin in eine wirtstochter die kurz danach als hexe denunziert wird und der konflikt zwischen meister und schüler entbrennt.
fieser folterfilm mit udo kier, herbert lom, herbert fux und reggie nalder.
teils recht heftig und nicht ohne grund lange beschlagnahmt....bis jetzt.
diese veröffentlichung von turbine ist toll. glasklares bild, hervorragender ton und viel bonusmaterial. im bundle enthalten sind eine BD, eine DVD und eine bonusdisc.
8/10

Action Jackson - cop jericho "action" jackson wurde nach einem zwischenfall an den schreibtisch verbannt.
dann soll er auf einer party des verursachers seiner probleme, dem automagnaten dellaplane, für ordnung sorgen. keine gute idee wie sich rausstellt, denn jackson kommt einer mordserie auf die spur, in der alle spuren auf dellaplane weisen.
nun dreht der hartgesottene cop auf und macht dem schmierigen kriminellen die hölle heiss.
sinnfreier und teils ziemlich überdrehter und brutaler actionhammer. ideal zum entspannen und nicht weiter drüber nachdenken.
6/10

Im Jahr des Drachen - police-captain stan white wird nach chinatown versetzt und nimmt alsbald den kampf gegen die triaden auf.
der respektlose cop wirbelt die asiatische community schnell auf und wird selbst zur zielscheibe der hintermänner.
mit erbarmungsloser gewalt gehen nun beide parteien aufeinander los und nur der stärkste wird überleben.
düsterer copthriller mit heftigen szenen und einer spannenden story.
neben angel heart und auf den schwingen des todes rourkes bestes frühwerk.
8/10

jetzt gehts weiter, meld mich dann am späten nachmittag/abends mit weiteren sichtungen.
einen schönen sonntag euch allen.

Veröffentlicht am 02.09.2012 12:19:30 GMT+02:00
CravenBen meint:
@frank

danke für den tip dead Bang habe ich direkt auf meinem wunschzettel getan.

filmbewertung kommt dann morgen früh .

wünsche allen einen schönen rest sonntag

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2012 14:08:42 GMT+02:00
Mahlzeit

@Craven

Nächsten Sonntag ist in Unna übrigens wieder Filmbörse in der Stadthalle.
Ist für dich ja nicht allzuweit, falls es dich interessiert.
Wollte eigentlich hier auch geschrieben haben, das heute eine in Köln-Mühlheim
stattfindet, was für einige Teilnehmer hier ja nicht so weit gewesen wäre, aber sorry vergessen :-(

@pp

Herzliches Willkommen zurück. Hatte mich schon gewundert, die Zeit seit deinem
letzten Post kam mir schon sehr lange vor. Habe schon geglaubt, du hättest dir drüben
ein Motel gekauft...(Mutter...was hast du wieder getan...Blut, überall Blut !)

@Frank

Der "Hexen bis aufs..." Film habe ich auch schon viele Jahre in meinem Regal.
Kultig finde ich die Titelmusik eines gewissen Michael Holm (Genau der "Tränen lügen nicht" Mann)
Kann dir zu dem Thema noch Der Hexentöter von Blackmoor (2 DVDs) [Deluxe Special Edition] aber auch Draculas Hexenjagd (ist ohne Dracula) empfehlen.
Von Turbine scheinen ja jetzt viele dieser Gore Klassiker neu aufgelegt zu werden, siehe auch
die "Last House on the left" von Altmeister Craven.
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 400 Weiter ›
Diskussion ist gesperrt

Kürzliche Einträge in dvd Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Diskussion:  dvd Diskussionsforum
Teilnehmer:  62
Beiträge insgesamt:  10000
Erster Beitrag:  02.09.2012
Jüngster Beitrag:  Vor 10 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen