Office PC, Budget ca 300-350 EUR


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-14 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.01.2013 18:39:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.01.2013 18:40:17 GMT+01:00
Dropkick81 meint:
Servus.

Mir wurde die große Ehre zuteil meiner Mom einen neuen PC zusammen zu bauen... ;-) Ihr Budget liegt ca bei 300-350 EUR inkl Betriebssystem aber ohne Monitor. Sie will damit surfen, bisschen Office und das wars eigentlich auch schon. Hab mir jetzt mal diese Konfiguration rausgesucht und wollte mir jetzt noch ein paar Tips bzw Verbesserungsvorschläge holen:

- Intel Core i3 3220 -> ca 100 EUR
- 500GB WD Blue WD5000AAKX -> ca 55 EUR
- 4GB G.Skill NT Series DDR3-1333 -> ca 20 EUR
- ASRock H61M-GS Intel H61 -> ca 40 EUR
- 380 Watt Techsolo TP-380 -> ca 30 EUR
- DVD Laufwerk/Brenner und Gehäuse zusammen nochmal ca 50 EUR

damit wäre ich dann ca bei 300 EUR. OS werde ich mir ein Windows 7 irgendwo holen wo es die System-Builder Versionen noch gibt...

Passt das im groben so oder ist irgend ein Teil Unfug und sollte/könnte ausgetauscht werden? Vielen Dank schonmal.

Veröffentlicht am 20.01.2013 18:52:14 GMT+01:00
Rudi Rüssel meint:
Schaut solide aus.

CPU kann m.M.n. auch ein G550 etc. benutzt werden, reicht auch.
Das Netzteil kenn ich leider nicht wirklich. Die Rasurbos (v.a. RAP350) kriegt man leider kaum mehr, die sind ziemlich günstig und auch qualitativ ziemlich gut.

Veröffentlicht am 21.01.2013 18:56:47 GMT+01:00
Das Netzteil auf jeden Fall tauschen. Cougar A300. Passive PFC ist mehr als explosiv.
Wie gesagt, sollte auch der Celeron oder auch ein Pentium reichen. Für mehr Arbeitsgeschwindigkeit rate ich dann eher noch zu einer SSD.

Veröffentlicht am 21.01.2013 22:09:37 GMT+01:00
http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/pc-hardware-software/-neu-top-rechner-6-core-cpu-8gb-ddr3-ram-250gb-hdd-usw-neu-53246239?adId=53246239

Was hältst du von dem hier?

Veröffentlicht am 22.01.2013 06:57:43 GMT+01:00
Dropkick81 meint:
Danke für die bisherigen Infos. Ein Komplettsystem kommt nicht in Frage. Das Netzteil hab ich gegen das Cougar getauscht. Die CPU auf einen
Pentium G860 geändert und noch eine 64 GB SSD dazugepackt. So komm ich ziemlich genau auf 300 EUR. Denke das sollte dann passen oder?

Veröffentlicht am 22.01.2013 10:58:20 GMT+01:00
Hi
Kommt auf die SSD an, aber tendentiell schon.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.01.2013 11:05:48 GMT+01:00
Dropkick81 meint:
Servus,

Dachte an die 64GB SanDisk SDSSDP-064G-G25. Ist relativ gut bewertet und auch recht günstig. Da drauf sollen eh nur das OS und ein paar kleinere Programme. Als Datengrab taugt ja auch die 500 GB HDD.

Veröffentlicht am 22.01.2013 11:56:38 GMT+01:00
Die SanDisk ist für das Einsatzgebiet in Ordnung.
Windows bekommst du günstig bei ebay:
http://www.ebay.de/itm/Windows-7-Home-Premium-64-bit-OEM-SP1-PRO-Deutsche-Vollversion-Blitzversand-/221178417435?pt=Software&hash=item337f42d11b

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.01.2013 12:12:38 GMT+01:00
Dropkick81 meint:
Alles klar, vielen Dank. Amazon hat diese OEMs ja leider nicht mehr. Dann werde ich die Teile mal so bestellen. Besten Dank an alle.

Veröffentlicht am 24.01.2013 09:49:19 GMT+01:00
Stefan Horn meint:
Doch doch, die OEMs gibt es noch. Gerade vor 14 Tagen hier gekauft von einem Händler namens ProjexIT. Ansonsten www.pro-jex.de, war sehr günstig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.01.2013 18:01:40 GMT+01:00
gutN8 meint:
Einem Office-PC mit ein bischen Surfen einen i3 Prozessor mit 4 GB RAM zu verpassen ist Perlen vor die Säue werfen. Da genügt ein einfacher single core ( AMD günstig) mit 2,2 GHz und 2 GB RAM. Aber wir fahren ja auch Porsches bei 140 kmh Beschränkung.

Veröffentlicht am 24.01.2013 19:50:19 GMT+01:00
Rudi Rüssel meint:
Singecore CPUs sind bei offince auf dauer leider ne qual. Daher mein Vorschlag nen G550 da reinzustecken, liefert mehr als genug Power für alles rund um office und multimedia.
Zumal zu raten, da nen sempron reinzubauen, welcher 32EUR kostet, wenn man nen core2duo haben kann für 5eur mehr, der nen sempron schlichtweg zerstört, das verschließt sich leider meiner vorstellungskraft.
RAM is auch sehr einfach erklärt. Integrierte GPU braucht auch Arbeitsspeicher, manch browser lümmelt irgendwann mit 400/600MB im RAM rum, da sind 4gb fürn spottpreis immer drin und es wird nie Probleme geben ;)

Veröffentlicht am 25.01.2013 08:07:52 GMT+01:00
Dropkick81 meint:
Bin auch der Meinung, dass ein Singlecore eher nix ist. Und beim RAM stimme ich F.Sauter voll und ganz zu. Bei den Preisen kann man sich 4 GB grad noch leisten ;-) Noch eine kleine Randanmerkung an "gutN8". Wäre vielleicht ganz gut den ganzen Thread zu lesen bevor man irgendeinen Schmarrn postet. Nochmal vielen Dank an alle die vernünftige und nachvollziehbare Verbesserungsvorschläge gebracht haben.

Veröffentlicht am 28.01.2013 00:33:03 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.01.2013 00:33:36 GMT+01:00
Daniel meint:
Ich habe mal einen Office PC zsm gebastelt :) Altes Gehäuse, AMD Athlon 64 3200+ (Arctic Cooling 64 Kühler in Schwarz noch) 1 GB DDR1 400 1x 120 GB HDD(SATA), 2x 40 GB HDD(SATA), 1x DVD Laufwerk, Onboard VGA und 1x Arctic Cooling F8 (80mm) Lüfter. Kostenpunkt für alles zsm keine 30¤ gewesen :) Windows 7 startet flott und ist sofort Betriebsbereit :)
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Computer und Zubehör Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  14
Erster Beitrag:  20.01.2013
Jüngster Beitrag:  28.01.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen