Multimedia PC (wie iMac mini)


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-13 von 13 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.12.2012 08:26:45 GMT+01:00
Robinho13 meint:
Hi,

was ich suche ist eine Art imac mini nur mit Windows drauf. Würde das ganze gerne an meinen TV anschließen. HDMI ist da also Pflicht.

Weiß jemand ob es sowas gibt was nicht von Apple ist? Da der PC nur streamen soll brauche ich nicht die beste Hardware, Preis soll natürlich günstig sein.

Danke euch schonmal

Veröffentlicht am 03.12.2012 10:21:58 GMT+01:00
Klaus Peter meint:
Nö.

Veröffentlicht am 03.12.2012 10:35:42 GMT+01:00
Robinho13 meint:
Clown gefrühstückt?

Veröffentlicht am 03.12.2012 10:50:14 GMT+01:00
Hi
Nennt sich Nettop und gibt's eigentlich in allen Preis- und Leistungsklassen.
http://tinyurl.com/cjp3jd2

Veröffentlicht am 03.12.2012 11:55:47 GMT+01:00
Konspirius meint:
Wenn es nur darum geht zu streamen empfehle ich den Asus O!Play Air.
Das ist ein Mediaplayer der ungelogen alles spielt was ich mir vorstellen kann (ISO, mkv, avi, divx, DVD-Ordner etc.), verfügt über WLAN, USB, SD-Karten Schacht und natürlich Fernbedienung. HDMI und optischer TOS-Link für Dolby-Surround sind auch an Bord.
Habe ich seit zwei Jahren im Einsatz um vom NAS zu streamen, geht problemlos, Kostenpunkt um die 80 EUR.

Veröffentlicht am 03.12.2012 12:54:52 GMT+01:00
Robinho13 meint:
Dieser Player von Asus, kann man damit auch via Firefox zb. Youtube Videos schauen? Oder RTL Now?

Veröffentlicht am 03.12.2012 13:25:29 GMT+01:00
Es gibt diverse Apps (aufgelistet hier: http://www.asus.com/Multimedia/Digital_Media_Player/OPlay_Mini_Plus/#specifications), einen Brower aber anscheinend nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2012 13:53:57 GMT+01:00
HAL-9000 meint:
da würde ich mir die Geräte von Zotac und Shuttle ansehen, z.B. die Zotac ZBOX-ID81 mit intel Celeron ULV-CPU für 216 hier:

Zotac ZBOX-ID81 Mini-PC (Intel Celeron 857, 2x 1,2GHz, Intel HD, DVI, HDMI, USB 3.0)

schneller als die lahmen intel Atoms oder AMD E-450 CPU und deutlich günstiger als ein intel Core i3 (ZBOX-ID82),

Da das ein 'Barebone' ist, braucht's noch RAM, HDD (z.B. SSD -> Samsung 830/840), Betriebssystem und Tastatur/Maus.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2012 15:33:54 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.12.2012 15:40:13 GMT+01:00
Ulbtraum meint:
Als Barebone:
ARCTIC MC001-E - Media Center
ARCTIC MC001-E - Media Center - Barebone PC - USFF - 1 x Atom D525 / 1.8 GHz inkl. DVD RW und DVB-T Tuner
oder fertig:
Arctic Cooling Mediacenter MC001-BD
Streamt mit XBMC alles mögliche und verursacht keine störenden Geräusche.
Wenn man es extrem leicht haben will, empfiehlt sich XBMC- Live als Softwarebasis. :)
Auch zum Testen ganz nett. Spielt bei mir Alles problemlos ab und ist, entsprechende App vorausgesetzt, mit dem Smartphone zu bedienen.

Veröffentlicht am 04.12.2012 08:47:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.12.2012 08:50:16 GMT+01:00
Robinho13 meint:
Dieser hier finde ich sehr interessant, danke für den Link : Arctic Cooling Mediacenter MC001-BD

Eine Frage: Hat er genug Power um HD Filme ruckelfrei abzuspielen und Filme aus dem Internet zu streamen (YouTube, RTL Now, usw.)?

Also alles auf Basis des mitgelieferten Windows 7.

Veröffentlicht am 04.12.2012 09:05:33 GMT+01:00
candyandy meint:
Oder Du nimmst ein Notebook oder Ultrabook mit Wireless Display mit der dazugehörigen Box z.B. von Netgear oder Belkin. Zwar nicht die günstigste Lösung, dafür aber chic, kabellos und mit 1080p.

Veröffentlicht am 05.12.2012 10:19:02 GMT+01:00
Robinho13 meint:
keiner eine Antwort auf meine Frage?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2012 11:42:19 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.12.2012 11:43:03 GMT+01:00
HAL-9000 meint:
native HD Videodaten egal ob lokal oder gestreamt dürften aufgrund des Renderings durch die GPU ruckelfrei sein, alles was von der CPU gerendert werden muss wie z.B. Adobe Flash (YT) oder MS Silverlight (Lovefilm) eher nicht, da der Atom dafür einfach zu lahm ist. Wobei YT ja auch auf HTML5/MP4 umstellen will oder schon umgestellt hat, d.h. Flash-basierte Inhalte werden mittelfristig sowieso aussterben.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Computer und Zubehör Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  13
Erster Beitrag:  03.12.2012
Jüngster Beitrag:  05.12.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen