Gaming Notebook


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.10.2013 16:28:50 GMT+02:00
Lausebeatz meint:
Hi,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Gaming Notebook. Ich habe derzeit deses Model von Medion im Auge auf Grund der sehr guten Ausstattung und des PL

Medion Erazer X7825 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4700MQ 2,4GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, NVIDIA GF GT X770M, Win 8) schwarz

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Gerät bzw. kann mir jemand etwas vergleichbar Gutes mit der gleichen oder natürlich mehr Leistung empfehlen. 17 Zoll sollte es natürlich auch sein wenn möglich.

Vielen Dank!

Grüße
Lause

Veröffentlicht am 23.10.2013 16:36:09 GMT+02:00
candyandy meint:
Schau mal hier:
Acer Aspire V3-772G-747a161.12TMakk 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4702MQ, 2,2GHz, 16GB RAM, 120GB SSD, +1000GB HDD, NVIDIA GTX 760M, DVD, Win 8) schwarz

Die Grafik ist etwas schwächer, dafür ist es aber mit SSD ausgestattet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2013 18:07:02 GMT+02:00
Lausebeatz meint:
Hi,

vielen Dank für deinen Tipp, aber ich lege dann doch mehr Wert auf die Leistung der Grafikkarte, denn eine SSD lässt sich doch leichter Nachrüsten (falls man bei einem Notebook überhaupt die Graka tauschen kann?)

Grüße

Veröffentlicht am 24.10.2013 10:54:08 GMT+02:00
candyandy meint:
Du hast Recht, eine Notebook-Grafik lässt sich nicht tauschen. Insgesamt halte ich das Acer V3 trotzdem für das bessere Paket auch in puncto Mobilität, durch die geringere Verlustleistung der CPU, was sich zusammen mit der nicht so stromhungrigen Garfik und SSD sehr positiv bei der Akkuleistung bemerkbar macht. Und die Grafik ist ja nicht wirklich schlecht.
Wenn Du aber tatsächlich das letzte Quäntchen an Grafik haben willst, dann ist wohl das Medion eher Deins.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2013 08:48:22 GMT+02:00
Lausebeatz meint:
Vielen Dank für deine Hilfe, hab mir jetzt das Medion hier in nem Laden gekauft. Gab ne klasse Aktion mit zusätzlicher Samsung SSD 128 GB (nicht die Pro aber evo ist auch ok für den Preis) für 1200 Euro, ich denke das war n super Angebot. Zudem habe ich entdeckt dass das Medion über WiDi verfügt, was wir sehr gut gefüllt um direkt auf meinem Fernseher oder Monitor zu zocken bzw. zu arbeiten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2013 14:37:10 GMT+02:00
candyandy meint:
Hört sich gut an und WiDi ist genial (funktioniert aber übrigens eigentlich bei allen neueren Notebooks mit Intel Core Prozessor). Viel Spaß damit.

Veröffentlicht am 26.10.2013 14:37:47 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.10.2013 14:39:13 GMT+02:00
LeChuck99 meint:
Bessere Alternative wäre gewesen:

- Dell Vostro 3560 (i7-3612QM, HD4000 + HD7670M, Expresscard) ~800¤
- GTX 660 TI ~180¤
- PE4L v2.1b eGPU (PE4L-EC060A) - Adapter ~50¤ + Software für 12¤
- Standard ATX-Netzteil für 40¤
- optional: TFT-Monitor

==> Erfreue er sich an Gamingleistung auf Desktop-Niveau jenseits aller "Gaming-Notebooks".
(hier kann man seine Grafikkarte dann auch wechseln) ;)

Verstehe nämlich nicht, wer sich heute noch ernsthaft eim Gaming-Notebook zulegt.

Veröffentlicht am 26.10.2013 21:36:10 GMT+02:00
@LeChuck99
"Verstehe nämlich nicht, wer sich heute noch ernsthaft eim Gaming-Notebook zulegt."
Ich auch nicht. Die Teile haben ein mieses Preis/Leistungsverhältnis und ziehen unter Last den Akku viel zu schnell lehr weshalb man sie fast nur an der Steckdose betreiben kann, wodurch der Hauptgrund für die Anschaffung eines Notebooks flöten ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.10.2013 17:07:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.10.2013 17:09:08 GMT+01:00
Lausebeatz meint:
@ LeCuck99: Mir ist es wichtig ein Gerät zu haben und (wenn ich das richtig verstehe handelt es sich hier um einen externe Grafikkarte) damit auf dem Sofa gemütlich zocken zu können. Somit ist die Alternative für mich nicht wirklich eine Alternative, da mir das auf dem Sofa doch zu viel Kabel und "Unrat" ist.

@ J.F. Woerdehoff: Da magst du wohl recht haben, ich habe auch einen normalen Gaming Pc. Mir war es nur wichtig ein Notebook zu finden mit dem ich auch auf dem Sofa daddeln kann und das mit einer vernünftigen Leistung. Ich hab einfach keine Lust ständig im "Männerzimmer" zu hocken ;)

Das ist dann wohl auch der Grund, warum ich mir ein Gaming-Notebook zugelegt habe.

Außerdem liegt die GTX 770m derzeit auf dem Leistungsniveau einer GTX 660Ti und das reicht noch ein Weilchen :)

Also vielen Dank!

Veröffentlicht am 27.10.2013 19:15:13 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.10.2013 19:16:18 GMT+01:00
@Lausebeatz
Für auf dem Sofa daddeln hätte ich eher einen kleinen PC zusammengebaut und an nen Fernseher und ggf. Heimkinoanlage angeschlossen, den kanst du wenigstens aufrüsten. Es gibt ja mitlerweile auch ordentlich kabellose Tastaturen und Gamingmäuse.
Aber du hast das Teil ja jetzt und ich wünsche dir viel Freude damit.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  4
Beiträge insgesamt:  10
Erster Beitrag:  23.10.2013
Jüngster Beitrag:  27.10.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen